Netzwerk

Genius Sonority

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Genius Sonority
Genius Sonority logo.png
Website http://www.geniussonority.co.jp/
Originalname ジニアス・ソノリティ株式会社
Gründungsjahr Juni 2002
Mitarbeiter 58
Sitz Nihonbashi, Chūō, Tokyo, Japan
Leitung Manabu Yamana (CEO)
Meistverkauftes
Spiel
Pokémon Shuffle (Mobile)

10 Millionen Downloads

Genius Sonority ist ein japanischer Videospielentwickler, an der Nintendo und The Pokémon Company Anteile halten. Viele der insgesamt 58 Mitarbeiter sind ehemalige Mitglieder von HeartbeatWikipedia icon.png(en), dem Entwickler von Dragon Quest VII.

Geschichte

Genius Sonoritys erstes Auftreten war im Juli 2001. Im Auftrag von Nintendo sollten sie einige Pokémon-Spiele für Heimkonsolen entwickeln. Im Juni 2002 wurde ihre Company offiziell durch den Nintendo-Präsidenten Hiroshi YamauchiWikipedia icon.png und dessen Q FundWikipedia icon.png, eine finanzielle Starthilfe für Nintendo, gegründet. Anteile daran gingen an Yamana SatoruWikipedia icon.png, Nintendo, und The Pokémon Company. Der Gründer der Firma, Manabu Yamana, ist als Schlüsselperson Heartbeats bekannt, ein Videospielhersteller für Ableger der Dragon Quest-Reihe für EnixWikipedia icon.png. Yamana schloss sich durch seine Bemühungen mit Creatures zusammen.

Sie entwickelten einige Pokémon-Spin-offs sowie Dragon Quest Swords: The Masked Queen and the Tower of Mirrors für die Nintendo Wii.

Genius Sonority und Pokémon

Genius Sonority startete am Anfang mit den beiden Spielen Pokémon Colosseum und Pokémon XD: Der dunkle Sturm durch. Die Spiele wurden für den Nintendo GameCube entwickelt und bekamen einen großen Zuspruch.

Für den Nintendo DS folgte ein Puzzle-Spiel namens Pokémon Link! und für die Nintendo Wii das Spiel Pokémon Battle Revolution, welches Ähnlichkeiten zur Pokémon Stadium-Reihe vorweist.

Ebenfalls für den DS wurde das Lernspiel Lernen mit Pokémon: Tasten-Abenteuer veröffentlicht. In diesen Spiel wurden Kindern spielerisch Übungen gegeben, welche die Fähigkeiten mit der Tastatur, welche im übrigen auch zusätzlich erhältlich war, zu trainieren.

Als Nachfolger für den DS-Klassiker Link!, folgten Pokémon Link: Battle! und Pokémon Shuffle für den Nintendo 3DS. Letzteres wurde sogar für den Mobile-Markt veröffentlicht.

Entwickelte Spiele

Konsole Spiele
Mobile
GameCube
Nintendo DS
Nintendo Wii
Nintendo 3DS

Weblinks


Firmen, die das Pokémon-Franchise nach außen vertreten
AmbrellaBandai NamcoChunsoftCreaturesGAME FREAKGenius SonorityHAL Laboratory
Intelligent SystemsJupiter CorporationNianticNintendoTakara TomyThe Pokémon Company