Aktivieren

Rizeros

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rizeros Pokémonicon 112.png
Sugimori 112.png
Artwork von Ken Sugimori
Name in verschiedenen Sprachen
Deutsch Rizeros
Sound abspielen
Japanisch サイドン (Sidon)
Englisch Rhydon
Französisch Rhinoferos
Koreanisch 코뿌리 (Koppuri)
Chinesisch 鑽角犀獸 / 钻角犀兽 (Zuānjiǎoxīshòu)
Allgemeine Informationen
National-Dex #112
Johto-Dex #207 (GSK)
#212 (HGSS)
Hoenn-Dex #170 (RUSASM)
#177 (ΩRαS)
Sinnoh-Dex #187 (PT)
Kalos-Dex #051 (Küste)
Typen BodenIC.pngBoden GesteinIC.pngGestein
Fähigkeiten Blitzfänger
Steinhaupt
Achtlos (VF)
Fangen, Zucht, Training
Fangrate 60 (7.8% (Wenn ein normaler Pokéball bei kompletter Gesundheit geworfen wird))
Start-Freundschaft 70
Geschlecht 50% ♂ 50% ♀
EP Lv. 100 1.250.000
Ei-Gruppen Monster, Feld
Ei-Schritte 5120
Erscheinung
Kategorie Bohrer
Größe 1,9 m
Gewicht 120,0 kg
Farbe Grau
Silhouette Silhouette 6.png
Fußabdruck Pokémonsprite 112 Fuß.png
Ruf
Sound abspielen
AR-Marke
anzeigen

Rizeros ist ein Pokémon mit den Typen BodenIC.pngBoden und GesteinIC.pngGestein und existiert seit der ersten Spielgeneration.

Seinen ersten Auftritt im Anime hat es in der Folge Duell in Dark City.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Rizeros ist ein großes, zweibeiniges Pokémon, das mit Ausnahme des hellbeigen Bauches und des hellbeigen Horns, grau gefärbt ist. Der gesamte Körper ist kräftig und robust gebaut und der Kopf ist mit mehreren Fortsätzen ausgestattet. Oberhalb wachsen ihm seine beiden länglichen Ohren, in deren Mitte sich ein spitzes, nach vorne ausgerichtetes Horn ausgebildet hat. An den Seiten am Hinterkopf sind zusätzlich zwei unförmige Platten zu erkennen, die wie Blätter aussehen. In dem sehr breiten Maul haben zwei Eckzähne, jeweils rechts und links, ihren Platz gefunden. Die Nasenlöcher sind an der Spitze der Schnauze zu finden und direkt darüber wächst das kegelförmigeWikipedia icon.png, spitze Horn. Dieses Horn ist mit drei Streifen verziert. Die kleinen Augen sind von dreieckiger Form, sie bestehen aus einer weißen Lederhaut, einer länglichen, roten Iris und einer schwarzen Pupille. Das Pokémon der Typen Boden und Gestein besitzt kurze, dicke Arme. Die Oberarme sind dabei etwas dicker als die Unterarme. An den Enden der Arme befinden sich drei kurze, spitze Krallen von weißer Farbe. Der Bauchbereich von Rizeros ist hellbeige gefärbt und mit drei Streifen verziert. Die kurzen Beine sind von sehr kräftiger Form. An den Füßen sind zwei spitze, längere Krallen angebracht. Mittig am Rücken verläuft horizontal ein schwarzer Streifen, zusätzlich verfügt das Pokémon über vier kleine, schmale Platten, die den Rücken etwa vom Hals bis zum Schwanz herunterlaufen. Dieser ist dick und lang sowie zum Ende hin abgerundet spitz. Ferner ist er mit sechs schwarzen Streifen gemustert.

In der schillernden Form ist Rizeros komplett hellbeiger Farbe.

Verhalten und Lebensraum

Rizeros ist ein recht verbreitetes Pokémon, das mit Ausnahme von Einall und Alola in bisher allen bekannten Regionen heimisch ist. Allerdings ist es trotz seines weiten Verbreitungsspektrums in freier Wildbahn recht selten zu beobachten. Als Lebensraum bevorzugt es weites, offenes Grasland, Steppen, Halbwüsten aber auch konträr dazu dunkle Höhlensysteme. Seine stahlharte Haut ist noch härter als die seiner Vorentwicklung Rihorn und widersteht sogar 2000°C heißer Lava, weshalb es problemlos in der Nähe aktiver Vulkane leben kann. Aber auch sonst macht sie Rizeros gegen fast alle Umweltreize unempfindlich. Die Haut dieses Pokémon ist sogar so hart, dass nicht einmal Kanonenkugeln Kratzer hinterlassen würden. Bei seiner Entwicklung vergrößerte sich auch sein Gehirn massiv, sodass es kognitiv deutlich leistungsfähiger als Rihorn ist. Leider ist es aber nach wie vor noch sehr vergesslich. Man vermutet dabei einen Zusammenhang darin, dass sich seine Hirnleistung verbesserte und es nun aufrecht auf seinen beiden Hinterbeinen steht. Rizeros nutzt sein Horn außerdem als Bohrer. Damit zerstört es Felsblöcke und Steine; könnte damit aber auch Diamanten durchbohren. Es rammt es auch manchmal in Ströme von Magma und startet damit verheerende Angriffe. Ein einziger Hieb mit seinem Schweif kann ein Haus zum Einsturz bringen.

Entwicklung

Basis
Sugimori 111.png
PfeilRechts.svg
Level 42
Stufe 1
Sugimori 112.png
Rizeros
PfeilRechts.svg
Tausch mit
Itemicon Schützer.png Schützer
Stufe 2
Sugimori 464.png

Herkunft und Namensbedeutung

Rizeros basiert vermutlich auf einem stehenden RhinozerosWikipedia icon.png.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Rizeros RhinozerosWikipedia icon.png
Englisch Rhydon rhyolitheWikipedia icon.png (engl. Rhyolith) + don (span. Herr)
Japanisch サイドン Sidon サイ Sai (jap. Nashorn) + οδων Odon (altgr. Zahn)
Französisch Rhinoféros rhinoceros (frz. Rhinozeros) + féroce (frz. wild)
Koreanisch 코뿌리 Koppuri 코뿔소 Koppulso (kor. Nashorn)
Chinesisch 鑽角犀獸 (钻角犀兽) Zuānjiǎoxīshòu zuān (chin. bohren) + jiǎo (chin. Horn) + 犀牛 xīniú (chin. Nashorn) + shòu (chin. Tier, Bestie)

In den Spielen

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
I RB Azuria-Höhle
G Zinnoberinsel (Tausch gegen Entoron), Azuria-Höhle
PI Entwicklung
II GS Ebenholz City (Tausch gegen Dragonir♀)
K Siegesstraße
III RUSASM Entwicklung
FRBG Entwicklung
XD Insel Obscura (als Crypto-Pokémon)
PMDPMD Entwicklung
R Dschungel-Relikt
L Uferloser Level 15, Team Link, Unendlicher Level 64
IV DP Route 227, Kahlberg
PT Route 227, Kahlberg, Siegesstraße
HGSS Safari-Zone
PMD2PMD2PMD2 Himmelsstufen E1-E49
R2 Vulkanhöhle, Haruba-Wüste, Altru-Turm
RBL Die Minenschächte
PdF Im Gebirge
V S Tausch
WS2W2 Entwicklung
SPR Sonnenküste (4-3) (Wüstenbereich)
VI XY Entwicklung, Kontaktsafari (Gestein)
ΩRαS Entwicklung
LB Ruinen der Ewigkeit S02
SH Fliederpalast
RBLW Spalt im Erdreich (Eingang, Zentrum, Hinterer Bereich, Heiligtum)
VII SM Entwicklung

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Kanto
Giovanni Arenaleiter RBG 50/55
Blau Champ/Arenaleiter RBGSKFRBGHGSS 56-59

Attacken

Bitte die gewünschte Generation anklicken
1. Generation 2. Generation 3. Generation 4. Generation 5. Generation 6. Generation 7. Generation alle Generationen

Durch Levelaufstieg

Folgende Attacken kann Rizeros durch Levelaufstieg erlernen:


7. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Ent. (Durch Entwicklung) Hammerarm KampfIC.png PhysischIC.png 100 90% 10
1 Hammerarm KampfIC.png PhysischIC.png 100 90% 10
1 Hornbohrer NormalIC.png PhysischIC.png K.O. variiert 5
1 Hornattacke NormalIC.png PhysischIC.png 65 100% 25
1 Rutenschlag NormalIC.png StatusIC.png 100% 30
1 Furienschlag NormalIC.png PhysischIC.png 15 85% 20
1 Grimasse NormalIC.png StatusIC.png 100% 10
5 Furienschlag NormalIC.png PhysischIC.png 15 85% 20
9 Grimasse NormalIC.png StatusIC.png 100% 10
13 Katapult GesteinIC.png PhysischIC.png 50 100% 15
17 Stampfer NormalIC.png PhysischIC.png 65 100% 20
21 Dampfwalze BodenIC.png PhysischIC.png 60 100% 20
25 Zermürben NormalIC.png PhysischIC.png 70 100% 20
29 Felswurf GesteinIC.png PhysischIC.png 25 90% 10
33 Schlagbohrer BodenIC.png PhysischIC.png 80 95% 10
37 Bodycheck NormalIC.png PhysischIC.png 90 85% 20
41 Steinkante GesteinIC.png PhysischIC.png 100 80% 5
48 Erdbeben BodenIC.png PhysischIC.png 100 100% 10
55 Vielender KäferIC.png PhysischIC.png 120 85% 10
62 Hornbohrer NormalIC.png PhysischIC.png K.O. variiert 5
Fett hervorgehobene Attacken sind STAB-Attacken, bei kursiv
geschriebenen Attacken bekommen seine Entwicklungen STAB.

Von Vorentwicklungen

Folgende Attacken können nur von Vorentwicklungen, nicht aber von Rizeros selbst erlernt werden:


Rizeros kann in der siebten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.

Durch TM/VM

Folgende Attacken kann Rizeros durch TMs oder VMs erlernen:


7. Generation
TM/VM Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM05 Brüller NormalIC.png StatusIC.png 20
TM06 Toxin GiftIC.png StatusIC.png 90% 10
TM10 Kraftreserve NormalIC.png SpezialIC.png 60 100% 15
TM11 Sonnentag FeuerIC.png StatusIC.png 5
TM13 Eisstrahl EisIC.png SpezialIC.png 90 100% 10
TM14 Blizzard EisIC.png SpezialIC.png 110 70% 5
TM15 Hyperstrahl NormalIC.png SpezialIC.png 150 90% 5
TM17 Schutzschild NormalIC.png StatusIC.png 10
TM18 Regentanz WasserIC.png StatusIC.png 5
TM21 Frustration NormalIC.png PhysischIC.png variiert 100% 20
TM23 Katapult GesteinIC.png PhysischIC.png 50 100% 15
TM24 Donnerblitz ElektroIC.png SpezialIC.png 90 100% 15
TM25 Donner ElektroIC.png SpezialIC.png 110 70% 10
TM26 Erdbeben BodenIC.png PhysischIC.png 100 100% 10
TM27 Rückkehr NormalIC.png PhysischIC.png variiert 100% 20
TM31 Durchbruch KampfIC.png PhysischIC.png 75 100% 15
TM32 Doppelteam NormalIC.png StatusIC.png 15
TM35 Flammenwurf FeuerIC.png SpezialIC.png 90 100% 15
TM37 Sandsturm GesteinIC.png StatusIC.png 10
TM38 Feuersturm FeuerIC.png SpezialIC.png 110 85% 5
TM39 Felsgrab GesteinIC.png PhysischIC.png 60 95% 15
TM42 Fassade NormalIC.png PhysischIC.png 70 100% 20
TM44 Erholung PsychoIC.png StatusIC.png 10
TM45 Anziehung NormalIC.png StatusIC.png 100% 15
TM46 Raub UnlichtIC.png PhysischIC.png 60 100% 25
TM48 Kanon NormalIC.png SpezialIC.png 60 100% 15
TM52 Fokusstoß KampfIC.png SpezialIC.png 120 70% 5
TM56 Schleuder UnlichtIC.png PhysischIC.png variiert 100% 10
TM59 Wirbler UnlichtIC.png PhysischIC.png 60 100% 20
TM65 Dunkelklaue GeistIC.png PhysischIC.png 70 100% 15
TM66 Gegenstoß UnlichtIC.png PhysischIC.png 50 100% 10
TM67 Schmalhorn StahlIC.png PhysischIC.png 70 10
TM68 Gigastoß NormalIC.png PhysischIC.png 150 90% 5
TM69 Steinpolitur GesteinIC.png StatusIC.png 20
TM71 Steinkante GesteinIC.png PhysischIC.png 100 80% 5
TM75 Schwerttanz NormalIC.png StatusIC.png 20
TM78 Dampfwalze BodenIC.png PhysischIC.png 60 100% 20
TM80 Steinhagel GesteinIC.png PhysischIC.png 75 90% 10
TM82 Drachenrute DracheIC.png PhysischIC.png 60 90% 10
TM84 Gifthieb GiftIC.png PhysischIC.png 80 100% 20
TM87 Angeberei NormalIC.png StatusIC.png 85% 15
TM88 Schlafrede NormalIC.png StatusIC.png 10
TM90 Delegator NormalIC.png StatusIC.png 10
TM94 Surfer WasserIC.png SpezialIC.png 90 100% 15
TM100 Vertrauenssache NormalIC.png StatusIC.png 20
Fett hervorgehobene Attacken sind STAB-Attacken, bei kursiv
geschriebenen Attacken bekommen seine Entwicklungen STAB.

Vererbbarkeit

Folgende Attacken kann Rizeros durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:


7. Generation
Eltern anzeigen
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Donnerzahn ElektroIC.png PhysischIC.png 65 95% 15
Drachenstoß DracheIC.png PhysischIC.png 100 75% 10
Eisenschweif StahlIC.png PhysischIC.png 100 75% 15
Eiszahn EisIC.png PhysischIC.png 65 95% 15
Feuerzahn FeuerIC.png PhysischIC.png 65 95% 15
Fluch GeistIC.png StatusIC.png 10
Gegenschlag KampfIC.png PhysischIC.png variiert 100% 15
Intensität BodenIC.png PhysischIC.png variiert 100% 30
Knirscher UnlichtIC.png PhysischIC.png 80 100% 15
Konter KampfIC.png PhysischIC.png variiert 100% 20
Kraxler NormalIC.png PhysischIC.png 90 85% 20
Metallstoß StahlIC.png PhysischIC.png variiert 100% 10
Pflüger BodenIC.png StatusIC.png 10
Schutzteiler PsychoIC.png StatusIC.png 10
Schädelwumme NormalIC.png PhysischIC.png 130 100% 10
Zermalmklaue NormalIC.png PhysischIC.png 75 95% 10
Fett hervorgehobene Attacken sind STAB-Attacken, bei kursiv
geschriebenen Attacken bekommen seine Entwicklungen STAB.

Mit einem * markierte Pokémon können die Attacke nur durch Chain Breeding erlernen. Mit einem ° markierte Pokémon müssen aus einer früheren Generation übertragen werden, um die per TM oder Attacken-Lehrer erlernte Attacke vererben zu können.

Durch Attacken-Lehrer

Folgende Attacken kann Rizeros durch Attacken-Lehrer erlernen:



Rizeros kann in der siebten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.

Statuswerte


Typ-Schwächen

Wird Rizeros von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
¼× ½×
ElektroIC.pngElektro
GiftIC.pngGift
NormalIC.pngNormal
FeuerIC.pngFeuer
FlugIC.pngFlug
GesteinIC.pngGestein
PsychoIC.pngPsycho
KäferIC.pngKäfer
GeistIC.pngGeist
DracheIC.pngDrache
UnlichtIC.pngUnlicht
FeeIC.pngFee
EisIC.pngEis
KampfIC.pngKampf
BodenIC.pngBoden
StahlIC.pngStahl
PflanzeIC.pngPflanze
WasserIC.pngWasser

Getragene Items

Ein wildes Rizeros kann folgende Items tragen:

RBG  Silberblatt 100%

Pokédex-Einträge

Gen. Spiel Eintrag
I RB Durch seine panzerähnliche Körperhülle kann es in bis zu 3600 Grad heißer Lava leben.
G Dieses Pokémon läuft auf seinen Hinterbeinen. Seine stahlharte Haut widersteht sogar heißer Lava.
STA RIZEROS kann Dank seiner panzerähnlichen Haut durch 2.000 Grad heiße Lava laufen und mit seinem Horn Felsen zerschmettern.
II G Seine dicke Haut schützt es vor heißer Lava, aber sie macht es auch sonst unempfindlich.
S Sein Gehirn entwickelte sich, als es seine Hinterfüße benutzte. Seine Haut schützt es vor Magma.
K Wenn es sein bohrerähnliches Horn dreht, kann es sogar einen Rohrdiamanten leicht zerschmettern.
III RU Mit seinem Horn kann RIZEROS selbst Diamanten zerbrechen. Ein einziger Hieb mit seinem Schweif kann ein Haus zum Einsturz bringen. Die Haut dieses POKéMON ist so hart, dass nicht einmal Kanonenkugeln Kratzer hinterlassen.
SA RIZEROS hat ein Horn, das es als Bohrer benutzen kann. Damit zerstört es Felsblöcke und Steine. Dieses POKéMON rammt sein Horn manchmal in Ströme von Magma. Seine panzerähnliche Haut schützt es dabei vor der Hitze.
FR Nach seiner Entwicklung geht es aufrecht auf seinen Hinterfüßen. Mit seinem Horn kann es Löcher in Felsen bohren.
BG Durch seine panzerähnliche Körperhülle kann es in bis zu 2000 Grad heißer Lava leben.
SM Mit seinem bohrerähnlichen Horn kann es große Gebäude mit nur einem Versuch einstürzen lassen. Es steht auf den Hinterbeinen und sein Gehirn ist gut entwickelt.
IV DP Sein Gehirn entwickelt sich, wenn es sich auf die Hinterbeine stellt. Mit dem Horn bohrt es durch Gestein.
PT Das Stehen auf den Hinterbeinen hat es klüger gemacht. Leider ist es aber auch sehr vergesslich
HG Seine dicke Haut schützt es vor heißer Lava, aber sie macht es auch sonst unempfindlich.
SS Sein Gehirn entwickelte sich, als es seine Hinterfüße benutzte. Seine Haut schützt es vor Magma.
V SW Das Stehen auf den Hinterbeinen hat es klüger gemacht. Leider ist es aber auch sehr vergesslich.
S2W2 Das Stehen auf den Hinterbeinen hat es klüger gemacht. Leider ist es aber auch sehr vergesslich.
3D Pro Das Stehen auf den Hinterbeinen hat es klüger gemacht. Leider ist es aber auch sehr vergesslich.
VI X Durch seine panzerähnliche Körperhülle kann es in bis zu 2 000 °C heißer Lava leben.
Y Nach seiner Entwicklung geht es aufrecht auf seinen Hinterfüßen. Mit seinem Horn kann es Löcher in Felsen bohren.
ΩR Mit seinem Horn kann Rizeros selbst Diamanten zerbrechen. Ein einziger Hieb mit seinem Schweif kann ein Haus zum Einsturz bringen. Die Haut dieses Pokémon ist so hart, dass nicht einmal Kanonenkugeln Kratzer hinterlassen.
αS Rizeros hat ein Horn, das es als Bohrer benutzen kann. Damit zerstört es Felsblöcke und Steine. Dieses Pokémon rammt sein Horn manchmal in Ströme von Magma. Seine panzerähnliche Haut schützt es dabei vor der Hitze.
GO Mit seinem Horn kann Rizeros selbst Diamanten zerbrechen. Ein einziger Hieb mit seinem Schweif kann ein Haus zum Einsturz bringen. Die Haut dieses Pokémon ist so hart, dass nicht einmal Kanonenkugeln Kratzer hinterlassen.

Pokéathlon-Leistung

Die max. Leistung von Rizeros:
Tempo 2Pokéthlon Stern 2.png
Kraft 5Pokéthlon Stern 5.png
Technik 3Pokéthlon Stern 3.png
Ausdauer 4Pokéthlon Stern 4.png
Sprung 2Pokéthlon Stern 2.png
Eine Liste aller max. Werte findet man hier.


Spin-off-Daten

Pokémon Mystery Dungeon: Team Blau und Team Rot
RizerosD2.png Größe: 1
Rekrutierrate: Entwickeln
Partnerareal: Savanne
Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Zeit, Dunkelheit und Himmel
RizerosD2.png Größe: 1
Rekrutierrate: -10%
IQ-Gruppe: E
Pokémon Ranger
R-063 Gruppe: Boden Poké-Stärke: Boden (R2).png Boden Fähigkeit: Zertrümmern3 (R1).png Zertrümmern3
Kreise: 8 Min EP: 45 Max EP: 65
Verzeichnis-Eintrag
Rizeros wirft mit großen Felsbrocken, die wiederum Felswände zertrümmern können.
Pokémon Ranger: Finsternis über Almia
R-150 Gruppe: Boden Poké-Stärke: Boden (R2).png Boden Fähigkeit: Tackle3.png Tackle3
Verzeichnis-Eintrag
Es stößt seinen klobigen Körper umher und setzt Rammmanöver ein.
Pokémon Conquest
Werte: Offensiv: ★★★★ Defensiv: ★★★ Attacke: Drill Run Fähigkeiten: Lightningrod
Bodyguard
Jagged Edge
Reichweite: 2
Initiative: ★★ KP: ★★★★
Entwicklung:
Rihorn + 108 Angriff
Fundort:
Terrera und Cragspur
Pokémon GO
Pokémonsprite 112 GO.png Kraftpunkte: 210 Angriff: 222 Verteidigung: 206
Fangrate: 16% Fluchtrate: 6% Max. WP (Wettkampfpunkte): 3300
Ei-Distanz: Entwicklung:
Attacken: Zertrümmerer, Lehmschelle
Spezial-Attacken: Erdbeben, Steinkante, Vielender

Strategie

→ Hauptartikel: Rizeros/Strategie

Rizeros befindet sich zur Zeit im NU-Tier.

Im Anime

Pyros Rizeros im Anime
→ Hauptartikel: Rizeros (Anime)

Rizeros hat einen Auftritt in der Episode Der Rätselmeister. Dort wird es von Arenaleiter Pyro eingesetzt, um gegen Ashs Glurak zu kämpfen. Der Kampf dauert jedoch nicht lange, da Glurak wieder nicht auf Ash hört und den Kampf verliert. Zum Schluss bleibt Ash nur noch Pikachu. Nach einem langen und anstrengenden Kampf kann Pikachu Rizeros besiegen.

Einen weiteren Auftritt hat Rizeros in der Episode Der Kampf um den Erdorden. Da Arenaleiter Giovanni die Arena mit Mewtu verlassen muss, gibt er Jessie und James die Aufgabe, auf die Arena acht zu geben. Im Kampf sollen sie als Arenaleiter gegen Ash kämpfen und setzen dabei Rizeros, Machomei und Kingler ein. Pikachu schafft es, alle Gegner (einschließlich Jessies Arbok und James' Smogmog, die unerlaubter Weise eingesetzt werden) zu besiegen, welche anschließend von Togepi in die Luft gesprengt werden.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung:
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Rizeros/Sprites und 3D-Modelle


Artworks

Trivia

  • Obwohl es bei der Entwicklung von Rihorn zu Rizeros um fast einen Meter an Körpergröße zunimmt, ist es nur 5 kg schwerer als seine Vorentwicklung.
  • Es hat den höchsten Angriffs-Wert aller Pokémon, die sich noch entwickeln können.
  • Es hat dieselbe Kategorie wie Nidoqueen, Nidoking und Rihornior, nämlich Bohrer.
  • Es ist das erste Pokémon, welches entworfen wurde.