Netzwerk

Wer den Honig liebt...

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wer den Honig liebt...
ja 琥珀の城のビークイン! (Kohaku no Shiro no Beequeen!)
en An Angry Combeenation!
DP032.jpg
Informationen
Episodennummer 500 (10.32 (Nummer innerhalb der Staffel) (Nummer innerhalb der Staffel) / DP032 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel Staffel 10
Jahr 2007
Erstausstrahlung JP 3. Mai 2007
Erstausstrahlung US 13. Oktober 2007
Erstausstrahlung DE 11. Juli 2008
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Iguchi
Screenplay 十川誠志 Masashi Sogo
Storyboard 山田浩之 Hiroyuki Yamada
Regisseur 山田浩之 Hiroyuki Yamada
Animationsleitung 夏目久仁彦 Kunihiko Natsume
Musik
Deutsches Opening Diamond and Pearl
Englisches Opening Diamond and Pearl
Japanisches Opening Together
Japanisches Ending 君のそばで ~ヒカリのテーマ~ (Pop-Up Version)
Episodenbilder bei Filb.de

Wer den Honig liebt... ist die 32. Folge von Diamond & Pearl und die 500. Episode des Pokémon-Animes.

Handlung

Wichtige Ereignisse

  • Raissa findet den Honig, den sie suchte, und verlässt die Gruppe.

Inhaltsangabe

Moterpel und Wadribie führen Ash, Lucia, Rocko und Raissa weiter. Währenddessen hat sich Team Rocket erschöpft gegen einen Baum gelehnt. Während Mauzi weitergehen will, sind Jessie und James zu müde. Mauzi will sie mit sich ziehen, ist aber zu schwach. Derweil kommen Ash und die Anderen an einem großen Blume vorbei. Als Moterpel auf dieser landen will, flieht Wadribie von ihr weg und sie verlieren es schnell aus den Augen. Sie entscheiden sich, den Blumen zu folgen.

Mauzi hat der in der Zwischenzeit geschafft, Jessie und James zum Weitergehen zu bewegen, indem sie beim gehen die Augen geschlossen haben dürfen. Jessie bemerkt, dass sie eine Klippe herunterlaufen könnten ohne es zu wissen. James stimmt ihr zu. Mauzi sagt, dies sei nun noch wahrscheinlicher, da sie dies nun ausgesprochen haben, wodrüber die anderen lachen, als Mauzi beinah tatsächlich abstürzt, da es sich zu ihnen umgedreht hat. James und Jessie stimmen Mauzi nun doch zu und reden dann darüber den anderen Weg zu nehmen, als etwas von der Klippe abbricht und sie ins Wasser stürzen. Zurück bei den Anderen entdeckt Moterpel eine große Wadribie-Wand, die aus einem Busch fliegt. Die Truppe nimmt die Verfolgung auf und werden zu einem Wasserfall geführt, wo sich mehrere Wände befinden. Moterpel fliegt zum Wasserfall und sie Kinder vermuten, dass dort das Bernstein-Schloss liegt. Team Rocket taucht auch auf und entscheidet sich, ihnen zu folgen.

Pikachu und Moterpel laufen eine der Höhlen entlang. Pikachu wittert etwas und Rocko erklärt, dass dies der Honig sein muss. Pikachu und Moterpel rennen den Tunnel hinunter und die Kinder folgen. In den dunkelen Tiefen kann die Gruppe sich allerdings nicht entscheiden, welchen Weg sie gehen sollen. Pikachu führt sie schließlich in einen großen Raum aus dem blaues Licht kommt. Sie gehen den spiralförmigen Pfad entlang. Plötzlich fliegt Moterpel in einen Tunnel in der Wand und Pikachu rennt besorgt hinterher. Die Kinder verlieren sie und Rocko hält Ash auf, der ihnen folgen will, da sie zusammenbleiben sollten. Sie entscheiden sich, einem Pfad zu folgen, kommen aber in einer Sackgasse an. Team Rocket hat sich ebenfalls verlaufen und macht eine Pause. James fragt sich, wie das Schloss in den Höhlen verstecken kann, während Mauzi darauf beharrt Honig gerochen zu haben, seitdem sie die betreten haben. Dann motiviert er sie, sodass sie anfangen, zu graben.

Eine dunkle Silhouette mit roten Augen versperrt das Ende des Tunnels. Die Truppe fragt sich derweil, ob sie bereits zuvor in dem Gang waren und Raissa sagt, dass alles gleich aussehe. Plötzlich tauchen Pikachu und Moterpel vor ihnen auf und begrüßen sie. Pikachu schaut dann besorgt drein, als eine Gruppe wütender Wadribie vorbeifliegt. Sie wollen ihnen folgen und treffen auf Team Rocket, das weitergräbt. Die Wadribie umzingeln auf Befehl der Silhouette das Team und Rocko vermutet, dass diese wütend seien, da die Gauner angefangen haben, Löcher zu graben. Jessie und James setzen Vipitis und Tuska ein. Diese greifen mit Giftschweif und Nadelrakete die Wadribie an. Die Silhouette fordert sie auf zu kontern. Raissa fordert Moterpel auf Ultraschall einzusetzen, um die Attacken zu blockieren und Lucia setzt Plinfa ein, das mit Whirlpool Team Rocket wegspült. Dann probieren die Reisenden einen anderen Pfad aus.

Diesem folgen sie bis es sehr dunkel wird. Moterpel scheint aufgregt zu sein und so gehen sie weiter, doch Ash läuft gegen eine Wand, die sich zu bewegen scheint. Sie finden heraus, dass dies eine Wadribie-Wand ist und die beginnen anzugreifen. Moterpel setzt Ultraschall ein und die Wand zerbricht, sodass das Bernsteinschloss auftaucht. Sie betreten dieses und sehen, dass überall Honig entlangfließt. Es stellt sich heraus, dass die Silhouette ein Honweisel ist, das Lucia mit ihrem Dex scannt.

Raissa will das Honweisel um etwas Zauber-Honig bitten und wird direkt von wütenden Wadribie umzingelt. Sie entschuldigt sich für ihr Eindringen in das Schloss und erklärt, dass es ihr Traum war dieses zu finden. Plötzlich bricht Team Rocket durch das Dach ein und verkündet ihr Motto. Sie wollen den Honig stehlen und setzen Tuska, Vipitis und Venuflibis ein, die mit Giftschweif, Nadelrakete und Kugelsaat angreifen. Ash will sofort kämpfen, doch Rocko hält ihn auf, da das Schloss sonst zerstört werden würde. Honweisel setzt Schlagbefehl ein, doch als die Attacken stoppen, beginnt das Schloss zu zerbrechen.

Der Honig läuft auf, sodass Team Rocket Eimer damit belädt. Lucia setzt Haspiror ein, das mit Eisstrahl die Risse versiegelt. Rocko betont, dass dies nur eine kurzzeitige Lösung sei. Die Wadribie fliegen herum. Die Kinder wollen die Wände retten und Rockos Mogelbaum und Glibunkel helfen dabei. Sie türmen Steine auf einander, um die Risse zu bedecken. Lucia setzt Pachirisu ein, das mit Bitterkuss Team Rockets Pokémon verwirrt. Das Eis beginnt zu schmelzen, sodass Team Rocket gehen will, aber von Moterpels Ultraschall gestoppt wird, von Wadribie umzingelt und mit Schlagbefehl angegriffen wird. Mauzi holt einen Schirm hervor, unter welchem sich die Gauner verstecken. Honweisel verwendet Juwelenkraft und schleudert die Diebe somit aus dem Schloss.

Die Wadribie beruhigen sich und nutzen den Honig, um die Wände zu reparieren. Rocko dankt seinen Partnern und Honweisel schenkt Raissa einen Topf Honig. Diese dankt und gibt allen etwas zum probieren. Alle außer Glibunkel mögen den Honig.

Am Abend erreichen Ash und die anderen eine Lichtung im Wald, als Rocko mit Raissa zu flirten beginnt. Diese entdeckt ein Bibor und erklärt, dass ihr Großvater meinte, dass sie alleine reisen muss, wenn sie eines entdeckt. Somit trennen sich ihre Wege und die Kinder reisen weiter Richtung Ewigenau, während Team Rocket von Pokémon verfolgt wird, da die Gauner voller Honig sind.

Debüts

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Veronika Neugebauer
Lucia Jana Kilka
Rocko Marc Stachel
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Raissa Solveig Duda
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Plinfa Nicola Grupe-Arnoldi
Haspiror Barbi Schiller
Mogelbaum Julian Manuel
Vipitis Gerd Meyer
Venuflibis Gerhard Jilka
Sonstige
Erzähler Michael Schwarzmaier

Trivia