Aktivieren

Feen-List!

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Feen-List!
ja クノエジム戦!美しきフェアリーの罠!! (Kunoe Gym-sen! Utsukushiki Fairy no Wana!!)
en Fairy-Type Trickery!
XY074.jpg
Informationen
Episodennummer 875 (18.25 (Nummer innerhalb der Staffel) (Nummer innerhalb der Staffel) / XY074 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel Staffel 18
Jahr 2015
Erstausstrahlung JP 28. Mai 2015
Erstausstrahlung US 1. August 2015
Erstausstrahlung DE 20. Dezember 2015
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Kato
Screenplay 冨岡淳広 Atsuhiro Tomioka
Storyboard 樋口香里 Kaori Higuchi
Regisseur 大和田淳 Jun Owada
Animationsleitung 篠原隆 Takashi Shinohara
篠原信子 Nobuko Shinohara
志村泉 Izumi Shimura
酒井裕未 Hiromi Sakai
Musik
Deutsches Opening Sei ein Held
Englisches Opening Be a Hero
Japanisches Opening ゲッタバンバン
Japanisches Ending ガオガオ・オールスター
Episodenbilder bei Filb.de

Feen-List! ist die 74. Folge von XY und die 875. Episode des Pokémon-Animes.

Handlung

Wichtige Ereignisse

Inhaltsangabe

Zu Beginn der Episode stehen Ash, seine Freunde und Sawyer gemeinsam vor der Arena von Romantia City. Sawyer ist ganz aufgeregt, den Kampf zu sehen, auch wenn er selbst nicht antritt.
Ash und Co. sind von der Empfangsshow in der Arena begeistert
Alle betreten die Arena und werden von vier Mädchen im Kimono begrüßt, die sie in den Kampfraum führen. Dieser ist an einen japanischen Park angelehnt und die Kinder sind von der Gestaltung beeindruckt. Sawyer ruft Geckarbor aus seinem Ball, damit es den Kampf mit ansehen kann und dadurch lernt. Dann beginnt eine Lichtershow und Valerie erscheint. Kali, die Schiedsrichterin, erklärt, dass jeder Herausforderer zwei Pokémon einsetzen darf. Valerie fragt Ash, wie viele Orden er schon besäße. Dieser antwortet, dass er nun seinen sechsten gewinnen wolle. Valerie schickt Feelinara in den Kampf, mit dem es sich kurz in der Pokémonsprache unterhält, was die Kinder überrascht. Valerie erklärt, dass sie gerne ein Pokémon wäre und deshalb ihre Sprache gelernt habe. Ash ruft zunächst Dartignis aus seinem Ball. Dartignis beginnt mit Stahlflügel und landet einen Treffer den Citro als sehr effektiv kommentiert, was sich Sawyer sofort in sein Notizbuch einträgt.
Feelinara wickelt Dartignis ein und attackiert es
Feelinara kontert mit Säuselstimme. Als Dartignis mit Schnabel angreifen will, weicht Feelinara aus und umwickelt seinen Gegner mit seinen Bändern, wirbelt es umher und schließt es anschließend in einen Tornado aus Feenbrise ein. Als Feelinara Dartignis zu Boden schleudern will verwendet Ashs Pokémon nun, um sich zu befreien, Nitroladung, sodass seine Geschwindigkeit zunimmt. Feelinaras Bänder fangen an zu brennen, sodass es Dartignis loslassen muss. Als es Gigastoß einsetzt, rast Dartignis mit Stahlflügel auf Feelinara zu. Zunächst bleiben beide stehen (auch wenn Dartignis kurz wankt), sodass sowohl Ash, als auch seine Freunde, gespannt warten. Schließlich fällt Feelinara um und wird zurückgerufen, während Sawyer sich fleißig Notizen macht.
Parfi und Datignis im Bizarroraum

Nun schickt Valerie Parfi in den Kampf, das Ash am Vortag bereits gesehen hat. Ihm wird bewusst, dass er bisher nur weiß, dass es Zauberschein beherrscht, sodass er nicht weiß, wie es sich im Kampf verhalten wird. Nachdem er Stahlflügel befohlen hat, weicht Parfi aus und verwendet Bizarroraum, der das ganze Kampffeld umhüllt. Dartignis ist beunruhigt, doch Ash sagt ihm, dass es ruhig bleiben soll. Er antwortet auf die Attacke, indem er Dartignis Nitroladung einsetzen lässt, sodass seine Geschwindigkeit zunimmt. Dies alarmiert jedoch Citro, der erklärt, dass im Bizarroraum schnelle Pokémon langsamer werden und umgekehrt. Während Dartignis mit Zauberschein getroffen wird, befiehlt Ash weiterhin Nitroladung. Dartignis wird durch Gyroball zu Boden geworfen, rappelt sich wieder auf und greift nochmal mit Nitroladung an, doch Parfi kann immer wieder ausweichen. Als Bizarroraum dann jedoch verschwindet, nutzt Ash die erhöhte Geschwindigkeit und lässt mit Stahlflügel angreifen. Parfi kann die Attacke aber überstehen und seinen Gegner mit Mondgewalt besiegen. Während Serena und Sawyer sich Sorgen machen, ruft Ash selbstbewusst Dartignis zurück und entscheidet sich nun für Resladero, was seine Freunde aufgrund dessen Typnachteil verwundert.

Resladero versucht, den Bizarrorraum zu zerstören
Resladero beginnt mit Karateschlag, doch Parfi weicht aus und verwendet erneut Bizarroraum. Nachdem es mit Mondgewalt einen Treffer landet, tauschen sich Ash und Resladero über Parfis Stärke aus, woraufhin Valerie fragt, ob sie ebenfalls miteinander sprechen könnten. Ash erwidert, dass sie eher verstehen könnten, was der Andere meint. Dann befiehlt er Kreuzschere, die Resladero zuvor neu erlernt hat. Sie geht jedoch daneben und trifft die Wand des Bizarroraums, die daraufhin Funken schlägt. Sawyer wundert sich über die Attacke, da sie gegen Parfi nicht sehr effektiv ist. Als Ash Resladero auffordert seinen Gegner sorgfältig zu beobachten, erkennt Valerie, dass Ash etwas vorhat. Resladero wird mit danach mit Gyroball getroffen. Es hält sich jedoch fest und nutzt die Geschwindigkeit seines Gegners um gegen die Wand zu springen. Von dort aus setzt es erneut Kreuzschere ein, wobei es schnell rotiert und damit Zauberschein durchschneidet.
Ash freut sich mit seinen Pokémon
Es schleudert Parfi gegen die Wand, sodass der Bizarroraum zerbricht. Citro erkennt, dass die Attacke aufgrund ihres Käfer-Typs so effektiv sei, da Bizarroraum dem Psycho-Typ zuzuordnen ist. Sawyer und Valerie sind beeindruckt, während sich Ash über seine gelungene Idee freut. Resladero greift mit Flying Press ein und trifft. Danach weicht es Mondgewalt aus und tritt seinen Gegner mit Turmkick gegen die Decke, sodass Parfi besiegt zu Boden fällt. Valerie ist kurz enttäuscht, fasst sich aber schnell. Ash wird zum Sieger erklärt. Valerie dankt Parfi, während Sawyer sein Notizbuch schließt und Geckarbor anlächelt. Dann geht er mit Ashs Freunden auf das Kampffeld.

Nun gratuliert Valerie Ash und überreicht ihm den Feenorden. Inspiriert von Ashs Kampfstil, fordert Sawyer ihn auf, zu erklären, wie man so kämpfen kann, woraufhin Ash ihm vorschlägt, miteinander zu kämpfen, da er keine wirkliche Antwort auf die Frage weiß. Die Kinder laufen los, um die Arena zu verlassen, womit die Episode endet.

Debüts

Keine Personen oder Pokémon haben in dieser Episode ihren ersten Auftritt.

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Caroline Combrinck
Serena Gabrielle Pietermann
Citro Tobias Kern
Heureka Shandra Schadt
Wichtige Nebencharaktere
Valerie Dagmar Bittner
Kali Marcia von Rebay
Katherine Christine Stichler
Blossom Jacqueline Belle
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Resladero Claus Brockmeyer
Dedenne Elisabeth von Koch
Feelinara Jacqueline Belle
Sonstige
Erzähler Manfred Trilling

Trivia

Es ist Pantimos!