Valerie

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Valerie

ja マーシュen Valerie

Valerie.png
Die Maid aus dem alten Land
Informationen
Geschlecht weiblich
Region Kalos
Begegnung Romantia City
Spiele XY
Arenaleiter
Pokémon-Typ FeeIC.png
Orden Feenorden
Synchronisation
Deutsch Dagmar Bittner
Englisch Kate Bristol
Japanisch Satsuki Yukino
Diese Person tritt im Anime, im Manga und im Spiel auf.

Valerie ist die Arenaleiterin von Romantia City und hat sich auf Feen-Pokémon spezialisiert. Besiegt sie der Spieler in einem Kampf, erhält dieser von ihr den sechsten Orden Kalos’, den Feenorden.

Hintergrund und Charakter

Sie ist eine Modedesignerin und kommt ursprünglich aus Johto.

In den Spielen

Preise

Valerie überreicht dem Spieler neben dem Feenorden ihre Lieblings-TM Zauberschein. Zauberschein gehört zu den stärksten Attacken seines Typs und verursacht Schaden ohne zusätzlichen Effekt. Valerie ist die einzige Arenaleiterin, die diese Attacke als TM vergibt. Durch den Feenorden gehorchen dem Träger zudem Pokémon bis einschließlich Level 80.

Edition XY Orden
Preis Itemicon TM Fee.png TM99
(Zauberschein)
Feenorden.png
Feenorden

Sprites

6. Generation 7. Generation
MA
VS Valerie Masters.png Overworldsprite Valerie Masters.png Trainersprite Valerie Masters.pngTrainersprite Valerie 2 Masters.pngTrainersprite Valerie 3 Masters.pngTrainersprite Valerie 4 Masters.png

Arena

→ Hauptartikel: Pokémon-Arena von Romantia City
Edition XY
Kampfraum XY Romantia Arena.png

Ihre Pokémon

Pokémon X und Y

Arenakampf

Valerie setzt zunächst auf Flunkifer, welches lediglich drei Attacken, davon keine STAB-Attacke, besitzt. Trotzdem kann es ein recht langer Kampf gegen Flunkifer werden, da es seinen Verteidigungs-Wert durch Eisenabwehr stark steigern kann. Außerdem besitzt es aufgrund seiner Typenkombination nur wenige Schwächen: Wirklich effektiv sind lediglich Boden- und Feuer-Attacken. Aufzupassen ist bei Typen, die gegen Unlicht-Attacken schwach sind, da Flunkifer nur offensive Attacken dieses Typs einsetzt. Ihr zweites Pokémon ist Pantimos, welches den Dualtyp Psycho/Fee besitzt. Anstatt einen eigenen Wert zu erhöhen, schwächt Pantimos den Angriffs- und Spezial-Angriffs-Wert der gegnerischen Attacken durch Reflektor und Lichtschild. Seine offensiven Attacken Psychokinese und Zauberschein wirken gut gegen Pokémon mit den Typen Drache, Gift, Kampf und Unlicht, können aufgrund von Pantimos' relativ hohem Spezial-Angriff aber auch gegen andere Pokémon hohen Schaden anrichten. Pantimos selbst ist am besten mit Gift-, Stahl- und Geist-Attacken zu besiegen. Feelinara ist Valeries drittes und stärkstes Pokémon und ihr einziges, welches rein den Typ Fee besitzt. Feelinaras offensive Attacken bringen, mit Ausnahme von Ruckzuckhieb, seinen hohen Spezial-Angriffs-Wert zur Geltung. Hier setzt Valerie eine weitere Variation ihrer Taktik ein, da Feelinara spezielle Attacken durch dessen hohen Spezial-Verteidigungs-Wert gut kontern kann und den niedrigen Verteidigungs-Wert durch Charme kompensiert. Feelinara ist nur schwach gegen Gift und Stahl, kann aber auch schnell durch physische Attacken besiegt werden, insofern diese rechtzeitig vor dem Einsatz von Charme angewendet werden. Seine größte Schwäche ist jedoch die niedrige Initiative, die es ermöglicht, Feelinara durch einen raschen und starken Erstschlag auszuschalten. Auch kann dadurch, sofern das eigene Pokémon weiblich ist, Feelinaras Fähigkeit Charmebolzen umgangen werden, da es, untypisch für Elite-Trainer in den Hauptspielen, ein anderes Geschlecht hat, als sein Trainer und die restlichen Pokémon im Team.

Arenakampf
Pokémonsprite 303 XY.gif
Flunkifer
Lv. 38
StahlIC.png FeeIC.png
Scherenmacht
Kein Item
Attacken:
Finte UnlichtIC.png
PhysischIC.png
Knirscher UnlichtIC.png
PhysischIC.png
Eisenabwehr StahlIC.png
StatusIC.png
Pokémonsprite 122 XY.gif
Pantimos
Lv. 39
PsychoIC.png FeeIC.png
Lärmschutz
Kein Item
Attacken:
Lichtschild PsychoIC.png
StatusIC.png
Reflektor PsychoIC.png
StatusIC.png
Psychokinese PsychoIC.png
SpezialIC.png
Zauberschein FeeIC.png
SpezialIC.png
Pokémonsprite 700 XY.gif
Feelinara
Lv. 42
FeeIC.png 
Charmebolzen
Kein Item
Attacken:
Zauberschein FeeIC.png
SpezialIC.png
Ruckzuckhieb NormalIC.png
PhysischIC.png
Sternschauer NormalIC.png
SpezialIC.png
Charme FeeIC.png
StatusIC.png

Es lässt sich somit festhalten, dass Valerie eher defensiv kämpft. Sie setzt vor allem zu Anfang darauf, die Statuswerte gegnerischer Pokémon zu schwächen oder die Kraft ihrer Attacken zu mildern, um so den Kampf in die Länge zu ziehen. Dann können ihre eigenen Pokémon offensiv vorgehen.

Kampfschloss

Im Kampfschloss besitzt Valerie den Rang einer Marquise und setzt dementsprechend nur zwei Pokémon ein. Dafür nimmt sie ihr Pantimos aus dem Team. Auch gibt sie weitgehend ihre defensive Anfangstaktik auf und setzt nun vor allem auf offensive Attacken. Die Schwächen ihres Teams, die niedrige Initiative und die schwach ausgeprägten Verteidigungs- (Feelinara) und Spezial-Verteidigungswerte (Flunkifer) bleiben jedoch und sind ein guter Ansatz ihr Team zu besiegen.

Bitte die Art des Herausforderungsschreibens auswählen: Ohne | Standard | Blau | Rot | Schwarz
Ohne Herausforderungsschreiben
Pokémonsprite 303 XY.gif
Flunkifer
Lv. 40
StahlIC.png FeeIC.png
Bedroher
Kein Item
Attacken:
Eisenschädel StahlIC.png
PhysischIC.png
Eisenabwehr StahlIC.png
StatusIC.png
Knuddler FeeIC.png
PhysischIC.png
Knirscher UnlichtIC.png
PhysischIC.png
Pokémonsprite 700 XY.gif
Feelinara
Lv. 40
FeeIC.png 
Charmebolzen
Kein Item
Attacken:
Diebeskuss FeeIC.png
SpezialIC.png
Charme FeeIC.png
StatusIC.png
Anziehung NormalIC.png
StatusIC.png
Ruckzuckhieb NormalIC.png
PhysischIC.png
Ohne Herausforderungsschreiben – Rematch
Pokémonsprite 303 XY.gif
Flunkifer
Lv. 50
StahlIC.png FeeIC.png
Scherenmacht
Kein Item
Attacken:
Knuddler FeeIC.png
PhysischIC.png
Eisenschädel StahlIC.png
PhysischIC.png
Knirscher UnlichtIC.png
PhysischIC.png
Steinkante GesteinIC.png
PhysischIC.png
Pokémonsprite 700 XY.gif
Feelinara
Lv. 50
FeeIC.png 
Charmebolzen
Kein Item
Attacken:
Anziehung NormalIC.png
StatusIC.png
Diebeskuss FeeIC.png
SpezialIC.png
Ruckzuckhieb NormalIC.png
PhysischIC.png
Charme FeeIC.png
StatusIC.png

Pokémon Masters

Nr.83 Valerie und Feelinara ♂ MA
Overworldsprite Valerie Masters.png Pokémonsprite 700 Masters.png
Grundpotenzial
Masters Potenzial 4 Sterne.png
Rolle
Masters Spezieller Angreifer.png Angreifer
Maximale Statuswerte
Bei ★★★★-Potenzial auf Lv. 120
Kraftpunkte 506
Angriff 125
Verteidigung 105
Spezial-Angriff 325
Spezial-Verteidigung 148
Initiative 157
Typ Schwäche
FeeIC.png GiftIC.png
Passivfähigkeit
KP-Stärke↑ 4
Attacken
Säuselstimme FeeIC.png SpezialIC.png
X-Spezial StatusIC.png
Diebeskuss FeeIC.png SpezialIC.png
Süß, aber kein Sensibelchen! StatusIC.png
Gefährtenattacke
Zauberschein des alten Landes FeeIC.png SpezialIC.png


Zitate

6. Generation: XY

„Tagchen, Trainer! Na, haben dir die Warpfelder gehörig das Köpfchen verdreht? Wie auch immer, auf in den Kampf! Ich, Valerie, kämpfe mit Pokémon vom Typ Fee. Sie mögen aussehen wie Sensibelchen, haben aber ganz schön was drauf!“
– Vor dem Kampf
„Schwamm drüber! Morgen lichten sich die Wölkchen wieder und alles ist beim Alten.“
– Kampfabspann
„Hui, das war ein tolles Kämpfchen! Schau mal, das ist der Feenorden! Ist er nicht einfach entzückend? ... Hoppla, ich Dummerchen! Ich war so fasziniert vom Anblick des Ordens, dass ich beinahe vergessen hätte, ihn dir zu geben! Also, Händchen auf! [...] Jetzt, wo du diesen feinen Feenorden besitzt, kommst du super mit Pokémon bis Level 80 aus, selbst wenn du sie mit deinen Freunden getauscht hast. Ach, und hier habe ich noch was für dich, nämlich diese TM! Betrachte sie als ein kleines Geschenk von mir und halte sie in Ehren, abgemacht? Also, Beutelchen auf! [...] Ach du liebes Lieschen! Da habe ich Dummerchen doch glatt vergessen, welche Attacke in dieser TM steckt... Ich hoffe, du kannst mir das nachsehen! Mein Modegeschmack ist schon etwas ausgeflippt, findest du nicht auch? Nun, schon seit meiner Kindheit habe ich davon geträumt, ein Pokémon zu sein. Tja, und genau daraus schöpfe ich die Ideen für meine pfiffigen Entwürfe. Weißt du was, mein Trainerchen? So richtig eins mit meinen Pokémon fühle ich mich erst, wenn wir in einem Kampf in die Ecke getrieben werden. Ich würde ja schon gerne wissen, warum das eigentlich so ist... Hmmm... Vielleicht weil... Nein. Ach, ist ja auch egal... Ich will mir darüber jetzt nicht mein Köpfchen zerbrechen.“
– Nach dem Kampf
„Sag mal, was denkst du trennt eigentlich uns Menschen von den Pokémon? Aber wozu trennen? Ist es überhaupt sinnvoll, sich darüber Gedanken zu machen?“
– Bei erneutem Ansprechen nach der Liga

Kampfschloss

„Tagchen, werter Trainer! Wir laufen uns auch ständig über den Weg, nicht wahr? Aber genug geplaudert, lass uns mit unserem Kampf beginnen! Denn wenn es ums Kämpfen geht, verstehen meine Pokémon keinen Spaß!“
– Vor dem Kampf
„Ich hoffe, morgen gibt es für mich wieder ein Gründchen zum Lachen...“
– Kampfabspann
„Ihr seid einfach unglaublich! Da gerate ich doch glatt ins Schwärmen!“
– Nach dem Kampf

Über sie

„Sie hat früher für ein Magazin gemodelt.“
– In der Fernsehsendung „Arena-Freak“

7. Generation: MA

Kapitel 23

Valerie betritt die Szene
???: Oh, bist das etwa du, Erika?
Erika: Oh, na so was...
???: Wie schön, dass wir uns hier treffen!
Erika: Ich freue mich auch, Valerie.
Misty: Ihr kennt euch, Erika?
Erika: Ja, das ist Valerie, eine Arenaleiterin aus der Kalos-Region. Sie ist Modedesignerin und stellt wundervolle Kleidung her.
Valerie: Tagchen, ich bin Valerie. Freut mich, euch alle kennenzulernen.
Sandra: Sag mal, kann es sein, dass du ursprünglich aus Johto bist?
Valerie: Ja, das stimmt. In Kalos nennt man mich deswegen auch „die Maid aus dem alten Land“. Ah... Ihr zwei...
Sandra: Hm? Was?
Koga: Was ist mit uns?
Valerie: Also, eure Klamöttchen... Sie passen ganz wunderbar zu euren Pokémon. Ihr seht einfach toll aus!
Misty: Was?!
Koga: Wir sehen...
Sandra: Toll aus...? Genau! Du hast recht, Valerie! Unsere Outfits sind total cool, stimmt’s?
Koga: Hahaha! Also, wenn eine Designerin das sagt!
Misty: Die beiden sehen total glücklich aus...
Erika: Wo wir uns schon hier getroffen haben, Valerie... Was hältst du von einem Spaziergang, bei dem wir ein bisschen plaudern können?
Valerie: Das wäre mir ein echtes Hilfchen! Ich bin nämlich noch nicht an Passio gewöhnt und kenne mich hier überhaupt nicht aus.
Erika: Hihi. Wenn das so ist, führe ich dich gerne herum. Wollen wir?
– Kapitel 23 „Die Maid aus dem alten Land“
Koga: Hm, es scheint, als wäre Valerie ziemlich bekannt.
Erika: Ja. Die Kleidung, die Valerie entwirft, erfreut sich großer Beliebtheit.
Sandra: Hm... Was kostet denn eines ihrer Stücke?
Erika: Nun, ich habe mich mal mit Trainern aus Kalos unterhalten... Sie meinten, dass eines ihrer Stücke in Kalos so viel wert sei wie über 500 Riesenperlen.
Sandra: 500 R-Riesenperlen?!
Koga: V-Verstehe... Ich dachte kurz, dass ich meiner Tochter vielleicht eins kaufen könnte, aber...
Valerie: Das Sümmchen ist nicht wirklich von Bedeutung. Wichtig ist, dass die Kleidung demjenigen steht, der sie trägt.
Sandra: Demjenigen, der sie trägt?
Valerie: Ja. Koga, Sandra, euch steht eure Kleidung sehr gut. Sie unterstreicht, was euch anziehend macht. Und ich glaube, eure Outfitchen freuen sich darüber, von euch getragen zu werden.
Koga: A-Ach wirklich?
Sandra: Du verstehst mich. Wir haben denselben guten Geschmack! Okay! Als Dank für dein Lob werden wir dich heute den ganzen Tag begleiten! Sag Bescheid, wenn es etwas gibt, das du tun möchtest.
Valerie: Etwas, das ich tun möchte?
Koga: Wir machen alles mit, von einem Rundgang durch die Stadt bis hin zu Pokémon-Kämpfen.
Valerie: Das ist wirklich supernett von euch. Die Sache ist die... Ich möchte ein Pokémon werden!
Sandra: Was?
Koga: Du möchtest... ein... Pokémon... werden?
Valerie: Nun, ich meine es so, wie ich es sage./Nun, es freut mich, dass es dir auch so geht, <Name des Spielers>. Wisst ihr... Ich habe sogar meine Klamotten so entworfen, weil ich ein Pokémon werden möchte. Ich dachte, vielleicht kann ich zu einem Pokémon werden, wenn ich den Gefährtenstein einsetze, den man hier... ...
Sandra: Hm? W-Was ist?
Valerie: Ah, entschuldigt. Das Gefährtensteinchen ist so schön, dass ich ganz hingerissen war. Also... Ähm... Oh nein. Jetzt hab ich glatt das Fädchen verloren...
Erika: Du hattest gerade gesagt, dass du dachtest, du könntest ein Pokémon werden, wenn du einen Gefährtenstein einsetzt.
Valerie: Ach ja, genau. Und, geht das?
Koga: Hm. Vielleicht hat die Person, die dir davon erzählt hat, es als Metapher gemeint? Jedenfalls fürchte ich, es hat da ein Missverständnis gegeben... Es tut mir sehr leid, Valerie, aber selbst mit einem Gefährtenstein kannst du kein Pokémon werden.
Valerie: Was? Wirklich? Das ist... schade...
Erika: Bitte lass den Kopf nicht hängen, Valerie.
Sandra: Genau. Gibt es nicht noch etwas anderes, das du auf Passio gerne tun würdest?
Valerie: Hm, mal sehen... Ah! Es gibt da jemanden, den ich gerne treffen würde...
Erika: Ach ja?
???: Da ist sie ja! Valerie!
Göre: Ä-Ähm... Wir haben eine Bitte! Aber wir haben nicht viel Geld... Bitte stell für uns... nein, für Kamilla einen schicken Kimono her!
Valerie: Für Kamilla?
Göre: Ja! Kamilla, die in einem Kimono strahlend durch die Rayono-Arena läuft... Schon allein die Vorstellung bringt mich ins Schwärmen... Deswegen wollen wir unbedingt, dass du einen Kimono für sie herstellst! Lass uns kämpfen... Und wenn wir gewinnen, dann erfüll uns bitte unseren Wunsch!
– Kapitel 23 „Ich will ein Pokémon werden“
Göre: Oh nein! Mein Plan für das Outfit meiner Träume...
Koga: Es ist ja schön, Träume zu haben, aber man darf sie anderen nicht einfach aufdrängen.
Göre: J-Ja, stimmt. Tut mir leid. Da ist es wohl etwas mit mir durchgegangen...
Valerie: Entschuldige, Trainerchen... Kennst du Kamilla?
Göre: Was? Ja, natürlich! Ich hab sie gerade eben getroffen.
Valerie: Wirklich? Könntest du mir bitte verraten wo? Seit ich gehört hab, dass Kamilla auf Passio ist, möchte ich sie unbedingt treffen.
Göre: W-Wirklich? Wenn das so ist, markiere ich dir gleich auf einer Karte, wo du sie finden kannst! Bitte stelle einen Kimono her, der zu Kamillas Schönheit passt!
Kamillas Fans verlassen die Szene
Erika: Als du vorhin gesagt hast, dass du jemanden treffen möchtest, meintest du also Kamilla.
Valerie: Ich wollte sie länger schon mal kennenlernen. Ihr Stil ist einfach unverkennbar. Ich möchte gerne wissen, wie sie denkt und ihr Leben lebt... Was es braucht, um so zu werden wie sie. Ich habe das Gefühl, dass mir eine Begegnung mit ihr ein paar neue Ideechen geben könnte. „Oh, hallo!“ „Ach wirklich?“ „Ja, das ist wirklich wundervoll...“
Sandra: I-Ich verstehe das alles zwar nicht ganz, aber du willst Kamilla treffen, richtig?
Koga: Dann bringen wir dich zu dem Ort, der auf der Karte markiert ist! Bitte folge uns.
Valerie: Danke schön! Hach, ich freue mich schon so!
– Kapitel 23 „Wen Valerie treffen will“
Forscher: Wir verstehen nichts von Mode... Also wollten wir uns von modischen Leuten etwas abschauen...
Valerie: Ach, verstehe. Dann solltet ihr euch zuallererst mal würdevoll benehmen.
Pokéfan: ...
– Kapitel 23 „Kämpfe im Wald“ nach dem zweiten Kampf
Sandra: Wenn ich die Karte richtig lese, müsste sie hier irgendwo sein.
Koga: Ja, aber... Oh!
Kamilla: Auf geht’s, Zebritz!
Leaf: Gib alles, Evoli! Du bist genauso stark wie alle sagen, Kamilla! Ich freue mich schon auf unseren Kampf beim Turnier!
Kamilla: Ich mich auch! Aber ich muss gestehen, ich war doch etwas überrascht, als du mich so plötzlich herausgefordert hast. War es eine gute Idee, vor einer potenziellen Gegnerin im Turnier deine Karten auf den Tisch zu legen?
Leaf: Ach, das ist völlig in Ordnung. Dann zu kämpfen, wenn man will, ist einfach der beste Weg, Spaß am Kämpfen zu haben! Außerdem haben wir doch beide noch ein Ass im Ärmel, nicht wahr?
Kamilla: Hihi. Vielleicht.
Misty: Das war ein toller Kampf, Leaf!
Leaf: Misty! Und <Name des Spielers>! Was macht ihr denn hier? Ah, ich weiß! Ihr seid hier, um gegen mich zu kämpfen, stimmt’s?
Misty: Nein... Wir sind hier, um Kamilla zu treffen.
Kamilla: Mich? Nanu...?! Du bist doch die Modedesignerin Valerie, oder?
Valerie: Was? Du kennst mich, Kamilla?
Kamilla: Aber natürlich! Jedes Model bewundert deine Kreationen! Es freut mich wirklich, dass wir uns so treffen. Ich wollte unbedingt mal mit dir sprechen.
Valerie: Mir geht es genauso! Mein Herzchen lacht vor Freude! Die Sache ist die, Kamilla...
etwas später
Kamilla: Hihi. Deine Ansichten sind sehr interessant.
Valerie: Deine aber auch! Ich möchte, dass du irgendwann mal einen Kimono trägst, den ich hergestellt habe.
Kamilla: Auf jeden Fall! Liebend gerne!
Misty: Hihi. Die beiden scheinen sich wirklich blendend zu verstehen.
Leaf: Übrigens, Valerie, als du vorhin gesagt hast, dass du ein Pokémon werden möchtest... War das dein Ernst?
Valerie: Hm? Natürlich war das mein Ernst. Ich will ein Pokémon werden!
Leaf: Was für ein wundervoller Wunsch! Ich weiß, wie man ein Pokémon werden kann.
Misty: Was?! Wirklich?!
Leaf: Aber ja! Und ich bin sicher, Valerie wird damit zufrieden sein.
Valerie: Wirklich? Kann ich tatsächlich ein Pokémon werden?
Leaf: Ja, wenn du tust, was ich sage! Also... <Name des Spielers>! Bitte kämpfe gegen Valerie. Es ist für Valerie! Ich zähle auf deine Unterstützung!/Ja! Jedenfalls in der Form, an die ich denke. Es ist Valeries erster Pokémon-Kampf auf Passio, oder? Dann wird alles gut laufen!
Kamilla: Ah, verstehe...
Misty: Was? Du weißt, was sie meint, Kamilla? Wovon redet ihr? Wie wird man ein Pokémon?
Leaf: Lassen wir das erst mal! Also dann, legt einen ordentlichen Kampf hin!
Valerie: Hmmm, ich verstehe das zwar nicht so wirklich, aber legen wir los, <Name des Spielers>. Nimm dich in Acht! Mein Pokémon sieht zwar süß aus, doch es ist definitiv kein Sensibelchen, sondern mächtig stark!
– Kapitel 23 „Leafs Vorschlag“
Valerie: Ich hab zwar verloren, aber... Irgendwie... Als ich die Gefährtenattacke eingesetzt habe... Da hatte ich das Gefühl, mit Feelinara eins zu werden. Was... Was war das...?
Leaf: Du bist zu einem Pokémon geworden. Du und dein Pokémon werdet im Herzen eins. Das ist die Antwort, die du suchst.
Kamilla: Eine Gefährtenattacke kann nur ausgelöst werden, wenn ein Pokémon und sein Trainer eine Einheit sind. In diesem Moment sind Trainer und Pokémon im Herzen eins. Du hast es dir vermutlich anders vorgestellt, aber so kann man hier auf Passio zu einem Pokémon werden.
Valerie: Zu einem Pokémon werden... Ich verstehe! Auf Passio wird man also zu einem Pokémon, indem man im Herzchen eins mit ihnen ist. Das ist wirklich ganz wunderbar! Mir gefallen die Pokémon-Kämpfe auf Passio sehr!
Koga: Hahaha! Das freut mich, Valerie.
Erika: Hihi. Es freut mich, Valerie so glücklich zu sehen... Vielen Dank, Leaf!
Leaf: Aber gerne doch! Die Methode, mit der Bill zu einem Pokémon geworden ist, sollten wir nämlich nicht ausprobieren. Obwohl das schon irgendwie interessant war...
Valerie: Herzlichen Dank euch allen! Das kommt jetzt vielleicht etwas schnell, aber ich möchte am liebsten gleich wieder eins mit meinem lieben Feelinara werden! Als Nächstes bist du dran, Kamilla. Würdest du ein Kämpfchen gegen mich wagen?
Kamilla: Ich? Natürlich, sehr gerne! Dafür musst du nur dem Team von <Name des Spielers> beitreten.
Sandra: Hm? Was meinst du?
Kamilla: Vorhin wurde es bekannt gegeben. Das Team, gegen das wir im dritten Finalkampf antreten werden, ist... Team <Name des Spielers>!
Koga: Wie bitte...?
Sandra: Unsere Gegnerin ist Kamilla?
Kamilla: Hihi. Tragen wir unseren Kampf also auf der leuchtenden Bühne der WPM aus.
Valerie: Dein Team kann also gegen Kamilla antreten, <Name des Spielers>. Wenn das so ist, würde ich gerne eurem Teamchen beitreten! Dann kann ich auf einer großen Bühne gegen Kamilla kämpfen! Ihr habt doch nichts dagegen, oder?
Sandra: Natürlich nicht! Ich war nur überrascht, weil das so plötzlich kam. Du bist uns mehr als willkommen!
Valerie: Wirklich?
Koga: Hahaha! Jetzt haben wir noch einen verlässlichen Mitstreiter mehr! Wir heißen dich herzlich willkommen. Stimmt’s, <Name des Spielers>? <Name des Spielers>... Danke! Mein Feelinara und ich werden unser Bestes geben!/<Name des Spielers>... Auf gutes Zusammenarbeitchen! Hihi, wir passen gut zusammen.
Kamilla: Dann sehen wir uns beim dritten Finalkampf!
Kamilla läuft davon
Leaf: Ich muss auch los! Rot und Blau warten schon auf mich. Ihr alle dürft auf keinen Fall verlieren! Ich freu mich nämlich schon darauf, gegen euch zu kämpfen. Man sieht sich!
Leaf läuft davon
Misty: Kamilla und Leaf sind also noch im Turnier...
Erika: Mich beschäftigt auch, dass sie nach dem Kampf vorhin von einem Ass im Ärmel gesprochen haben.
Valerie: Ich bin wirklich gespannt auf die Kämpfchen, die uns bevorstehen! Lasst uns alle unser Bestes geben. Wir müssen uns richtig ins Zeug legen!
Misty: Ja! Lasst uns gewinnen, egal, gegen welches Team! Zusammen schaffen wir das!
– Kapitel 23 „Die, die uns voraus sind“

Kapitel 24

Lamina: Bald beginnt die Kampf! Meinä ’erz klopft wie wild!
Sabrina: Ich konnte zwar seinen Ausgang nicht sehen, aber ich spüre, dass es ein harter Kampf wird. Diese Vorahnung wird bestimmt zutreffen... Team <Name des Spielers>! Auf einen guten Kampf!
Ignaz: Ja! Legen wir einen brennend heißen Kampf hin!
Valerie: Wo ist eigentlich Kamilla? Ist sie noch nicht bereit?
Lamina: Sie ’at gesagt, sie braucht etwas Zeit, um sisch fertisch zu machen. Aber so langsam müsste sie...
???: Entschuldigt, dass ihr warten musstet.
Lamina: Oh, da ist sie ja!
Rosy: Hm? Was ist das für ein Outfit?
Valerie: Oh, Kamilla! Was für elegante Kleidung du trägst!
Rosy: Du siehst toll aus, Kamilla! Fast schon zu toll!
Kamilla: Hihi... Danke, ihr zwei. Das ist meine Machtmontur. Den Kampf gegen euch wollte ich unbedingt in diesem Outfit austragen. Seit ich mit Sabrina und Lamina in einem Team bin, habe ich an mir gearbeitet und bin nun in der Lage, Rotoms vielseitige Attacken zu kontrollieren. Dieser Kampf wird alle Anwesenden hier verzaubern!
Rosy: Ach, Kamilla! Du strahlst so sehr, da wird mir ganz schwindelig!
Ignaz: Reiß dich zusammen, Rosy! Du bist ja völlig hin und weg!
Kamilla: Hihi... Wenn sie das schon umhaut, hat sie ein Problem, denn ich werde noch viel heller erstrahlen! Was ist mit dir, <Name des Spielers>? Kommst du damit klar? Das dachte ich mir. Ich freue mich auf den Kampf gegen dich!/Hihi. Das schmeichelt mir zwar, aber reiß dich zusammen. Ich möchte mich nämlich auf unseren Kampf freuen können! Also dann, es wird Zeit... Öffnen wir den Vorhang für eine faszinierende Auseinandersetzung zwischen zwei strahlenden--
???: Genau! Vorhang auf! Die Bühne erwartet uns!
Team Break betritt das Stadion
Rosy: Team Break?! Was machen die denn hier?!
Ignaz: Und dann auch noch so viele! Wo kommen die alle her?!
Mann mit Maske: Hehehe! Unser Überraschungsangriff ist wohl ein voller Erfolg! Das haben wir alles seiner Kraft zu verdanken... Hergehört alle zusammen! Heute haben wir unseren großen Auftritt! Die verfluchten WPM sind hier und heute zu Ende!
Sabrina: Oh nein! Sie wollen das Publikum angreifen!
Lamina: Kamilla!
Kamilla: Ich weiß. Ich lasse nicht zu, dass ihr die Leute angreift, die so sehnsüchtig auf unseren Kampf gewartet haben! <Name des Spielers>! Unser Kampf muss warten! Zuerst müssen wir zusammenarbeiten und diese Schufte aufhalten! Team Break! Wir werden euch zeigen, wo der Hammer hängt!
– Kapitel 24: „Die leuchtende Bühne“

Legendenevent: Die Regenbogen-Schwingen

Valerie: Und das Stöffchen ist auch sehr hochwertig. Er verleiht dir richtig Charakter, Siegfried.
Siegfried: Danke! Es freut mich, dass du das sagst. Ich bin selbst sehr angetan von meinem Umhang.
Klarin: Heeey, Kimono-Girl!
Valerie: Kimono-Girl?
Silber: Was?! Nicht nur ein Kimono-Girl ist hier, sondern auch Siegfried?
Valerie: Oh, <Name des Spielers>. Sind das deine Freundchen?
Klarin: Ja! Es gibt etwas, das wir dich fragen wollen! Und zwar...
Siegfried: Verstehe... Ho-Oh ist also auf Passio. Deswegen habt ihr mich also gesucht. Es tut mir leid, aber ich bin kein Kimono-Girl. Ich bin Modedesignerin.
Klarin: Was?! Wirklich?!
Valerie: Hihi. Mach dir aber keine Sörgchen, ich weiß trotzdem sehr gut über Ho-Oh Bescheid. Seine prächtigen, wunderschönen Federchen haben mich so verzaubert, dass ich mich einfach über es schlau machen musste.
Klarin: Wirklich?! Dann hat mich mein Gefühl doch nicht getrogen! Du kennst dich mit Ho-Oh aus!
Siegfried: Klingt interessant... Das werde ich mir auch anhören. Was ist mit dir?
Silber: Ich kann es mir auch von hier anhören. Mach dir keine Gedanken um mich.
Valerie: Sag mal, ist etwas zwischen Siegfried und Silber vorgefallen?
Klarin: Ach, es ist alles in Ordnung! Sie kommen schon miteinander aus. Erzähl uns lieber von Ho-Oh!
Valerie: Also schön... Ihr wisst das bestimmt schon, aber Ho-Oh ist ein wunderschönes Pokémon mit siebenfarbigen Flügelchen. Man sagt, es ziehe im Flug einen Regenbogen hinter sich her.
Siegfried: Ein Regenbogen im Flug... Wie passend für ein Legendäres Pokémon. Über Dragonir erzählt man sich auch, dass es das Wetter beeinflussen kann, aber das Aussehen des Himmels zu ändern ist wahrlich geheimnisvoll.
Valerie: Deshalb erzählt man sich auch, dass es am Fuß des Regenbogens lebt. Hach... Ho-Oh ist echt toll. Irgendwann will ich mal Kleidung herstellen, die genauso prachtvoll ist wie diese siebenfarbigen Flügelchen. ...
Siegfried: Hm? Was ist mit dir?
Valerie: Oh, entschuldige. Ich war gerade völlig in meinen Träumereien versunken.
Siegfried: V-Verstehe...
Klarin: Es gibt so viele verschiedene Legenden... Das war sehr interessant! Wir wollen Ho-Oh unbedingt treffen! Weißt du, an was für Orten es auftaucht?
Valerie: Hm... Mal überlegen. Ah! Gerüchtchen zufolge wurde Ho-Oh in Teak City beim Glockenturm und beim abgebrannten Bronzeturm gesehen. Vielleicht mag es ja hohe Orte? Es fliegt schließlich auch am Himmel.
Klarin: Hohe Orte...? Auf Passio sind das nur Berge, oder? Okay! Lasst uns einen Berg besteigen und dort suchen! Danke für die Infos, Valerie!
Valerie: Ah, ein Momentchen noch! Mir ist noch etwas eingefallen, etwas Wichtiges.
Klarin: Etwas Wichtiges?
Valerie: Ho-Oh erscheint nicht einfach so vor irgendjemandem. Es heißt, es offenbart sich nur Trainern, die reinen Herzens sind.
Silber: Trainer, die reinen Herzens sind...
Valerie: Deswegen haben Trainer, die Böses tun, keine Chance, es zu Gesichtchen zu bekommen.
Klarin: An so etwas verschwenden wir keinen Gedanken. Wir wollen einfach nur Ho-Oh treffen. Also gut! <Name des Spielers>, Silber! Morgen früh ist Bergsteigen angesagt! Ja! Wir werden den Berg komplett absuchen!/Haha! Keine Sorge, ich habe alles, was man zum Campen braucht. Du musst nichts mitbringen! Komm nicht zu spät, Silber!
Silber: ... Ich... komme nicht mit. Was? Ich habe kein Interesse an Ho-Oh. Ich bin nur hier, weil du mich mitgeschleift hast. Geht ihr allein. Man sieht sich.
Silber ab.
Klarin: W-Warte! Silber! Was ist denn plötzlich mit dir? Wir warten morgen am Fuß des Berges!
Siegfried: ...
– Du suchst ein Kimono-Girl?
Valerie: Silber ist ganz schön spät dran. Hat er wirklich vor, nicht zu kommen?
Klarin: Nein! Silber wird auf jeden Fall kommen! Während unseres Abenteuers in Johto bin ich am Ende immer genau dort angelangt, wo er war. Wo ich hingehe, geht er hin... Wir sind immerhin Rivalen! Deshalb wird er heute bestimmt auch auftauchen! Ja! Es ist einiges vorgefallen, aber er ist ein guter Kerl!/Danke, dass du auch an Silber glaubst, <Name des Spielers>!
Valerie: Gut... Wenn ihr das sagt, warten wir noch ein bisschen.
Klarin: Danke! Ich freu mich, dass du auch mitkommst, Valerie. Aber wird es in diesen Klamotten nicht schwer, einen Berg zu besteigen?
Valerie: Lieb, dass du dir Gedanken um mich machst, aber keine Sorge. Ich will Ho-Oh auch sehen und werde mein Bestes geben, damit das klappt.
???: Pah! Was für ein Haufen Amateure!
Silber betritt die Szene.
Klarin: Silber! Ich wusste, dass du kommen würdest!
Silber: Hmpf. Was freust du dich so? Mein Plan ist es, der allerstärkste Trainer überhaupt zu werden. Sollte ich Ho-Oh begegnen, werde ich es zu meinem Partner machen... Selbst wenn es sich dagegen sträubt! Dank eurem Einfluss könnte ich mich nicht mehr damit zufriedengeben, Ho-Oh einfach nur getroffen zu haben.
Klarin: Hehe! Du hast vor, Ho-Oh zu deinem Partner zu machen? Du bist ja hochmotiviert, Silber! Ich werde mich nicht von dir abhängen lassen! Wenn ich es vor dir finde...
Silber: Dieser Ruf eben ist wie der von gestern...
Klarin: Ho-Oh... Es ist also wirklich auf diesem Berg! Okay! Machen wir einen Wettkampf daraus... Wer von uns Ho-Oh zuerst findet!
Silber: H-Hey!
Valerie: Hihi. Ich werde mich auch anstrengen.
Klarin und Valerie ab.
– Siegfried und Silber
Klarin: Halte durch, Feurigel! Es dauert nicht mehr lange, dann...
Frau mit Maske: Hehe... Kommt etwa jemand, um euch zu retten? Das wird nichts bringen. Wir sind einfach viel zu viele!
Klarin: Argh...!
Frau mit Maske: Ho-Oh zu suchen ist zwar wichtig, aber wenn wir auch die Gelegenheit zum Stehlen haben, müssen wir sie nutzen. Also gut! Beenden wir es!
???: Los, Sniebel!
Silber und sein Sniebel betretten die Szene.
Frau mit Maske: Was?! Wo kommt dieses Pokémon her?
Valerie: Klarin, das ist...
Klarin: Ich habe schon auf dich gewartet! Ich wusste, du würdest kommen! Silber!!
Silber: Nicht einer von euch hat allein was auf dem Kasten. Ihr haltet euch bloß für die Größten, weil ihr so viele seid! Typen wie euch... Kann ich einfach nicht ausstehen!
– Der gewählte Weg
Klarin: Legen wir los, Silber!
Silber: Gut, aber sei mir bloß kein Klotz am Bein, Klarin!
Frau mit Maske: Waaaah! Unsere Pokémon!
Valerie: Die beiden verstehen sich wirklich blind!
Klarin: Hehe! Ich kenne Silbers Kampfstil eben sehr gut! Schließlich kämpfen wir schon seit eh und je gegeneinander.
Silber: Natürlich! Für wen hältst du mich denn?
Klarin: Tja, so wendet sich das Blatt! Was macht ihr jetzt, Team Break?
Frau mit Maske: Argh... Wir haben keine Wahl. Wir müssen uns... Von wegen! Als würde ich jemals so was sagen!
Silber: Was?!
Frau mit Maske: Hehe, sie sind da.
Weitere Mitglieder von Team Break erscheinen.
Klarin: Das ist...
Silber: Hmpf! Es kommen immer mehr von denen.
Frau mit Maske: Ahahaha! Das sind nur die, die gekommen sind, um Ho-Oh zu fangen. Das sind noch lange nicht alle! Wir sind weit in der Überzahl! Also los, werft euch vor uns zu Boden!
Silber: So denken nur Schwächlinge.
Frau mit Maske: Wie bitte?!
Silber: Dass ihr in so großer Zahl kämpft, ist der Beweis dafür, dass ihr einseht, dass ihr schwach seid. Aber ich bin anders! Egal, wie viele Gegner ich habe, ich vertraue meinem gut trainierten Pokémon und werde mich ganz allein durchkämpfen! Das ist der Kampfstil des Mannes, der zum weltbesten Trainer werden wird!
Klarin: Silber... Heh... Nun sag doch nicht, dass du allein kämpfen wirst! Wir sind schließlich auch noch da!
Valerie: Ich kann auch noch ein Weilchen kämpfen.
Silber: Leute... Hmpf! Seid mir kein Klotz am Bein!
Frau mit Maske: Genug! Spiel dich nicht so auf! Ich habe genug von diesem Unfug! Legen wir los!
Silber: Dieser Ruf...!
Ho-Oh erscheint.
Klarin: Ist das etwa Ho-Oh?!
Silber: Es...
Frau mit Maske: Ahahaha! Da ist es ja endlich! Mein Ho-Oh! Leute, unser Ziel hat sich geändert! Wir müssen uns unbedingt Ho-Oh schn--
Ho-Oh greift die Mitglieder von Team Break an.
Frau mit Maske: Heißheißheißheiß! M-Moment mal! Was soll das denn so plötzlich? Autsch, heiß! Heißheißheiß! Hör auf, sonst werde ich ganz verkohlt! Also so was! Was ist denn mit dir? Dabei hatte ich vor, dich zu meinem Pokémon zu machen! Aber gegen so ein barbarisches Pokémon habe ich keine Chance, egal wie schön es ist! Rückzug!
Team Break flieht.
Valerie: Es sieht so aus, als hätte Ho-Oh uns geholfen.
Klarin: Ja. Und es scheint nicht vorzuhaben, wieder zu verschwinden... Vielleicht will es ja von sich aus Teil eines Gefährtengespanns werden!
Silber: ...
Siegfried betritt die Szene.
Siegfried: Heh. Ich habe eigentlich auf den richtigen Moment für meinen großen Auftritt gewartet, aber mir ist anscheinend jemand zuvorgekommen. „Ho-Oh wird sich dem Trainer offenbaren, der reinen Herzens ist, und ihm seine bunten Schwingen zeigen.“ Ich frage mich, wen ein solches Pokémon als Partner wählen wird...
Siegfried ab.
Valerie: Ho-Oh ist wirklich wunderschön. Wenn es mein Pokémonchen wäre, würde ich mich jeden Tag komplett in seinem Anblick verlieren.
Klarin: Ich würde gern auf seinem Rücken über Passio hinwegfliegen! Und du, Silber? Nanu? Was ist, Silber? Komm her!
Silber: Ich verzichte. Ich will nicht dabei zusehen, wie Ho-Oh einen von euch als Partner wählt.
Klarin: Was?
Silber: Ho-Oh mag Trainer mit einem reinen Herzen, richtig...? Wenn es nur einen Beweis von Stärke verlangen würde, hätte ich vielleicht eine Chance, aber so wird Ho-Oh sich niemals für mich entscheiden. Ich... Ich bin nicht die Art Trainer, die es sucht.
Klarin: Silber... Sag doch so was nicht! Na los, dreh dich um!
Silber: Ich hab gesagt, ich verzichte.
Klarin: Komm schon!
Silber: Du nervst! Ich hab gesagt i-- Ho-Oh? Aber warum...?
Valerie: Hihi. Es hat sich entschieden. Ho-Oh hat dich gewählt, Silber.
Klarin: <Name des Spielers> hat es uns erzählt... Du hast auf einen Kampf gegen Ho-Oh verzichtet, um uns zu retten. Das macht es doch eigentlich ganz klar! Du bist ein Trainer mit einem reinen Herzen!
Silber: Klarin...
Klarin: Du hast ein reines Herz und bist Ho-Ohs Partner. Stimmt’s, <Name des Spielers>?
Silber: <Name des Spielers>... Hmpf! Ihr seid alle so naiv! Wir reden hier von einem Legendären Pokémon! Aber wenn ihr darauf besteht, tu ich es eben! Hey, Ho-Oh! Mein Ziel ist es, der weltbeste Trainer zu werden!Wenn du mir dabei ein Klotz am Bein bist, lass ich dich zurück, Legendäres Pokémon hin oder her! Willst du trotzdem mein Partner werden? Ha! Du wolltest mir dasselbe sagen? Du hast Mumm. Nun, wenn das so ist... Dann werden wir zusammen zu den weltbesten Gefährten!
– Von Ho-Oh anerkannt

Im Anime

Valerie im Anime

Im Anime ist Valerie ebenfalls Arenaleiterin von Romantia City und hat sich auf den Einsatz von Feen-Pokémon spezialisiert. Als Ash und seine Freunde in Ein schicker Kampf! die Stadt erreichen, ist Serena ganz aufgeregt, sie zu treffen. Während der Vorbereitung für ihren Modenschau, wurde Valerie unsicher, sodass ihre Assistentinnen Serena und Heureka zu ihr brachten, damit sie zwei Ausfälle ausgleichen konnten. Während der Schau hat Valerie schließlich einen Kampf mit Sawyer, wobei er den Arenaorden hätte gewinnen können. Sein Kindwurm wurde jedoch mit Leichtigkeit von Valeries Parfi besiegt. Ash erkennt hier, dass sie eine ernstzunehmende Gegnerin ist.

In der nächsten Episode findet schließlich der Arenakampf gegen Ash statt. Als die Kinder in der Arena ankommen, fehlt Valerie, die schließlich nach einen pompösen Auftritt erscheint. Sie setzt zunächst Feelinara ein, das von Ashs Dartignis besiegt wird. Daraufhin wird Parfi in den Kampf geschickt, das mit Hilfe von Bizarroraum Dartignis besiegen kann. Ashs Resladero kann jedoch Parfi schlagen und somit den Orden für Ash gewinnen. Ihre Assistentinnen erklären, dass Valerie schon lange keinen Kampf mehr verloren hätte, bevor die Arenaleiterin Ash den Orden übergibt und die Kinder sich verabschieden.

In Wucherndes Inferno! sieht man, wie Valerie die Videobotschaft von Flordelis ansieht, in der er verkündet, eine neue Welt erschaffen zu wollen. In Gemeinsam stark! und Perfekte Einheit! hilft sie gemeinsam mit den anderen Arenaleitern der Kalos-Region Flordelis und sein Megalith-Zygarde aufzuhalten. Dabei setzt sie ihr Parfi ein, um Ash und Ash-Quajutsu vor den Ranken zu schützen, damit diese zu Michaelas Igamaro vordringen können.

Ihre Pokémon

Valeries Feelinara.jpg Feelinara
Stufen: Feelinara
Debüt in Ein schicker Kampf!
Feenbrise
Gigastoß
Säuselstimme
Feelinara ist eines von Valeries Pokémon, das man erstmals in Ein schicker Kampf! sieht. Im Arenakampf in Feen-List! wird es von Ashs Dartignis besiegt. In Wucherndes Inferno! sieht man, wie es am TV Flordelis' Videomitteilung aus Illumina City verfolgt.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Valeries Parfi.jpg Parfi
Stufen: Parfi
Debüt in Ein schicker Kampf!
Zauberschein
Mondgewalt
Gyroball
Bizarroraum
Lichtschild
Parfi ist eines von Valeries Pokémon, das man erstmals in Ein schicker Kampf! sieht. Im Kampf gegen Sawyer kann es dessen Kindwurm besiegen. Im Arenakampf gegen Ash in Feen-List! besiegt es Ashs Dartignis, bevor es Resladero unterliegt. In Wucherndes Inferno! sieht man, wie es am TV Flordelis' Videomitteilung aus Illumina City verfolgt.

In Gemeinsam stark! und Perfekte Einheit! wird es eingesetzt, um dabei zu helfen, das Megalith-Zygarde zu besiegen. In Was für eine wunderbare Zeit! sieht man es in einem Rückblick.

Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Valeries Pantimos.jpg Pantimos
Stufen: Pantimos
Debüt in Ein schicker Kampf!
Bisher sind keine Attacken bekannt.
Pantimos ist eines von Valeries Pokémon, das man erstmals in Ein schicker Kampf! sieht. In Wucherndes Inferno! sieht man, wie es am TV Flordelis' Videomitteilung aus Illumina City verfolgt.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Valeries Flunkifer.jpg Flunkifer
Stufen: Flunkifer
Debüt in Ein schicker Kampf!
Bisher sind keine Attacken bekannt.
Flunkifer ist eines von Valeries Pokémon, das man erstmals in Ein schicker Kampf! sieht. In Wucherndes Inferno! sieht man, wie es am TV Flordelis' Videomitteilung aus Illumina City verfolgt.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Im Manga

Valerie im Manga

Während Igastarnish steht auf sorgen Valerie, Astrid und Lino dafür, dass die verletzten und aus der Gefangenschaft von Team Flare befreiten Bewohner Escissias im Krankenhaus von Romantia City behandelt werden. Sie wollen sich zudem mit Amaro und Galantho zusammen tun, um X und seinen Freunden zu helfen, die zuvor alleine auf Route 8 gegen Team Flare kämpften. Dabei erwähnt Valerie auch, dass bei der Pokéball-Fabrik vor kurzem verdächtige Gestalten gesichtet wurden und zeigt Trovato den Baumriesen der Stadt.

So begeben sich die Arenaleiter gemeinsam mit den Kindern während Pyroleo atmet aus nach Cromlexia zur Flare-Geheimbasis und erreichen die Stadt gerade, als die Knospe der Ultimativen Waffe sich zu öffnen beginnt, was Valerie trotz der Gefahr als wunderschön erachtet. Mit reiner Muskelkraft versuchen die Arenaleiter und ihre Pokémon, das Erblühen zu verhindern. Dabei hilft Valeries Pantimos mit seinen Psycho-Kräften dabei, die Leiter und ihre Pokémon in der Luft zu halten, bis Begonia es mit ihrem Caesurio ausschaltet und Amaro sich ihrer annehmen muss. Die Waffe kann im Endeffekt trotzdem abgefeuert werden, doch durch die Bemühungen von Leitern und den Kindern aus Escissia fordert sie keinerlei Opfer. Direkten Schaden an den Arenaleitern können Valerie und Astrid zudem mit Pantimos und Laschoking verhindern. Es gelingt den Kindern sogar, Xerneas aus den Händen von Team Flare zu befreien, mit dem sie und die Arenaleiter schließlich den Rückzug antreten.

Später helfen Valerie und die anderen Arenaleiter dabei, die Außenposten von Team Flare auszuschalten, während die Kinder aus Escissia sich um Flordelis kümmern. Nach der endgültigen Niederlage von Team Flare kommen die Arenaleiter nach Illumina City, um den Kindern während Epilog zu gratulieren.

Ihr Pokémon

Valeries Pantimos PMS.jpg Pantimos
Stufen: Pantimos
Debüt in Igastarnish steht auf
Bisher sind keine Attacken bekannt.
Valerie ist meist mit Pantimos an ihrer Seite zu sehen, das sie in Cromlexia dazu einsetzt, die Arenaleiter und ihre Pokémon mit seinen Psycho-Kräften in der Luft zu halten, damit diese die Ultimative Waffe am Öffnen hindern können. Begonia erkennt dies und greift Pantimos mit ihrem Caesurio an. Als die Ultimative Waffe schließlich losgeht, kreiert Pantimos mit Astrids Laschoking eine Barriere, die die Arenaleiter und Y vor direktem Schaden bewahrt.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Namensbedeutung

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Valerie Von der Pflanzengattung (ValerianellaWikipedia icon.png)
Englisch Valerie Von der Pflanzengattung Valerianella
Japanisch マーシュ Mache Von mâche (französisch für Feldsalat)
Spanisch Valeria Von der Pflanzengattung Valerianella
Französisch Valériane Von der Pflanzengattung Valerianella
Italienisch Valérie Von der Pflanzengattung Valerianella
Koreanisch 마슈 Masyu Transkription ihres japanischen Namen

Trivia

  • Die letzten drei Arenaleiter der Kalos-Region besitzen alle sprachliche Eigenheiten: In Valeries Fall ergänzt sie an vielen Substantiven das Diminutiv „-chen“, damit die von ihr genannten Personen oder Dinge niedlicher wirken (z. B. Kämpfchen, Sensibelchen und Händchen).
  • Es ist bisher unklar, ob Valerie einen Bezug zu den Kimono-Girls hat, obwohl es Gemeinsamkeiten gibt: Sowohl sie als auch die fünf Trainerinnen stammen aus der Johto-Region und tragen ein traditionell japanisches Outfit. Ferner setzten alle sechs Trainer eine Evolition eines unterschiedlichen Typs ein.
  • Valerie scheint auch eine Verbindung zur Hoenn-Region zu haben, denn auf Route 123 in Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir steht bei dem Haus des Beerenmeisters eine Träumerin, welche sich darüber beschwert, dass es in Hoenn keine einzige Arena mit dem Schwerpunkt Feen-Pokémon gäbe und sie deswegen eine solche selber gründen müsse. Doch dies am besten, bevor ihr Valerie zuvorkommen kann.
Die Arenaleiter der jeweiligen Regionen