Netzwerk

Benny

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambig.png Dieser Artikel behandelt Benny als Arenaleiter in den Spielen. Für den Animecharakter siehe hier und für den Jungen aus Johto siehe hier.
Overworldsprite Benny SW.png Benny

ja デント (Dent)en Cilan

Benny Artwork.png
Tripel-Trubel (Zusammen mit seinen Brüdern)
Informationen
Geschlecht männlich
Region Einall
Begegnung Orion City
PWT
Familie Overworldsprite Maik SW.png Maik
Overworldsprite Colin SW.png Colin
(Brüder)
Spiele SWS2W2
Arenaleiter
Pokémon-Typ PflanzeIC.png
Orden Triorden Sprite.png Triorden
Diese Person tritt sowohl im Anime als auch im Spiel auf.

Benny ist in Pokémon Schwarz und Weiß gemeinsam mit seinen Brüdern der Arenaleiter von Orion City und hat sich auf Pflanze-Pokémon spezialisiert. Man bekämpft ihn nur, wenn Ottaro als Starter-Pokémon gewählt wurde. Besiegt ihn der Spieler in einem Kampf, erhält dieser von ihm den ersten Orden Einalls, den Triorden.

In Pokémon Schwarz 2 und Weiß 2 gehören er und seine Brüder nicht mehr zum Stab der Arenaleiter, sondern führen ein Restaurant in Orion City. Dennoch kann man zusammen mit einem der drei in einem Multikampf gegen die anderen beiden antreten.

Charakter und Hintergrund

Benny, Maik und Colin sind Drillinge, die sich selbst als Tripel-Trubel bezeichnen. Benny selbst gilt als das Tripel-Trubel-Mitglied mit dem grünen Daumen und sein Herz schlägt für Pflanzen-Pokémon. Er und seine Brüder haben einen gastronomischen Hintergrund und betreiben ein Restaurant im Herzen von Orion City. Während der Story von Pokémon Schwarz und Weiß sind die drei erst kürzlich Arenaleiter geworden. Es handelt sich dabei um die bisher erste und einzige Arena, die gleichzeitig drei Arenaleiter beherbergt. Die drei sind oft in der Trainerschule der Stadt zu sehen und haben sich besonders auf junge und unerfahrene Trainer spezialisiert, die erst kürzlich ihr erstes Pokémon erhalten haben. Nachdem sie im Vorfeld herausgefunden haben, welches Pokémon der Trainer am Anfang wählte, tritt genau der Bruder gegen diesen an, der gegen ihn im Typenvorteil ist. Sie selbst behaupten zudem, die Wechselwirkung zwischen den Typen sei die Grundlage des Pokémon-Kampfes. Durch diesen Trick haben sie anfänglich auch großen Erfolg. Dennoch werden die Brüder in der Bevölkerung bald darauf reduziert, dass sie nur gemeinsam, aber nicht jeder für sich als ernstzunehmender Trainer und vollwertige Arenaleiter anzuerkennen sind. Unter diesem Vorurteil leiden die drei sehr und beginnen hart zu trainieren.

Anders als die anderen Arenaleitern Einalls machen sie sich nicht zum Schloss von N auf, um die diabolischen Pläne Team Plasmas, die die Pokémon aus Eigennutz von den Menschen trennen wollen, zu vereiteln. Der Grund hierfür ist, dass sie Bells Hilferuf nicht rechtzeitig erreicht hat. Noch heute machen sie sich Vorwürfe, dass ihre Anwesenheit möglicherweise die Flucht von G-Cis und des Finstrios vereitelt hätte. Ein Jahr nach den Ereignissen im Schloss von N sind die drei Brüder am Boden ihrer Karriere angelangt- vereinnahmt von der Frage, warum sie nicht als vollwertige Arenaleiter anerkannt werden. Im Laufe dieser Unterhaltung taucht das Finstrio auf und fordert die Drillinge zu einem Kampf drei gegen drei heraus, den die Brüder haushoch verlieren und sich den Spott der Ninjas auf sich ziehen. Dieser Kampf bildet ein Schlüsselerlebnis im Leben der drei Trainer: Sie sehen ein, dass sie zu dritt als Arenaleiter nicht stärker werden können. Sie hängen ihr Arenaleiterdasein an den Nagel und fangen noch mal von vorn mit ihrem Training an bis einer von ihnen als vollwertiger Trainer anerkannt wird. Einzig den Ereignissen jenes Tages haben sie es zu verdanken, dass sie ihren Kampfgeist wiederentdeckt haben. Die Drillinge planen zudem, wieder zu dritt Arenaleiter zu werden, wenn es jeder einzelne von ihnen zu einem anerkannten Trainer geschafft hat. In der Zwischenzeit betreiben die Brüder ihr Restaurant weiter, um sich im Alltag mit den Pokémon wieder mehr auf das wesentliche konzentrieren zu können.

In den Spielen

Preise

Benny und seine Brüder überreichen dem Spieler neben dem Triorden in Pokémon Schwarz und Weiß ihre Lieblings-TM Kraftschub. Kraftschub erhöht den Angriffswert und den Spezial-Angriffswert jeweils um eine Stufe. Die Attacke schlägt fehl, wenn beide Werte bereits das Maximum erreicht haben. So ist die Arena von Orion City die einzige Arena Einalls, in der man eine TM bekommt, die einen anderen Typ aufweist als das stärkste Pokémon des Leiters: Kraftschub ist vom Typ Normal, während die Drillinge einen Schwerpunkt auf die Typen Pflanze, Feuer und Wasser legen. Ein ähnlicher Sachverhalt ist auch bei Rocko in der 1. Generation und Falk in der 2. Generation zu beobachten. Zudem waren die Drillinge die ersten Arenaleiter, die diese Attacke als TM vergeben haben. Der zweite war Cheren. Durch den Triorden gehorchen dem Träger zudem Pokémon bis einschließlich Level 20.

In Pokémon Schwarz 2 und Weiß 2 erhält man trotz gemeinsamen Multikampfes keinen Preis mehr von ihnen.

Edition SW Orden
Preis Itemicon TM Normal.png TM83
(Kraftschub)
Triorden.png
Triorden

Sprites

Benny wirkt im Gegensatz zu seinen Brüdern eher gelassen. Er trägt eine schwarze Kellnerweste mit einer weißen Schürze daran befestigt, eine grüne Schleife und dazu passend hat er grüne Haare, welche seine Vorliebe für Aromen, Düfte und Pflanzen-Pokémon widerspiegeln.


5. Generation

Arena

→ Hauptartikel: Pokémon-Arena von Orion City
Edition SW
Kampfraum Orion City-ArenaSW.png

Seine Pokémon

Pokémon Schwarz und Weiß

Bennys Team in Pokémon Schwarz und Weiß ist nahezu identisch mit denen seiner Brüder Maik und Colin; sie unterscheiden sich lediglich in der Identität des zweiten Pokémon, einem Mitglied des Affen-Trios, und einer der vier Attacken, die es beherrscht. In Bennys Fall handelt es sich dabei um ein Vegimak mit der STAB-Attacke Rankenhieb, das somit einen Typvorteil gegenüber dem Ottaro des Spielers aufweist.

Um dem entgegenzuwirken, kann der Spieler sein Ottaro auf Level 19 hochstufen, sodass es die Käfer-Attacke Zornklinge erlernt, und es sich anschließend zu Zwottronin entwickeln lassen. Eine weniger zeitaufwendige Alternative besteht darin, sich von einem Mädchen in der östlich der Stadt gelegenen Traumbrache ein Grillmak auf Level 10 schenken zu lassen und dieses gegebenenfalls einige Level wachsen zu lassen.

Artwork zusammen mit Maik und Colin
SW Arenakampf
Pokémonsprite 506 SW.gif
Yorkleff
Lv. 12
NormalIC.png 
Mitnahme
Kein Item
Attacken:
Biss UnlichtIC.png
PhysischIC.png
Kraftschub NormalIC.png
StatusIC.png
Schnüffler NormalIC.png
StatusIC.png
Rechte Hand NormalIC.png
StatusIC.png
Pokémonsprite 511 SW.gif
Vegimak
Lv. 14
PflanzeIC.png 
Völlerei
Kein Item
Attacken:
Kraftschub NormalIC.png
StatusIC.png
Schlecker GeistIC.png
PhysischIC.png
Kratzfurie NormalIC.png
PhysischIC.png
Rankenhieb PflanzeIC.png
PhysischIC.png
Pokémon Schwarz und Weiß 2

In Pokémon Schwarz 2 und Weiß 2 kann der Spieler täglich in einem Multikampf in der Orion-Arena gegen zwei der ehemaligen Arenaleiter antreten, während der dritte ihm als Partner dient. Dabei hat sich Bennys Vegimak inzwischen zu Vegichita weiterentwickelt, während das Normal-Pokémon Yorkleff durch zwei Pflanzen-Pokémon ersetzt worden ist; somit entspricht Bennys Team nun ganz seiner Typenvorliebe.

Tritt man als Gegner gegen Benny an, ist darauf zu achten, dass Maracamba dank seiner Fähigkeit H2O-Absorber durch Wasser-Attacken geheilt werden kann; ist Colin der zweite Gegner, wird dieser dies ausnutzen und im Notfall Wasser-Attacken gegen Maracamba richten. Ferner ist es hilfreich, Tentantel ausschließlich mit speziellen Feuer-Attacken anzugreifen, da es aufgrund einer hohen Verteidigung in Kombination mit Fluch die meisten physischen ohne größeren Schaden überstehen kann, außerdem vermeidet man mit speziellen Attacken Schaden durch Eisenstachel.

S2W2 Multikampf
Pokémonsprite 556 SW.gif
Maracamba
Lv. 65
PflanzeIC.png 
H2O-Absorber
Itemicon Muskelband.png Muskelband
Attacken:
Blättertanz PflanzeIC.png
SpezialIC.png
Tiefschlag UnlichtIC.png
PhysischIC.png
Gifthieb GiftIC.png
PhysischIC.png
Watteschild PflanzeIC.png
StatusIC.png
Pokémonsprite 598 SW.gif
Tentantel
Lv. 65
PflanzeIC.png StahlIC.png
Eisenstachel
Itemicon Überreste.png Überreste
Attacken:
Blattgeißel PflanzeIC.png
PhysischIC.png
Egelsamen PflanzeIC.png
StatusIC.png
Gyroball StahlIC.png
PhysischIC.png
Fluch GeistIC.png
StatusIC.png
Pokémonsprite 512 SW.gif
Vegichita
Lv. 67
PflanzeIC.png 
Völlerei
Itemicon Leben-Orb.png Leben-Orb
Attacken:
Energieball PflanzeIC.png
SpezialIC.png
Steinhagel GesteinIC.png
PhysischIC.png
Knirscher UnlichtIC.png
PhysischIC.png
Kraftschub NormalIC.png
StatusIC.png

Im Pokémon World Tournament beginnt Benny jeden Kampf mit Vegichita, der weiterentwickelten Form seines Signaturpokémon. Dieses, ebenso wie alle anderen eingesetzten Pokémon, arbeiten auffällig viel mit Statusattacken, wie etwa zur Steigerung der eigenen Statuswerte und zur Beeinträchtung des gegnerischen Teams durch Statusveränderungen. Auf diese Weise kann sich Bennys Team trotz der zahlreichen Typ-Schwächen von Pflanzen-Pokémon schnell einen Vorteil im Kampf verschaffen.

S2W2 PWT: Einall-Arenaleiterturnier *(kämpft mit 3, 4 oder 6 von 6 Pokémon)
Pokémonsprite 512 SW.gif
Vegichita
Lv. 50
PflanzeIC.png 
Itemicon Pflanzenjuwel.png Pflanzjuwel
Attacken:
Samenbomben PflanzeIC.png
PhysischIC.png
Fußkick KampfIC.png
PhysischIC.png
Akrobatik FlugIC.png
PhysischIC.png
Spaßkanone NormalIC.png
StatusIC.png
Pokémonsprite 598 SW.gif
Tentantel
Lv. 50
PflanzeIC.png StahlIC.png
Itemicon Apikobeere.png Apikobeere
Attacken:
Blattgeißel PflanzeIC.png
PhysischIC.png
Gyroball StahlIC.png
PhysischIC.png
Dampfwalze BodenIC.png
PhysischIC.png
Fluch GeistIC.png
StatusIC.png
Pokémonsprite 556 SW.gif
Maracamba
Lv. 50
PflanzeIC.png 
Itemicon Prunusbeere.png Prunusbeere
Attacken:
Blättertanz PflanzeIC.png
SpezialIC.png
Tiefschlag UnlichtIC.png
PhysischIC.png
Synthese PflanzeIC.png
StatusIC.png
Watteschild PflanzeIC.png
StatusIC.png
Pokémonsprite 189 SW.gif
Papungha
Lv. 50
PflanzeIC.png FlugIC.png
Itemicon Kiroyabeere.png Kiroyabeere
Attacken:
Egelsamen PflanzeIC.png
StatusIC.png
Baumwollsaat PflanzeIC.png
StatusIC.png
Baumwollsaat PflanzeIC.png
StatusIC.png
Schlafpuder PflanzeIC.png
StatusIC.png
Pokémonsprite 547 SW.gif
Elfun
Lv. 50
PflanzeIC.png 
Itemicon Koakobeere.png Koakobeere
Attacken:
Gigasauger PflanzeIC.png
SpezialIC.png
Orkan FlugIC.png
SpezialIC.png
Zugabe NormalIC.png
StatusIC.png
Rückenwind FlugIC.png
StatusIC.png
Pokémonsprite 549 SW.gif
Dressella
Lv. 50
PflanzeIC.png 
Itemicon Tahaybeere.png Tahaybeere
Attacken:
Blättertanz PflanzeIC.png
SpezialIC.png
Falterreigen KäferIC.png
StatusIC.png
Schlafpuder PflanzeIC.png
StatusIC.png
Taumeltanz NormalIC.png
StatusIC.png

Anmerkung: Aufgrund eines Bugs beherrscht Papungha zweimal die Attacke Baumwollsaat.

S2W2 PWT: Überregionales Arenaleiterturnier und Expertentypturnier *(kämpft mit 3, 4 oder 6 von 6 Pokémon)
Pokémonsprite 512 SW.gif
Vegichita
Lv. 50
PflanzeIC.png 
Itemicon Pflanzenjuwel.png Pflanzjuwel
Attacken:
Samenbomben PflanzeIC.png
PhysischIC.png
Fußkick KampfIC.png
PhysischIC.png
Akrobatik FlugIC.png
PhysischIC.png
Knirscher UnlichtIC.png
PhysischIC.png
Pokémonsprite 598 SW.gif
Tentantel
Lv. 50
PflanzeIC.png StahlIC.png
Itemicon Wahlband.png Wahlband
Attacken:
Blattgeißel PflanzeIC.png
PhysischIC.png
Gyroball StahlIC.png
PhysischIC.png
Dampfwalze BodenIC.png
PhysischIC.png
Explosion NormalIC.png
PhysischIC.png
Pokémonsprite 497 SW.gif
Serpiroyal
Lv. 50
PflanzeIC.png 
Itemicon Überreste.png Überreste
Attacken:
Egelsamen PflanzeIC.png
StatusIC.png
Schutzschild NormalIC.png
StatusIC.png
Aero-Ass FlugIC.png
PhysischIC.png
Laubklinge PflanzeIC.png
PhysischIC.png
Pokémonsprite 189 SW.gif
Papungha
Lv. 50
PflanzeIC.png FlugIC.png
Itemicon Fokusgurt.png Fokusgurt
Attacken:
Egelsamen PflanzeIC.png
StatusIC.png
Watteschild PflanzeIC.png
StatusIC.png
Gigasauger PflanzeIC.png
SpezialIC.png
Schlafpuder PflanzeIC.png
StatusIC.png
Pokémonsprite 547 SW.gif
Elfun
Lv. 50
PflanzeIC.png 
Itemicon Mentalkraut.png Mentalkraut
Attacken:
Gigasauger PflanzeIC.png
SpezialIC.png
Delegator NormalIC.png
StatusIC.png
Orkan FlugIC.png
SpezialIC.png
Egelsamen PflanzeIC.png
StatusIC.png
Pokémonsprite 549 SW.gif
Dressella
Lv. 50
PflanzeIC.png 
Itemicon Wundersaat.png Wundersaat
Attacken:
Blättertanz PflanzeIC.png
SpezialIC.png
Falterreigen KäferIC.png
StatusIC.png
Schlafpuder PflanzeIC.png
StatusIC.png
Traumfresser PsychoIC.png
SpezialIC.png

Zitate

5. Generation: SW

Arena

„Wie? Also, ich arbeite hier als Arenaleiter, aber... Wer bist denn du? Du willst dich in der Arena beweisen? Dann verrate mir doch bitte, welches dein Starter-Pokémon ist... Na, welches wohl? <Serpifeu/Floink/Ottaro>? Verstehe. Das tut sich gegen Pokémon des Typs <Feuer/Wasser/Pflanze> schwer. Du solltest dir also eine passende Gegenstrategie überlegen! Beispielsweise könntest du dein Pokémon in der Traumbrache trainieren! Also, ich erwarte dich drinnen.“
– Vor der Arena
„Willkommen in der Pokémon-Arena von Orion City! [...] Und ich bin Benny, mein Herz schlägt für Pflanzen-Pokémon! Also... Du fragst dich bestimmt, was der Auftritt zu dritt soll...“
– Präsentation
„Damit stehe ich, Benny, als dein Gegner fest. Auf die Pflanze, fertig, los!“
– Präsentation
„Also dann! Du musst jetzt mit mir vorliebnehmen, aber ich verspreche dir einen denkwürdigen Kampf!“
– Vor dem Kampf
„Aaah! Mein Pokémon!“
– Erste Zwischensequenz
„Nanu? Habe ich etwa nur noch ein Pokémon übrig?“
– Zweite Zwischensequenz
„Ähm... war's das etwa schon?“
– Kampfabspann
„Ich bin sprachlos. Du bist ja echt total stark! Maik und Colin hätten gegen dich auch kein Land gesehen... [...] Die Arenaorden sind ein Zeugnis für die Stärke des Trainers. Besitzt du einen Orden, befolgen auch im Tausch erhaltene Pokémon bis Level 20 deine Befehle. Und das hier ist ebenfalls für dich. [...] In dieser TM83 befindet sich Kraftschub. Setzt du Kraftschub ein, werden dein Angriff und Spezial-Angriff stärker! Technische Maschinen kannst du übrigens beliebig oft einsetzen.“
– Nach dem Kampf
„Als Arenaleiter der Einall-Region sind wir noch relativ unbeschriebene Blätter. Soll heißen, die anderen Arenaleiter sind noch ein ganzes Stück stärker! Aber wir haben's ja nicht eilig. Wir treiben uns gegenseitig an und eines Tages sind wir ganz oben!“
– Bei erneutem Ansprechen

Über ihn

„Also, als ich neulich die drei Arenaleiter von Orion City sah, Maik, Colin und Benny, da kam es mir so vor, als hätten sie ihre Reihenfolge umgedreht!“
– „Kafeeliebhaber“ in „Klatsch und Tratsch über Arenaleiter“
„Die Wechselwirkung zwischen den Typen ist die Grundlage des Pokémon-Kampfes!“
– Ordenbox

5. Generation S2W2

„Hereinspaziert und willkommen im Restaurant Orion! Früher beherbergte dieses Gebäude eine Pokémon-Arena, aber der Arenabetrieb wurde aus verschiedenen Gründen bis auf Weiteres eingestellt.“
– Im Restaurant
„Na gut, ich will dir erzählen, was die Gründe dafür sind...“
– Vor dem Mementolink
Benny: Hörst du mir überhaupt zu, Maik? Wir müssen noch viel mehr trainieren, damit wir alle schnell vollwertige Arenaleiter werden!
Maik: Das sagst du jetzt so, aber... Wenn wir vor einem Jahr zum Schloss von N gegangen wären, dann wären die Sieben Weisen oder das Finstrio vielleicht nicht entkommen! Dann würde jetzt auch niemand mehr sagen, dass wir nur zu dritt stark sind!
Colin: Da hast du vielleicht recht.
Benny: Glaubst du...? Aber es war ja letztendlich nicht so schlimm. Wir waren zwar nicht dabei, aber Team Plasma ist nicht mehr.
Maik: Aber das meinte ich ja! Weil du immer so was sagst, wird es sich nie ändern, dass man uns nur als vollwertig ansieht, wenn wir zu dritt sind.
Colin: Du machst dir zu viele Gedanken, aber du hast nicht ganz unrecht.
Benny: Na hört mal, ihr zwei... Ist es nicht etwas seltsam, wenn man nur als vollwertig akzeptiert wird, wenn man Schurken besiegt?
Maik: Ich verstehe, was du meinst, aber so wird sich doch nie etwas ändern. Selbst wenn wir hart trainieren, die andere Arenaleiter werden doch auch stärker.
???: Wenn das so ist, stellen wir uns als eure Gegner zur Verfügung.
Colin: So wie ihr ausseht, müsst ihr das Finstrio sein. Aber warum seid ihr hier?
Finstertyp: Nur aus einer Laune heraus. Zur Ablenkung... Zum Zeitvertreib... Ist doch völlig egal.
Maik: Drei gegen drei? Wer zuerst einen von denen besiegt, ist der Stärkste von uns dreien!
Finstertyp: Lächerlich.
Finstertyp: Abgesehen von den dreien müssen wir uns den Arenaleitern in Acht nehmen, damit sie sich uns nicht wieder in den Weg stellen.
Finstertyp: Meister G-Cis wartet auf uns. Wir müssen jenes Pokémon schnappen.
Maik: Was? Was soll das?! Das soll wohl ein Witz sein!
Benny: Sie waren überwältigend stark.
Colin: Wir müssen es uns eingestehen. Die Arenaleiter von Orion City sind nur zu dritt richtig stark.
Benny: Du hast recht. Maik, Colin... Ich habe darüber nachgedacht. Solange wir zu dritt Arenaleiter sind, wird sich nie etwas ändern.
Maik: Ich hätte nicht gedacht, das zuerst aus deinem Mund zu hören.
Colin: Natürlich hab ich auch schon darüber nachgedacht
Benny: Also gut. Wir hängen unser Arenaleiterdasein an den Nagel und fangen noch mal von vorn mit unserem Training an. Wir trainieren ernsthaft, bis einer von uns als vollwertiger Trainer anerkannt wird.
Maik: Man merkt, dass wir Drillinge sind. Wir denken dasselbe. Dann können wir auch gleichstark werden und irgendwann wieder zu dritt Arenaleiter sein!
Colin: Okay, dann müssen wir uns nur noch um einen Ersatz-Arenaleiter kümmern...
– Mementolink
„Den Ereignissen jenes Tages haben wir es zu verdanken, dass wir unseren Kampfgeist wiederentdeckt haben!“
– Danach
„Ich bin Benny! Mein Herz schlägt für Pflanzen-Pokémon! Früher war ich mal Arenaleiter, aber nun betreibe ich hier mit meinen Brüdern ein Restaurant, um mich im Alltag mit den Pokémon wieder mehr auf das wesentliche konzentrieren zu können. Was sagst du, kann ich dich als Partner für einen Doppelkampf gewinnen? Schön! Wenn du mich für einen würdigen Partner hältst, dann werde ich mit allem kämpfen, was ich habe! (Bei Ja) / Hm... Da hab ich dich wohl auf dem falschen Fuß erwischt. Hach, dabei hätte ich so gern mit dir im Team gekämpft (Bei Nein)
– Danach
„Es ist angerichtet! Darf ich vorstellen? Dieser Trainer ist mein Teampartner! Von mir bekommt ihr wie gewohnt Pokémon vom Typ Pflanze aufgetischt!“
– Vor dem Kampf
„Mein Timing war einfach daneben...“
– Kampfabspann
„Darf ich abräumen? Ich hoffe, die Taktik meines von mir persönliche ausgewählten Teampartners hat euch gemundet! Ich selbst habe wie gewohnt Pokémon von Typ Pflanze eingesetzt!“
– Nach dem Kampf
„Ich bin überrascht! Du bist wirklich extrem stark! Erweist du mir mal wieder die Ehre, mit mir im Team zu kämpfen? Es gibt noch viel, das ich von dir lernen möchte!“
– Danach
„Dein Kampfstil hat mich während unseres Kampfes so in den Bann gezogen, dass ich meinem Team fast nicht mehr rechtzeitig den Befehl zum Angriff gegeben hätte! Wir müssen demnächst mal unbedingt im Team kämpfen!“
– Wenn man ihn besiegt hat

PWT

„Ring frei für Benny, das Tripel-Trubel-Mitglied mit dem grünen Daumen!“
– Ansager
„Damit stehe ich, Benny, als dein Gegner fest. Mein Herz schlägt für Pokémon vom Typ Pflanze! Also dann, auf die Pflanze, fertig, los!“
– Vor dem ersten Kampf
„Damit stehe ich dir von ganzem Herzen als Gegner zur Verfügung, wenn es recht ist!“
– Vor dem zweiten Kampf
„Damit stehe ich, Benny, als dein Gegner fest. Mein Herz schlägt für Pokémon vom Typ Pflanze! Also dann, auf die Pflanze, fertig, los!“
– Vor dem Finale
„Huch...? Habe ich etwa gewonnen?“
– Kampfabspann bei einer Niederlage
„Dass ich gegen dich gewinnen konnte, habe ich wohl dem harten Training mit meinen Brüdern Maik und Colin zu verdanken!“
– Nach dem Kampf bei einer Niederlage
„Huch? Schon vorbei?“
– Kampfabspann bei einem Sieg
„Da fehlen mir glatt die Worte! Du bist echt stärker, als die Polizei erlaubt! Selbst meine Brüder Maik und Colin hätten gegen dich alt ausgesehen!“
– Nach dem Kampf bei einem Sieg
„Ich freue mich, dass ich dir die Pflanzen-Pokémon ein wenig schmackhaft machen konnte!Ich habe zwar verloren, aber du hast den Sieg verdient! herzlichen Glückwunsch!“
– In der Eingangshalle

Im Anime

→ Hauptartikel: Benny (Animecharakter)
Benny

Den ersten Auftritt hat der junge Arenaleiter in der Episode Keine Wahl, aber dreifache Qual!, wo er auf Ash und Lilia trifft. Nachdem Ash ihn besiegt hat, schließt er sich den beiden an.

Benny kann als Pokémon-Kenner die Zuneigung zwischen Pokémon und ihren Trainern erkennen. Er scheint sich gut mit Pokémon auszukennen und besitzt ähnliche Fähigkeiten wie Rocko. So kann er gut kochen und bereitet für die Freunde Mahlzeiten zu. Außerdem benutzt er eine Stadtmappe, um sie zu führen. Genauso wie seine Brüder hat er die Vorliebe Pokémonverhaltensmuster mit seinem Element, den Pflanzen, zu vergleichen und benutzt Gesten, um Worte zu betonen. Auf der Reise trifft er öfter auf seine Rivalin Tramina, die er jedoch immer besiegen kann.

Später verlässt er Ash, um weitere Regionen zu erforschen. Dabei trifft er unter anderem Rocko und Citro.

Im Manga

Benny, Maik und Colin mit ihren Pokémon

Auch im Pocket Monsters SPECIAL-Manga stellt Benny mit Maik und Colin zusammen den Arenaleiter von Orion City. Innerhalb der Geschichte wird dabei erklärt, dass sie gemeinsam den Posten bekommen haben, um neuen Trainern die Typvorteile beizubringen.

Ihren ersten Auftritt haben die Brüder in VS. Fleknoil als Teil von Schwarz' Vorstellung. Erst in VS. Ohrdoch trifft der Trainer persönlich auf das Trio. Mit der Hilfe seines Vegimak serviert er ihm und seinen Freunden Bell und Cheren dabei Tee, bevor er sie mit seinen Brüdern zu einem Dreierkampf herausfordert. Nachdem Schwarz und die anderen das Arenarätsel gelöst haben, beginnen sie mit Floink, Ottaro und Serpifeu den Kampf gegen Vegimak, Grillmak und Sodamak. Dabei stellen sich die Arenaleiter so auf, dass sie jeweils im Typvorteil sind. Im Verlauf des Kampfes werden sowohl Ottaro als auch Serpifeu, jedoch auch Grillmak besiegt, sodass Schwarz' Floink alleine zwei Gegnern gegenüber steht. Kurz bevor die Zeit abläuft, die zuvor festgesetzt wurde, kann Floink seine beiden Teamkameraden in VS. Vegimak, Grillmak, Sodamak mit den Samen von Vegimak wiederbeleben, sodass Schwarz' Gruppe mit 3:2 gewinnt und von Benny und seinen Brüdern den Triorden überreicht bekommt.

Nachdem sich die drei Brüder in VS. Stalobor aufgemacht und die Arena verlassen haben, erscheinen sie in VS. Keldeo am P2-Labor und stellen das Finstrio in einem Kampf. Die Arenaleiter schicken dabei ihr Affen-Trio ins Gefecht, während das Finstrio Ignivor, Dressella und Barschuft ruft. Die Affen können dabei zuerst einen Vorteil gegenüber dem jeweiligen Feind im Typvorteil erlangen, während das Finstrio versucht, die Arenaleiter damit zu ärgern, dass sie zu dritt eine Arena leiten. Doch Benny, Maik und Colin erinnern sich daran, wie Aloe ihnen bei der Übergabe der Arena erklärte, ihre Position als drei Arenaleiter, die Trainern die Typunterschiede näher bringen, sei enorm wichtig. So lassen sie sich nicht einschüchtern und zeigen ihrem Gegenüber jeweils einen Blattstein, Feuerstein und Wasserstein, die sie nun dazu nutzen, ihre Affen weiterzuentwickeln. Im Verlauf des weiteren Kampfes springt plötzlich Keldeo zwischen die Kampfreihen, um den Arenaleitern zu helfen, die es die gesamte Zeit über beobachtet hatte. Auch die restlichen Ritter der Redlichkeit erscheinen und besiegen die Pokémon des Finstrio, bevor sie selbiges mit ihren Sanctoklingen zurück stoßen. Als die Ritter in VS. Keldeo II über das Meer verschwinden wollen, sehen die Arenaleiter, wie das Finstrio aus dem P2-Labor den Angriff eines Pokémon startet und die Ritter damit vereist, sodass sie im Meer versinken.

Sein Pokémon

Bennys Vegichita PMS.png Vegichita
Stufen: Vegimak ⇒ Vegichita
Debüt in VS. Fleknoil
Rankenhieb
Kraftschub
Vegichita erschien erstmals als Vegimak mit Benny in der Pokémon-Arena von Orion City, als es mit Sodamak und Grillmak zusammen Tee für Schwarz, Bell und Cheren kocht. Später tritt es im Arenakampf gegen das Floink, Ottaro und Serpifeu der drei an, wobei es wieder von Grillmak und Sodamak unterstützt wird. Im Kampf besiegt es Bells Ottaro, indem es seine Muschel zerstört und es gegen die Wand schleudert. Trotzdem gewinnt es den Kampf nicht, da Floink seine Kollegen mit den Samen von Vegimaks Kopf wiederbeleben kann. Einige Zeit danach wird es gegen das Finstrio eingesetzt, wobei ihm von Benny ein Blattstein gegeben wird, um es zu entwickeln und zu verstärken.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Namensbedeutung

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Benny Von Ficus benjaminaWikipedia icon.png
Englisch Cilan Von CilantroWikipedia icon.png
Japanisch デント Dent 
Spanisch Millo Von millo (Mais)
Französisch Rachid Von RachisWikipedia icon.png
Italienisch Spighetto Von spiga (Ähre) und Spaghetti 

Trivia

  • Seine Hautfarbe ist auf dem Anime-Artwork dunkler.
  • Die Namen der drei Brüder sind alle an Blumen angelehnt.
Die Arenaleiter der jeweiligen Regionen


Die Nicht-Spieler-Charaktere der jeweiligen Region

Kanto und Sevii
Johto
Hoenn
Sinnoh
Einall
Kalos
Alola