Aktivieren

Zwottronin

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zwottronin Pokémonicon 502.png
Sugimori 502.png
Hauptartwork des Pokémon
Name in verschiedenen Sprachen
Deutsch Zwottronin
Japanisch フタチマル (Futachimaru)
Englisch Dewott
Französisch Mateloutre
Koreanisch 쌍검자비 (Ssang-geomjabi)
Chinesisch 雙刃丸 / 双刃丸 (Shuāngrènwán)
Allgemeine Informationen
National-Dex #502
Einall-Dex #008
Typ WasserIC.pngWasser
Fähigkeiten Sturzbach
Panzerhaut (VF)
Fangen, Zucht, Training
Fangrate 45 (5.9% (Wenn ein normaler Pokéball bei kompletter Gesundheit geworfen wird))
Start-Freundschaft 70
Geschlecht 87,5% ♂ 12,5% ♀
EP Lv. 100 1.059.860
Ei-Gruppen Feld
Ei-Schritte 5120
Erscheinung
Kategorie Schulung
Größe 0,8 m
Gewicht 24,5 kg
Farbe Blau
Silhouette Silhouette 6.png
Fußabdruck Pokémonsprite 502 Fuß.png
Ruf
Sound abspielen
AR-Marke
anzeigen

Zwottronin ist ein Pokémon mit dem Typ WasserIC.pngWasser und existiert seit der fünften Spielgeneration. Seine Vorentwicklung Ottaro ist neben Serpifeu und Floink eines der Starter-Pokémon in Pokémon Schwarz und Weiß sowie in Pokémon Schwarz 2 und Weiß 2.

Im Anime besitzt Tramina ein Zwottronin.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Zwottronin ist mit seinen circa 80 cm ein eher kleines Pokémon, das wie seine Vorentwicklung an einen Otter erinnert und aufrecht steht. Es hat einen Körperbau, der entfernt einen Menschen ähnlich sieht, und einen Runden blauen Kopf. Neben seinem Mund befindet sich jeweils an jeder Seite zwei Schnurrhaare. An seinem Hals trägt es eine Art Fliege aus Blättern. Seine Arme enden in jeweils einer Faust mit drei eher mickrigen Fingern, und seine Hand ist komplett schwarz im gegenteil zum fast vollständigem Rest des Körpers. Neben seinen Händen sind auch seine Ohren, sein Schwanz und seine Füße schwarz. Um seine Hüfte ist eine Art dunkelblauer Umhang gelegt, der mit zwei muschelartigen "Broschen" befestigt ist. Sein Schwanz ist, wie gesagt, schwarz und erinnert an den eines Bibers. er hat extrem kurze Beine, die man fast nicht sieht und zwei kleine Füse.

Attacken und Fähigkeiten

Wie alle Wasser-Starter-Pokémon ist es mit genügend Zuneigung dazu in der Lage, von einem Attacken-Lehrer die Attacke Wassersäulen zu erlernen. Wassersäulen richtet im Kampf nicht nur größeren Schaden an, sondern gehört auch zu den sogenannten Kombinationsattacken. Falls sie mit Feuersäulen kombiniert wird, entsteht ein Regenbogen, welcher alle Ziele verwirrt. In Kombination mit Pflanzensäulen entsteht ein Moor, welches die Initiative des Gegners senkt. Für die erste Kombinationsattacke muss erst Wassersäulen und anschließend Feuersäulen ausgeführt werden, für die zweite muss Wassersäulen nach Pflanzsäulen ausgeführt werden.

Zwottronins Fähigkeit ist der Sturzbach, welcher die Standardfähigkeit aller Starter-Pokémon des Typs Wasser darstellt. Besitzt ein Pokémon mit Sturzbach nur noch 1/3 oder weniger seiner maximalen KP, erhöht sich die Stärke von Wasser-Attacken um 50 Prozent. Werden KP regeneriert, normalisiert sich die Stärke wieder. Seine Versteckte Fähigkeit ist die Panzerhaut, die Volltreffer auf dieses Pokémon komplett verhindert. Auch Attacken wie Eisesodem oder Bergsturm, die eigentlich immer einen Volltreffer mit sich ziehen, sind davon betroffen. Stattdessen erleidet der Otter einen normalen Treffer.

Entwicklung

Das einem Seeotter nachempfundene Wasser-Pokémon Zwottronin ist die Weiterentwicklung von Ottaro und somit der zweite Teil seiner Entwicklungsreihe, welche, typisch für die Entwicklungslinien von Starter-Pokémon, drei Stufen besitzt. Es kann sich selber zu Admurai weiterentwickeln. Es und seine anderen Entwicklungsstadien repräsentieren den japanischen Stil.

Bei der Entwicklung zu Zwottronin wird Ottaro nicht nur größer und seine Körperform ändert sich leicht, sondern besonders die Farbgebung verändert sich an vielen Stellen. Sein Kopf und seine Arme sind nun nicht mehr weiß, sondern zeigen sich auch in hellblau, seine blauen Ohren, Füße, sein Biberschwanz und auch seine Hände sind nun schwarz und die Farbe der Nase wechselt von einem hellen braun zu rosa. Zudem besitzt Zwottronin nun ungefähr auf Hüfthöhe zwei Muscheln anstatt einer, welche es zum Kämpfen verwendet. Es hat nun einige hochstehende Haare am Kopf und die weißen Schnurrharre, die man in seinem Gesicht erkennen kann, werden bei der Entwicklung zu Admurai zu einem ganzen Bart, welcher an den eines Samurai erinnert. Die Hauptfarbe verändert sich diesmal zu einem tiefen blau, wohingegen die Brust und der Bauch eher hellblau gefärbt sind, es steht nun nicht mehr auf zwei sondern auf vier Beinen und aus den Muscheln werden Panzer und Klingen an den Beinen, am Kopf und am Schwanz. Zusätzlich befinden sich im Panzer an den Vorderbeinen nun scharfe, lange Schwerter, die Admurai als Waffe benutzt.

Die Entwicklung zu Zwottronin wird in den Spielen ausgelöst, sobald Ottaro Level 17 erreicht, zu Admurai entwickelt es sich auf Level 36.

Basis
Sugimori 501.png
PfeilRechts.svg
Level 17
Stufe 1
Sugimori 502.png
Zwottronin
PfeilRechts.svg
Level 36
Stufe 2
Sugimori 503.png

Herkunft und Namensbedeutung

Basiert auf einem SeeotterWikipedia icon.png und einem SamuraiWikipedia icon.png. Sein Unterleib erinnert an eine KendoWikipedia icon.png-Rüstung.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Zwottronin Zw(ei) + Ott(er) + Rōnin (herrenloser japanischer Samurai)
Englisch Dewott Dew ((Morgen-)Tau) + Ott(er) (Otter)
Japanisch フタチマル Futachimaru Fu (Zwei) + 太刀 Tachi (Langschwert) + Maru (Häufiger Suffix von japanischen Jungennamen)
Französisch Mateloutre Matelo(t) (Seemann) + (Lo)utre (Otter)
Chinesisch 雙刃丸 (双刃丸) Shuāngrènwán 雙刃 shuāngrèn (chin. zweischneidige Klinge) + wán (chin. Ball, Pille)

In den Spielen

Auftritte

Fundorte

Hauptspiele
Spiel Fundort
V SW Entwicklung
S2W2 Entwicklung
VI XY Tausch
ΩRαS Entwicklung
VII SM Entwicklung
USUM Tausch
Spin-offs
Spiel Fundort
V PP2 Hafenbezirk
SPR Seebrisenpfad (1-2), Karstebene (3-1) und Weltensäule (UG1) (Strandbereiche)
LPTA T-Tundra, Feststell-Museum
VI LB Kolossal-Wald S01
SH Nachtkarneval
RBLW Seebrisenpfad (Eingang, Zentrum, Hinterer Bereich)

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Einall
Cheren (Wenn eigener Starter Floink) PKMN-Trainer SW 22, 26 bzw. 35 (Vierter, fünfter und sechster Kampf)
Bell (Wenn eigener Starter Serpifeu) PKMN-Trainer SWS2W2 20 bzw. 28 (Dritter und vierter Kampf)
25 bzw. 50 (PWT (S2W2))
Matisse (Wenn eigener Starter Floink) PKMN-Trainer S2W2 20 bzw. 25 (dritter und vierter Kampf)

Attacken

Bitte die gewünschte Generation anklicken
5. Generation 6. Generation 7. Generation alle Generationen

Durch Levelaufstieg

Folgende Attacken kann Zwottronin durch Levelaufstieg erlernen:
7. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Tackle NormalIC.png PhysischIC.png 40 100% 35
1 Rutenschlag NormalIC.png StatusIC.png 100% 30
1 Aquaknarre WasserIC.png SpezialIC.png 40 100% 25
1 Nassmacher WasserIC.png StatusIC.png 15
5 Rutenschlag NormalIC.png StatusIC.png 100% 30
7 Aquaknarre WasserIC.png SpezialIC.png 40 100% 25
11 Nassmacher WasserIC.png StatusIC.png 15
13 Energiefokus NormalIC.png StatusIC.png 30
18 Kalkklinge WasserIC.png PhysischIC.png 75 95% 10
21 Zornklinge KäferIC.png PhysischIC.png 40 95% 20
26 Aquawelle WasserIC.png SpezialIC.png 60 100% 20
29 Vergeltung KampfIC.png PhysischIC.png 60 100% 10
34 Wasserdüse WasserIC.png PhysischIC.png 40 100% 20
37 Zugabe NormalIC.png StatusIC.png 100% 5
42 Nassschweif WasserIC.png PhysischIC.png 90 90% 10
45 Heimzahlung NormalIC.png PhysischIC.png 70 100% 5
50 Schwerttanz NormalIC.png StatusIC.png 20
53 Hydropumpe WasserIC.png SpezialIC.png 110 80% 5
Fett hervorgehobene Attacken sind STAB-Attacken, bei kursiv
geschriebenen Attacken bekommen seine Entwicklungen STAB.

Besonderheiten
  • Es und seine Entwicklungen sind die ersten Start-Pokémon vom Typ WasserIC.pngWasser, die eine KäferIC.pngKäfer-Attacke - Zornklinge - durch Levelaufstieg erlernen.

Durch TM/VM

Folgende Attacken kann Zwottronin durch TMs oder VMs erlernen:

7. Generation
TM/VM Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM01 Kraftschub NormalIC.png StatusIC.png 30
TM06 Toxin GiftIC.png StatusIC.png 90% 10
TM07 Hagelsturm EisIC.png StatusIC.png 10
TM10 Kraftreserve NormalIC.png SpezialIC.png 60 100% 15
TM12 Verhöhner UnlichtIC.png StatusIC.png 100% 20
TM13 Eisstrahl EisIC.png SpezialIC.png 90 100% 10
TM14 Blizzard EisIC.png SpezialIC.png 110 70% 5
TM17 Schutzschild NormalIC.png StatusIC.png 10
TM18 Regentanz WasserIC.png StatusIC.png 5
TM21 Frustration NormalIC.png PhysischIC.png variiert 100% 20
TM27 Rückkehr NormalIC.png PhysischIC.png variiert 100% 20
TM32 Doppelteam NormalIC.png StatusIC.png 15
TM40 Aero-Ass FlugIC.png PhysischIC.png 60 20
TM42 Fassade NormalIC.png PhysischIC.png 70 100% 20
TM44 Erholung PsychoIC.png StatusIC.png 10
TM45 Anziehung NormalIC.png StatusIC.png 100% 15
TM48 Kanon NormalIC.png SpezialIC.png 60 100% 15
TM54 Trugschlag NormalIC.png PhysischIC.png 40 100% 40
TM55 Siedewasser WasserIC.png SpezialIC.png 80 100% 15
TM56 Schleuder UnlichtIC.png PhysischIC.png variiert 100% 10
TM75 Schwerttanz NormalIC.png StatusIC.png 20
TM81 Kreuzschere KäferIC.png PhysischIC.png 80 100% 15
TM86 Strauchler PflanzeIC.png SpezialIC.png variiert 100% 20
TM87 Angeberei NormalIC.png StatusIC.png 85% 15
TM88 Schlafrede NormalIC.png StatusIC.png 10
TM90 Delegator NormalIC.png StatusIC.png 10
TM94 Surfer WasserIC.png SpezialIC.png 90 100% 15
TM98 Kaskade WasserIC.png PhysischIC.png 80 100% 15
TM100 Vertrauenssache NormalIC.png StatusIC.png 20
Fett hervorgehobene Attacken sind STAB-Attacken, bei kursiv
geschriebenen Attacken bekommen seine Entwicklungen STAB.

Vererbbarkeit

Folgende Attacken kann Zwottronin durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:

7. Generation
Eltern anzeigen
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Gewissheit UnlichtIC.png PhysischIC.png 60 100% 10
Imitator NormalIC.png StatusIC.png 20
Kreideschrei NormalIC.png StatusIC.png 85% 40
Lake WasserIC.png SpezialIC.png 65 100% 10
Luftschnitt FlugIC.png SpezialIC.png 75 95% 15
Nachthieb UnlichtIC.png PhysischIC.png 70 100% 15
Sanctoklinge USUM KampfIC.png PhysischIC.png 90 100% 15
Scanner KampfIC.png StatusIC.png 5
Trumpfkarte NormalIC.png SpezialIC.png variiert 5
Fett hervorgehobene Attacken sind STAB-Attacken, bei kursiv
geschriebenen Attacken bekommen seine Entwicklungen STAB.

Mit einem * markierte Pokémon können die Attacke nur durch Chain Breeding erlernen. Mit einem ° markierte Pokémon müssen aus einer früheren Generation übertragen werden, um die per TM oder Attacken-Lehrer erlernte Attacke vererben zu können.

Durch Attacken-Lehrer

Folgende Attacken kann Zwottronin durch Attacken-Lehrer erlernen:

7. Generation
Edition Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
USUM Aquawelle WasserIC.png SpezialIC.png 60 100% 20
USUM Bezirzer NormalIC.png PhysischIC.png 60 100% 25
USUM Eisenschweif StahlIC.png PhysischIC.png 100 75% 15
USUM Eissturm EisIC.png SpezialIC.png 55 95% 15
USUM Nassschweif WasserIC.png PhysischIC.png 90 90% 10
USUM Rechte Hand NormalIC.png StatusIC.png 20
USUM Schnarcher NormalIC.png SpezialIC.png 50 100% 15
SMUSUM Wassersäulen WasserIC.png SpezialIC.png 80 100% 10
Fett hervorgehobene Attacken sind STAB-Attacken, bei kursiv
geschriebenen Attacken bekommen seine Entwicklungen STAB.

Statuswerte


Typ-Schwächen

Wird Zwottronin von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
¼× ½×
FeuerIC.pngFeuer
WasserIC.pngWasser
EisIC.pngEis
StahlIC.pngStahl
NormalIC.pngNormal
KampfIC.pngKampf
GiftIC.pngGift
BodenIC.pngBoden
FlugIC.pngFlug
PsychoIC.pngPsycho
KäferIC.pngKäfer
GesteinIC.pngGestein
GeistIC.pngGeist
DracheIC.pngDrache
UnlichtIC.pngUnlicht
FeeIC.pngFee
PflanzeIC.pngPflanze
ElektroIC.pngElektro

Getragene Items

Ein wildes Zwottronin kann keine Items tragen.

Pokédex-Einträge

Gen. Spiel Eintrag
V S Es eignet sich durch strenges Training elegant ineinander übergehende Attacken mit seinen zwei Muscheln an.
W Wie es seine Attacken ausführt, ist von Exemplar zu Exemplar unterschiedlich. Es gibt sehr auf seine Muscheln acht.
S2W2 Jedes Zwottronin eignet sich über strenges Training einen völlig eigenen Muschelkampfstil an.
3D Pro Jedes Zwottronin eignet sich über strenges Training einen völlig eigenen Muschelkampfstil an.
VI X Es eignet sich durch strenges Training elegant ineinander übergehende Attacken mit seinen zwei Muscheln an.
Y Jedes Zwottronin eignet sich über strenges Training einen völlig eigenen Muschelkampfstil an.
ΩR Es eignet sich durch strenges Training elegant ineinander übergehende Attacken mit seinen zwei Muscheln an.
αS Jedes Zwottronin eignet sich über strenges Training einen völlig eigenen Muschelkampfstil an.

Spin-off-Daten

Pokémon Conquest
Werte: Offensiv: ★★ Defensiv: ★★ Attacke: Water Pulse Fähigkeiten: Wave Rider
Torrent
Parry
Reichweite: 3
Initiative: ★★★ KP: ★★★
Entwicklung:
Ottaro + 54 Angriff
Fundort:
Fontaine

Im Anime

Überarbeiten.png   Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
→ Hauptartikel: Zwottronin (Anime)
Zwottronin im Kampf

Im Anime wird Zwottronin erstmals in der Episode Der Pokémon-Kampfklub! eingesetzt. In dieser kämpft es, im Besitz eines unbekannten Trainers, gegen Ashs Floink.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung:
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Zwottronin/Sprites und 3D-Modelle


Artworks

Trivia

  • Laut einem Interview repräsentiert Zwottronin zusammen mit seinen Entwicklungen den Stil Japans.
  • Zwottronin war bereits auf einer Konzeptzeichnung zu sehen.
  • Es, Moorabbel und Kindwurm sind die einzigen zweibeinigen Pokémon, die sich zu Vierbeinern entwickeln.