Artikel der Woche

Bell

Aus PokéWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel behandelt Bell in den Spielen. Für den Animecharakter siehe Bell (Animecharakter), für den Mangacharakter Bell (Pocket Monsters SPECIAL).
Bell

ja ベルen Bianca

Informationen
Geschlecht weiblich
Alter 14!
16!
Region Einall
Wohnort Avenitia
Begegnung Avenitia
Eventura City (nur S2W2)
Familie Bells Vater
Spiele SWS2W2MA
Charakter
Pokémon-Typ Trainer ohne best. Typ
Diese Person tritt im Anime, im Manga und im Spiel auf.

Bell ist eine Rivalin aus Pokémon Schwarz und Weiß. In Pokémon Schwarze Edition 2 und Weiße Edition 2 ist sie Professor Esches Assistentin und überreicht dem Protagonisten sein Starter-Pokémon. Zudem ist sie eine mögliche Gegnerin im PWT.

Hintergrund und Charakter

Wie auch der Spieler und Cheren kommt sie aus Avenitia. Zusammen mit ihnen beginnt sie ihre Reise durch die Einall-Region. Auch Bell bekommt ein Starterpokémon geschenkt. Dieses ist immer dem des Spielers vom Typ her unterlegen. Sie ist seit ihrer Kindheit eine Freundin des Protagonisten. Obwohl sie manchmal einen ziemlichen Dickkopf hat und auch unzuverlässig ist, hat sie auch eine starke Seite. Nach Abschluss der Hauptgeschichte trifft man sie im Labor von Professor Esche an, wo sie einem etwas über die Schwarm-Pokémon erzählt. Sie hat genauso wie Cheren und der Hauptcharakter alle Orden in Einall, scheint sich jedoch eher auf die Forschung von Pokémon spezialisiert zu haben und nicht so sehr wie Cheren auf das Bestreben Champ zu werden.

In den Spielen

Sprites

Bell ist eine junge Dame mit blonden Haaren und grünen Augen. Während ihrer Zeit als Pokémon-Trainerin trägt sie eine grüne Mütze, ein orangefarbenes Oberteil und unter einer orangen Strumpfhose einen langen Rock. Im animierten Sprite erkennt man, dass Bell noch sehr unerfahren und vor allem tollpatschig ist, da sie es nicht schafft, einen Pokéball aus ihrer Tasche zu ziehen und dann beinahe das Gleichgewicht verliert.


5. Generation 7. Generation
MA

In ihrer Zeit als Professor Esches Assisentin ist Bells Kleidung winterlich orientiert. Sie trägt nun über einem weißen Top eine dicke orangefarbene Jacke und statt eines Rocks eine kurze, grüne Hose. Am Auffälligsten ist aber, dass Bell nun in reiferen Jahren eine Brille trägt, die sie weitaus älter und ernster erscheinen lässt.

Ihre Pokémon

Pokémon Schwarz und Weiß

Aventitia
Konzeptzeichnung

Im ersten Kampf setzt Bell lediglich ihren Starter ein. Dabei handelt es sich um den Starter, der gegenüber dem des Protagonisten einen Typnachteil aufweist. Da dieser allerdings noch keine Attacke seines Typs beherrscht, genauso wenig wie der eigene Starter und es zudem der erste Kampf in dem Spiel ist sollte dieser keine große Herausforderung darstellen.

Bitte eigenes erstes Partner-Pokémon auswählen: Serpifeu | Floink | Ottaro
Team
KampfartEinzelkampf
Ottaro  Lv. 5
Route 2
Bitte eigenes erstes Partner-Pokémon auswählen: Serpifeu | Floink | Ottaro
SW Ende Route 2
Team
Klicke auf das gewünschte Pokémon für mehr Details
KampfartEinzelkampf
Yorkleff  Lv. 6
Ottaro  Lv. 7
Route 4
Bitte eigenes erstes Partner-Pokémon auswählen: Serpifeu | Floink | Ottaro
SW Anfang Route 4
Marea City
Bitte eigenes erstes Partner-Pokémon auswählen: Serpifeu | Floink | Ottaro
SW Westlicher Ausgang von Marea City
Route 8
Bitte eigenes erstes Partner-Pokémon auswählen: Serpifeu | Floink | Ottaro
Professor Esches Labor
Bitte eigenes erstes Partner-Pokémon auswählen: Serpifeu | Floink | Ottaro
SW Am Wochenende in Professor Esches Labor (erst nach dem Sieg über Lauro)

Pokémon Schwarz 2 und Weiß 2

Pokémon World Tournament
Janusberg (als Partner)
S2W2 Janusberg (als Partner)
Team
Klicke auf das gewünschte Pokémon für mehr Details
KampfartMultikampf-Partner
Somnivora  Lv. 40
Lin-Fu  Lv. 38
Bissbark  Lv. 38
Durch Mementolink
Bitte eigenen Starter in SW auswählen: Serpifeu | Floink | Ottaro
Bitte Modus auswählen: Standard | Hilfsmodus | Hürdenmodus
S2W2 Avenitia (Mementolink)

Pokémon Masters EX

Nr. 110Bell & Somnivora ♀MA
Grundpotenzial
5
Rolle
Taktiker Taktiker
EX-Rolle
Typ
Psycho
Schwäche
Käfer
Maximale Statuswerte
Attacken
Bei ★★★★★-Potenzial auf Lv. 150
Kraftpunkte
657
Angriff
211
Verteidigung
213
Spezial-Angriff
292
Spezial-Verteidigung
240
Initiative
190
Gefährtensteinbrett anzeigen
Nr. 110Bell (Neo-Champ) & Viridium MA
 
Grundpotenzial
5
Rolle
Physischer Angreifer Physischer Angreifer
EX-Rolle
Helfer Helfer
Typ
Kampf
Schwäche
Flug
Maximale Statuswerte
Attacken
Bei ★★★★★-Potenzial auf Lv. 150
Kraftpunkte
721
Angriff
508
Verteidigung
138
Spezial-Angriff
482
Spezial-Verteidigung
162
Initiative
324
Gefährtensteinbrett anzeigen

Als Gegner nutzt Bell manchmal auch andere Pokémon.

Flambirex


Zitate

→ Hauptartikel: Bell/Zitate
„W-wenn Prof. Esche uns schon darum bittet, kann es doch eigentlich gar nicht falsch sein, wenn wir uns zusammen ins Abenteuer stürzen, oder? Es ist doch nichts verkehrt daran, sich auf die Suche nach dem zu machen, womit man sein Leben verbringen will, oder?“
– In Prof. Esches Labor zu Beginn ihrer Reise
„Als Pokémon-Trainer mag ich wohl nie das Format von dir, Cheren oder Lilia erreichen, aber seit ich meine Reise in Avenitia angetreten habe, bin ich bereits so vielen Menschen begegnet und konnte mir jede Menge Gedanken darüber machen, was ich alles erreichen kann und will! Die Pokémon haben mir schon ganz viele neue Erfahrungen beschert! Als mir mein Pokémon weggenommen wurde, war das furchtbar schlimm für mich. Trotzdem bin ich sehr froh, die Reise angetreten zu haben! Mit meinen Pokémon zusammen zu sein, ist für mich einfach unheimlich wichtig! Nun ja, wir werden uns bestimmt bald wieder über den Weg laufen! Mach's gut, <Name des Spielers>! “
– Nach dem Kampf auf Route 4
„Ganz einfach, Cheren! Manchmal muss man das Leben eben von der heiteren Seite betrachten. Es bringt doch nichts, immer nur mit ernster Miene herumzulaufen. Seit unserer Begegnung mit den Pokémon haben wir weite Strecken gemeinsam zurückgelegt und dennoch viele unterschiedliche Dinge erlebt… Dinge, die uns ziemlich geprägt, aber auch verändert haben. Dementsprechend hat jeder von uns andere Wünsche und jedem von uns stehen andere Möglichkeit offen, nicht wahr? Ich habe auf dieser Reise jedenfalls viel dazulernt. Also ich bin glücklich und zufrieden!“
– Zu Cheren auf Route 10

Synchronsprecher

Pokémon Masters EX

Sprache Synchronsprecher
Englisch Erika Harlacher[1]
Japanisch Kaede Yuasa

Im Anime

Bell im Anime
→ Hauptartikel: Bell (Animecharakter)
Bell und ihre Freunde

Bell taucht erstmals in der Episode Picochilla – ein niedlicher Putzteufel! auf, wo sie von Professor Esche beauftragt wird, Ash eine Orden-Box vorbeizubringen. Unglücklicherweise ist Bell ein sehr ungeschicktes Mädchen und stößt Ash und Benny in einen Fluss. Obwohl sie älter als Ash ist, hat sie gerade erst ihre Reise begonnen, weil ihr Vater ihr nicht erlaubt hatte, Pokémon-Trainer zu werden, als sie 10 wurde.

Bell scheint sehr neugierig und übermütig zu sein. So setzt Ash sein Ottaro ein, um die von Picochilla gestohlene Box zurückzuerhalten und Bell befiehlt ihm, Hydropumpe einzusetzen, obwohl es weder ihr Pokémon ist, noch Ottaro diese Attacke beherrscht. Diesen Fehler wiederholt sie später nochmals, als sie Pikachu befiehlt, Blitzkanone einzusetzen. Bell weint häufig, was man sieht, als ihr Ferkokel gegen Picochilla verliert. Sie kämpft auch gegen Ash und setzt ihr Ferkokel gegen Pikachu ein. Nach einem harten Kampf verliert sie schließlich.

Seitdem hat Bell immer wieder Auftritte im Anime.

Im Manga

Bell im Manga
→ Hauptartikel: Bell (Pocket Monsters SPECIAL)

Bell ist eine der Rivalen von Schwarz aus dem Schwarz und Weiss Arc des „Pocket Monsters SPECIAL“-Mangas. Seit ihrer Kindheit ist sie nicht nur mit Schwarz befreundet, sondern auch mit Cheren, weshalb die drei zeitgleich ihre ersten Pokémon erhalten. Im Laufe ihrer Reise erkennt sie, dass sie nicht denselben Weg wie Schwarz und Cheren einschlagen möchte und fängt deshalb an, als Professor Esches Assistentin zu arbeiten.

Im Sammelkartenspiel

Im Sammelkartenspiel sind bisher zwei verschiedene Sammelkarten erschienen, die Bell thematisieren.

Kartenliste

Karte Typ Erweiterung(en)
Bell Aufstreben der Mächtigen, Überschrittene Schwellen, Legendäre Schätze
Bells Hingabe Gewalten der Zeit

Zusätzliche Bilder

Namensherkunft

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Bell Vom jap. Namen
Englisch Bianca Von bianco, ital. für weiß
Japanisch ベル Bell Von бел bel, russisch für weiß
Spanisch Bel Vom jap. Namen
Französisch Bianca Vom engl. Namen
Italienisch Belle Vom jap. Namen
Koreanisch Bel Vom jap. Namen
Chinesisch 白露 Báilù Von 白露 báilù, chin. für weißer Tau

Trivia

  • Bell ist der erste Rivale, der den dem Starter des Spielers unterlegenen Starter wählt.
  • Sie trägt in Pokémon Schwarz 2 und Weiß 2 eine Brille, aber dafür Cheren keine mehr.

Einzelnachweise

  1. Tweet von Erika Harlacher
Die Charaktere der jeweiligen Regionen
Kanto & Sevii
Johto
Hoenn
Sinnoh
Einall
Kalos
Alola
Galar
Hisui
Paldea
Kitakami & Blaubeer-Akademie
Dieser Artikel war Artikel der Woche in der Kalenderwoche 30/2015.
In anderen Sprachen: