Gloria

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Gloria

ja ユウリen Gloria

Protagonistin (SWSH).png
Informationen
Geschlecht weiblich
Region Galar
Wohnort Furlongham
Familie Mutter
Spiele SWSHMA
Charakter
Pokémon-Typ Trainer ohne best. Typ
Diese Person gibt es bisher nur im Spiel.

Die weibliche Protagonistin aus den Spielen Pokémon Schwert und Schild ist die Trainerin, in deren Rolle der Spieler durch die Galar-Region reist. In offiziellen Pre-Release-Medien zu Pokémon Schwert und Schild heißt sie Gloria oder Shield.

Hintergrund und Charakter

Glorias einziger handlungsrelevanter Auftritt ist in den Hauptspielen Pokémon Schwert und Schild der achten Spielgeneration. Hier ist Gloria die weibliche Protagonistin und ein junges Mädchen, das mit ihrer Mutter in der Stadt Furlongham in der Galar-Region lebt. Eines Tages wird sie von Hops Bruder Delion, dem Champ der Galar-Liga, vorgestellt. Beide bekommen von Delion ein Starter-Pokémon geschenkt. Nachdem sie später auch eine Empfehlung erhalten haben am Champ-Cup teilzunehmen und ein Dynamax-Band von Professor Magnolica bekamen, macht sich jeder von ihnen auf den Weg zur Arena-Challenge, sammelt acht Orden von Arenaleitern in der Region und kümmert sich gleichzeitig um die vandalierenden Mitglieder des Team Yells. Gloria sammelt schließlich die acht erforderlichen Orden und reist nach Score City, der größten Stadt Galars und Schauplatz des Champ-Cups, wo sie sich vornimmt Delion herauszufordern. Gloria gewinnt das Turnier, aber ihr Kampf gegen Delion wird unterbrochen.

Eine Statue zeigt die Königssöhne mit Zacian und Zamazenta

Der Ligapräsident Rose hält eine Ankündigung im Score-Stadion. Er erklärt, dass das Legendäre Pokémon Endynalos von ihm erweckt wurde und nun die Galar-Region in die Finstre Nacht versetzen soll, eine Katastrophe, die vor tausenden von Jahren schon einmal die Region erschütterte. Gloria tut sich mit Hop und den legendären Pokémon Zacian und Zamazenta zusammen, um Endynalos zu besiegen. Sie fängt das Pokémon und die zweite finstre Nacht konnte gestoppt werden. Sie kämpft anschließend gegen Delion und besiegt ihn, beendet seine Karriere als ungeschlagener Champ von Galar und wird zum neuen Champion gekürt.

Gloria und Victor während ihres Abenteuers in der Schneelande

Später müssen sich Gloria und Hop mit einer Gruppe wütender Dynamax-Pokémon auseinandersetzen, die von den zwei reichen Brüdern und Nachfahren der Königsfamilie namens Schwerthold und Schildrich losgelassen wurden, die versuchen, die Monarchie von Galar wiederherzustellen und Zacian und Zamazenta dazu zu missbrauchen. Schließlich werden die Pläne der Brüder gestoppt und sowohl Gloria als auch Hop fangen eines der beiden legendären Wolfs-Pokémon.

Eines Tages wird Gloria ermöglicht auf die Rüstungsinsel zu reisen. Hier trifft sie auf den ehemaligen Champion und Dojo-Leiter Mastrich, welcher Gloria das legendäre Pokémon Dakuma überreicht. Um dieses jedoch zu entwickeln, muss sie die Prüfung des Dojos bestehen. Die aufstrebende Pokémon-Trainerin Sophora (in Pokémon Schwert) beziehungsweise ihr männliches Gegenstück Saverio (in Pokémon Schild) werden ebenfalls auf die Prüfung geschickt und stellen eine Rivalen-Rolle für Gloria dar. Letzten Endes schafft es Gloria jedoch alle Aufgaben zu bestehen und Dakuma zu Wulaosu zu entwickeln und letzten Endes sogar die Gigadynamaximierung zu ermöglichen.

Ein weiteres Abenteuer für die junge Trainerin beginnt in der Kronen-Schneelande. Hier trifft sie auf Mila und ihren abenteuerlustigen Vater Peony. Peony bietet seiner Tochter die Suche nach legendären Pokémon an, lehnt dieses Angebot einer Familienreise jedoch ab. Gloria beschließt an ihrer Stelle mit Peony die legendären Pokémon zu suchen und begegnet schon bald dem König der reichen Ernte - Coronospa. Dieses bittet sie seine Kraft wiederherzustellen, indem sie dafür sorgt, dass die Menschen in Freezedale an die Geschichten des Pokémon glauben. Vereint mit seinem legendären Ross und Glorias Hilfe schafft es Coronospa seine Kräfte wieder zu erlangen und lässt sich als Dank anschließend von ihr fangen.

In den Spielen

Sprites

Ihr Aussehen ist vom Spieler individuell anpassbar. Normalerweise aber hat sie kurze, braune Haare und helle Haut. Ihre Kleidung besteht aus einer grünen Mütze, einer grauen Strickjacke, unter der sie ein sehr kurzes Hemdkleid trägt, und braunen Schuhen mit grünen, gemusterten Socken. Ihre Pose wirkt freundlich und motiviert.


7. Generation 8. Generation

Ihre Pokémon

Pokémon Masters EX

Nr. 111Gloria & Zacian MA
Overworldsprite Gloria 1 Masters.pngPokémonsprite 888a Masters.png
Grundpotenzial
5
Rolle
Physischer Angreifer Physischer Angreifer
Typ
Stahl
Schwäche
Feuer
Maximale Statuswerte
Attacken
Bei ★★★★★-Potenzial auf Lv. 135
Kraftpunkte
589
Angriff
412
Verteidigung
170
Spezial-Angriff
266
Spezial-Verteidigung
170
Initiative
416
Gefährtensteinbrett
Für Informationen zum Gefährtensteinbrett siehe hier.
Nr. 111Gloria (Saison 2021) & Intelleon MA
Overworldsprite Gloria (Saison 2021) 1 Masters.pngPokémonsprite 818 Masters.png
Grundpotenzial
5
Rolle
Spezial-Angreifer Spezial-Angreifer
Typ
Wasser
Schwäche
Elektro
Maximale Statuswerte
Attacken
Bei ★★★★★-Potenzial auf Lv. 135
Kraftpunkte
686
Angriff
199
Verteidigung
136
Spezial-Angriff
295
Spezial-Verteidigung
136
Initiative
372
Gefährtensteinbrett
Für Informationen zum Gefährtensteinbrett siehe hier.

Zitate

→ Hauptartikel: Gloria/Zitate
„Huhu! Da bist du ja, <Name des Spielers>! Wie wäre es mit einem Curry, um die Stimmung anzuheben? Ich kenne da ein Rezept, das dir sicher wieder zu neuer Energie verhilft!“
– Zufällig beim Login in Pokémon Masters EX

Im Anime

In Pokémon: Zwielichtschwingen

Victor und Gloria in Zwielichtschwingen

In Himmel nutzen Victor und Gloria am Ende der Episode das Flugtaxi.

Im Manga

→ Hauptartikel: Skelda Schild (Pocket Monsters SPECIAL)

Im Manga wird Gloria durch Skelda verkörpert, welche in Das riesige Pokémon des Schwert und Schild Arcs von Pocket Monsters SPECIAL debütiert. Wie auch im Spiel nimmt sie hier an der Arena-Challenge teil und versucht Champ der Galar-Liga zu werden. Sie ist sehr hyperaktiv und wurde von Professor Magnolica geschickt um das Dynamax-Phänomen zu untersuchen.

Weitere Artworks

Namensherkunft

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Gloria selbe Bedeutung, wie der englische Name
Englisch Gloria von „glory“ (englisch für „Ruhm“)
Japanisch ユウリ
Yuuri
von 優 (exzellent), bildet Zusammenhang mit 優勝 yūshō (Meisterschaft) and 勝利 shōri (Sieg) mit 勝る masaru von Victors Namensherkunft
Spanisch Gloria selbe Bedeutung, wie der englische Name
Französisch Gloria selbe Bedeutung, wie der englische Name
Italienisch Gloria selbe Bedeutung, wie der englische Name
Koreanisch 우리 Uri an den japanischen Namen angelehnt
Chinesisch 小優 / 小优 Xiǎo Yōu an den japanischen Namen angelehnt

Trivia

  • Die Zahl „227“ auf Glorias Sportbekleidung des offiziellen Artworks stellt ein Goroawase dar, ein japanisches ZahlenwortspielWikipedia-Icon(en). Diese nutzen aus, dass es im Japanischen mehrere Arten gibt, eine Ziffer auszusprechen, wodurch Ziffernfolgen gleichlautende Begriffe symbolisieren können. „227“ kann als 無事な bujina gelesen werden, was „gefahrlos“ bedeutet. Ebenso könnte es auf den 27. Februar anspielen, dem Veröffentlichungsdatum von Pocket Monsters Aka und Midori.


Die Protagonisten und Rivalen in den Spielen