Chimstix

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Pokémon-Icon 811.png
Chimstix
jaバチンキー(Bachinkey) enThwackey
Sugimori 811.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typ PflanzeIC.png
National-Dex #811
Galar-Dex #002
Fähigkeiten Notdünger
Gras-Erzeuger (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 45 (11.9 %)
Start-Freundschaft 50
Geschlecht 87,5% ♂ 12,5% ♀
Ei-Gruppen Feld, Pflanze
Ei-Zyklen 20
EP bis Lv. 100 1.059.860
Erscheinung
Kategorie Beat-Pokémon
Größe 0,7 m
Gewicht 14,0 kg
Farbe Grün
Silhouette Silhouette 6 HOME.png
Ruf
Sound abspielen

Chimstix ist ein Pokémon mit dem Typ Pflanze und existiert seit der achten Spielgeneration. Es entwickelt sich aus Chimpep und kann sich wiederum zu Gortrom weiterentwickeln. Seine Vorstufe Chimpep ist neben Hopplo und Memmeon eines der Starter-Pokémon aus Galar, für das man sich in Pokémon Schwert und Schild entscheiden kann.

Chimstix wurde am 27. November 2019 in einem Trailer auf dem offiziellen Pokémon-YouTube-Kanal veröffentlicht[1] und auf der offiziellen Pokémon-Webseite[2] weitergehend vorgestellt.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Zieht Chimstix seine Schlägel aus dem Fell, springt sein Blattfächer auf

Chimstix ist ein primatenähnlichesWikipedia-Icon Pokémon, dass sich überwiegend auf seinen Hinterbeinen, aufrecht stehend fortbewegt. Der Rumpf sowie die Hinterbeine haben eine hellgrüne Färbung, wobei der Bereich um seine Augen in einem blasseren Grünton gehalten ist, wie eine Maske. Auf seiner Brust befindet sich eine V-förmige Fellzeichnung in derselben Farbe. Seine Augen sind mandelförmig mit einer weißen Pupille innerhalb einer dunkelbraunen Iris, deren äußerer Rand gelb wird. Seine dreieckigen Ohren, die kräftigen Arme und der buschige Schweif sind dunkelbraun gefärbt. Sein Haupt wird von vier blattähnlichen, dunkelgrünen Haarbüscheln geziert, welche durch seine Schlägel hinterm Kopf zusammengehalten werden. Entfernt Chimstix die Schlägel, stellen sich die Haarbüschel senkrecht auf und erinnern an einen Irokesen-Haarschnitt. Die Hände sowie die Schnauze des Pokémon sind orange, allerdings befinden sich zwischen Armen und Händen dunkelgrüne Verdickungen die an Schweißbänder erinnern.

Attacken und Fähigkeiten

Chimstix hat seine Kampftechnik, die um seine Holzschlägel zentriert ist, mit der Entwicklung weiterentwickelt, die seinen Schlägel in zwei gespalten hat. Mit ihm schlägt es z. B. mittels Zweigstoß oder Holzhammer auf sein Gegenüber ein. Durch rhythmisches Trommeln mit dem Stock erzeugt es Schallwellen, die Gräser in seiner Anwesenheit wachsen lassen, aber auch Feinde einschüchtern können.

Chimstix teilt sich mit den Pflanzen-Startern die Standard-Fähigkeit Notdünger. Besitzt ein Pokémon mit Notdünger nur noch wenige Kraftpunkte, erhöht sich die Stärke seiner Pflanzen-Attacken um 50 Prozent. Seltenere Exemplare können über die Versteckte Fähigkeit Gras-Erzeuger verfügen, welche beim Kampfantritt ein Grasfeld erzeugt.

Verhalten und Lebensraum

Chimstix lebt in Gruppen mit seinen Artgenossen zusammen. Diese Gruppen sind den ganzen Tag leidenschaftlich damit beschäftigt, rhythmisch zu trommeln und Musik zu machen, da sie schneller und länger trommeln wollen als andere. Je wilder die Trommeltöne, desto mehr Respekt genießt ein Chimstix. Um seine Fertigkeiten zu verbessern, hält Chimstix seinen Rhythmus auch bei alltäglichen Aktivitäten wie dem Fressen bei und wippt beim Gehen im Takt hin und her. Es wird davon bisweilen so stark abgelenkt, dass es in Kämpfen Anweisungen seines Trainers vergisst oder nicht merkt, wenn ein Gegner besiegt ist.

Entwicklung

Chimstix stellt den mittleren Teil einer dreistufigen Entwicklungsreihe dar. Es entwickelt sich aus Chimpep und kann sich wiederum zu Gortrom weiterentwickeln. Die Entwicklungen werden durch das Erreichen von mindestens Level 16 bzw. 35 ausgelöst. Gortrom ist zudem zu einer Gigadynamaximierung fähig. Im Laufe seiner Entwicklung nimmt das Pokémon an Größe und Gewicht deutlich zu, während sich seine Farbe von Grüntönen hin zu einem dunklen Braun wandelt.

PfeilRechts.svg
Level 16
PfeilRechts.svg
Level 35

PfeilRechts.svg
Gigadynamax
PfeilLinks.svg

Herkunft und Namensbedeutung

Chimstix basiert wahrscheinlich auf einem AffenWikipedia-Icon. Das Gesicht könnte auf einen TotenkopfaffenWikipedia-Icon hinweisen.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Chimstix chimpanzee + drumsticks
Englisch Thwackey thwack + monkey
Japanisch バチンキー Bachinkey bachi + monkey
Französisch Badabouin badaboum + babouin
Koreanisch 채키몽 Chaekimong 북채 bugchae + monkey
Chinesisch 啪咚猴 Pādōnghóu + dōng + hóu

In den Hauptspielen

Auftritte

In den Spielen ist Chimstix vor allem als Weiterentwicklung von Chimpep bekannt, welches die Rolle eines Starter-Pokémon in den Spielen Pokémon Schwert und Schild innehat. Zu Beginn dieser Spiele kann sich der Protagonist eines von drei Starter-Pokémon aussuchen, zu denen neben Chimpep auch Hopplo und Memmeon gehören.

Fundorte

Spiel Fundort
VIII SWSH Entwicklung

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Galar
Hop Rivale SWSH 21 bis 33

Attacken

8. Generation Alle Generationen

Durch Levelaufstieg

Folgende Attacken kann Chimstix durch Levelaufstieg erlernen:
8. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Ent. Doppelschlag NormalIC.png Physisch 35 90% 10
1 Doppelschlag NormalIC.png Physisch 35 90% 10
1 Kratzer NormalIC.png Physisch 40 100% 35
1 Heuler NormalIC.png Status 100% 40
1 Zweigstoß PflanzeIC.png Physisch 40 100% 40
1 Verhöhner UnlichtIC.png Status 100% 20
12 Rasierblatt PflanzeIC.png Physisch 55 95% 25
19 Kreideschrei NormalIC.png Status 85% 40
24 Abschlag UnlichtIC.png Physisch 65 100% 20
30 Slam NormalIC.png Physisch 80 75% 20
36 Aufruhr NormalIC.png Spezial 90 100% 10
42 Holzhammer PflanzeIC.png Physisch 120 100% 15
48 Notsituation NormalIC.png Physisch variiert 100% 5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.

Durch TM/TP

Folgende Attacken kann Chimstix durch Technische Maschinen oder Platten erlernen:
8. Generation
TM/TP Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM00 Megahieb NormalIC.png Physisch 80 85% 20
TM01 Megakick NormalIC.png Physisch 120 75% 5
TM10 Zauberblatt PflanzeIC.png Spezial 60 20
TM11 Solarstrahl PflanzeIC.png Spezial 120 100% 10
TM12 Solarklinge PflanzeIC.png Physisch 125 100% 10
TM16 Kreideschrei NormalIC.png Status 85% 40
TM21 Erholung PsychoIC.png Status 10
TM24 Schnarcher NormalIC.png Spezial 50 100% 15
TM25 Schutzschild NormalIC.png Status 10
TM28 Gigasauger PflanzeIC.png Spezial 75 100% 10
TM31 Anziehung NormalIC.png Status 100% 15
TM34 Sonnentag FeuerIC.png Status 5
TM39 Fassade NormalIC.png Physisch 70 100% 20
TM40 Sternschauer NormalIC.png Spezial 60 20
TM56 Kehrtwende KäferIC.png Physisch 70 100% 20
TM58 Gewissheit UnlichtIC.png Physisch 60 100% 10
TM59 Schleuder UnlichtIC.png Physisch variiert 100% 10
TM63 Ableithieb KampfIC.png Physisch 75 100% 10
TM76 Kanon NormalIC.png Spezial 60 100% 15
TM78 Akrobatik FlugIC.png Physisch 55 100% 15
TM94 Trugschlag NormalIC.png Physisch 40 100% 40
TP00 Schwerttanz NormalIC.png Status 20
TP07 Fußkick KampfIC.png Physisch variiert 100% 20
TP13 Energiefokus NormalIC.png Status 30
TP20 Delegator NormalIC.png Status 10
TP26 Ausdauer NormalIC.png Status 10
TP27 Schlafrede NormalIC.png Status 10
TP35 Aufruhr NormalIC.png Spezial 90 100% 10
TP37 Verhöhner UnlichtIC.png Status 100% 20
TP65 Energieball PflanzeIC.png Spezial 90 100% 10
TP77 Strauchler PflanzeIC.png Spezial variiert 100% 20
TP85 Kraftschub NormalIC.png Status 30
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.

Durch Vererbbarkeit

Folgende Attacken kann Chimstix durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:
8. Generation
Eltern anzeigen
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Egelsamen PflanzeIC.png Status 90% 10
Hammerarm KampfIC.png Physisch 100 90% 10
Mogelhieb NormalIC.png Physisch 40 100% 10
Natur-Kraft NormalIC.png Status 20
Sorgensamen PflanzeIC.png Status 100% 10
Stärke NormalIC.png Physisch 80 100% 15
Wachstum NormalIC.png Status 20
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.
Mit einem * markierte Pokémon können die Attacke nur durch Chain Breeding erlernen. Mit einem ° markierte Pokémon müssen aus einer früheren Generation übertragen werden, um die per TM oder Attacken-Lehrer erlernte Attacke vererben zu können.

Durch Attacken-Lehrer

Folgende Attacken kann Chimstix durch Attacken-Lehrer erlernen:
8. Generation
Edition Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
SWSH Pflanzensäulen PflanzeIC.png Spezial 80 100% 10
SWEXSHEX Grasrutsche PflanzeIC.png Physisch 70 100% 20
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.

Statuswerte

Typ-Schwächen

Wird Chimstix von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
¼× ½×
PflanzeIC.png
WasserIC.png
ElektroIC.png
BodenIC.png
NormalIC.png
KampfIC.png
PsychoIC.png
GesteinIC.png
GeistIC.png
DracheIC.png
UnlichtIC.png
StahlIC.png
FeeIC.png
FeuerIC.png
EisIC.png
GiftIC.png
FlugIC.png
KäferIC.png

Getragene Items

Ein wildes Chimstix kann keine Items tragen.

Pokédex-Einträge

Gen. Spiel Eintrag
VIII SW Je wilder der Beat, den ein Chimstix mit seinen zwei Schlägeln erzeugt, desto mehr wird es von seinen Artgenossen respektiert.
SH Verliert es sich im Kampf in seinem wilden Beat, bemerkt es ab und zu nicht mal, dass sein Gegner bereits zu Boden gegangen ist.

Im Sammelkartenspiel

→ Hauptartikel: Chimstix (TCG)

Von Chimstix existieren momentan drei verschiedene Sammelkarten, von denen eine nicht als deutsche Variante bekannt ist. Die älteste Karte ist das Chimstix mit der Kartennummer 012 aus der Erweiterung Schwert & Schild.

Die Karten von Chimstix sind Phase-1-Pokémon, entwickeln sich aus Chimpep, besitzen den Pflanzen-Typ und haben eine Feuer-Schwäche.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung:
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Chimstix/Sprites und 3D-Modelle

Artworks

Einzelnachweise