Aktivieren

Egelsamen

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Egelsamen

ja やどりぎのタネ (Yadorigi no Tane)en Leech Seed

muted;autoplay;loop
Kampf
Typ: PflanzeIC.pngPflanze
Schadensklasse: StatusIC.pngStatus Status
Stärke:
Genauigkeit: 90%
AP: 10 (max. 16)
Als Z-Egelsamen
Z-Kristall Itemicon Botanium Z.png Botanium Z
Zusatzeffekt: Negative Statusver. aufgehoben
Wettbewerb (Gen. III)
Kategorie: KlugheitIC.pngKlugheit Klugheit
Ausdruck: 2 ♥♥
Eindruck: 2 ♥♥
Irritiert die Pokémon, die schon aufgetreten sind.
Super-Wettbewerb (Gen. IV)
Kategorie: KlugheitIC.pngKlugheit Klugheit
Ausdruck:
Je später der Anwender agiert, desto mehr Punkte erhält er.
Wettbewerb Live! (Gen. VI)
Kategorie: KlugheitIC.pngKlugheit Klugheit
Ausdruckskraft: 1
Störfaktor:
Verleiht dem Anwender mehr Elan und schützt ihn vor Lampenfieber.

Egelsamen ist eine Attacke vom Typ PflanzeIC.pngPflanze, die seit der 1. Generation existiert.

Effekt

Das Ziel wird bepflanzt. Am Ende jeder Runde verliert das Ziel 1/8 seiner KP und dieselbe Menge an KP werden dem aktiven Pokémon aufgefüllt (auch, wenn der ursprüngliche Anwender ausgetauscht wurde). Dies ist nicht der Runde der Fall, in der das Pokémon auf der Anwenderseite besiegt wurde. Hat der Gegner weniger als 8 KP, so wird ihm in jeder Runde nur 1 KP abgezogen. Wird ein Gegner mit der Fähigkeit Kloakensoße bepflanzt, verliert der Anwender KP, anstatt welche dazuzubekommen. Wenn der Anwender Großwurzel trägt, bekommt er 30% mehr KP als ohne getragenes Item; der angerichtete Schaden bleibt dabei gleich. Der Effekt von Egelsamen kann durch Turbodreher oder Austauschen des Ziels beendet werden.

Der Einsatz von Egelsamen schlägt fehl, wenn das Ziel vom Typ Pflanze ist, oder einen Delegator besitzt. Die Bepflanzung kann per Stafette weitergegeben werden und wirkt dann selbst auf Pflanzen-Pokémon

Egelsamen kann unter Heilblockade eingesetzt werden. Dem bepflanzten Pokémon werden weiterhin KP abgezogen, aber dem Anwender keine KP gutgeschrieben.

In Mehrfachkämpfen werden die KP dem Pokémon, das sich auf dem Platz des ursprünglichen Egelsamen-Anwenders befindet, gutgeschrieben und kann nicht auf andere Plätze übertragen werden. Befindet sich auf dem Platz kein aktives Pokémon mehr, so wird dem bepflanzten Pokémon nicht länger geschadet. Das Pokémon gilt dabei weiterhin als bepflanzt, und kann nicht erneut mit Egelsamen angegriffen werden.

In früheren Generationen

Generation 2 und früher

Bis einschließlich der 2. Generation wird nicht am Ende der Runde, sondern am Ende des Zuges des bepflanzten Pokémon dem Pokémon KP abgezogen.

Generation 1

In der 1. Generation werden dem Gegner nur 1/16 der KP abgezogen. Hat der Gegner also weniger als 16 KP, wird ihm in jeder Runde nur 1 KP abgezogen. Ferner erhöht sich, wenn der Gegner auch noch durch Toxin vergiftet ist, der durch Egelsamen entstandene Schaden in jeder Runde um N, da Toxin und Egelsamen für die Schadensberechnung denselben Algorithmus benutzen.

Wird ein Pokémon bepflanzt, welches in derselben Runde eingewechselt wurde, wird ihm nur in der jetzigen Runde KP absorbiert, wenn seine Initiative gleich oder weniger als die des Anwenders der Attacke ist.

Ein Einsatz von Dunkelnebel entfernt Egelsamen von beiden aktiven Pokémon.

Ein Pokémon kann selbst dann, wenn es einen Delegator besitzt, von Egelsamen getroffen werden. In Pokémon Stadium hat Egelsamen keine Wirkung mehr auf einen Gegner mit Delegator.

In Mehrfachkämpfen

Zielerfassung
Gegner        Gegner        Gegner
                 
Anwender        Partner        Partner
  • Betrifft ein Ziel in der Umgebung.

Eigenschaften

  • Die Attacke stellt keinen Kontakt her.
  • Die Attacke wird von Schutzschild und vergleichbaren Attacken blockiert.
  • Die Attacke wird nicht von King-Stein beeinflusst.

Beschreibungen

Spiele Beschreibung
GSK Zieht dem Gegner jede Runde KP ab.
RUSASMFRBG Gegner wird bepflanzt und verliert jede Runde KP.
DPPTHGSS Gegner wird bepflanzt und verliert jede Runde KP, die wiederum den Anwender heilen.
SWS2W2 Ziel wird bepflanzt und verliert jede Runde KP, die ein Pokémon aus dem Team des Anwenders heilen.
XYΩRαS Ziel wird bepflanzt und verliert jede Runde KP, die ein Pokémon aus dem Team des Anwenders heilen.
SMUSUM Ziel wird bepflanzt und verliert jede Runde KP, die ein Pokémon aus dem Team des Anwenders heilen.

Erlernbarkeit

Durch Levelaufstieg

Durch Zucht

In Spin-offs

Pokémon Mystery Dungeon

Verursacht den Egelsamen-Status, der dem Gegner für eine bestimmte Anzahl von Runden KP entzieht.

Pokémon Mystery Dungeon
Reichweite: RWvorausdia.png
AP: 17
Volltrefferchance:
Stärke:
Genauigkeit: 100

Super Smash Bros. Melee

Egelsamen ist eine der zufälligen Attacken von Togepis Metronom. Alle Charaktere innerhalb des Wirkungsfeldes erhalten eine Blume auf dem Kopf, welche ihnen alle paar Sekunden 5% Gesundheit abzieht.

Beschreibungen

Spiele Beschreibung
PMDPMD Versetzt Gegner in den Egelsamen-Status und er wird bepflanzt. Über mehrere Runden absorbiert Anwender KP des Gegners, um eigene KP aufzufüllen.
PMD2PMD2PMD2 Versetzt Gegner in den Egelsamen-Status. Über mehrere Runden absorbiert der Anwender KP des Gegners, um so eigene KP aufzufüllen.
PSMD Bepflanzt den Gegner mit Egelsamen und absorbiert stetig seine KP.* (Attackenübersicht)
Versetzt den Gegner in den Zustand Egelsamen.* (Attackeninfo)

Pokémon Rumble

Durchführung

Spiele der Hauptreihe
muted;loop;
1. Generation
muted;loop;
2. Generation
muted;loop;
3. Generation
muted;loop;
4. Generation
Spiele der Hauptreihe
muted;loop;
5. Generation* (animiert; Klick hier, um ein Standbild anzuzeigen)
Spiele außerhalb der Hauptreihe
muted;loop;
Pokémon Stadium

Im Anime

Im Sammelkartenspiel

In einem Fall wurde Egelsamen als „Schmarotzer“ übersetzt. Die Attacke Schmarotzer existierte zu dieser Zeit noch nicht.

In anderen Sprachen

Sprache Name
Deutsch Egelsamen
Englisch Leech Seed
Japanisch やどりぎのタネ Yadorigi no Tane
Spanisch Drenadoras
Französisch Vampigraine
Italienisch Parassiseme
Koreanisch 씨뿌리기 Ssippurigi
Chinesisch 寄生種子 / 寄生种子 Jìshēng Zhǒngzǐ