Schnabelkanone

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Schnabelkanone

ja くちばしキャノン en Beak Blast

Kampf
Typ: FlugIC.png
Schadensklasse: PhysischIC.png Physisch
Stärke: 100
Genauigkeit: 100%
AP: 15 (max. 24)
Priorität: -3
Als Finaler Steilflug
Z-Kristall Aerium Z Aerium Z
Stärke: 180

Als Dyna-Düse und Giga-Sturmstoß
Stärke: 130

Schnabelkanone ist eine Attacke des Typs Flug, die seit der 7. Generation existiert, und die Spezialattacke von Tukanon.

Effekt

Richtet Schaden an und besitzt eine niedrige Priorität, was dazu führt, dass diese Attacke erst nach einem Großteil anderer Attacken ausgeführt wird.

Die Attacke lädt sich zu Beginn der Runde auf. Stellt ein Pokémon zwischen Aufladephase und Angriff Kontakt mit dem Anwender her, erleidet dieses Verbrennungen.

Die Aufladephase ist unabhängig vom Status des Anwenders und findet selbst dann statt, falls dieser schläft, gefroren ist oder sonst in irgendeiner Weise nicht zum Angriff kommt.

In Mehrfachkämpfen

Zielerfassung
Gegner        Gegner        Gegner
                 
Anwender        Partner        Partner
  • Betrifft ein Ziel in der Umgebung.

Eigenschaften

  • Die Attacke stellt keinen Kontakt her.
  • Die Attacke wird von Schutzschild und vergleichbaren Attacken blockiert.

Beschreibungen

Spiele Beschreibung
SMUSUMLGPLGE Der Anwender erhitzt zuerst seinen Schnabel und greift dann an. Pokémon, die ihn während des Erhitzens berühren, erleiden Verbrennungen.
SWSH Der Anwender erhitzt zuerst seinen Schnabel und greift dann an. Pokémon, die ihn während des Erhitzens berühren, erleiden Verbrennungen.

Erlernbarkeit

Durch Levelaufstieg

Durch Entwicklung

In den Spin-offs

Pokémon Masters EX

Schnabelkanone
Typ: Typ-Icon Flug Masters.png Flug Genauigkeit: 100
Kategorie: PhysischIC.png Reichweite: 1 Gegner
Stärke: 75Lv1 - 90Lv5 AEP:
Verbrauch: Attackenleistensegment Masters.png Attackenleistensegment Masters.png
Zusatzeffekt:
Beschreibung Der Anwender macht sich für einen Gegenangriff bereit. Wenn die Attacke erneut ausgeführt wird, endet die Bereitschaft und der Anwender greift an. In Bereitschaft kann der Anwender keine weiteren Aktionen ausführen. Wenn der Anwender während der Bereitschaft mit einer Attacke angegriffen wird, verlässt er die Bereitschaft und führt einen Gegenangriff durch. Wenn der Anwender mit einer physischen Attacke angegriffen wurde, erleidet der Angreifer Verbrennungen.
Gefährten
Kahili & Tukanon

Im Anime

Im Sammelkartenspiel

Im Sammelkartenspiel fügt Schnabelkanone Schaden zu und verbrennt das Aktive Pokémon des Gegners, falls bei einem Münzwurf „Kopf“ geworfen wird.

In anderen Sprachen

Sprache Name
Deutsch Schnabelkanone
Englisch Beak Blast
Japanisch くちばしキャノン Kuchibashi Cannon
Spanisch Pico Cañón
Französisch Bec-Canon
Italienisch Cannonbecco
Koreanisch 부리캐논 Buri Cannon
Chinesisch 鳥嘴加農炮 / 鸟嘴加农炮 Niǎozuǐ Jiānóngpào


Attacken
NormalIC.png KampfIC.png FlugIC.png GiftIC.png BodenIC.png GesteinIC.png KäferIC.png GeistIC.png StahlIC.png FeuerIC.png
WasserIC.png PflanzeIC.png ElektroIC.png PsychoIC.png EisIC.png DracheIC.png UnlichtIC.png FeeIC.png Typ-Icon Unbekannt Statusbildschirm Gen4.png