Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle

Aus PokéWiki
Navigation Suche

Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle sind Hauptspiele der achten Generation und die Remakes der Spiele Pokémon Diamant-Edition und Perl-Edition aus der vierten Generation. Beide Spiele wurden am 26. Februar 2021 gemeinsam mit Pokémon-Legenden: Arceus in einer Ausgabe von Pokémon Presents zum ersten Mal vorgestellt.[News] Am 26. Mai 2021 wurde via Twitter bekannt gegeben, dass beide Spiele am 19. November 2021 erscheinen werden.[News]

Spielfunktionen und Inhalte

Charakterindividualisierung

Erstmals in einem Remake kann man dem Protagonisten einen individuellen Look verleihen. So kann man zu Beginn neben dem Geschlecht auch die Haar- und Hautfarbe des Protagonisten wählen. Außerdem wurde die Spielhalle in Schleiede durch ein Modegeschäft namens Modewelt Metronom ersetzt. Hier kann man diverse Outfits kaufen oder auch das Outfit wechseln.

Untergrundhöhlen

→ Hauptartikel: Untergrundhöhlen

Die Untergrundhöhlen sind eine Erweiterung des Untergrundes aus Pokémon Diamant-Edition und Perl-Edition und stellen ein labyrinthartiges Höhlensystem unterhalb der Sinnoh-Region dar. Wie in den Originalspielen kann man auch in Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle nach Schätzen graben und Geheimbasen erstellen. Zusätzlich zu diesen ursprünglichen Funktionen kann man nun aber auch Pokémon-Unterschlüpfe mit unterschiedlichsten Biotopen vorfinden, in denen man einigen Pokémon begegnen kann. Manche Pokémon findet man sogar nur hier. In den Untergrundhöhlen kann man auch mit anderen Spielern interagieren.

Super-Wettbewerbs-Show

→ Hauptartikel: Super-Wettbewerbs-Show

Bei einer Super-Wettbewerbs-Show treten vier Trainer mit ihren Pokémon in den fünf Wettbewerbskategorien Coolness, Schönheit, Putzigkeit, Klugheit und Stärke gegeneinander an. Je nach Fortschritt kann man in den Schwierigkeitsgraden Anfänger-, Könner-, Profi- und Eliterang antreten. Bewertet werden die Pokémon nach Style, Tanz und Attacke.

Kapsel-Deko

→ Hauptartikel: Kapsel-Deko

Die in der 4. Generation eingeführte Kapsel-Deko ist nun auch wieder in den Remakes enthalten. Über den PC eines Pokémon-Centers kann der Spieler die Kapseln seiner Pokébälle mit Stickern versehen. Dadurch werden beim Einsetzen des Pokémon im Kampf oder in den Super-Wettbewerbs-Shows kurz optische Effekte ausgelöst.

Solange eine Ball Kapsel befestigt ist, kann das Pokémon nicht in die Pokémonbox abgelegt werden.

Konnex-Klub

→ Hauptartikel: Konnex-Klub

Mit den Remakes kehrt auch der Konnex-Klub zurück. Hierbei handelt es sich um eine Einrichtung, in der man mit anderen Trainern interagieren kann. So kann man beispielsweise Pokémon-Kämpfe bestreiten oder seine Sammlung durch einen Tausch erweitern. Im lokalen Raum treffen sich dabei Trainer, die sich in der Nähe des Spielers befinden. Im globalen Raum kommen Trainer aus der ganzen Welt zusammen.

Pokémon

Starter-Pokémon

→ Hauptartikel: Starter-Pokémon

Wie auch in Pokémon Diamant-Edition und Perl-Edition kann der Protagonist zu Beginn seiner Reise zwischen den drei Starter-Pokémon Chelast, Panflam und Plinfa auswählen.

Cover-Legenden

→ Hauptartikel: Legendäre Pokémon

In Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle begegnet man im Spielverlauf je nach Spiel Dialga oder Palkia.

Mysteriöse Pokémon

Alle Spieler können bis zum 21. Februar 2022 ein Manaphy-Ei als Frühkäuferbonus erhalten. Hierfür muss man unter Geheimgeschenk die Funktion "Per Internet empfangen" auswählen. Dies ist nach etwa zwei Stunden Spielzeit möglich. Daraufhin erhält man das besondere Ei, aus dem das Mysteriöse Pokémon Manaphy schlüpfen wird. Dieses kann man zusammen mit einem Ditto im Pokémon-Hort abgeben. Aus dem Ei wird dann das Pokémon Phione schlüpfen. Für dieses Event ist nur eine Internetverbindung notwendig. Eine kostenpflichtige Nintendo Switch Online-Mitgliedschaft ist nicht erforderlich.

Editionsspezifische Pokémon

→ Hauptartikel: Editionsspezifische Pokémon

Um den Pokédex in Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle zu vervollständigen, müssen einige Pokémon durch Tausch aus der jeweils anderen Edition erhalten werden.

Folgende Pokémon gibt es nur in...
Strahlender Diamant
408 Pokémon-Icon 408.png Koknodon GesteinIC.png 
409 Pokémon-Icon 409.png Rameidon GesteinIC.png 
434 Pokémon-Icon 434.png Skunkapuh GiftIC.png UnlichtIC.png
435 Pokémon-Icon 435.png Skuntank GiftIC.png UnlichtIC.png
483 Pokémon-Icon 483.png Dialga StahlIC.png DracheIC.png
Leuchtende Perle
410 Pokémon-Icon 410.png Schilterus GesteinIC.png StahlIC.png
411 Pokémon-Icon 411.png Bollterus GesteinIC.png StahlIC.png
431 Pokémon-Icon 431.png Charmian NormalIC.png 
432 Pokémon-Icon 432.png Shnurgarst NormalIC.png 
484 Pokémon-Icon 484.png Palkia WasserIC.png DracheIC.png

Entwicklung und Veröffentlichung

Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle wurden für die Nintendo Switch entwickelt. Erstmalig wurden die Spiele dabei nicht von dem sonst für Hauptspiele zuständigen Studio GAME FREAK inc. entwickelt, sondern von ILCA, Inc., welches zuvor bereits an Pokémon HOME mitgearbeitet hat. Als Projektleiter fungiert dabei neben Yuichi Ueda von ILCA, Inc. jedoch erneut Junichi Masuda von GAME FREAK inc..

Anbindung an Pokémon HOME

→ Hauptartikel: Pokémon HOME

Für das Jahr 2022 ist eine Verlinkung mit dem Cloudservice Pokémon HOME geplant.

Bildmaterial

→ Hauptartikel: Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle/Bildmaterial

In anderen Sprachen

Sprache Name
Deutsch Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle
Englisch Pokémon Brilliant Diamond and Shining Pearl
Japanisch ポケットモンスター ブリリアントダイヤモンド・シャイニングパール
Spanisch Pokémon Diamante Brillante y Perla Reluciente
Französisch Pokémon Diamant Étincelant et Perle Scintillante
Italienisch Pokémon Diamante Lucente e Perla Splendente
Koreanisch 포켓몬스터 브릴리언트 다이아몬드・샤이닝 펄
Chinesisch 寶可夢 晶燦鑽石/明亮珍珠

Weblinks