Netzwerk

Pokémon Rumble (Spielereihe)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambig-dark.png Dieser Artikel beinhaltet Pokémon Rumble als ganze Spielreihe. Für den gleichnamigen ersten Ableger siehe hier.
Pokémon Rumble
Logo Pokémon Rumble.png
Das offizielle Pokémon Rumble-Logo
Entwickler Ambrella
Publisher Nintendo

Pokémon Rumble ist eine Spielreihe der Pokémon-Spin-offs, welche von Ambrella entwickelt wird. Im Spiel schlüpft der Spieler in die Rolle einer Pokémon-Spielzeug-Figur, die mittels eines Schlüssels, ähnlich einer Spieluhr, zum Leben erweckt wird. Diese ist zu Beginn ein relativ schwächliches Pokémon, aber man kann im weiteren Spielverlauf immer stärkere Pokémon rekrutieren und mit ihnen die vielen verschiedenen Orte erobern.

Basierend auf die Spielreihe gibt es auch ein paar Sammelkarten.

Gameplay

Ein typischer Kampf in Pokémon Rumble

Jedes Spiel der Serie enthält Spielzeug-Pokémon. Der Spieler beginnt mit einem eigenen Pokémon, wobei das Gameplay hauptsächlich darin besteht, eine Stufe zu betreten und durch verschiedene Bereiche das Zentrum des Levels zu gelangen. Sobald der letzte Bereich erreicht ist, wird ein Bossgegner vorgefunden, der besiegt werden muss, um die Etappe zu beenden. Während einer Phase können Pokémon nach der Niederlage zu Boden fallen, sodass sie vom Spieler aufgesammelt werden können. Ein Pokémon hat normalerweise eine zufällige Fallchance, wenn es besiegt wird, aber es kann garantiert werden, wenn das Pokémon besiegt wird, während es wacklig ist oder wenn das Pokémon funkelt. Wenn ein Pokémon nicht gefallen ist, werden einige P-Münzen, die für verschiedene Dinge außerhalb von Stadien ausgegeben werden können, fallen gelassen.

Der Spieler gewinnt ein Battle Royale

Jedes Spiel hat auch zusätzliche Stufen, die sich in gewisser Weise von den normalen Stufen unterscheiden. In diesen Stadien fällt kein Pokémon und keine P-Münze, wenn es besiegt wird, und es gibt normalerweise ein Zeitlimit. Wenn es ein Zeitlimit gibt, kann ein besiegtes Pokémon stattdessen Uhren fallen lassen, wodurch der Timer geringfügig verlängert wird. Die bekanntesten davon in der gesamten Serie sind Battle Royale-Stadien, bei denen mehrere Pokémon-Wellen innerhalb eines vordefinierten Zeitlimits besiegt werden. Diese Phasen umfassen auch stärkere Pokémon, die als Teil bestimmter Wellen erscheinen und den Bossen in den Standardstadien insofern ähnlich sind, als sie mit einer kurzen Einführungsszene erscheinen und viel größer und stärker sind als reguläre Spielzeug-Pokémon. In Pokémon Rumble sind alle diese zusätzlichen Stufen Battle Royales, wobei in jedem Rang eine gefunden wird. Durch das Schaffen des Battle Royale kann der Spieler zum nächsten Rang wechseln. In Pokémon Rumble World werden diese Stadien als Herausforderungen des Königs bezeichnet. Sie umfassen eine Mischung aus Battle Royales und anderen Stadien, die sich durch verschiedene Bereiche wie normale Stadien bewegen, jedoch über vorgegebene Pokémon- und Hindernislayouts verfügen. Wenn diese Phasen abgeschlossen werden, schreitet die Handlung des Spiels fort und zusätzliche Einrichtungen im Hub des Spiels werden freigeschaltet. Andernfalls haben sie keinen Einfluss auf die Bereiche, auf die der Spieler Zugriff hat.

Liste der Spiele

Pokémon Rumble

Das Logo des Spiels

Pokémon Rumble ist ein Spiel, welche am 16. Juni 2009 für die WiiWare der Nintendo Wii in Japan veröffentlicht wurde. Es wurde am 16. November für Nordamerika und vier Tage danach in Europa veröffentlicht. Es kann für 1.500 Wii-Punkte erworben werden. Ein Prototyp für Nordamerika wurde auf der Big Apple Comic Con der Wizard World gezeigt. Es ist das erste Spiel in der Pokémon Rumble-Serie.

Das Spiel beginnt mit einem vom Spieler kontrollierten Spielzeug-Rattfratz, welches sich in das Battle Royal schleicht, in der Hoffnung, seine Stärke unter Beweis zu stellen, wird jedoch besiegt. Der Spieler sammelt dann mehr Spielzeuge von jedem Level und besiegt Boss-Pokémon, um jeden Battle Royale zu bestehen und seine Stärke zu beweisen.

Das Spiel wird mit der Wii-Fernbedienung, einem klassischen Controller oder einem GameCube-Controller (nur Multiplayer) gespielt. Im Spiel sind nur Pokémon der ersten Generation und vierte Spielgeneration erhältlich.

Super Pokémon Rumble

Das Logo des Spiels

Super Pokémon Rumble – in Nordamerika als Pokémon Rumble Blast – wurde in Japan am 11. August 2011 (zuvor 28. Juli 2011), in Nordamerika am 24. Oktober 2011, in Europa am 2. Dezember 2011 und in Australien am 8. Dezember 2011 veröffentlicht. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger, enthält alle fünf Generationen von den Pokémon her, mit Ausnahme von Keldeo, Meloetta und Genesect, die zum Zeitpunkt ihres Debüts nicht offiziell enthüllt wurden.

Das Spiel beginnt mit einem Showdown zwischen Reshiram und Zekrom in der Battle Royale-Arena und manifestiert sich als Geist hinter ihrer Spielzeug-Form. Der Spieler startet in Spielstadt in der Spielzeugwelt, wo das Mii des Spielers eintritt, um ein Pikachu in Bewegung zu setzen. Auf der ersten Etappe, dem Hort des Auftakts, kämpft der Spieler gegen die Einall-Starter-Pokémon und die Elementaraffen. Das Spiel stellt sicher, dass der Spieler Ottaro, Floink und Serpifeu rekrutiert. Victini ist auch hier erhältlich. Der erste Boss ist Zekrom, welches nicht besiegt werden kann. Die Bühne bricht zusammen und das Spielzeug-Pokémon des Spielers fällt an einen anderen Ort.

Pokémon Rumble U

Das Logo des Spiels

Pokémon Rumble U ist ein im Wii U-eShop veröffentlichtes Spiel. Es war das erste Pokémon-Spiel, das für die Wii U veröffentlicht wurde. Das Spiel wurde in der März-Ausgabe 2013 von CoroCoro enthüllt, die am 12. Februar 2013 online erschien. Es wurde am 24. April 2013 in Japan, am 15. August 2013 in Europa, am 16. August 2013 in Australien und in veröffentlicht Nordamerika am 29. August 2013.

Bis zu 100 Pokémon und 4 Spieler können gleichzeitig spielen. Es ist das erste Wii U-Spiel, das die NFC-Funktion vom Wii U-GamePad verwendet.

Nach einem Missgeschick im Spielzeugladen werden einige Pokémon-Kapseln an einem Fluss entlang gefegt und an einem fremden Flussufer gespült. Pikachu, Serpifeu, Floink und Ottaro treten aus den Pokémon-Kapseln hervor und machen sich auf den Weg zum Spielzeugladen. Auf ihrer Reise entdecken sie Pokémon, die nur ungern in den Spielzeugladen zurückkehren möchte. Es wird festgestellt, dass die vier Pokémon absichtlich in den Fluss geworfen wurden.

Pokémon Rumble World

Das Logo des Spiels

Pokémon Rumble World ist ein kostenloses Nintendo 3DS-Spiel, das am 8. April 2015 in den meisten Regionen veröffentlicht wurde. Es ist der vierte Ableger der Pokémon Rumble-Serie. Das Spiel kann kostenlos heruntergeladen werden, enthält jedoch Mikrotransaktionen. Das Spiel wurde später auch als Einzelhandelsprodukt veröffentlicht, wobei alle verfügbaren Mikrotransaktionen bereits bezahlt wurden. Das Spiel enthält alle zum Zeitpunkt der Veröffentlichung verfügbaren Pokémon-Arten, Mega-Entwicklungen, Proto-Kyogre, Proto-Groudon und Mega-Rayquaza.

Anfangs wählt man ein Mii, welches zum König von Spielfigurenland berufen wird, weil er sich von einem Hexer gedemütigt fühlt, der mehr Pokémon als er besitzt. Nun wird man mit des Königs Pikachu im Heißluftballon losgeschickt, um sich mit vielen verschiedenen Pokémon anzufreunden und die Sammlung des Königs zu vergrößern. Durch das Fangen vieler verschiedener Pokémon steigt der Abenteurerrang. Mit jedem neuen Rang steigt die Auswahl der Sachen, die man im Laden von Burgstadt kaufen kann. Um unterschiedliche Pokémon zu fangen, ist es nötig an neue Orte zu gelangen, dazu muss man weitere Ballons kaufen.


Pokéland

Japanisches Logo des Spiels

Pokéland ist ein noch unveröffentlichtes Spin-off-Pokémon-Spiel für iOS und Android. Unter Android fand der erste Alphatest für das Spiel vom 31. Mai bis zum 9. Juni 2017 statt, während der zweite vom 17. bis 27. Oktober 2017 stattfand. Ein Alphatest für iOS war für die erste Hälfte des Jahres 2018 geplant, kam aber nicht vor.


Unterschiede zwischen den Versionen

Von Pokémon Rumble zu Super Pokémon Rumble


Von Super Pokémon Rumble zu Pokémon Rumble U
  • Das Miiverse konnte verbunden werden.
  • Keldeo, Meloetta und Genesect wurden Teil des Spiels.
  • Es können bis zu vier Spieler gleichzeitig miteinander spielen.
  • Über 100 Pokémon können auf einen Platz geladen werden.
  • NFC-Technologie wird im Spiel genutzt.


Von Pokémon Rumble U zu Pokémon Rumble World


Gen. I Gen. II Gen. III Gen. IV Gen. V Gen. VI Gen. VII Unb. Gen.
Hauptreihe Diamant und Perl | Platin | Goldene Edition HeartGold und Silberne Edition SoulSilver
Mystery Dungeon Erkundungsteam Zeit und Dunkelheit | Erkundungsteam Himmel | Pokémon Mystery Dungeon (WiiWare)
Ranger Finsternis über Almia | Spuren des Lichts
Rumble Rumble
Sonstige Battle Revolution | Super Smash Bros. Brawl | My Pokémon Ranch | PokéPark Wii | Battrio | Pokémon Sammelkartenspiel Online
In anderen Sprachen: