Aktivieren

Frustration

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Frustration

ja やつあたり (Yatsuatari)en Frustration

muted;autoplay;loop
Kampf
Typ: NormalIC.pngNormal
Schadensklasse: PhysischIC.pngPhysisch Physisch
Stärke: variiert
Genauigkeit: 100%
AP: 20 (max. 32)
Als Hyper-Sprintangriff
Z-Kristall Itemicon Normium Z.png Normium Z
Stärke: 160
Alternative Lernmethoden
GSK TM21
RUSASMFRBG TM21
DPPTHGSS TM21
SWS2W2 TM21
XYΩRαS TM21
SMUSUM TM21
Wettbewerb (Gen. III)
Kategorie: AnmutIC.pngAnmut Anmut
Ausdruck: 1
Eindruck:
Verzückt das Publikum in jedem Wettbewerb.
Super-Wettbewerb (Gen. IV)
Kategorie: AnmutIC.pngAnmut Anmut
Ausdruck: 2 ♥♥
Anwender erhält +2, wenn er als Letzter agiert.
Wettbewerb Live! (Gen. VI)
Kategorie: PutzigkeitIC.pngPutzigkeit Putzigkeit
Ausdruckskraft: 2 ♥♥
Störfaktor: 3 ♥♥♥
Anwender bringt das Pokémon, das vor ihm am Zug war, schwer aus der Ruhe.

Frustration ist eine Attacke vom Typ NormalIC.pngNormal, die seit der 2. Generation existiert.

Effekt

Frustration schädigt den Gegner. Die Stärke ist von der Zuneigung abhängig und lässt sich mit folgender Formel errechnen:

[math]\text{St}\ddot{\text{a}}\text{rke} = (255 - \text{Zuneigung}) / 2.5 [/math]

Bei einem Ergebnis von 0 wird der Wert auf 1 gesetzt. Die Maximalstärke ist 102, die Minimalstärke 1.

In Mehrfachkämpfen

Zielerfassung
Gegner        Gegner        Gegner
                 
Anwender        Partner        Partner
  • Betrifft ein Ziel in der Umgebung.

Eigenschaften

  • Die Attacke wird von Schutzschild und vergleichbaren Attacken blockiert.

Beschreibungen

Spiele Beschreibung
GSK Angriffsgrund: Keine Loyalität.
RUSASM Die Attacke ist stärker bei verhassten TRAINERn.* (Attacken-Beschreibung)
Je unbeliebter der Trainer desto größer die Wirkung.* (TM-Beschreibung)
FRBG Die Attacke ist stärker bei verhassten TRAINERn.* (Attacken-Beschreibung)
Je unbeliebter der TRAINER bei seinem POKéMON ist, desto größer ist die Wirkung.* (TM-Beschreibung)
DPPTHGSS Die Attacke wird stärker, je mehr der Anwender seinen Trainer hasst.* (Attacken-Beschreibung)
Je unbeliebter der Trainer bei seinem Pokémon ist, desto größer ist die Wirkung.* (TM-Beschreibung)
SWS2W2 Die Attacke wird stärker, je weniger der Anwender seinen Trainer mag.* (Attacken-Beschreibung)
Je unbeliebter der Trainer bei seinem Pokémon ist, desto größer ist die Wirkung.* (TM-Beschreibung)
XYΩRαS Die Attacke wird stärker, je weniger der Anwender seinen Trainer mag.* (Attacken-Beschreibung)
Je unbeliebter der Trainer bei seinem Pokémon ist, desto größer ist die Wirkung.* (TM-Beschreibung)
SMUSUM Die Attacke wird stärker, je weniger der Anwender seinen Trainer mag.* (Attacken-Beschreibung)
Je unbeliebter der Trainer bei seinem Pokémon ist, desto größer ist die Wirkung.* (TM-Beschreibung)

Erlernbarkeit

Durch Levelaufstieg

Durch TM21

2.- 6. Generation

Jedes Pokémon, das mindestens eine TM erlernen kann, außer Burmy, kann diese Attacke erlernen (s. Pokémon, die keine TMs erlernen können).

7. Generation

Jedes Pokémon, das mindestens eine TM erlernen kann, außer Burmy und Gufa, kann diese Attacke erlernen (s. Pokémon, die keine TMs erlernen können).

In Spin-offs

Pokémon Mystery Dungeon

In Pokémon Mystery Dungeon berechnet sich der Schaden abhängig vom IQ des Anwenders. Je höher der IQ ist, desto geringer ist der Schaden. Wenn der Anwender einen sehr geringen IQ hat, liegt der Schaden bei 45.

Pokémon Mystery Dungeon
Reichweite: RWvoraus.png
AP: 20
Volltrefferchance:
Stärke:
Genauigkeit: 100

Beschreibungen

Spiele Beschreibung
PMDPMD Fügt Gegner Schaden zu. Anwender mit niedrigem IQ richtet größeren Schaden an.
PMD2PMD2PMD2 Fügt Gegner Schaden zu. Anwender mit niedrigem IQ richtet größeren Schaden an.
PSMD Die Attacke ist umso stärker, je weniger Vertrauen der Anwender zu seinem Team hat.* (Attackenübersicht)
Fügt dem Gegner Schaden zu. Die Attacke ist umso stärker, je weniger Vertrauen der Anwender zu seinem Team hat.* (Attackeninfo)

Pokémon Rumble

Durchführung

Spiele der Hauptreihe
muted;loop;
2. Generation
muted;loop;
3. Generation
muted;loop;
4. Generation
muted;loop;
5. Generation* (animiert; Klick hier, um ein Standbild anzuzeigen)

Im Anime

Im Sammelkartenspiel

In anderen Sprachen

Sprache Name
Deutsch Frustration
Englisch Frustration
Japanisch やつあたり Yatsuatari
Tschechisch Frustrace
Dänisch Frustration
Spanisch Frustración
Französisch Frustration
Italienisch Frustrazione
Niederländisch Frustratie
Koreanisch 화풀이 Hwapul'i
Brasilianisches Portugiesisch Frustração
Serbisch Frustracija
Chinesisch 遷怒 / 迁怒 Qiānnù

Trivia

  • Rückkehr bildet das positive Gegenstück zu Frustration.
  • Haspiror ist das einzige Pokémon, das Frustration durch Level-up erlernt, wohingegen seine Entwicklung Schlapor das einzige Pokémon ist, das Rückkehr per Level-up lernt.