Smogmog

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Pokémon-Icon 110.png
Smogmog
jaマタドガス(Matadogas) enWeezing
Smogmog | Galar-Form
Sugimori 110.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typ GiftIC.png
GiftIC.png FeeIC.png (Galar)
National-Dex #110
Johto-Dex #115 (GSK)
#116 (HGSS)
Hoenn-Dex #109 (RUSASM)
#114 (ΩRαS)
Einall-Dex #047 (S2W2)
Galar-Dex #251
Fähigkeiten Schwebe
Reaktionsgas
Duftnote (VF)
Schwebe (Galar)
Reaktionsgas (Galar)
Nebel-Erzeuger (VF Galar)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 60 (14.8 %)
Start-Freundschaft 50
Geschlecht 50% ♂ 50% ♀
Ei-Gruppe Amorph
Ei-Zyklen 20
EP bis Lv. 100 1.000.000
Erscheinung
Kategorie Giftwolken-Pokémon
Größe 1,2 m
3,0 m (Galar)
Gewicht 9,5 kg
16,0 kg (Galar)
Farbe Violett
Grau (Galar)
Silhouette Silhouette 11 HOME.png
Fußabdruck Smogmog
Ruf
Sound abspielen

Smogmog ist ein Pokémon mit dem Typ Gift und existiert seit der ersten Spielgeneration. Es ist die letzte Entwicklungsstufe von Smogon. Seit der achten Spielgeneration besitzt es eine Regionalform namens Galar-Smogmog, in der es die Typen Gift und Fee annimmt.

Im Anime nimmt es als James’ Smogmog eine wichtigere Rolle ein.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Smogmog ist ein violettes Pokémon, welches aus zwei kugelförmigen Köpfen besteht, welche durch einen dünnen Schlauch mit einer weiteren Kugel in der Mitte verbunden sind. Die beiden Köpfe unterscheiden sich in ihrer Größe, aber auch an ihren anderen physischen Merkmalen. Der linke Kopf ist größer und hat markante Augenbrauen, die über seine Augen ragen. Diese sind bei beiden Köpfen weiß mit einer kleinen schwarzen Pupille. Beim linken Kopf ragen zwei spitze Eckzähne vom unteren Kiefer nach oben und vom oberen zwei Schneidezähne nach unten. Der rechte Kopf hat lediglich zwei kleinere Eckzähne vom oberen Kiefer nach unten. Der größere Kopf hat auf seinem Kinn einen cremefarbenen Totenkopf, der aus einem Kreis und zwei gekreuzten Knochen besteht. Dies kommt wohl daher, dass in der Medizin der Totenkopf als Gefahrensymbol für „giftig“ bis „sehr giftig“ gilt. Der kleinere Kopf hat nur einen cremefarbenen Kreis. Zwischen den Geschlechtern der Smogmog besteht kein Unterschied.

Es ist bedeckt mit kraterförmigen Hügeln, aus denen von Zeit zu Zeit gelbliches Gas austritt. Es wird gesagt, dass sich zwei Smogon zu einem Smogmog vereinen können, dies aufgrund einer plötzlichen Mutation. Es gäbe sogar einige Smogmog bestehend aus drei Köpfen, auch wenn diese ziemlich rar zu sein scheinen, da weder in den Spielen noch im Anime je eines angetroffen werden konnte.

Das Gift-Pokémon besteht größtenteils aus giftigem Gas, welches bei Berührung aus seinem Körper austritt. Es kann durch Aufblasen und Schrumpfen-Lassen seiner Körper das darin befindliche Gas vermischen. Das kugelförmige Verbindungsstück wird dabei als Kammer benutzt, um besonders hoch konzentrierte Toxine zu lagern. Die Zusammensetzung dieser ist somit nie dieselbe und unterscheidet sich einerseits durch diese körperlichen Attribute, aber auch durch umweltspezifische Begebenheiten wie Jahreszeit, Temperatur oder das Klima der Umgebung. Da das Gift etwas leichter als die Luft ist, kann das Smogmog in der Luft schweben.

In der Galar-Form hat Smogmog eine gräulichere Haut und die beiden Köpfe besitzen jeweils einen Hut, aus welchen, wie aus Schornsteinen, Rauch aufsteigt. Die Hüte sind Zylinder, welche an die Mode britischer Adeliger oder auch an irische Koboldsagen erinnern.

Attacken und Fähigkeiten

Smogmog beim Einsatz von Rauchwolke

Smogmog besitzt eine sehr hohe Verteidigung und ist somit gut gegen physische Angriffe geschützt. Es besitzt eine große Anzahl an Status-Attacken, die vor allem zum Ziel haben, die gegnerische Genauigkeit zu senken, so Giftwolke, Rauchwolke oder Dunkelnebel. Das Gift-Pokémon kann zudem eine Vielzahl an speziellen Gift-Attacken wie Smog, Schlammbad, Matschbombe oder Rülpser. Da sein Spezial-Angriff nicht sehr hoch ist, benutzt Smogmog vor allem spezielle Attacken, die den Gegner vergiften.

Einige Smogmog besitzen die Fähigkeit Schwebe, die diese vor jeglichen Boden-Attacken schützt und somit eine Schwäche kompensiert. Andere Smogmog weisen die Fähigkeit Reaktionsgas auf, die Fähigkeiten anderer Pokémon unterdrückt. Als seltene Varietät kommen auch Smogmog mit der versteckten Fähigkeit Duftnote vor; diese lässt angreifende Pokémon mit einer bestimmten Wahrscheinlichkeit zurückschrecken. Die Galar-Varietät von Smogmog kann statt Duftnote auch die versteckte Fähigkeit Nebel-Erzeuger aufweisen, wodurch die Kampfumgebung für einige Runden mit einem Nebel umhüllt wird.

Das Gift-Pokémon kann zudem einige physische Attacken wie Tackle, Gewissheit und Doppelschlag erlernen. Einzig gegen Stahl-Pokémon, die gegen Gift-Attacken immun sind, hat Smogmog einige Probleme. Zwar gibt es einige Exemplare, denen es möglich ist, speziellere Attacken wie Donnerblitz oder Flammenwurf zu erlernen, auch wenn diese sehr rar sind. Alles in allem ist Smogmog eher ein defensives Pokémon, welches durch die Vergiftung des Gegners die Zeit gut überstehen kann.

Verhalten und Lebensraum

Smogmog ernährt sich von Gasen, Dreck und anderen Abfällen, die man auf Müllkippen findet. Nicht nur, dass es diesen gern verspeist, denn durch das Einatmen der Giftgase von Abfällen bläht es sich auf und seine Innereien riechen noch schlimmer. Smogmog treibt sich deswegen auch gern in der Nähe von Feuern auf, da durch das Verbrennen von Plastik oder anderem Abfall die Gase noch konzentrierter hervortreten. Die Umgebung ermöglicht es dem Gift-Pokémon außerdem, größere Mengen an Gas zu produzieren. Durch das Aufnehmen der giftigen Gasen verschiedener Abfälle kann das Smogmog die stärksten Toxine konsolidieren und diese in der Rückkammer aufbewahren. Auch wenn seine Vorentwicklung Smogon noch eher die Tendenz hat, zu explodieren, so tritt dieses Phänomen bei Smogmog weniger auf, da es die Fähigkeit besitzt, stärkere und größere Mengen an Giftgasen aufzunehmen.

Smogmog leben gemeinsam mit Smogon in kleineren Gruppen. Sie bevorzugen hierbei städtische Gebiete, insbesondere verlassene Häuser. In der Nacht, wenn die Menschen schlafen, wühlen sie im Müll. Tagsüber verstecken sie sich in ihrem Unterschlupf oder verbringen ihre Zeit in abgelegenen Müllhalden oder Abfalleimern. Bei Bränden in der Stadt trauen sie sich an den Ort des Geschehens, um die giftigen Dämpfe einzuatmen. Sie suchen nicht die Konfrontation mit anderen Pokémon und da sie kaum natürliche Feinde haben, werden sie mehr oder weniger in Ruhe gelassen. Wittert ein Smogmog Gefahr, so lässt es das Giftgas ausströmen, um mögliche Angreifer zu vergiften. Es benutzt verschiedene Arten dieses Gases, um die Möglichkeit der Flucht zu ergreifen.

Entwicklung

Smogmog ist die weiterentwickelte Form von Smogon, welches sich durch das Erreichen von mindesten Level 35 weiterentwickelt. Geschieht dies innerhalb der Galar-Region, so entwickelt es sich zu Smogmogs Galar-Form weiter.

Ihm wächst bei der Entwicklung ein zweiter etwas kleinerer Kopf und der größere erhält größere Zähne. Bei der Entwicklung zu Galar-Smogmog ändert sich zusätzlich seine Hautfarbe zu Grau mit grünen Rauchwolken. Ebenso erhält es dort einen großen Hut auf jedem der zwei Köpfe, aus dem Rauch aufsteigt.

PfeilRechts.svg
Level 35
PfeilRechts.svg
Level 35
(nur in Galar)

Herkunft und Namensbedeutung

Smogmog besteht aus zwei Smogon, deshalb basiert es vermutlich auf zwei RauchbombenWikipedia-Icon oder UnterwasserminenWikipedia-Icon. Galar-Smogmogs Gestalt ist einerseits eine mögliche Hommage an die (Bart-)Mode anglo-amerikanischerWikipedia-Icon Unternehmer der industriellen Revolution im späten 19. Jahrhundert, deren typische Zylinder durch SchloteWikipedia-Icon dargestellt werden. Andererseits kann im Kontext des Fee-Typs und der grün-schwarzen Färbung der Regionalform auch von einer Anspielung auf das Folklore-Wesen „Leprechaun“Wikipedia-Icon ausgegangen werden, einer Koboldgestalt, die gewöhnlich ebenfalls mit Backenbart und Zylinder dargestellt wird.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Smogmog SmogWikipedia-Icon (2×)
Englisch Weezing wheezing
Japanisch マタドガス Matadogas また Mata + ドガース Dogas
Französisch Smogogo Smogo (2×) + gogo (umgangssprachlich)
Koreanisch 또도가스 Ttodogaseu Tto + 도가스 Dogaseu
Chinesisch 雙彈瓦斯 Shuāngdànwǎsī shuāng + dàn + 瓦斯 wǎsī

In den Hauptspielen

Auftritte

Fundorte

Smogmog
Spiel Fundort
I RB Pokémon-Haus
G Tausch
II GS Entwicklung
K Turmruine
III RUSASM Entwicklung
FR Pokémon-Haus
BG Entwicklung
IV DPPT Route 227, Kahlberg
HGSS Safari-Zone
PdF Gebirge
V SW Tausch
S2W2 P2-Labor
VI XY Tausch
ΩRαS Entwicklung
VII SMUSUM Pokémon Bank
LGP Tausch
LGE Kraftwerk, Pokémon-Villa
VIII STSD Tausch
STEXSDEX Dyna-Riesennest, Rüstungsinsel (Tausch gegen Galar-Smogmog)
Galar-Smogmog
Spiel Fundort
VIII STSD Schlummerwald, Milza-See (Osten), Wutanfall-See
Dyna-Raids (Claw-Plateau: Nest 080, Engine-Flussufer: Nest 047, Hut des Giganten: Nest 086, Milotic-See (N): Nest 029, Nest 030, Milza-See (O): Nest 028)
STEXSDEX Dyna-Riesennest
Dyna-Raids (Ballsee-Ufer: Nest 271, Balsamsumpf: Nest 115, Bett des Giganten: Nest 214, Fleißebene: Nest 149, Fokusforst: Nest 124, Frostfeld: Nest 197, Inselkettenmeer: Nest 169, Schneeschlucht: Nest 231, Schollenmeer: Nest 252)

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Kanto
Koga Arenaleiter RBFRBGLGPLGE 43/56
James Team Rocket Rüpel GLGPLGE 27 bis 52
Atlas Team Rocket Vorstand FRBGLGPLGE 33 bis 54
Janina Arenaleiter GSKHGSS 36,36,44/56
Agathe Top Vier LGPLGE 53/63
Johto
Lance Team Rocket Vorstand GHGSS 33
Lambda Team Rocket Vorstand GSKHGSS 30/32
Hoenn
Marc Team-Magma-Boss ΩR 41
Einall
Janina Trainerin S2W2 50
Alola
Marc Rainbow Rocket-Vorstand USUM 64
Galar
Papella Arenaleiterin STSD 36

Attacken

1. Generation 2. Generation 3. Generation 4. Generation 5. Generation 6. Generation 7. Generation 8. Generation Alle Generationen


Smogmog

Durch Levelaufstieg

Folgende Attacken kann Smogmog durch Levelaufstieg erlernen:
8. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Ent. Doppelschlag NormalIC.png Physisch 35 90% 10
1 Doppelschlag NormalIC.png Physisch 35 90% 10
1 Hitzewelle FeuerIC.png Spezial 95 90% 10
1 Giftwolke GiftIC.png Status 90% 40
1 Tackle NormalIC.png Physisch 40 100% 35
1 Smog GiftIC.png Spezial 30 70% 20
1 Rauchwolke NormalIC.png Status 100% 20
12 Klärsmog GiftIC.png Spezial 50 15
16 Gewissheit UnlichtIC.png Physisch 60 100% 10
20 Schlammbad GiftIC.png Spezial 65 100% 20
24 Dunkelnebel EisIC.png Status 30
28 Finale NormalIC.png Physisch 200 100% 5
32 Matschbombe GiftIC.png Spezial 90 100% 10
38 Toxin GiftIC.png Status 90% 10
44 Rülpser GiftIC.png Spezial 120 90% 10
50 Explosion NormalIC.png Physisch 250 100% 5
56 Memento-Mori UnlichtIC.png Status 100% 10
62 Abgangsbund GeistIC.png Status 5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.

Durch TM/TP

Folgende Attacken kann Smogmog durch Technische Maschinen oder Platten erlernen:
8. Generation
TM/TP Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM08 Hyperstrahl NormalIC.png Spezial 150 90% 5
TM09 Gigastoß NormalIC.png Physisch 150 90% 5
TM16 Kreideschrei NormalIC.png Status 85% 40
TM20 Finale NormalIC.png Physisch 200 100% 5
TM21 Erholung PsychoIC.png Status 10
TM23 Raub UnlichtIC.png Physisch 60 100% 25
TM24 Schnarcher NormalIC.png Spezial 50 100% 15
TM25 Schutzschild NormalIC.png Status 10
TM31 Anziehung NormalIC.png Status 100% 15
TM33 Regentanz WasserIC.png Status 5
TM34 Sonnentag FeuerIC.png Status 5
TM38 Irrlicht FeuerIC.png Status 85% 15
TM39 Fassade NormalIC.png Physisch 70 100% 20
TM57 Gegenstoß UnlichtIC.png Physisch 50 100% 10
TM58 Gewissheit UnlichtIC.png Physisch 60 100% 10
TM74 Giftschock GiftIC.png Spezial 65 100% 10
TM76 Kanon NormalIC.png Spezial 60 100% 15
TP02 Flammenwurf FeuerIC.png Spezial 90 100% 15
TP08 Donnerblitz ElektroIC.png Spezial 90 100% 15
TP09 Donner ElektroIC.png Spezial 110 70% 10
TP15 Feuersturm FeuerIC.png Spezial 110 85% 5
TP20 Delegator NormalIC.png Status 10
TP22 Matschbombe GiftIC.png Spezial 90 100% 10
TP26 Ausdauer NormalIC.png Status 10
TP27 Schlafrede NormalIC.png Status 10
TP33 Spukball GeistIC.png Spezial 80 100% 15
TP35 Aufruhr NormalIC.png Spezial 90 100% 10
TP36 Hitzewelle FeuerIC.png Spezial 95 90% 10
TP37 Verhöhner UnlichtIC.png Status 100% 20
TP52 Gyroball StahlIC.png Physisch variiert 100% 5
TP54 Giftspitzen GiftIC.png Status 20
TP58 Finsteraura UnlichtIC.png Spezial 80 100% 15
TP78 Schlammwoge GiftIC.png Spezial 95 100% 10
TP91 Giftfalle GiftIC.png Status 100% 20
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.

Durch Attacken-Lehrer

Folgende Attacken kann Smogmog durch Attacken-Lehrer erlernen:
8. Generation
Edition Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
STEXSDEX Korrosionsgas GiftIC.png Status 100% 40
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.

Galar-Smogmog

Durch Levelaufstieg

Folgende Attacken kann Smogmog durch Levelaufstieg erlernen:
8. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Ent. Doppelschlag NormalIC.png Physisch 35 90% 10
1 Doppelschlag NormalIC.png Physisch 35 90% 10
1 Wunderdampf FeeIC.png Spezial 90 95% 10
1 Auflockern FlugIC.png Status 15
1 Hitzewelle FeuerIC.png Spezial 95 90% 10
1 Smog GiftIC.png Spezial 30 70% 20
1 Rauchwolke NormalIC.png Status 100% 20
1 Dunkelnebel EisIC.png Status 30
1 Giftwolke GiftIC.png Status 90% 40
1 Tackle NormalIC.png Physisch 40 100% 35
1 Feenbrise FeeIC.png Spezial 40 100% 30
1 Duftwolke FeeIC.png Status 20
12 Klärsmog GiftIC.png Spezial 50 15
16 Gewissheit UnlichtIC.png Physisch 60 100% 10
20 Schlammbad GiftIC.png Spezial 65 100% 20
24 Aromakur PflanzeIC.png Status 5
28 Finale NormalIC.png Physisch 200 100% 5
32 Matschbombe GiftIC.png Spezial 90 100% 10
38 Toxin GiftIC.png Status 90% 10
44 Rülpser GiftIC.png Spezial 120 90% 10
50 Explosion NormalIC.png Physisch 250 100% 5
56 Memento-Mori UnlichtIC.png Status 100% 10
62 Abgangsbund GeistIC.png Status 5
68 Nebelfeld FeeIC.png Status 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.

Durch TM/TP

Folgende Attacken kann Smogmog durch Technische Maschinen oder Platten erlernen:
8. Generation
TM/TP Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM08 Hyperstrahl NormalIC.png Spezial 150 90% 5
TM09 Gigastoß NormalIC.png Physisch 150 90% 5
TM16 Kreideschrei NormalIC.png Status 85% 40
TM20 Finale NormalIC.png Physisch 200 100% 5
TM21 Erholung PsychoIC.png Status 10
TM23 Raub UnlichtIC.png Physisch 60 100% 25
TM24 Schnarcher NormalIC.png Spezial 50 100% 15
TM25 Schutzschild NormalIC.png Status 10
TM31 Anziehung NormalIC.png Status 100% 15
TM33 Regentanz WasserIC.png Status 5
TM34 Sonnentag FeuerIC.png Status 5
TM38 Irrlicht FeuerIC.png Status 85% 15
TM39 Fassade NormalIC.png Physisch 70 100% 20
TM57 Gegenstoß UnlichtIC.png Physisch 50 100% 10
TM58 Gewissheit UnlichtIC.png Physisch 60 100% 10
TM71 Wunderraum PsychoIC.png Status 10
TM74 Giftschock GiftIC.png Spezial 65 100% 10
TM76 Kanon NormalIC.png Spezial 60 100% 15
TM89 Nebelfeld FeeIC.png Status 10
TM97 Wirbler UnlichtIC.png Physisch 60 100% 20
TP02 Flammenwurf FeuerIC.png Spezial 90 100% 15
TP08 Donnerblitz ElektroIC.png Spezial 90 100% 15
TP09 Donner ElektroIC.png Spezial 110 70% 10
TP15 Feuersturm FeuerIC.png Spezial 110 85% 5
TP20 Delegator NormalIC.png Status 10
TP22 Matschbombe GiftIC.png Spezial 90 100% 10
TP26 Ausdauer NormalIC.png Status 10
TP27 Schlafrede NormalIC.png Status 10
TP33 Spukball GeistIC.png Spezial 80 100% 15
TP35 Aufruhr NormalIC.png Spezial 90 100% 10
TP36 Hitzewelle FeuerIC.png Spezial 95 90% 10
TP37 Verhöhner UnlichtIC.png Status 100% 20
TP43 Hitzekoller FeuerIC.png Spezial 130 90% 5
TP52 Gyroball StahlIC.png Physisch variiert 100% 5
TP54 Giftspitzen GiftIC.png Status 20
TP58 Finsteraura UnlichtIC.png Spezial 80 100% 15
TP78 Schlammwoge GiftIC.png Spezial 95 100% 10
TP90 Knuddler FeeIC.png Physisch 90 90% 10
TP91 Giftfalle GiftIC.png Status 100% 20
TP92 Zauberschein FeeIC.png Spezial 80 100% 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.

Durch Vererbbarkeit

Folgende Attacken kann Smogmog durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:
8. Generation
Eltern anzeigen
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Psystrahl PsychoIC.png Spezial 65 100% 20
Leidteiler NormalIC.png Status 20
Nachspiel GeistIC.png Status 5
Groll GeistIC.png Status 100% 10
Fluch GeistIC.png Status 10
Horter NormalIC.png Status 20
Verzehrer NormalIC.png Status 10
Entfessler NormalIC.png Spezial variiert 100% 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.
Mit einem * markierte Pokémon können die Attacke nur durch Chain Breeding erlernen. Mit einem ° markierte Pokémon müssen aus einer früheren Generation übertragen werden, um die per TM oder Attacken-Lehrer erlernte Attacke vererben zu können.

Durch Attacken-Lehrer

Folgende Attacken kann Smogmog durch Attacken-Lehrer erlernen:
8. Generation
Edition Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
STEXSDEX Korrosionsgas GiftIC.png Status 100% 40
STEXSDEX Nebelexplosion FeeIC.png Spezial 100 100% 5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.

Statuswerte

Typ-Schwächen

Wird Smogmog von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Smogmog Galar-Smogmog
Multiplikator
¼× ½×
PflanzeIC.png
KampfIC.png
GiftIC.png
KäferIC.png
FeeIC.png
NormalIC.png
FeuerIC.png
WasserIC.png
ElektroIC.png
EisIC.png
FlugIC.png
GesteinIC.png
GeistIC.png
DracheIC.png
UnlichtIC.png
StahlIC.png
BodenIC.png
PsychoIC.png

  • Wenn Smogmog Schwebe hat, ist BodenIC.png 0×.
  • In I ist KäferIC.png 2×.
  • In I und II ist BodenIC.png 2×.
Multiplikator
¼× ½×
DracheIC.png
KampfIC.png
KäferIC.png
PflanzeIC.png
UnlichtIC.png
FeeIC.png
NormalIC.png
FeuerIC.png
WasserIC.png
ElektroIC.png
EisIC.png
GiftIC.png
FlugIC.png
GesteinIC.png
GeistIC.png
BodenIC.png
PsychoIC.png
StahlIC.png

Getragene Items

Ein wildes Smogmog kann folgende Items tragen:

RBG Silberblatt Silberblatt 100%
DPPT Rauchball Rauchball 5%
HGSS Rauchball Rauchball 5%
S2W2 Rauchball Rauchball 5%
STSD Nebel-Samen Nebel-Samen (Galar) 5%

Pokédex-Einträge

Smogmog
Gen. Spiel Eintrag
I RB Dieses POKéMON entwickelt sich im Lauf der Jahre, wenn sich zwei SMOGON vermischen.
G SMOGMOG ernährt sich von Gasen, Dreck und anderen Köstlichkeiten, die man auf Müllkippen findet.
STA Dieses Pokémon entwickelt sich in seltenen Fällen aus zwei SMOGONS, jedoch nur, wenn sich die Gase beider SMOGONS unterscheiden.
II G Pumpt sich eines der zwei SMOGONS auf, lässt eines Luft ab. So findet ein Giftgasaustausch statt.
S Aus seinem Gift wird ein edles Parfum gewonnen, indem man es auf das Äußerste verdünnt.
K Atmet es Giftgase von Abfällen ein, bläht es sich auf und seine Innereien riechen noch schlimmer.
III RU SMOGMOG liebt die Gase verrottender, fauler Küchenabfälle. Dieses POKéMON sucht sich ein vernachlässigtes, schmutziges Gebäude und richtet sich dort häuslich ein. Nachts, wenn die Menschen schlafen, wühlt es im Müll.
SA SMOGMOG bläst seine beiden Körper abwechselnd auf und lässt sie wieder zusammenschrumpfen, um die giftigen Gase darin zu vermischen. Je mehr Gase vermischt werden, desto stärker werden die Toxine.
FR Sehr selten führt eine plötzliche Mutation eines Zwillings-SMOGON zu einer Verbindung zu SMOGMOG.
BG Dieses POKéMON entwickelt sich im Lauf der Jahre, wenn sich zwei SMOGON vermischen.
SM Die Veredelung seiner Giftgase in einem Spezialverfahren dient der Parfümherstellung. SMOGMOG liebt die Dämpfe, die einem verrottenden Müllberg entweichen.
IV DPPT Es wächst, indem es Gase aufnimmt, die aus dem Müll aufsteigen. Selten kann man Drillinge von ihnen finden.
HG Pumpt sich eines der zwei SMOGON auf, lässt das andere Luft ab. So findet ein Giftgasaustausch statt.
SS Aus seinem Gift wird ein edles Parfum gewonnen, indem man es auf das Äußerste verdünnt.
V SW Es wächst, indem es Gase aufnimmt, die aus dem Müll aufsteigen. Selten kann man Drillinge von ihnen finden.
S2W2 Es saugt giftige Abgase aus dem Müll auf, die sich in seinem Körper zu einem noch übleren Gestank vermischen.
3D Pro Es saugt giftige Abgase aus dem Müll auf, die sich in seinem Körper zu einem noch übleren Gestank vermischen.
VI X Pumpt sich eines der zwei Smogon auf, lässt das andere Luft ab. So findet ein Giftgasaustausch statt.
Y Sehr selten führt eine plötzliche Mutation eines Zwillings-Smogon zu einer Verbindung zu Smogmog.
ΩR Smogmog liebt die Gase verrottender, fauler Küchenabfälle. Dieses Pokémon sucht sich ein vernachlässigtes, schmutziges Gebäude und richtet sich dort häuslich ein. Nachts, wenn die Menschen schlafen, wühlt es im Müll.
αS Smogmog bläst seine beiden Körper abwechselnd auf und lässt sie wieder zusammenschrumpfen, um die giftigen Gase darin zu vermischen. Je mehr Gase vermischt werden, desto stärker werden die Toxine.
GO Smogmog liebt die Gase verrottender, fauler Küchenabfälle. Dieses Pokémon sucht sich ein vernachlässigtes, schmutziges Gebäude und richtet sich dort häuslich ein. Nachts, wenn die Menschen schlafen, wühlt es im Müll.
VII LGPLGE Smogmog ernährt sich von allerlei Müll, aus dem es Köstlichkeiten wie giftige Gase, Bakterien und Staub absorbiert.
VIII ST In seinen beiden Körpern vermischt es Gase. Man sagt, dass es früher überall in der Galar-Region anzutreffen gewesen sei.
SD Es kann zwar nicht so viel Luft einsaugen wie die Smogmog aus Galar, dafür sind aber die Toxine, die es produziert, umso stärker.
Galar-Smogmog
Gen. Spiel Eintrag
VIII ST Es saugt Schmutzpartikel aus der Atmosphäre und scheidet sie dann anstelle von Exkrementen in Form von sauberer Luft wieder aus.
SD Als vor langer Zeit viele Fabriken die Luft mit Industrieabgasen verpesteten, nahm es diese Form aus unbekannten Gründen das erste Mal an.

Pokéathlon-Leistung

Die max. Leistung von Smogmog:
Tempo 2Pokéthlon Stern 2.png
Kraft 4Pokéthlon Stern 4.png
Technik 3Pokéthlon Stern 3.png
Ausdauer 4Pokéthlon Stern 4.png
Sprung 3Pokéthlon Stern 3.png
Eine Liste aller max. Werte findet man hier.


Strategie

→ Hauptartikel: Smogmog/Strategie und Galar-Smogmog/Strategie

Smogmog befindet sich zurzeit im NU-Tier.

In Spin-offs

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
I PI Entwicklung
III COLXD Tausch
PMDPMD Entwicklung
R Wasserwerk
L Geheime Lagerhalle 19
CHA Ruinen der Wahrheit
IV PMD2PMD2PMD2 Verborgene Ruinen, Weltenschlucht U1-U29
R2 Schloss Almia
V SPR Immergrünes Tal (4-2) (Höhlenbereich, nach der Hauptstory)
LPTA Eszett-Steinbruch, Feststell-Museum
VI LB Berg der Ordnung S03
SH Schattenwüste
RBLW Wald des Sturmwindes
VII Q Entwicklung
VIII PMDDX Freudenturm, Himmelsturm, Reinwald, Wunschhöhle

Spin-off-Daten

Pokémon Mystery Dungeon: Team Blau und Team Rot
Pokémonsprite 110 Gesicht PMD2.png
Größe: 1
Rekrutierrate: Entwicklung
Partnerareal: Giftsumpf
Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Zeit, Dunkelheit und Himmel
Pokémonsprite 110 Gesicht PMD2.png
Größe: 1
Rekrutierrate: -12%
IQ-Gruppe: E
Pokémon Ranger: Finsternis über Almia
R-188 Gruppe: Gift Poké-Stärke: Gift (R2).png Gift Fähigkeit: Tackle2.png Tackle2
Verzeichnis-Eintrag
Es greift an, indem es giftiges Gas ausstößt und Giftpfützen erzeugt.
Pokémon Ranger: Spuren des Lichts
R-046 Gruppe: Gift Poké-Stärke: Poké-Assistent Gift.png Gift Fähigkeit: Zertrümmern2.png Zertrümmern2
Verzeichnis-Eintrag  
Versprüht mehrere Giftwolken in seine Umgebung. Ermüdet das Opfer.
Pokémon GO
Pokémonsprite 110 GO.png Kraftpunkte: 163 Angriff: 174 Verteidigung: 197
Fangrate: 20 % Fluchtrate: 6 % Max. WP: 2293
Ei-Distanz: Entwicklung:
Sofort-Attacken: Tackle, Plage
Lade-Attacken: Matschbombe, Spukball, Finsteraura, Donnerblitz
Veraltete Attacken: Säure


Pokémon GO
Pokémonsprite 110a GO.png Kraftpunkte: 163 Angriff: 174 Verteidigung: 197
Fangrate: 20 % Fluchtrate: 6 % Max. WP: 2293
Ei-Distanz: Entwicklung:
Sofort-Attacken: Tackle
Lade-Attacken: Schlammbad, Hyperstrahl, Knuddler, Hitzekoller

Trophäen-Infos

Trophäen-Infos aus Super Smash Bros. Melee
Die nächste Entwicklungsstufe nach Smogon ist Smogmog, das im Grunde aus einem Paar Smogon besteht. Gewöhnlich schwebt es in der Luft und lässt giftige Gase aus seinen Körperöffnungen ab. Es mag seltsam klingen, aber wenn man Smogmogs Ausdünstungen verdünnt, entsteht eines der besten Parfums, die es gibt. Smogmog Melee Trophäe.png

Im Anime

→ Hauptartikel: Smogmog (Anime)

Im Manga

Janinas Smogmog

Seinen ersten Auftritt im Pocket Monsters SPECIAL-Manga hat Smogmog als wildes Pokémon in VS. Dratini, wo es in der Gruppe zusammen mit Geowaz im Vertania-Wald Gelb und Rot angreift. Wie sich in VS. Nidoqueen herausstellt, hatte Giovanni diese Pokémon angestachelt im Wald untergebracht, doch die Bewohner von Vertania City können sie beruhigen. Dass die Smogmog seitdem im Wald Zuhause sind, sieht man letztlich in VS. Seemon, da Bill sie dort entdeckt.

Harry besitzt ein Smogmog, wie sich in VS. Rettan zeigt, als er es zusammen mit Rettan gegen Gelbs Raupy und Rattikarl einsetzt. Auch Koga besitzt ein Smogmog, setzt es jedoch nur in VS. Smogmog gegen Agathe ein. Ebenso hat seine Tochter Janina ein Smogmog, das sie in VS. Iksbat dazu benutzt, während des Test der Sicherheitsanlage des Dukatia City-Museums jene zu überlisten.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung:
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Smogmog/Sprites und 3D-Modelle

Artworks

Trivia

  • Smogon und Smogmog sollten in der Vorabversion von Pokémon Grün, Rot, Blau und Gelb ursprünglich die Namen „Ny“ und „La“ erhalten. Damit wollten die Entwickler scherzhaft auf New York und Los Angeles anspielen, die als besonders Smog-belastete Städte gelten.
  • Galar-Smogmog ist das einzige Pokémon mit der Typenkombination Gift und Fee.
Regionalformen