Corasonn

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Pokémon-Icon 222.png
Corasonn
jaサニーゴ(Sunnygo) enCorsola
Corasonn | Galar-Form
Sugimori 222.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typen WasserIC.png GesteinIC.png
GeistIC.png (Galar)
National-Dex #222
Johto-Dex #171 (GSK)
#173 (HGSS)
Hoenn-Dex #180 (RUSASM)
#189 (ΩRαS)
Einall-Dex #237 (S2W2)
Kalos-Dex #146 (Küste)
Alola-Dex #112 (SM)
#135 (USUM)
Galar-Dex #236
Fähigkeiten Übereifer
Innere Kraft
Belebekraft (VF)
Bruchrüstung (Galar)
Tastfluch (VF Galar)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 60 (14.8 %)
Start-Freundschaft 50
Geschlecht 25% ♂ 75% ♀
Ei-Gruppen Wasser 1, Wasser 3
Ei-Zyklen 20
EP bis Lv. 100 800.000
Erscheinung
Kategorie Korallen-Pokémon
Größe 0,6 m
Gewicht 5,0 kg
Farbe Rosa
Weiß (Galar)
Silhouette Silhouette 14 HOME.png
Fußabdruck Corasonn
Ruf
Sound abspielen

Corasonn ist ein Pokémon mit den Typen Wasser und Gestein und existiert seit der zweiten Spielgeneration. Seit der achten Spielgeneration besitzt es eine Regionalform namens Galar-Corasonn, in der es den Typen Geist annimmt. Galar-Corasonn kann sich zu Gorgasonn weiterentwickeln. Seine Regionalform wurde auf der offiziellen Pokémon-Webseite[1] in einem Steckbrief vorgestellt.

Im Anime nimmt es als Mistys Corasonn eine wichtigere Rolle ein.

Spezies

Corasonn

Corasonn bildet große Kolonien

Corasonn ist ein eher kleines, Pokémon, das an Korallen erinnert. Sein rundlicher, rosafarbener Körper steht auf weißen, kurzen Beinchen und zeichnet sich durch ein friedliches Gesicht und vor allem durch wunderschöne Korallenäste aus, die aus seinem Körper wachsen.

Corasonn lebt in warmen Gewässern der Südmeere. Dabei schließen sie sich in riesigen Gruppen zusammen, die Inseln von solcher Größe bilden können, dass sich gar Menschen darauf ansiedeln können. Diese Riffe aus Corasonn bieten Lebensraum für viele Pokémon. Corasonn filtert über seine Haut Nährstoffe aus dem Wasser und kann daher nur in besonders sauberen Gewässern überleben. Verschmutztes Wasser führt dazu, dass es ausbleicht und seine Äste spröde und schlaff werden. Auch wenn die Wassertemperaturen fallen, wandert es in südlichere Gefilde ab. Die Exemplare in der Alola-Region sind aufgrund der hervorragenden Lebensbedingungen für ihre intensiven Farben bekannt.

Corasonn häutet sich, wenn es wächst, und wirft immer wieder Korallenarme ab. Solche Bruchstücke gelten als wertvolle Schmuckstücke und sind bei Sammlern beliebt, da sie im Sonnenlicht in allen Farben des Regenbogens schillern. Besonders schöne Exemplare gelten als Glücksbringer für Geburten. Innerhalb weniger Tage bildet Corasonn neue Äste aus. In Alola hat das Korallen-Pokémon mit Garstella einen gefährlichen Fressfeind: Es kann, wenn es verfolgt wird, Arme auch bewusst abwerfen, um Garstella abzulenken, oder Feinde gar damit beschießen. Viele Corasonn in Alola haben daher eher kurze Korallenarme.

Galar-Corasonn

Galar-Corasonn verharrt am Grund eines ausgetrockneten Gewässers

Vor langer Zeit lebten Corasonn auch vor der Küste Galars in großen Kolonien. Man sagt, dass diese Spezies hier einst durch einen Meteoriteneinschlag ausgelöscht wurde, der seinen Lebensraum grundlegend veränderte. Die untoten Überreste bilden die Regionalform von Corasonn, die dem Geister-Typ angehört. Galar-Corasonns Körper ist ausgeblichen und weiß, während es eine graue, fleckige Körperunterseite aufweist. Seine schillernde Variante ist in verschiedenen Grautönen gefärbt.

Die Äste, die aus Galar-Corasonns Körper ragen, haben keine physische Form und sind nicht imstande, es zu schützen oder anderen Schaden zuzufügen. Doch wer es achtlos mit einem Stein verwechselt und mit ihm in Berührung kommt, wird von ihm verflucht. Dann verwurzeln die geisterhaften Äste sich in seinem Opfer und saugen ihm die Lebenskraft aus, wodurch das Gegenüber wie zu Stein erstarrt. Hat es genug Energie gesammelt, sprengt Galar-Corasonn seine Hülle auf und entwickelt sich weiter.

Entwicklung

Corasonn hat keine Vorstufe und ist auch nicht dazu in der Lage, sich weiterzuentwickeln. Seit der achten Generation existiert mit Galar-Corasonn eine Regionalform, welche sich bei einem Levelaufstieg ab Level 38 zu Gorgasonn entwickeln kann.

PfeilRechts.pngLevel 38

Herkunft und Namensbedeutung

Corasonn basiert wahrscheinlich auf einer KoralleWikipedia-Icon, Galar-Corasonn wahrscheinlich auf einer abgestorbenen KoralleWikipedia-Icon.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Corasonn coral + Sonne bzw. corazón
Englisch Corsola coral + solar
Japanisch サニーゴ Sunnygo sunny + 珊瑚 sango
Französisch Corayon corail + rayon (de soleil)
Koreanisch 코산호 Kosanho Koralle + 산호 sanho
Chinesisch 太陽珊瑚 / 太阳珊瑚 Tàiyángshānhú 太陽 tàiyang + 珊瑚 shānhú

In den Hauptspielen

Auftritte

Fundorte

Corasonn
Spiel Fundort
II GS Route 19, 34, 40, Azuria City, Anemonia City, Einheitshöhle, Oliviana City, Rosalia City
K Route 19, 34, 40, Anemonia City, Einheitshöhle, Oliviana City, Rosalia City
III RUSA Route 128, Prachtpolis City, Flossbrunn (Tausch gegen Blubella)
SM Route 128, Prachtpolis City
FRBG Tausch
IV DPPT Route 230 (Schwarm)
HGSS Route 19, 34, 40, Rosalia City, Einheitshöhle, Oliviana City, Anemonia City, Pokéwalker (Ferne Ufer)
V SW Route 13, Ondula (Schatten im Wasser)
S2W2 Abidaya City (Schatten im Wasser), Route 18 VL
DW Funkelndes Meer?
VI XY Route 12, Kontaktsafari
ΩRαS Route 128, Prachtpolis City, Unterwasser (Route 128), Floßbrunn (Tausch gegen Blubella)
VII SM Route 9, Meer von Mele-Mele
USUM Route 9, Meer von Mele-Mele, Wohlfühl-Insel
VIII SWSHSWEX Tausch
SHEX Rüstungsinsel (Tausch gegen Galar-Corasonn)
Galar-Corasonn
Spiel Fundort
VIII SWSWEX Tausch
SH Spiegel des Giganten
Dyna-Raids (Megalithen-Ebene: Nest 068, Nest 069, Milotic-See (S): Nest 041, Spiegel des Giganten: Nest 070, Wachturmruine: Nest 012)
SHEX Dyna-Raids (Ballsee-Ufer: Nest 274, Schlitterfeld: Nest 195, Schollenmeer: Nest 250, Sohle des Giganten: Nest 242, Uralter Friedhof: Nest 223)

Trainer

SM Schwimmerin ClemenceZwillinge Hannah & Zoe 2

Attacken

2. Generation 3. Generation 4. Generation 5. Generation 6. Generation 7. Generation 8. Generation Alle Generationen


Corasonn

Durch Levelaufstieg

Folgende Attacken kann Corasonn durch Levelaufstieg erlernen:
8. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Tackle NormalIC.png Physisch 40 100% 35
1 Härtner NormalIC.png Status 30
5 Aquaknarre WasserIC.png Spezial 40 100% 25
10 Wasserring WasserIC.png Status 20
15 Ausdauer NormalIC.png Status 10
20 Antik-Kraft GesteinIC.png Spezial 60 100% 5
25 Blubbstrahl WasserIC.png Spezial 65 100% 20
30 Dreschflegel NormalIC.png Physisch variiert 100% 15
35 Lebenstropfen WasserIC.png Status 10
40 Juwelenkraft GesteinIC.png Spezial 80 100% 20
45 Erdkräfte BodenIC.png Spezial 90 100% 10
50 Genesung NormalIC.png Status 10
55 Spiegelcape PsychoIC.png Spezial variiert 100% 20
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch TM/TP

Folgende Attacken kann Corasonn durch Technische Maschinen oder Platten erlernen:
8. Generation
TM/TP Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM15 Schaufler BodenIC.png Physisch 80 100% 10
TM16 Kreideschrei NormalIC.png Status 85% 40
TM17 Lichtschild PsychoIC.png Status 30
TM18 Reflektor PsychoIC.png Status 20
TM19 Bodyguard NormalIC.png Status 25
TM20 Finale NormalIC.png Physisch 200 100% 5
TM21 Erholung PsychoIC.png Status 10
TM22 Steinhagel GesteinIC.png Physisch 75 90% 10
TM24 Schnarcher NormalIC.png Spezial 50 100% 15
TM25 Schutzschild NormalIC.png Status 10
TM27 Eissturm EisIC.png Spezial 55 95% 15
TM31 Anziehung NormalIC.png Status 100% 15
TM32 Sandsturm GesteinIC.png Status 10
TM33 Regentanz WasserIC.png Status 5
TM34 Sonnentag FeuerIC.png Status 5
TM35 Hagelsturm EisIC.png Status 10
TM36 Whirlpool WasserIC.png Spezial 35 85% 15
TM39 Fassade NormalIC.png Physisch 70 100% 20
TM48 Felsgrab GesteinIC.png Physisch 60 95% 15
TM51 Eisspeer EisIC.png Physisch 25 100% 30
TM54 Felswurf GesteinIC.png Physisch 25 90% 10
TM55 Lake WasserIC.png Spezial 65 100% 10
TM76 Kanon NormalIC.png Spezial 60 100% 15
TM81 Dampfwalze BodenIC.png Physisch 60 100% 20
TM98 Fruststampfer BodenIC.png Physisch 75 100% 10
TP01 Bodyslam NormalIC.png Physisch 85 100% 15
TP03 Hydropumpe WasserIC.png Spezial 110 80% 5
TP04 Surfer WasserIC.png Spezial 90 100% 15
TP05 Eisstrahl EisIC.png Spezial 90 100% 10
TP06 Blizzard EisIC.png Spezial 110 70% 5
TP10 Erdbeben BodenIC.png Physisch 100 100% 10
TP11 Psychokinese PsychoIC.png Spezial 90 100% 10
TP17 Amnesie PsychoIC.png Status 20
TP20 Delegator NormalIC.png Status 10
TP26 Ausdauer NormalIC.png Status 10
TP27 Schlafrede NormalIC.png Status 10
TP33 Spukball GeistIC.png Spezial 80 100% 15
TP46 Eisenabwehr StahlIC.png Status 15
TP49 Gedankengut PsychoIC.png Status 20
TP63 Juwelenkraft GesteinIC.png Spezial 80 100% 20
TP67 Erdkräfte BodenIC.png Spezial 90 100% 10
TP75 Steinkante GesteinIC.png Physisch 100 80% 5
TP76 Tarnsteine GesteinIC.png Status 20
TP84 Siedewasser WasserIC.png Spezial 80 100% 15
TP95 Neck Strike UnlichtIC.png Physisch 80 100% 15
TP98 Aquadurchstoß WasserIC.png Physisch 85 100% 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Vererbbarkeit

Folgende Attacken kann Corasonn durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:
8. Generation
Eltern anzeigen
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Weißnebel EisIC.png Status 30
Konfusstrahl GeistIC.png Status 100% 10
Natur-Kraft NormalIC.png Status 20
Fluch GeistIC.png Status 10
Aquawelle WasserIC.png Spezial 60 100% 20
Kopfstoß GesteinIC.png Physisch 150 80% 5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.
Mit einem * markierte Pokémon können die Attacke nur durch Chain Breeding erlernen. Mit einem ° markierte Pokémon müssen aus einer früheren Generation übertragen werden, um die per TM oder Attacken-Lehrer erlernte Attacke vererben zu können.

Durch Attacken-Lehrer

Folgende Attacken kann Corasonn durch Attacken-Lehrer erlernen:
8. Generation
Edition Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
SWEXSHEX Meteorstrahl GesteinIC.png Spezial 120 90% 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Galar-Corasonn

Durch Levelaufstieg

Folgende Attacken kann Corasonn durch Levelaufstieg erlernen:
8. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Tackle NormalIC.png Physisch 40 100% 35
1 Härtner NormalIC.png Status 30
5 Erstauner GeistIC.png Physisch 30 100% 15
10 Aussetzer NormalIC.png Status 100% 20
15 Groll GeistIC.png Status 100% 10
20 Antik-Kraft GesteinIC.png Spezial 60 100% 5
25 Bürde GeistIC.png Spezial 65 100% 10
30 Fluch GeistIC.png Status 10
35 Kraftabsorber PflanzeIC.png Status 100% 10
40 Juwelenkraft GesteinIC.png Spezial 80 100% 20
45 Nachtnebel GeistIC.png Spezial variiert 100% 15
50 Nachspiel GeistIC.png Status 5
55 Spiegelcape PsychoIC.png Spezial variiert 100% 20
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch TM/TP

Folgende Attacken kann Corasonn durch Technische Maschinen oder Platten erlernen:
8. Generation
TM/TP Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM15 Schaufler BodenIC.png Physisch 80 100% 10
TM16 Kreideschrei NormalIC.png Status 85% 40
TM17 Lichtschild PsychoIC.png Status 30
TM18 Reflektor PsychoIC.png Status 20
TM19 Bodyguard NormalIC.png Status 25
TM20 Finale NormalIC.png Physisch 200 100% 5
TM21 Erholung PsychoIC.png Status 10
TM22 Steinhagel GesteinIC.png Physisch 75 90% 10
TM24 Schnarcher NormalIC.png Spezial 50 100% 15
TM25 Schutzschild NormalIC.png Status 10
TM27 Eissturm EisIC.png Spezial 55 95% 15
TM28 Gigasauger PflanzeIC.png Spezial 75 100% 10
TM31 Anziehung NormalIC.png Status 100% 15
TM32 Sandsturm GesteinIC.png Status 10
TM33 Regentanz WasserIC.png Status 5
TM34 Sonnentag FeuerIC.png Status 5
TM35 Hagelsturm EisIC.png Status 10
TM36 Whirlpool WasserIC.png Spezial 35 85% 15
TM38 Irrlicht FeuerIC.png Status 85% 15
TM39 Fassade NormalIC.png Physisch 70 100% 20
TM48 Felsgrab GesteinIC.png Physisch 60 95% 15
TM51 Eisspeer EisIC.png Physisch 25 100% 30
TM54 Felswurf GesteinIC.png Physisch 25 90% 10
TM55 Lake WasserIC.png Spezial 65 100% 10
TM76 Kanon NormalIC.png Spezial 60 100% 15
TM77 Bürde GeistIC.png Spezial 65 100% 10
TM81 Dampfwalze BodenIC.png Physisch 60 100% 20
TM98 Fruststampfer BodenIC.png Physisch 75 100% 10
TP01 Bodyslam NormalIC.png Physisch 85 100% 15
TP03 Hydropumpe WasserIC.png Spezial 110 80% 5
TP04 Surfer WasserIC.png Spezial 90 100% 15
TP05 Eisstrahl EisIC.png Spezial 90 100% 10
TP06 Blizzard EisIC.png Spezial 110 70% 5
TP10 Erdbeben BodenIC.png Physisch 100 100% 10
TP11 Psychokinese PsychoIC.png Spezial 90 100% 10
TP17 Amnesie PsychoIC.png Status 20
TP20 Delegator NormalIC.png Status 10
TP26 Ausdauer NormalIC.png Status 10
TP27 Schlafrede NormalIC.png Status 10
TP33 Spukball GeistIC.png Spezial 80 100% 15
TP46 Eisenabwehr StahlIC.png Status 15
TP49 Gedankengut PsychoIC.png Status 20
TP63 Juwelenkraft GesteinIC.png Spezial 80 100% 20
TP67 Erdkräfte BodenIC.png Spezial 90 100% 10
TP75 Steinkante GesteinIC.png Physisch 100 80% 5
TP76 Tarnsteine GesteinIC.png Status 20
TP84 Siedewasser WasserIC.png Spezial 80 100% 15
TP95 Neck Strike UnlichtIC.png Physisch 80 100% 15
TP98 Aquadurchstoß WasserIC.png Physisch 85 100% 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Vererbbarkeit

Folgende Attacken kann Corasonn durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:
8. Generation
Eltern anzeigen
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Dunkelnebel EisIC.png Status 30
Konfusstrahl GeistIC.png Status 100% 10
Natur-Kraft NormalIC.png Status 20
Abgangsbund GeistIC.png Status 5
Aquawelle WasserIC.png Spezial 60 100% 20
Kopfstoß GesteinIC.png Physisch 150 80% 5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.
Mit einem * markierte Pokémon können die Attacke nur durch Chain Breeding erlernen. Mit einem ° markierte Pokémon müssen aus einer früheren Generation übertragen werden, um die per TM oder Attacken-Lehrer erlernte Attacke vererben zu können.

Durch Attacken-Lehrer

Folgende Attacken kann Corasonn durch Attacken-Lehrer erlernen:
8. Generation
Edition Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
SWEXSHEX Meteorstrahl GesteinIC.png Spezial 120 90% 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Statuswerte

Corasonn
Galar-Corasonn

Typ-Schwächen

Wird Corasonn von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Corasonn Galar-Corasonn
Multiplikator
¼× ½×
FeuerIC.png
NormalIC.png
EisIC.png
GiftIC.png
FlugIC.png
WasserIC.png
PsychoIC.png
KäferIC.png
GesteinIC.png
GeistIC.png
DracheIC.png
UnlichtIC.png
StahlIC.png
FeeIC.png
ElektroIC.png
KampfIC.png
BodenIC.png
PflanzeIC.png

Multiplikator
¼× ½×
NormalIC.png
KampfIC.png
GiftIC.png
KäferIC.png
PflanzeIC.png
FeuerIC.png
WasserIC.png
ElektroIC.png
EisIC.png
BodenIC.png
FlugIC.png
PsychoIC.png
GesteinIC.png
DracheIC.png
StahlIC.png
FeeIC.png
GeistIC.png
UnlichtIC.png

Getragene Items

Ein wildes Corasonn kann folgende Items tragen:

RUSASM Purpurstück Purpurstück 5%
DPPT Granitstein Granitstein 5%
HGSS Granitstein Granitstein 5%
SWS2W2 Granitstein Granitstein 5%
XY Granitstein Granitstein 5%
ΩRαS Leuchtmoos Leuchtmoos 5%
SMUSUM Leuchtmoos Leuchtmoos 5%

Pokédex-Einträge

Corasonn
Gen. Spiel Eintrag
II G Es häutet sich immer und wächst. Seine Kopfspitze wurde als Schatz der Schönheit ausgezeichnet.
S Sie schließen sich in Gruppen zusammen und bilden Inseln, auf denen im Südmeer Menschen leben.
K Die Punkte auf seinem Kopf ernähren sich in klarem Wasser. Es kann nicht in Schmutzwasser leben.
III RU Wenn CORASONNs Arme Sonnenlicht abbekommen, glitzern sie wunderschön in sieben Farben. Wenn ein Arm abbricht, wächst über Nacht ein neuer nach.
SA Scharen von CORASONN sammeln sich im warmen Meer und dienen kleineren POKéMON als ideale Plätze zum Verstecken. Wenn die Wassertemperatur sinkt, wandert dieses POKéMON in die südlichen Meere ab.
FR Sie schließen sich in Gruppen zusammen und bilden Inseln, auf denen im Südmeer Menschen leben.
BG Es häutet sich immer und wächst. Seine Kopfspitze wird aufgrund ihrer Schönheit als Schatz bewertet.
SM CORASONN lebt in den Gewässern der Südsee. Wird die See verschmutzt, entfärben sich die Korallenarme und zerbröseln ganz langsam.
IV DPPT Viele von ihnen leben in den sauberen Seen im Süden. In verschmutzten können sie nicht leben.
HG Es häutet sich ständig und wächst. Seine Kopfspitze wurde als Schatz der Schönheit ausgezeichnet.
SS Sie schließen sich in Gruppen zusammen und bilden Inseln, auf denen im Südmeer Menschen leben.
V SW Viele von ihnen leben in den sauberen Seen im Süden. In verschmutzten können sie nicht leben.
S2W2 Hält sich lieber in den sauberen Seen im Süden auf. Seine Korallenarme verlieren in verschmutztem Wasser Farbe und Form.
3D Pro Hält sich lieber in den sauberen Seen im Süden auf. Seine Korallenarme verlieren in verschmutztem Wasser Farbe und Form.
VI X Es häutet sich ständig und wächst. Seine Kopfspitze wurde als Schatz der Schönheit ausgezeichnet.
Y Hält sich lieber in den sauberen Seen im Süden auf. Seine Korallenarme verlieren in verschmutztem Wasser Farbe und Form.
ΩR Wenn Corasonns Arme Sonnenlicht abbekommen, glitzern sie wunderschön in sieben Farben. Wenn ein Arm abbricht, wächst über Nacht ein neuer nach.
αS Scharen von Corasonn sammeln sich im warmen Meer und dienen kleineren Pokémon als ideale Plätze zum Verstecken. Wenn die Wassertemperatur sinkt, wandert dieses Pokémon in die südlichen Meere ab.
GO Wenn Corasonns Arme Sonnenlicht abbekommen, glitzern sie wunderschön in sieben Farben. Wenn ein Arm abbricht, wächst über Nacht ein neuer nach.
VII S Auf seinem Kopf wachsen Korallenarme, die ziemlich leicht abbrechen, allerdings innerhalb von etwa drei Tagen wieder nachwachsen.
M Drohen die Arme auf seinem Kopf von einem Garstella verschlungen zu werden, wirft es diese ab und sucht das Weite.
US Aufgrund des nährstoffreichen Meeres ist das Pink der in Alola lebenden Corasonn besonders strahlend und kräftig.
UM In Alola gibt es viele Corasonn mit kurzen Korallenarmen, da es dort von ihren Fressfeinden Garstella nur so wimmelt.
VIII SW Die Äste auf seinem Kopf wachsen nach, wenn sie abbrechen. Besonders schöne abgebrochene Äste gelten als Glücksbringer für Geburten.
SH Es lebt in warmen Meeren. Vor langer Zeit konnte man große Scharen dieses Pokémon auch an den Küsten Galars antreffen.
Galar-Corasonn
Gen. Spiel Eintrag
VIII SW Man findet es oft an Orten, die vor langer Zeit vom Meer bedeckt waren. Wer es mit einem Stein verwechselt und herumkickt, wird verflucht.
SH Es entstand aus einem Corasonn, das durch plötzliche Änderungen in seinem Habitat umkam. Mit den Armen raubt es Leuten Lebensenergie.

Pokéathlon-Leistung

Die max. Leistung von Corasonn:
Tempo 4Pokéthlon Stern 4.png
Kraft 3Pokéthlon Stern 3.png
Technik 3Pokéthlon Stern 3.png
Ausdauer 3Pokéthlon Stern 3.png
Sprung 3Pokéthlon Stern 3.png
Eine Liste aller max. Werte findet man hier.


Strategie

→ Hauptartikel: Corasonn/Strategie und Galar-Corasonn/Strategie

In Spin-offs

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
III PI2 Eier-Modus
COLXD Tausch
PMDPMD Silbergraben E5-E13, Weites Meer E5-E13 (Partnerareal: Sandstrand)
L Phobos U-Boot, Uferloser und Unendlicher Level 20
IV PMD2PMD2PMD2 Meereszuflucht E1 - E19
R2 Have-Meer
PP Strandzone
V SPR Tal des Widerhalls (1-3) (Strandbereich)
VI LB Safari-Dschungel S02 (mittwochs)
SH Azurgestade
RBLW Meer des Sturmbringers, Mächtiger Ozean
VIII PMDDX Fernes MeerSupergegner Icon.png, Silbergraben, Weites Meer
NSNP Copia-Riff, Lentil-Meeresgrund, Rosa Strand

Spin-off-Daten

Pokémon Mystery Dungeon: Team Blau und Team Rot
Pokémonsprite 222 Gesicht PMD2.png
Größe: 1
Rekrutierrate: 8,3%
Partnerareal: Sandstrand
Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Zeit, Dunkelheit und Himmel
Pokémonsprite 222 Gesicht PMD2.png
Größe: 1
Rekrutierrate: 8,2%
IQ-Gruppe: E
Pokémon Ranger: Finsternis über Almia
R-093 Gruppe: Wasser Poké-Stärke: Wasser (R2).png Wasser Fähigkeit: Zertrümmern2.png Zertrümmern2
Verzeichnis-Eintrag
Es pustet Blasen aus seinem Maul, um anzugreifen.
Pokémon Ranger: Spuren des Lichts
R-067 Gruppe: Wasser Poké-Stärke: Poké-Assistent Wasser.png Wasser Fähigkeit: Zertrümmern2.png Zertrümmern2
Verzeichnis-Eintrag  
Schießt jede Menge Seifenblasen in seine Umgebung ab. Opfer wird verlangsamt.
PokéPark Wii: Pikachus großes Abenteuer
Corasonn Nummer: P-035
PokéPark-Album-Eintrag:
Vergnügen sich immer in der Strandzone. Sie lieben Ratespiele und haben ein paar echt knifflige Fragen auf Lager. Sie stehen auf Wogenflitzen mit Garados.
Pokémon GO
Pokémonsprite 222 GO.png Kraftpunkte: 146 Angriff: 118 Verteidigung: 156
Fangrate: 30 % Fluchtrate: 12 % Max. WP: 1378
Ei-Distanz: Entwicklung:
Sofort-Attacken: Tackle, Blubber
Lade-Attacken: Felswurf, Juwelenkraft, Blubbstrahl
New Pokémon Snap
Corasonn Pokémon-Fotodex: #092
Corasonn gedeiht prächtig, indem es mit den Ästen auf seinem Kopf Nährstoffe aus sauberem Meerwasser aufnimmt. Manchmal leuchten diese im Sonnenlicht regenbogenfarben.

Im Anime

Die Nester der Corasonn
→ Hauptartikel: Corasonn (Anime)

Corasonn hat sein Debüt in der Episode Mitten im Strudel!, in der ein mysteriöses Pokémon Ash, Misty, Rocko und Team Rocket rettet, da sie ins Meer gestürzt sind. Gemeinsam bringen dann die beiden Wasser-Pokémon Corasonn und Tentoxa Ash und seine Freunde auf das Schiff zurück.

In Corasonn Schabernack! tauchen sie ein weiteres Mal auf es wird bekannt, dass sie ihre Hörner abwerfen und aus diesen dann Schmuck gewonnen wird. Außerdem bauen sie Nester, die die Menschen als Baugrund verwenden. Am Ende der Episode fängt Misty ihr Corasonn.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung:
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Corasonn/Sprites und 3D-Modelle

Artworks

Trivia

Regionalformen

Einzelnachweise