Pokémon der Woche

Makabaja

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Pokémon-Icon 562.png
Makabaja
jaデスマス(Desumasu) enYamask
Makabaja | Galar-Form
Sugimori 562.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typ Geist
Boden Geist(Galar)
National-Dex #562
Einall-Dex #068 (SW)
#124 (S2W2)
Galar-Dex #327
Fähigkeiten Mumie
Rastlose Seele (Galar)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 190 (35.2 %)
Start-Freundschaft 50
Geschlecht 50 % ♂ 50 % ♀
Ei-Gruppen Mineral, Amorph
Ei-Zyklen 25
EP bis Lv. 100 1.000.000
Erscheinung
Kategorie Seelen-Pokémon
Größe 0,5 m
Gewicht 1,5 kg
Farbe Schwarz
Silhouette Silhouette 4 HOME.png
Fußabdruck Makabaja
Ruf
Sound abspielen

Makabaja ist ein Pokémon mit dem Typ Geist und existiert seit der fünften Spielgeneration. Seit der achten Spielgeneration besitzt es eine Regionalform namens Galar-Makabaja, in der es den Typen Boden und Geist angehört. Makabaja in seiner regulären Form kann sich zu Echnatoll weiterentwickeln. Galar-Makabaja kann sich stattdessen zu Oghnatoll weiterentwickeln.

Im Anime nimmt es als James’ Makabaja eine wichtigere Rolle ein.

Spezies

Makabaja

Makabaja ohne Maske

Makabaja ist ein kleiner, schwarzer Geist. Der Kopf besteht lediglich aus zwei roten, verhältnismäßig großen Augen mit schwarzer Pupille. An dem kleinen Körper befinden sich zwei lange Arme mit jeweils drei Fingern. Hinten befindet sich ein langer Fortsatz, mit der Makabaja eine gelbe Maske trägt. In der schillernden Form hat der Körper eine dunkelviolette Färbung. Die Augen sind gelb und die Maske ist grau gefärbt.

Makabaja geistert durch ein Gebirge

Makabaja sind Geister-Pokémon, die düstere Ruinen wie zum Beispiel den Alten Palast in Einall bewohnen. Es entsteht aus den Seelen von Menschen, die vor langer Zeit in alten Grabstätten beigesetzt worden sind und man sagt, dass seine Maske das Abbild des Gesichts seines ehemaligen menschlichen Körpers darstellt. Makabaja kann sich wohl immer noch an sein Leben als Mensch erinnern. Dadurch kann es vorkommen, dass Makabaja einfach anfängt zu weinen, sobald man ihnen in die Augen sieht. Es irrt in der Nacht durch sein Revier auf der Suche nach jemandem, der sich an es erinnert.

Gerät es in einen Kampf, erwehrt es sich mit trickreichen Attacken des Geist-Typs. Makabajas Fähigkeit Mumie stellt die Spezialfähigkeit seiner Entwicklungsreihe dar. Sie hat für Makabaja selber keinen Effekt, dafür ist sie aber ansteckend. Sollte ein Pokémon Makabaja berühren, bekommt es ebenfalls diese Fähigkeit und verliert seine vorherige Fähigkeit.

Galar-Majabaja

Galar-Makabaja in zerfallenen Ruinen

In der Galar-Region hat Makabaja eine Regionalform ausgeprägt. Sein Auge ist auffällig lilafarben und es trägt ein Bruchstück einer grauen Steintafel mit sich herum, auf der sich ein rotes Muster befindet, welches einen Ausschnitt aus einer Malerei darstellt. Schillernde Exemplare haben türkisfarbene Augen, die Tontafel ist weiß und die Bemalung pink.

Man sagt, dass Galar-Makabaja eine verbitterte Seele darstelle, die in eine Tontafel fuhr, auf der ein alter Fluch aufgemalt ist. Es ernährt sich von negativen Gefühlen anderer Lebewesen und sucht daher deren Nähe auf. Seine besonderen Lebensumstände spiegeln sich auch in seiner Fähigkeit Rastlose Seele wider, die die Spezialfähigkeit von Galar-Makabaja und seiner Weiterentwicklung Oghnatoll darstellt. Wird es berührt, tauscht es mit dem Angreifer die Fähigkeit.

Entwicklung

Makabaja stellt den ersten Teil einer zweistufigen Entwicklungsreihe dar. Seine reguläre Form kann sich in das Sarkophag-Pokémon Echnatoll weiterentwickeln. Bei der Entwicklung bildet sich rund um das Pokémon eine Sarkophag-Hülle. Die Maske, welche Makabaja ursprünglich an sich trug, ist nun über dem eigentlichen Gesicht des Pokémon platziert. In den Spielen der Hauptreihe entwickelt sich Makabaja beim Erreichen von mindestens Level 34.

Seine Regionalform wiederum kann sich zu Oghnatoll entwickel, woraufhin es verschiedene große Gesteinsbrocken mit rätselhafter Bemalung an sich bindet. Galar-Makabaja besitzt eine wesentlich aufwendigere Methode, um seine Entwicklung zum auf einer antiken Steintafel basierenden Gram-Pokémon Oghnatoll auszulösen. Es muss in einem oder mehreren Kämpfen mindestens 49 KP Schaden erlitten haben, was selbst bei maximalen IS und vollinvestierten Basiswerte (FP) in diesem Wert mindestens Level 15 erfordert, um das Pokémon nicht vorzeitig zu besiegen. Zudem muss der Schaden durch physische oder spezielle Attacken verursacht werden und nicht durch Statusveränderungen wie z. B. Vergiftung. Schaden, der vor dem Fang des Pokémon zugefügt wurde, ist ebenfalls nicht zulässig. Ist diese Vorraussetzung erfüllt, muss die einer Brücke ähnelnde Felsformation unterquert werden, die sich innerhalb des Sandsturmkessels der Naturzone Galars befindet, was schlussendlich die Entwicklung zu Oghnatoll auslöst.

PfeilRechts.pngLevel 34
PfeilRechts.pngDurchqueren der
Steinbrücke im
Sandsturmkessel mit
min. 49 KP in einem
Kampf erlittenen
Schaden
(Wähle ein Pokémon, um mehr über seine Entwicklung zu erfahren)

Herkunft und Namensbedeutung

Makabaja basiert wahrscheinlich auf einem GespenstWikipedia-Icon. Trotz seiner unförmigen Gestalt weisen seine Pokédex-Einträge speziell auf eine Herkunft von diesem Geistwesen hin, da sie Makabaja als seelischen Überrest eines verstorbenen Menschen bezeichnen. Dazu hält es eine TotenmaskeWikipedia-Icon, die ein menschlisches Gesicht zu zeigen scheint. Allerdings nicht in einem naturalisitschen Stil, wie die Totenmaske des TutanchamunWikipedia-Icon, auf die Makabajas französischer Name vermutlich anspielt, sondern deutlich stilisierter als jene. Die Körperform des Pokémon erinnert außerdem an das HorusaugeWikipedia-Icon, ein heiliges Symbol der Ägypter.

Seine Galarform könnte an die IngvarsteineWikipedia-Icon und einem DeildegastWikipedia-Icon(en), ein Geist der an einen GrenzsteinenWikipedia-Icon gebunden ist, angelehnt sein.

In seinen deutschen und französischen Namen finden sich zudem Wortspiele. So kann man beim deutschen Namen den kurzen Dialog „Makaber?“ –„Ja!“ erkennen, wohingegen die französische Version scheinbar eine unausgesprochene Aussage bejaht. Auch den japanischen Namen kann man als Wortspiel verstehen; Sätze werden positiv oder bejahend mit -です "desu" / -ます "masu" beendet.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Makabaja makaber bzw. Maske + yami
Englisch Yamask yami + mask
Japanisch デスマス Desumasu death + mask
Französisch Tutafeh Tutanchamun + fée + tout à fait (Wortspiel)
Koreanisch 데스마스 Desumasu Wie im Japanischen.
Chinesisch 哭哭面具 / 哭哭面具 Kūkūmiànjù + 面具 miànjù

In den Hauptspielen

Auftritte

Fundorte

Makabaja
Spiel Fundort
V SWS2W2 Alter Palast
VI XY Tausch
ΩRαS Zucht
VII SMUSUM Pokémon Bank
VIII SWSH Fairballey-Stadion (Tausch gegen Galar-Makabaja)
Galar-Makabaja
Spiel Fundort
VIII SWSH Route 6
Dyna-Raids (Brückental: Nest 049, Megalithen-Ebene: Nest 068, Nest 069, Milotic-See (S): Nest 041, Sandsturmkessel: Nest 093, Nest 098, Nest 099, Spiegel des Giganten: Nest 070, Wachturmruine: Nest 012, Wonnewiesen: Nest 002)

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Galar
Nio Arenaleiter SH 34

Attacken

5. Generation 6. Generation 7. Generation 8. Generation Alle Generationen


Makabaja


Durch Levelaufstieg
Folgende Attacken kann Makabaja durch Levelaufstieg erlernen:
8. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Erstauner Geist   30 100 % 15
1 Schutzschild Normal   10
4 Dunkelnebel Eis   30
8 Nachtnebel Geist   variiert 100 % 15
12 Aussetzer Normal   100 % 20
16 Irrlicht Feuer   85 % 15
20 Trickschutz Fee   10
24 Bürde Geist   65 100 % 10
28 Horrorblick Normal   5
32 Nachspiel Geist   5
36 Fluch Geist   10
40 Spukball Geist   80 100 % 15
44 Finsteraura Unlicht   80 100 % 15
48 Kraftteiler Psycho   10
48 Schutzteiler Psycho   10
52 Abgangsbund Geist   5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch TM/TP
Folgende Attacken kann Makabaja durch Technische Maschinen oder Platten erlernen:
8. Generation
TM/TP Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM19 Bodyguard Normal   25
TM21 Erholung Psycho   10
TM23 Raub Unlicht   60 100 % 25
TM24 Schnarcher Normal   50 100 % 15
TM25 Schutzschild Normal   10
TM31 Anziehung Normal   100 % 15
TM33 Regentanz Wasser   5
TM38 Irrlicht Feuer   85 % 15
TM39 Fassade Normal   70 100 % 20
TM44 Begrenzer Psycho   10
TM47 Trugträne Unlicht   100 % 20
TM57 Gegenstoß Unlicht   50 100 % 10
TM70 Bizarroraum Psycho   5
TM71 Wunderraum Psycho   10
TM76 Kanon Normal   60 100 % 15
TM77 Bürde Geist   65 100 % 10
TP11 Psychokinese Psycho   90 100 % 10
TP20 Delegator Normal   10
TP26 Ausdauer Normal   10
TP27 Schlafrede Normal   10
TP33 Spukball Geist   80 100 % 15
TP38 Trickbetrug Psycho   100 % 10
TP40 Fähigkeitstausch Psycho   10
TP46 Eisenabwehr Stahl   15
TP49 Gedankengut Psycho   20
TP54 Giftspitzen Gift   20
TP58 Finsteraura Unlicht   80 100 % 15
TP65 Energieball Pflanze   90 100 % 10
TP68 Ränkeschmied Unlicht   20
TP69 Zen-Kopfstoß Psycho   80 90 % 15
TP83 Seitentausch Psycho   15
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Vererbbarkeit
Folgende Attacken kann Makabaja durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:
8. Generation
Links zu Vererbungsgrafiken einblenden
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Memento-Mori Unlicht   100 % 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Attacken-Lehrer
Folgende Attacken kann Makabaja durch Attacken-Lehrer erlernen:
8. Generation
Edition Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
SWEXSHEX Poltergeist Geist   110 90 % 5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Galar-Makabaja


Durch Levelaufstieg
Folgende Attacken kann Makabaja durch Levelaufstieg erlernen:
8. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Erstauner Geist   30 100 % 15
1 Schutzschild Normal   10
4 Dunkelnebel Eis   30
8 Nachtnebel Geist   variiert 100 % 15
12 Aussetzer Normal   100 % 20
16 Wirbler Unlicht   60 100 % 20
20 Trickschutz Fee   10
24 Bürde Geist   65 100 % 10
28 Horrorblick Normal   5
32 Slam Normal   80 75 % 20
36 Fluch Geist   10
40 Spukball Geist   80 100 % 15
44 Erdbeben Boden   100 100 % 10
48 Kraftteiler Psycho   10
48 Schutzteiler Psycho   10
52 Abgangsbund Geist   5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch TM/TP
Folgende Attacken kann Makabaja durch Technische Maschinen oder Platten erlernen:
8. Generation
TM/TP Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM19 Bodyguard Normal   25
TM21 Erholung Psycho   10
TM22 Steinhagel Gestein   75 90 % 10
TM23 Raub Unlicht   60 100 % 25
TM24 Schnarcher Normal   50 100 % 15
TM25 Schutzschild Normal   10
TM31 Anziehung Normal   100 % 15
TM32 Sandsturm Gestein   10
TM33 Regentanz Wasser   5
TM38 Irrlicht Feuer   85 % 15
TM39 Fassade Normal   70 100 % 20
TM44 Begrenzer Psycho   10
TM47 Trugträne Unlicht   100 % 20
TM48 Felsgrab Gestein   60 95 % 15
TM57 Gegenstoß Unlicht   50 100 % 10
TM70 Bizarroraum Psycho   5
TM71 Wunderraum Psycho   10
TM76 Kanon Normal   60 100 % 15
TM77 Bürde Geist   65 100 % 10
TM97 Wirbler Unlicht   60 100 % 20
TP10 Erdbeben Boden   100 100 % 10
TP11 Psychokinese Psycho   90 100 % 10
TP20 Delegator Normal   10
TP26 Ausdauer Normal   10
TP27 Schlafrede Normal   10
TP33 Spukball Geist   80 100 % 15
TP38 Trickbetrug Psycho   100 % 10
TP40 Fähigkeitstausch Psycho   10
TP46 Eisenabwehr Stahl   15
TP49 Gedankengut Psycho   20
TP54 Giftspitzen Gift   20
TP58 Finsteraura Unlicht   80 100 % 15
TP65 Energieball Pflanze   90 100 % 10
TP67 Erdkräfte Boden   90 100 % 10
TP68 Ränkeschmied Unlicht   20
TP69 Zen-Kopfstoß Psycho   80 90 % 15
TP83 Seitentausch Psycho   15
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Vererbbarkeit
Folgende Attacken kann Makabaja durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:
8. Generation
Links zu Vererbungsgrafiken einblenden
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Memento-Mori Unlicht   100 % 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Attacken-Lehrer
Folgende Attacken kann Makabaja durch Attacken-Lehrer erlernen:
8. Generation
Edition Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
SWEXSHEX Poltergeist Geist   110 90 % 5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Statuswerte

Makabaja
Galar-Makabaja

Ranglisten

Basiswerte (FP)

Makabaja
Galar-Makabaja

Typ-Schwächen

Wird Makabaja von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Makabaja Galar-Makabaja
Multiplikator
¼× ½×
Normal
Kampf
Gift
Käfer
Pflanze
Feuer
Wasser
Elektro
Eis
Boden
Flug
Psycho
Gestein
Drache
Stahl
Fee
Geist
Unlicht

Multiplikator
¼× ½×
Normal
Elektro
Kampf
Gift
Käfer
Gestein
Feuer
Boden
Flug
Psycho
Drache
Stahl
Fee
Pflanze
Wasser
Eis
Geist
Unlicht

Getragene Items

Ein wildes Makabaja kann folgende Items tragen:

SWS2W2 Bannsticker Bannsticker 5 %

Pokédex-Einträge

Makabaja
Gen.
Spiel
Eintrag
Seine Maske ist ein Abbild des Gesichts, das es als Mensch hatte. Manchmal weint es, wenn man ihm in die Augen sieht.
Es entsteht aus den Seelen von längst begrabenen Menschen und kann sich noch immer an deren Vergangenheit erinnern.
Es entsteht aus den Seelen von längst begrabenen Menschen und kann sich immer noch an deren Vergangenheit erinnern.
Es entsteht aus den Seelen von längst begrabenen Menschen und kann sich immer noch an deren Vergangenheit erinnern.
Es entsteht aus den Seelen von längst begrabenen Menschen und kann sich immer noch an deren Vergangenheit erinnern.
Seine Maske ist ein Abbild des Gesichts, das es als Mensch hatte. Manchmal weint es, wenn man ihm in die Augen sieht.
Es entsteht aus den Seelen von längst begrabenen Menschen und kann sich immer noch an deren Vergangenheit erinnern.
Seine Maske ist ein Abbild des Gesichts, das es als Mensch hatte. Manchmal weint es, wenn man ihm in die Augen sieht.
Makabaja irren Nacht für Nacht durch Ruinen. Die Masken, die sie umhertragen, sind angeblich ihre ehemaligen Menschengesichter.
Makabaja sind Seelen von Menschen aus uralten Zeiten, die zu Pokémon wurden. Sie suchen in Ruinen nach Leuten, die ihr Gesicht kennen.
Galar-Makabaja
Gen.
Spiel
Eintrag
Eine Tontafel, auf der ein Fluch eingeritzt wurde, hat Besitz von diesem Makabaja ergriffen. Man sagt, es ziehe seine Kraft aus dem Groll anderer.
Es heißt, dieses Pokémon sei entstanden, als eine verbitterte Seele Besitz von einer uralten Tontafel ergriff.

In Spin-offs

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
V PP2 WunschPark
SPR Karstebene (3-1) (Höhlenbereich)
LPTA Punkt-Schiffswrack, Feststell-Museum
PMD4 Riesengletscher E1-E14
VI LB Drachen-Hügel S02
SH Spielzeugfabrik
RBLW Uralter Friedhof
PIC Rätsel 19-05
PSMD Makabaja als wanderndes Pokémon in einem Dungeon des Sandkontinents besiegen *

Spin-off-Daten

Pokémon Mystery Dungeon

Makabaja
Größe
1
12 %
3 %
Bewegungsfreiheit
kann durch Wände
kann schweben
Makabaja
Größe
Klein
Bewegungsfreiheit
kann durch Wände
kann schweben

PokéPark

Makabaja
Nummer
185
Vorteil
Nachteil
Helfer
Ja
PokéPark-Album-EintragSie stehen im Dienst von Echnatoll. Da sie sich schnell einsam fühlen, hatten sie eigentlich vor, nach neuen Freunden zu suchen. Doch das ist nun glücklicherweise nicht mehr nötig!

Pokémon Picross

Makabaja
Maximale Größe
10x10
Erholungszeit
00:30
Typ
Fähigkeit
Zeitstopper
Rang
Normal
Einsetzbar
3 Mal
Wirkung
5 Sek.
Aktivierung
Jederzeit
Hält im Spiel kurz die Zeit an.

Pokémon GO

Makabaja
Kraftpunkte
116
Angriff
95
Verteidigung
141
Max. WP?
1123
Fangrate
30 %
Fluchtrate
10 %
Ei-Distanz
Entwicklung
50 Bonbons
Sofort-Attacken
Lade-Attacken
Pokédex
Seine Maske ist ein Abbild des Gesichts, das es als Mensch hatte. Manchmal weint es, wenn man ihm in die Augen sieht.
Makabaja (Galar-Form)
Kraftpunkte
116
Angriff
95
Verteidigung
141
Max. WP?
1123
Fangrate
30 %
Fluchtrate
10 %
Ei-Distanz
Entwicklung
50 Bonbons + 10 gewonnene Raids als Kumpel
Sofort-Attacken
Lade-Attacken
Pokédex
Eine Tontafel, auf der ein Fluch eingeritzt wurde, hat Besitz von diesem Makabaja ergriffen. Man sagt, es ziehe seine Kraft aus dem Groll anderer.

Im Anime

→ Hauptartikel: Makabaja (Anime) und James’ Makabaja
James’ Makabaja

Makabaja taucht erstmalig in Eine Nacht im Museum von Septerna City! auf. Dort wird versehentlich eine Maske von Makabaja im Museum von Septerna City ausgestellt, die es verloren hat, als es schlief. Dies macht es sehr wütend, woraufhin es im Gebäude für Chaos sorgt. Aloe begreift die Ursache später, woraufhin sie ihm seine Maske zurückgibt und es friedlich davonschwebt.

Die wichtigste Rolle spielt Makabaja im Besitz von James. In einer verlassenen Villa treffen Jessie und er auf ein Makabaja. Mauzi rät dazu, es zu fangen, um ihr Trio zu stärken. Daraufhin fängt er Makabaja. Wie James' andere Pokémon scheint es äußerst freundlich und friedliebend zu sein und eine enge Beziehung zu seinem Trainer zu haben. Nachdem die Gauner von Sinnoh nach Kanto zurückgekehrt sind, wird es im Hauptquartier zurückgelassen.

Im Manga

Makabaja hat im Pocket Monsters SPECIAL-Manga nur kleinere Auftritte. Es taucht erstmalig in VS. Maracamba - Vorbereitungen, dem 22. Kapitel des Schwarz und Weiss Arcs, auf. Dort trainiert es gemeinsam mit Oinki und einem Monozyto sowie einem Gelatini für einen Auftritt im Pokémon-Musical.

In VS. Hutsassa - Entwicklung wird eines von Team Plasma gefangengenommen. Als es später befreit wird, kehrt es wohlbehalten zu seinem Trainer zurück.

Im Sammelkartenspiel

→ Hauptartikel: Makabaja (TCG)

Von Makabaja existieren acht verschiedene Sammelkarten, von denen alle auch in deutscher Variante erschienen sind. Die ältesten deutschen Sammelkarten sind Makabaja mit der Kartennummer 44 und 45 aus der Erweiterung Königliche Siege, welche im Februar 2012 erschien.

Alle Pokémonkarten von Makabaja sind Basis-Pokémon. Karten, die seine reguläre Form darstellen, gehören dem Psycho-Typ an und besitzen eine Finsternis-Schwäche. Eine hat zudem eine Kampf-Resistenz. Karten, die Galar-Makabaja darstellen, sind Kampf-Pokémon mit einer Pflanzen-Schwäche und keiner Resistenz.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung:
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Makabaja/Sprites und 3D-Modelle

Artworks

Trivia

  • Galar-Makabaja ist das einzige Pokémon, dessen Entwicklung durch den aktuellen KP-Stand ausgelöst wird.
Dieses Pokémon war Pokémon der Woche in der Kalenderwoche 09/2021.