Aktivieren

Ein Festival-Tausch! Ein Festival-Abschied?

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein Festival-Tausch! Ein Festival-Abschied?
ja パンプジンフェスティバル!さよならバケッチャ!? (Pumpjin Festival! Sayonara Bakeccha!?)
en A Festival Trade! A Festival Farewell?
XY082.jpg
Informationen
Episodennummer 883 (18.33 (Nummer innerhalb der Staffel) (Nummer innerhalb der Staffel) / XY082 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel Staffel 18
Jahr 2015
Erstausstrahlung JP 23. Juli 2015
Erstausstrahlung US 26. September 2015
Erstausstrahlung DE 21. Januar 2016
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Kato
Screenplay 大橋志吉 Yukiyoshi Ōhashi
Storyboard 樋口香里 Kaori Higuchi
Regisseur 前園文夫 Fumio Maezono
Animationsleitung 松田芳明 Yoshiaki Matsuda
西谷泰史 Yasushi Nishitani
志村泉 Izumi Shimura
中矢利子 Riko Nakaya
Musik
Deutsches Opening Sei ein Held
Englisches Opening Be a Hero
Japanisches Opening ゲッタバンバン
Japanisches Ending ガオガオ・オールスター
Episodenbilder bei Filb.de

Ein Festival-Tausch! Ein Festival-Abschied? ist die 82. Folge von XY und die 883. Episode des Pokémon-Animes.

Handlung

Wichtige Ereignisse

Inhaltsangabe

Zu Beginn der Episode erreichen Ash und seine Freunde bei Sonnenuntergang eine Stadt, in der viele Lichterketten aufgehängt wurden. Sie sehen zwei Mädchen, die als Irrbis und Pumpdjinn verkleidet an ihnen vorbeilaufen. Im Pokémon-Center sind sie erstaunt, als auch Schwester Joy und Knuddeluff als der jeweils andere verkleidet sind. Die Krankenschwester erklärt, dass in der Stadt das Pumpdjinn-Festival gefeiert wird, wobei alle Trainer und Pokémon, die sich in der Stadt befinden aus Spaß verkleiden.
Ash und Co. in der Stadt
Die Kinder entscheiden an den Festlichkeiten teilzunehmen und Serena stellt Kostüme für alle zusammen. Ash wird so zu einem Relaxo, Citro zu Kukmarda, Serena zu Florges, Heureka zu Kappalores, Dedenne zu Krebscorps, Igamaro zu Pikachu und Pikachu zu einem Enton. Die Kinder gehen in die Stadt und Heureka bekommt von einige Mädchen erklärt, dass es Brauch sei, am Festtag Süßigkeiten zu tauschen, was dem Mädchen sehr zusagt, sodass sie auch Süßigkeiten besorgen möchte. Währenddessen hat sich Team Rocket anderswo ebenfalls Kostüme angelegt, wobei Jessie sich als Traunmagil verkleidet hat, James als Pumpdjinn, Mauzi als Banette, Woingenau als Karadonis und James' Iscalar als Pikachu auftritt, wohingegen Irrbis unverkleidet bleibt. Die Gauner bemerken, dass das Fest die perfekte Gelegenheit sei, Pikachu zu schnappen, da sie vermuten, dass die Trainer ebenfalls am Fest teilnehmen werden. Von einem Balkon aus betrachtet ein kleiner, untersetzter man mit einem Fernglas die Gauner. Neben ihm schwebt ein kleines Irrbis. Er beauftragt seinen Diener, Team Rocket in sein Schloss zu holen. Als Team Rocket sich in einer Seitengasse befindet, um sich den Knirpsen zu nähern, erscheinen drei Pumpdjinn und hinter ihnen der Diener, der sie zurückhält. Er entschuldigt sich dafür, dass sie den drei Gaunern kurzzeitig Angst eingejagt haben und lädt sie zu einem Festmahl in das Schloss ein, das man auf einer Erhebung im Hintergrund sieht. Das Trio ist verwundert und berät sich, nimmt die Einladung aber dann wegen des Essen an und entscheidet sich, Pikachu später zu fanhgen. Im Schloss laben die Gauner sich mit ihren Pokémon an dem aufgetischten Gerichten, als der Diener mit seinem Vorgesetzten und dem kleinen Irrbis den Raum betritt.
Das verkleidete Team Rocket
Der kleine Mann stellt sich als Graf Irrbisco vor und erklärt, weshalb er Team Rocket in Wirklichkeit in sein Schloss hat holen lassen: Sein Prinz Irrbis habe sich in Jessies Irrbis verliebt. James erklärt, dass Irrbis in verschiedenen Größen auftreten und Jessies Irrbis das größte Exemplar und weiblich sei, was Jessie bisher nie wahrgenommen hat. Jessie erkennt, dass sie nun die Chance haben, zu verhandeln. Sie erklärt, dass Irrbis von Ashs Gruppe verfolgt würde, die ihnen zuvor schon Pikachu gestohlen hätten. Sie fordert den Graf auf, zu helfen Pikachu zurück zu erlangen. Überrascht stimmt der Graf zu und schickt seinen Diener fort.

Auf der Straße ist Heureka nun glücklich einige Süßigkeiten in der Hand zu haben. Der Diener taucht plötzlich mit seinen Pumpdjinn auf, die die Kinder einkreisen, während der Mann Pikachu zurückfordert. Während Pumpdjinn mit Spukball angreift, weiß Ash nicht, wovon er redet. Pikachu, Serenas Pam-Pam und Citros Scoppel treten nun gegen die Pumpdjinn an und schlagen sich gut, bis Letztere zu Boden geworfen werden. Dann umhüllt eine Rauchwolke, die durch Egelsamen entstanden ist, die Gruppe und der Bedienstete flieht mit Pikachu. Als sich der Rauch gelegt hat, sind die Kinder geschockt, erkennen aber schnell, dass Pikachu mit Igamaro verwechselt wurde, sodass der Diener das falsche Pokémon entführt hat.

Jessie übergibt Irrbis

Zurück im Schloss ist Team Rocket begeistert, dass Pikachu gefangen wurde und erkennt nicht, dass es sich eigentlich um Igamaro handelt. Der Graf fordert nun Jessies Part des Deals zu erfüllen und verlangt, dass sie Irrbis zu ihm herübertauscht, sodass die Irrbis heiraten können. Jessie ist wie erstarrt und zögert. Schließlich erscheinen Ash und die Anderen im Schloss und fordern Igamaro zurück. Dank Dartignis konnten sie herausfinden, wo es versteckt ist. Der Graf schnappt sie mit einem elektrischen Käfig, nachdem Scoppel, Pikachu und Serenas Rutena die Pumpdjinn besiegen konnten. Derweil bietet der Graf Jessie an, Irrbis gegen ein Flunkifer zu tauschen, das eines der wenigen Pokémon sei, das zu Mega-Entwicklung fähig ist. Jessie ist begeistert und stimmt zu. Irrbis ist wütend auf seine Trainerin, da sie zuvor betont hatte, wie eng ihre Beziehung sei, und schwebt hinüber zu dem anderen, verliebten Irrbis. Während die Gauner diskutieren, versucht Citro sich und seine Freunde mithilfe seines Greifarms zu befreien. Schließlich kommt es zum Tausch. Als der Graf zufrieden Irrbis aus dem Ball holt, entwickelt dieses sich plötzlich zu Pumpdjinn, was Jessie schockiert. Der Graf erläutert, dass der Tausch die Entwicklung ausgelöst haben muss. Sein Irrbis ist jedoch nun von dem großen Pumpdjinn eingeschüchtert und gar nicht mehr von seinem ehemaligen Schwarm begeistert. Jessier erinnert sich dann daran zurück, dass Irrbis immer da war, als sie alleine oder krank war. Sie bereut ihre Entscheidung und Pumpdjinn und sie umarmen sich mit Tränen in den Augen. Jessie entschuldigt sich und fordert ihren ehemaligen Partner zurück. Enttäuscht stimmt der Graf zu und der Tausch wird rückgängig gemacht.

Jessie und Pumpdjinn vertragen sich

Als Team Rocket fliehen will, stellen sich Ash und seine Freunde ihnen in den Weg und fordern Igamaro zurück. Als sie erkennen, dass Iscalar sich als Pikachu verkleidet hat, zieht Heureka Mauzi sein Kostüm aus. Enttarnt verkündet das Gaunertrio sein Motto und der Graf und sein Diener sind erstaunt, dass ihre Gäste Verbrecher sind. Jessie schickt Pumpdjinn in den Kampf und befiehlt Spukball und Egelsamen, doch Pikachu weicht aus und wehrt letztere Attacke mit Eisenschweif ab. Nachdem Scoppel Iscalars Psystrahl ausweichen konnte, schleudert es seinen Gegner mit Duplexhieb gegen James und den Glaskäfig, in den Igamaro gesperrt ist. So kommt Igamaro frei und Citro freut sich darüber. Rutena und Pikachu kombinieren ihre Attacken und schießen die Schurken in den Ofen. Im Himmel ist Team Rocket dennoch froh, dass sie sich einander haben. Schließlich entschuldigen sich der Graf und sein Diener bei den Trainer dafür, dass sie auf Team Rocket hereingefallen sind. Er lädt sie zu einem Essen ein, was sie gerne annehmen. Anschließend schauen sie sich von seinem Balkon aus das große Feuerwerk an, womit die Episode endet.

Debüts

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Caroline Combrinck
Serena Gabrielle Pietermann
Citro Tobias Kern
Heureka Shandra Schadt
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Schwester Joy Katharina Iacobescu
Graf Irrbiscos Butler Walter von Hauff
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Rutena Lea Kalbhenn
Dedenne Elisabeth von Koch
Igamaro Anke Kortemeier
Irrbis Lea Kalbhenn
Sonstige
Erzähler Manfred Trilling
Ashs Pokédex Walter von Hauff

Trivia

Es ist Pumpdjinn!

Fehler

In anderen Sprachen: