Yasu

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Yasu

ja クチナシen Nanu

Yasu.png
Informationen
Geschlecht männlich
Region Alola
Wohnort Route 17
Begegnung Route 17
Po’u
Malihe City
Mondscheiben-Podium M
Sonnenkreis-Podium S
Route 2
Route 8
Route 13
Dorf des Seevolkes
Spiele SMUSUMMA
Inselkönig
Charakter
Pokémon-Typ UnlichtIC.png
Diese Person tritt im Anime, im Manga und im Spiel auf.

Yasu ist der Inselkönig von Ula-Ula in der Alola-Region und hat sich auf Unlicht-Pokémon spezialisiert. Wie jeder der anderen vier Inselkönige Alolas wurde auch er von dem Schutzpatron-Pokémon seiner Insel - in diesem Fall Kapu-Toro - auserwählt. Besiegt der Spieler alle Captains der Insel und letztlich auch Yasu in einem Kampf, erhält dieser von ihm zur Anerkennung seiner Fähigkeiten den Z-Kristall Noctium Z. Er lebt in einer Polizeiwache in der Nähe von Po’u, die auch einem Rudel Mauzi als Behausung dient. Laut eigener Aussage sind die Mieten dort am günstigsten, doch Lola behauptet, er könne so besonders gut die Machenschaften von Team Skull im Auge behalten.

Im späteren Verlauf der Story lehnt er das Angebot von Professor Kukui, ein Mitglied der Top Vier der Alola-Region zu werden, ab und begründet seine Entscheidung damit, dass er im Gegensatz zu seiner Ernennung zum Inselkönig hierbei keiner göttlichen Verpflichtung unterliegt. Schlussendlich übernimmt daher Lola seinen Platz in der Top Vier.

Hintergrund und Charakter

Oft zeigt er sich gleichgültig und beweist seinen eher morbiden Humor. So fragt er den Protagonisten in einem eher desinteressierten Ton, ob dieser sich wirklich in die Festung von Team Skull begeben will und bietet ihm an, im Falle eines Misserfolgs dessen Familie Blumen zukommen zu lassen. Auch seinen ehemaligen Kollegen von der Internationalen Polizei schenkt er dem Anschein nach keine großartige Beachtung mehr, so lässt er ihnen nur die notwendigen Informationen zukommen und verschwindet dann wieder. Anabel zufolge war der ehemalige Träger der Codenummer 000 ihr Vorgesetzter und soll bei seiner Arbeit eine ähnliche Leidenschaft wie LeBelle an den Tag gelegt haben.

Es stellt sich allerdings heraus, dass seine stetige Motivationslosigkeit lediglich Fassade ist und er seine Passion in Wahrheit beibehalten hat. Als Team Skull Lilly entführt, wird er aktiv und bietet dem Protagonisten seine Unterstützung an. Später unterstützt er LeBelle dabei, Anabel an einen falschen Zielort zu schicken, um sie so vor der Erschöpfung zu bewahren. Yasu ist auch auf der Feier zu Ehren des Protagonisten zu sehen, während dieser seinen Z-Move durchführt. Im Gegensatz zu den anderen steht er dabei aber weit abseits und versteckt sich hinter einigen Bäumen.

Einmal am Tag ist es dem Spieler möglich, gemeinsam mit Yasu das Spezialmenü Ronin im Sushi-Wok von Malihe City zu essen. Der Inselkönig lädt den Spieler immer ein und schenkt ihm zusätzlich acht Herzschuppen nach dem Essen, da er für diese keine Verwendung hat.

In den Spielen

Sprites

7. Generation

Seine Pokémon

Pokémon Sonne und Mond

Malihe City

Inselkönig Yasu hat sich auf Unlicht-Pokémon spezialisiert und beginnt den Kampf mit einem Zobiris, welches mit Fee nur eine Schwäche aufweist. Dieser Typ ist generell im Kampf gegen Yasu am effektivsten und gegen jedes seiner Pokémon sehr effektiv. Kampf-Pokémon wie Machomei oder Quartermak sind jedenfalls dann zu empfehlen, wenn Yasus Zobiris besiegt ist, denn dessen Geist-Typ reduziert Schaden aller Kampf- und Normal-Attacken auf Null. Ebenso sind Käfer-Pokémon, die mit ihren Käfer-Attacken bei Unlicht-Pokémon immensen Schaden anrichten, nur eingeschränkt nützlich, weil sowohl Zobiris als auch Yasus Signatur-Pokémon Snobilikat die Juwelenkraft im Attackenset haben und damit bei Pokémon wie Bandelby oder Akkup selbst großen Schaden anrichten können. Mit dem vorher angesprochenen Feen-Typ, den Pokémon wie Primarene, Lamellux, Clavion oder Pixi haben, sind die Erfolgschancen jedoch am größten, denn diese überstehen am ehesten die Z-Attacke Schwarzes Loch des Grauens von Snobilikat. Der Spieler sollte bei seiner Kampfstrategie auch die Attacke Mogelhieb von Zobiris und Snobilikat nicht außer Acht lassen und sollte diese Runde, in der das eigene Pokémon voraussichtlich nicht zum Angreifen kommt, dazu nutzen, geschwächte Pokémon mit Items zu heilen oder auch Kampf-Items wie X-Angriff, X-Spezial oder - besonders nützlich gegen Snobilikat - X-Spezial-Vert. in Erwägung ziehen. Dies ist natürlich nicht dann notwendig, wenn Pokémon mit der Fähigkeit Konzentrator wie Golbat oder Firnontor auf der eigenen Seite kämpfen. Pokémon mit dieser Fähigkeit können im Kampf nicht zurückschrecken und greifen daher trotz Mogelhieb wie gewohnt ihre Gegner an. Generell sollten spezielle Attacken gegen Yasus Team angewendet werden. Sowohl die Fähigkeit Bedroher seines Rokkaiman als auch Fellkleid von Snobilikat dezimieren den Schaden der physischen Attacken der Pokémon des Spielers. Gewinnt der Spieler aber auch diesen Kampf, so verdient er sich neben einem stolzen Lächeln von Yasu auch noch das Noctium Z.

Konzeptzeichnung
SM
Zobiris
Zobiris
Lv. 38
UnlichtIC.png GeistIC.png
Adlerauge
Kein Item
Attacken:
Juwelenkraft GesteinIC.png
SpezialIC.png
Spukball GeistIC.png
SpezialIC.png
Mogelhieb NormalIC.png
PhysischIC.png
Rokkaiman
Rokkaiman
Lv. 38
BodenIC.png UnlichtIC.png
Bedroher
Kein Item
Attacken:
Knirscher UnlichtIC.png
PhysischIC.png
Gewissheit UnlichtIC.png
PhysischIC.png
Angeberei NormalIC.png
StatusIC.png
Erdbeben BodenIC.png
PhysischIC.png
Snobilikat (Alola-Form)
Snobilikat
Lv. 39
UnlichtIC.png 
Fellkleid
Noctium Z Noctium Z
Attacken:
Juwelenkraft GesteinIC.png
SpezialIC.png
Mogelhieb NormalIC.png
PhysischIC.png
Finsteraura UnlichtIC.png
SpezialIC.png
Dorf des Seevolkes

Mit Yasu kommt es während der letzten LeBelle-Mission im Wailord-Restaurant im Dorf des Seevolkes zu einem Rematch. Wie schon im Inselkönigkampf hat er sich vollends auf Unlicht-Pokémon spezialisiert. Seit dieser letzten Auseinandersetzung hat sich lediglich Rokkaiman in seinem Team weiterentwickelt und Kramshef sowie Absol sind neu hinzu gekommen. Die Erfahrungslevel all seiner Pokémon wurden, wie in den Rematches der drei anderen Inselkönige auch, auf Level 63 normiert. Dadurch kommt es hier in der 7. Generation zum ersten Mal in der Geschichte der Hauptspiele vor, dass das Signatur-Pokémon des Elite-Trainers nicht mit einem etwas höheren Level hervorsticht; Alola-Snobilikat hebt sich einzig durch das Tragen des elementaren Z-Kristalls von den anderen Team-Pokémon ab. Ansonsten zeigt sein Team dieselben Stärken und Schwächen wie im Kampf auf Ula-Ula, weshalb auch hier der Einsatz von Käfer-, Kampf- und Feen-Pokémon empfohlen wird.

SM
Zobiris
Zobiris
Lv. 63
UnlichtIC.png GeistIC.png
Adlerauge
Kein Item
Attacken:
Toxin GiftIC.png
StatusIC.png
Juwelenkraft GesteinIC.png
SpezialIC.png
Spukball GeistIC.png
SpezialIC.png
Finsteraura UnlichtIC.png
SpezialIC.png
Rabigator
Rabigator
Lv. 63
BodenIC.png UnlichtIC.png
Bedroher
Kein Item
Attacken:
Knirscher UnlichtIC.png
PhysischIC.png
Drachenklaue DracheIC.png
PhysischIC.png
Aero-Ass FlugIC.png
PhysischIC.png
Erdbeben BodenIC.png
PhysischIC.png
Snobilikat (Alola-Form)
Snobilikat
Lv. 63
UnlichtIC.png 
Fellkleid
Noctium Z Noctium Z
Attacken:
Juwelenkraft GesteinIC.png
SpezialIC.png
Mogelhieb NormalIC.png
PhysischIC.png
Finsteraura UnlichtIC.png
SpezialIC.png
Donnerblitz ElektroIC.png
SpezialIC.png
Kramshef
Kramshef
Lv. 63
UnlichtIC.png FlugIC.png
Insomnia
Kein Item
Attacken:
Aero-Ass FlugIC.png
PhysischIC.png
Tiefschlag UnlichtIC.png
PhysischIC.png
Standpauke UnlichtIC.png
SpezialIC.png
Psychokinese PsychoIC.png
SpezialIC.png
Absol
Absol
Lv. 63
UnlichtIC.png 
Glückspilz
Kein Item
Attacken:
Nachthieb UnlichtIC.png
PhysischIC.png
Psychoklinge PsychoIC.png
PhysischIC.png
Tiefschlag UnlichtIC.png
PhysischIC.png
Aero-Ass FlugIC.png
PhysischIC.png

Nach wie vor nutzt Snobilikat Mogelhieb als Einstiegsattacke. Zobiris' Movepool wird allerdings zusätzlich mit Toxin ergänzt, während sich dieser bei Rabigator nach seiner Entwicklung nicht mehr verändert hat. Snobilikat hat im Gegensatz dazu Donnerblitz dazu bekommen und kann nach wie vor mithilfe von Finsteraura die Z-Attacke Schwarzes Loch des Grauens mit einer Grundstärke von 160 einsetzen. Ferner kann Finsteraura in Kombination mit Snobilikats hoher Initiativebasis von 115 auch von Yasu dazu verwendet werden, langsamere, gegnerische Pokémon zurückschrecken zu lassen. Mit Kramshef nimmt der Inselkönig ein Pokémon mit sehr ausgeprägten Offensivwerten in sein Team. Dass sowohl der physische als auch der spezielle Angriff bei dem Raben-Pokémon von Yasu ausgenutzt werden, ist daran zu erkennen, dass auch Kramshefs Movepool zur Hälfte aus physischen und zur Hälfte aus speziellen Angriffen besteht. Mithilfe seiner STAB-Attacke Tiefschlag ist es Kramshef zusätzlich möglich, seinen eher durchschnittlichen Initiativewert zu kompensieren. Und letztlich fungiert Absol als ein rein physischer Sweeper mit einer sehr hohen Angriffsbasis von 130 und einer guten Initiativebasis von 75. Auch bei Absol setzt Yasu auf den Einsatz der Prioritätsattacke Tiefschlag, nutzt aber generell auch andere physische Attacken mittlerer Stärke bei ihm.

Pokémon Ultrasonne und Ultramond

Malihe City
USUM
Zobiris
Zobiris
Lv. 43
UnlichtIC.png GeistIC.png
Adlerauge
Kein Item
Attacken:
Juwelenkraft GesteinIC.png
SpezialIC.png
Spukball GeistIC.png
SpezialIC.png
Mogelhieb NormalIC.png
PhysischIC.png
Rokkaiman
Rokkaiman
Lv. 43
BodenIC.png UnlichtIC.png
Bedroher
Kein Item
Attacken:
Knirscher UnlichtIC.png
PhysischIC.png
Gewissheit UnlichtIC.png
PhysischIC.png
Angeberei NormalIC.png
StatusIC.png
Erdbeben BodenIC.png
PhysischIC.png
Snobilikat (Alola-Form)
Snobilikat
Lv. 44
UnlichtIC.png 
Fellkleid
Noctium Z Noctium Z
Attacken:
Juwelenkraft GesteinIC.png
SpezialIC.png
Mogelhieb NormalIC.png
PhysischIC.png
Finsteraura UnlichtIC.png
SpezialIC.png
Æther-Haus
UM (Matsurikas Prüfung)
Zobiris
Zobiris
Lv. 52
UnlichtIC.png GeistIC.png
Adlerauge
Kein Item
Attacken:
Juwelenkraft GesteinIC.png
SpezialIC.png
Spukball GeistIC.png
SpezialIC.png
Finsteraura UnlichtIC.png
SpezialIC.png
Absol
Absol
Lv. 52
UnlichtIC.png 
Glückspilz
Kein Item
Attacken:
Nachthieb UnlichtIC.png
PhysischIC.png
Psychoklinge PsychoIC.png
PhysischIC.png
Tiefschlag UnlichtIC.png
PhysischIC.png
Snobilikat (Alola-Form)
Snobilikat
Lv. 53
UnlichtIC.png 
Fellkleid
Noctium Z Noctium Z
Attacken:
Juwelenkraft GesteinIC.png
SpezialIC.png
Mogelhieb NormalIC.png
PhysischIC.png
Finsteraura UnlichtIC.png
SpezialIC.png

Pokémon Masters EX

Yasus Gefährte in Pokémon Masters EX ist Alola-Snobilikat.

Nr. 61Yasu & Snobilikat ♀MA
Overworldsprite Yasu Masters.png Pokémonsprite 053a Masters.png
Grundpotenzial
4
Rolle
Taktiker Taktiker
Typ
Unlicht
Schwäche
Käfer
Maximale Statuswerte
Attacken
Bei ★★★★-Potenzial auf Lv. 140
Kraftpunkte
516
Angriff
243
Verteidigung
202
Spezial-Angriff
135
Spezial-Verteidigung
161
Initiative
359
Gefährtensteinbrett anzeigen


Im Event Passio-Prüfungen setzt er ein Rabigator ein.


Zitate

→ Hauptartikel: Yasu/Zitate
„He, Junge/Mädchen. Du siehst so aus, als wolltest du hier rein. Bist du dir da ganz sicher? Bereite dich lieber gut vor, denn hinter dieser Tür wartet Team Skull auf dich... Wer durch diese Pforte schreitet, tritt ihnen bei oder fordert sie heraus! Hast du dir das gut überlegt? Dann geh lieber nach Hause./Du wirst schon wissen, was du tust. Jeder von uns hat so seine Gründe. Hier, ich öffne dir die Tür. Und keine Sorge, solltest du es nicht schaffen, werde ich deiner Familie Blumen schicken.
– Vor dem Tor zu Po’u
„Ich bin schon so alt, dass ich mir abgewöhnt habe, von der Zukunft zu träumen. Junge Hüpfer wie du können das natürlich noch machen, solang es dir Freude bereitet...“
– Bei erneutem Ansprechen im Pokémon-Center von Passio

Synchronsprecher

Pokémon Masters EX

Sprache Synchronsprecher
Japanisch Kenjiro Tsuda

Im Anime

Yasu im Anime

Yasu hat seinen ersten Auftritt im Anime in der Episode Wer wünscht sich nicht einen Z-Ring?!. In dieser wird Team Rocket von ihrem Boss Giovanni aufgefordert, den Inselkönig von Ula-Ula aufzusuchen, welcher ein alter Bekannter von ihm sei, um einen Z-Ring zu ergattern und endlich Z-Attacken einsetzen zu können. Auf der Suche betreten sie eine verfallene Polizeiwache, wo ihnen Yasu und seine vielen Mauzi begegnen. Er gibt sich jedoch nicht zu erkennen und schickt die vermeintlichen Störenfriede fort. Später wird er Zeuge, wie Team Rocket ein wildgewordenes Gengar von Lola wegscheucht, die es belästigt. Er wirft James einen Z-Ring zu, um den Kampf für sich entscheiden zu können, und James und dessen Garstella besiegen Gengar mit Schwarzes Loch des Grauens. Daraufhin enttarnt Lola ihn als den Inselkönig und Team Rocket zeigt sich verärgert darüber, dass er sich nicht selbst vorgestellt hat. Er reagiert erstaunt auf die Nachricht, dass die drei Giovanni kennen und Teammitglieder sind. Er beschließt, ihnen den Z-Kraftring zu schenken.

In Prüfungen für harte Typen! reist auch Ash nach Ula-Ula, um seine Inselwanderschaft fortzusetzen. Zuvor wird Yasu von Giovanni angerufen und nach einem geheimnisvollen legendären Pokémon ausgefragt, doch Yasu legt auf. Als Ash auf Yasu trifft, zeigt sich dieser zwar beeindruckt von Ashs seltenen Pokémon Wolwerock und Venicro, verschleiert jedoch erneut seine Identität und lässt Ash mit seinen Mauzi alleine, welche ihm beständig auf der Nase herumtanzen. Wieder ist es Lola, die seine Identität lüftet. Als Ash Yasu bittet, seine Inselprüfung ablegen zu dürfen, lehnt dieser ab und betont, dass Ash noch nicht bereit für eine Prüfung sei. Lola jedoch ringt ihm einen Kampf ab, um Ash eine Chance zu geben. Yasu schickt daraufhin sein Rabigator in einen Kampf gegen Ashs Wolwerock. Sein Bedroher bringt Wolwerock dazu, die Kontrolle zu verlieren und es zu attackieren, ohne Ashs Befehle zu befolgen. Dies macht es Rabigator leicht, es schließlich auszuschalten. Yasu legt es Ash nahe, die Insel wieder zu verlassen, doch der Junge betont, bleiben und trainieren zu wollen. Yasu wendet sich daraufhin ab und lässt ihn zurück.

Yasus Polizeiwache

In Ein Rückkampf in Abwesenheit! schließlich besucht erneut Team Rocket die Polizeiwache, in der Yasu lebt. Sie bedrängen ihn, ihnen den Aufenthaltsort von Ash zu verraten. Yasu, der genervt von den Eindringlingen ist, zeigt auf einer Karte das verlassene Schnäppchenparadies und lügt ihnen vor, dass er sich dort aufhalte. Nur wenig später betritt auch Ash, der sein intensives Training abgeschlossen hat, das Gebäude, und fordert ihn erneut heraus. Yasu wittert die Chance, mehrere Störenfriede gleichzeitig loszuwerden, und bietet Ash eine Prüfung an: Er solle im Schnäppchenparadies ein Mimigma besiegen und Lola möge der Schiedsrichter sein. Vor Ort schließlich kommt es zu einem Kampf zwischen Ashs Pikachu und Jessies Mimigma, der mit äußerster Härte ausgefochten wird. Ash kann den Kampf letztendlich durch den Einsatz von Tausendfacher Donnerblitz für sich entscheiden. Nun hat er auch das Interesse Yasus gewonnen, welcher seine Herausforderung zur Großen Inselprüfung annimmt.

Diese findet schließlich in Wachgerüttelt! statt. Zu Beginn der Episode reist Yasu zu den Ruinen des Gedeihens, um Kapu-Toro einen Geschenkkorb zu bringen. Lola, die dies beobachtet, stichelt, dass er zumindest am Tag der Großen Inselprüfung seiner Verantwortung gerecht werde. Schließlich steht Yasu Ash in einem Kampf gegenüber. Als besondere Regel legt er fest, dass Ash mit nur einem Pokémon drei seiner eigenen Pokémon ausschalten müsse. Ash ist zunächst irritiert, stellt sich der Herausforderung jedoch mit seinem Wolwerock. Yasu versucht, Ash zu reizen und nennt ihn im Verlauf des Kampfes häufig einen miesen Trainer, der Wolwerock nur zurückhalte. Trotzdem gelingt es Ash, zunächst Rabigator und schließlich Zobiris gemeinsam mit Wolwerock auszuschalten. Yasu, dessen Strategie es ist, aus Ash alles herauszuholen, schickt Alola-Snobilikat in den Kampf. Als er Wolwerock und Ash weiter triezt, gerät Wolwerock in Wut, doch hat sich unter Kontrolle. Es kann Snobilikat schließlich besiegen. Yasu holt Noctium Z hervor, betont dann aber, dass er Ash nicht für einen Trainer halte, zu dem Unlicht-Attacken passten. Daraufhin überreicht er ihm stattdessen Wolwerockium Z. Als Ash die Fähre zurück nach Mele-Mele nimmt, beobachtet Yasu ihn vom Pier aus. Lola betont, dass er sich ruhig hätte verabschieden können, doch er antwortet, dass solche Gesten nicht sein Fall seien. Er zeigt sich dennoch beeindruckt von Ashs Stärke.

In Der Vollmond hat viele Helfer! sieht man, wie Yasu in den Ruinen ist, um Necrozma im Rahmen des Manalo-Festivals seine Ehre zu erweisen. Lola ist ebenfalls vor Ort und fordert ihn dazu auf nochmals zu beten, als sie das erste Gebet für unzureichend hält. Kapu-Toro beobachtet die Beiden dabei.

Yasu ist in Der Händler der Zerstörung! bei der Pressekonferenz anwesend, auf der Professor Kukui die Alola-Liga der Öffentlichkeit präsentiert. Gemeinsam mit den anderen Inselkönigen nimmt er in Battle Royal 151! als Schiedsrichter am Battle Royale teil, der als Vorrunde der Alola-Liga fungiert. In Beste Freunde, beste Gegner! ist er außerdem Schiedsrichter beim Kampf zwischen Chrys und Matsurika und beim Kampf zwischen Jessie und James. Nachdem Ashs Bauz in Ein beschwingter Kampf! während des Kampfes mit Talis Silvarro eingeschlafen ist, hält er dieses für besiegt und will Tali zum Sieger erklären, doch Hala klärt die Situation auf und überstimmt Yasu somit.

In [[Z-Attacken-Showdown!]] tritt er mit den anderen Inselkönigen gegen die drei erschienen Schlingking an und versucht diese zu stoppen. Erst als Alolas Schutzpatrone auftauchen und die Schlingking mithilfe ihrer Kräfte bewegungsunfähig machen, gelingt es den Inselkönigen und den Kindern die Ultrabestien in ihre Dimension zurückzuschicken.

Man sieht in Danke, Alola! Die Reise geht weiter!, dass Tali mit seinem Silvarro gegen Yasu und sein Snobilikat antritt.

Seine Pokémon

SM074.jpg Rabigator
Stufen: Rabigator
Debüt in Prüfungen für harte Typen!
Konter
Knirscher
Sandgrab
Lehmschelle
Yasu befindet sich im Besitz eines Rabigator, welches er in Prüfungen für harte Typen! einen Kampf gegen Ash schickt, um ihn zu prüfen. Rabigator bringt Ashs Wolwerock durch Provokation mittels Bedroher in Rage, woraufhin es unkontrolliert angreift. Daraufhin kann Rabigator es mit einer Kombination mächtiger Attacken spielend außer Gefecht setzen. In Wachgerüttelt! verliert es im Rematch gegen Ashs Wolwerock.
Fähigkeit:  Bedroher 

Yasus Zobiris.jpg Zobiris
Stufen: Zobiris
Debüt in Wachgerüttelt!
Spukball
Schattenstoß
Horrorblick
Dunkelklaue
Yasus Zobiris sieht man erstmals in Wachgerüttelt! beim Rematch von Ash. Dort verliert es gegen Ashs Wolwerock.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Yasus Snobilikat.jpg Alola-Snobilikat
Stufen: Alola-Snobilikat
Debüt in Wachgerüttelt!
Finsteraura
Nachthieb
Juwelenkraft
Schwarzes Loch des Grauens
Yasus Alola-Snobilikat sieht man erstmals in Wachgerüttelt! beim Rematch von Ash. Es ist besonders stark und größer als reguläre Exemplare; der Rotom-Pokédex analysiert es und betont, dass es die Größe eines Herrscher-Pokémon habe. Alola-Snobilikat verliert nach einem harten Kampf gegen Ashs Wolwerock.

In Z-Attacken-Showdown! wird es im Kampf gegen die Schlingking eingesetzt. In Danke, Alola! Die Reise geht weiter! sieht man, wie es gegen Talis Silvarro kämpft.

Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Yasus Mauzi.jpg Alola-Mauzi
Stufen: Alola-Mauzi
Debüt in Wer wünscht sich nicht einen Z-Ring?!
Bisher sind keine Attacken bekannt.
Yasu hat gleich mehrere Alola-Mauzi wie man erstmals in Wer wünscht sich nicht einen Z-Ring?! sieht. Sie stehlen Team Rocket ein Gebäck, mit welchem es eigentlich den Inselkönig gnädig stimmen will, und verspeisen es schadenfroh. Die Mauzi sind verwöhnt und frech und leben außerhalb ihrer Pokébälle in der Polizeiwache von Yasu.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Synchronsprecher

Sprache Synchronsprecher
Deutsch Hans-Georg PanczakWikipedia-Icon (Bis Folge 1071)
Pascal BreuerWikipedia-Icon (ab Folge 1072)
Englisch Michael McMillan
Japanisch Masaki Aizawa

Im Manga

Yasu im Manga

Yasu hat seinen ersten Auftritt im Pocket Monsters SPECIAL-Manga während Das Rotom und das Mädchen, wo er gemeinsam mit den anderen Inselkönigen Hala und Mayla im Malihe-Ziergarten sitzt. Die drei sprechen über den vakanten Platz des Inselkönigs von Poni und das Erscheinen der Kapus, was bedeutet, dass diese verärgert sein müssen.

Während Kukui, der Professor für Attacken lässt Hala Mayla und Yasu bei einem Übungskampf die Kampfbühne für das Festival in Lili’i testen. Da Yasu Mayla jedoch provoziert und sie beide Z-Attacken starten, muss Hala sie mit seinem Kosturso auseinander bringen. Danach erwähnt er, dass sie herausfinden müssen, warum die Kapus verärgert sind, weshalb er Kahili kontaktiert und diejenigen zurückgerufen hat, die derzeit außerhalb der Region sind.

Das Festival in Lili’i beginnt schließlich, wobei Yasu während des Kampfes zwischen Gladio und Tali in Bekanntgabe der Siegesprämie Gladio auf sein Typ:Null anspricht. Yasu möchte wissen, ob es die Maske trägt, damit es kontrollierbar ist, was der Junge bestätigt. Im weiteren Verlauf des Turniers sieht Yasu, wie Gladio neben Sonne ins Finale des Turniers kommt. Dort besiegt Sonne das Typ:Null seines Gegners, indem er zum Schock der Anwesenden versehentlich eine Z-Attacke mittels seines Glitzersteins einsetzt.

Während Angriff des Boss-Pokémon Krawell einigen sich Hala, Mayla und Yasu bei Hala Zuhause darauf, Hapu’u als nächste Inselkönigin von Poni vorzuschlagen. Daraufhin möchten Mayla und Yasu zu ihren Inseln zurückkehren, da mittlerweile die Ultrabestien begonnen haben, in der ganzen Region zu wüten. Als sie das Haus verlassen wollen, werden sie sofort von Masskito und Katagami angegriffen. Hala möchte sich jedoch um diese beiden kümmern, während die anderen Inselkönige sich zum Hafen begeben und von dort aus zu ihren Heimatinseln reisen. Als Yasu während Die Melodie und das Podium auf Ula-Ula den Hokulani-Berg erreicht, wo die Ultrabestien wüteten, ist der Kampf bereits vorbei, da Gladio die Pokémon zuvor besiegt hatte. Dabei wundert er sich, dass Kapu-Toro nicht erschienen ist.

Sein Pokémon

Yasus Snobilikat PMS.png Snobilikat
Stufen: Snobilikat
Debüt in Kukui, der Professor für Attacken
Ränkeschmied
Finsteraura
Schwarzes Loch des Grauens
Yasu setzt sein Alola-Snobilikat erstmals in einem Übungskampf gegen Maylas Wolwerock ein, bei dem die Bühne für das Festival in Lili’i getestet werden soll.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Im Sammelkartenspiel

Im Sammelkartenspiel ist bisher nur eine Sammelkarte erschienen, die Yasu thematisiert.

Karte Typ Erweiterung(en)
Yasu Teams sind Trumpf

Weitere Artworks

In anderen Sprachen

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Yasu Von Gardenia jasminoides.
Englisch Nanu Von nānū, auch bekannt als Gardenia brighamii.
Japanisch クチナシ Kuchinashi Von 梔子 kuchinashi (GardenieWikipedia-Icon) und 口無し kuchinashi (etwas Unausgesprochenes).
Spanisch Denio Von Gardenie.
Französisch Danh Von danh-danh (Gardenie).
Italienisch Augusto Von Gardenia augusta.
Koreanisch 나누 Nanu Siehe japanischer Name.
Chinesisch 默丹 / 默丹 Mòdān Fast gleichklingend wie 木丹 mùdān, die GardenieWikipedia-Icon. Außerdem von 默 , welches still, schweigend oder wortkarg bedeutet.

Trivia

  • Obwohl Lola ihn oft als ihren Onkel bezeichnet, sind die beiden nicht miteinander verwandt. Auch auf Hawaii, der Realvorlage der Alola-Region, ist es üblich, vertraute, ältere Personen als Onkel oder Tanten zu bezeichnen.
  • Sein Signaturpokémon ist Alola-Snobilikat.
Die Charaktere der jeweiligen Regionen
Kanto & Sevii
Johto
Hoenn
Sinnoh
Einall
Kalos
Alola
Galar
Hisui
Originalserie
Advanced Generation
Diamond & Pearl
Best Wishes!
XY
Sonne & Mond
Pokémon Reisen: Die Serie