Netzwerk

Katagami

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Katagami
Pokémon-Icon 798.png

jaカミツルギ (Kamitsurugi) enKartana
Sugimori 798.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typen PflanzeIC.png StahlIC.png
National-Dex #798
Alola-Dex #298 (SM)
#398 (USUM)
Fähigkeit Bestien-Boost
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 255 (100 % (Wenn ein Ultraball bei kompletter Gesundheit geworfen wird))
45 (39.9 % (Wenn ein Ultraball bei kompletter Gesundheit geworfen wird)) USUM
Start-Freundschaft 0
Geschlecht Unbekannt
Ei-Gruppe Unbekannt
Ei-Zyklen 120
EP bis Lv. 100 1.250.000
Erscheinung
Kategorie Schwertkunst
Größe 0,3 m
Gewicht 0,1 kg
Farbe Weiß
Silhouette Silhouette 12.png
Ruf
Sound abspielen

Katagami, auch UB-04 Schwerthieb genannt, ist eine Ultrabestie mit den Typen Pflanze und Stahl und existiert seit der siebten Spielgeneration. Es wurde erstmals in der November-Ausgabe des japanischen CoroCoro-Magazins vorgestellt.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Katagami ist ein kleines und sehr leichtes Pokémon. Sein Körper besteht aus papierdünnen, weiß und orangefarbenen Strukturen, die in eine etwa menschenähnliche Form gefaltet sind. Die Kanten der Papierstrukturen sind dabei rasiermesserscharf und insbesondere die beiden Arme an Schärfe kaum zu übertreffen. Auf dem Rücken sind einige gelbe Papierstrukturen wie Flügel angebracht. Katagami schwebt durch die Luft, wenn es sich fortbewegt.

In der schillernden Form hat Katagami einen blauen Torso. Die üblicherweise gelben Parpierstrukturen sind silbergrau.

Attacken und Fähigkeiten

Katagami zerschneidet einen Strommasten

Katagami, das Schwertkunst-Pokémon, verfügt über hervorragende physisch offensive und defensive Fähigkeiten, die durch die rasiermesserscharfen Kanten seines Körpers zustande kommen, welche eine gefährliche Waffe darstellen. Es rauscht mit hoher Geschwindigkeit durch die Luft auf Gegner zu und attackiert sie mit vielfältigen Klingen-Attacken wie Sanctoklinge, Zornklinge, Zerschneider, Laubklinge, Psychoklinge oder Guillotine. Dies brachte ihm den Codenamen „Schwerthieb“ der Internationalen Polizei ein. Durch Schwerttanz kann es seine Durchschlagskraft sogar noch erhöhen. Berichten zufolge streckt es Angreifer mit einem einzigen Schwerthieb erbarmungslos nieder und wurde auch schon dabei beobachtet, eiserne Türme in zwei Hälften zu schneiden.

Die metallische Beschaffenheit seines Körpers verschafft ihm auch gute defensive Eigenschaften, jedoch ist es hoch anfällig gegen Feuer. Katagami verfügt über die Spezialfähigkeit der Ultrabestien, Bestien-Boost. Besiegt es ein Pokémon, steigert es dadurch seinen höchsten Statuswert.

Verhalten und Lebensraum

Katagami im Ultrawald

Wie alle Ultrabestien stammt Katagami ursprünglich aus der Ultradimension. Über seine dortigen Lebensumstände ist bisher jedoch so gut wie gar nichts bekannt. Es wurde erstmalig nach dem Æther-Zwischenfall in der Pokémon-Welt gesichtet.

Katagamis Wesen und Motivation sind auch der Forschung der Æther Foundation bisher ein Rätsel. Es ist zwar gefährlich, greift jedoch nicht von sich aus an, wenn es nicht bedroht wird.

Entwicklung

Es sind keine Vor- oder Weiterentwicklungen von Katagami bekannt.

Basis
Sugimori 798.png

Herkunft und Namensbedeutung

Katagamis Körperbau erinnert stark an eine OrigamifigurWikipedia icon.png. Seine beiden Arme könnten einer Mischung aus KatanaWikipedia icon.png und TsurugiWikipedia icon.png nachempfunden sein. Vom Tsurugi scheint die Zweischneidigkeit seiner Arme zu stammen, während die schrägen Enden an die Spitze eines Katanas erinnern. Auf beides lassen sich ebenso Andeutungen in seinen internationalen Namen finden. Außerdem erinnern die Farbgebung und die „Faltung“ seines Körpers an ein NoshiWikipedia icon.png, einem traditionellen Origami, welches man mit einem Geschenk oder einer Opfergabe darreicht.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Katagami Katana + Origami bzw. Ise-KatagamiWikipedia icon.png
Englisch Kartana card (engl. Karte) oder art (engl. Kunst) + Katana bzw. CurtanaWikipedia icon.png
Japanisch カミツルギ Kamitsurugi kami (jap. Papier) + Tsurugi
Französisch Katagami Katana + Origami bzw. Ise-Katagami
Koreanisch 종이신도 Jong-isindo 종이 jong-i (kor. Papier) + 신도 (神刀) sindo (kor. göttliche Klinge)
Chinesisch 紙御劍 (纸御剑) Zhǐyùjiàn zhǐ (chin. Papier) +  (chin. widerstehen, kaiserlich) + jiàn (chin. zweischneidiges Schwert)
Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch UB-04 Schwerthieb Diese Bezeichnung vergleicht Katagamis Eigenschaften mit den Eigenschaften eines Schwertes, welches mit einem Hieb Dinge zu zerschneiden vermag.
Englisch UB-04 Blade Von blade (engl. Klinge). Die Bezeichnung „Klinge“ bezieht sich wohl auf die messerscharfen Kanten seines Körpers.
Japanisch UB04 Slash Von slash (engl. Hieb, Schnitt, Streich). Wie im Deutschen.
Spanisch UE-04 Tajo Von tajo (span. Schnitt, Schmiss). Ähnlich dem Japanischen.
Französisch UC-04 Lame Von lame (frz. Klinge). Wie im Englischen.
Italienisch UC 04 Sectio Von sectio (lat. Zerschneiden, Durchschneiden). Ähnlich dem Japanischen.
Koreanisch UB04 슬래시 UB04 Seullaesi Von slash (engl. Hieb, Schnitt, Streich). Wie im Japanischen.
Chinesisch UB04:劈斬 (UB04:劈斩) UB04:Pǐzhǎn Von 劈斬 pǐ zhǎn (chin. spalten, abhacken, abschneiden). Ähnlich dem Japanischen.

In den Hauptspielen

Auftritte

Im Rahmen der vierten Mission von LeBelle in Pokémon Sonne trifft der Spieler auf Route 17 und im Malihe-Ziergarten insgesamt vier Katagami auf Level 60 an und muss diese im Anschluss fangen. Alle Exemplare können hierbei auch am selben Ort gefangen werden.

Fundorte

Spiel Fundort
VII S Route 17, Malihe-Ziergarten
M Tausch
US Ultrawald
UM Tausch

Attacken

Bitte die gewünschte Generation anklicken
7. Generation alle Generationen

Durch Levelaufstieg

Folgende Attacken kann Katagami durch Levelaufstieg erlernen:

7. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Sanctoklinge KampfIC.png PhysischIC.png 90 100% 15
1 Auflockern FlugIC.png StatusIC.png 15
1 Vakuumwelle KampfIC.png SpezialIC.png 40 100% 30
1 Windschnitt FlugIC.png SpezialIC.png 60 95% 25
1 Zornklinge KäferIC.png PhysischIC.png 40 95% 20
1 Zerschneider NormalIC.png PhysischIC.png 50 95% 30
7 Trugschlag NormalIC.png PhysischIC.png 40 100% 40
13 Rasierblatt PflanzeIC.png PhysischIC.png 55 95% 25
19 Synthese PflanzeIC.png StatusIC.png 5
23 Aero-Ass FlugIC.png PhysischIC.png 60 20
29 Konzentration NormalIC.png StatusIC.png 30
31 Nachthieb UnlichtIC.png PhysischIC.png 70 100% 15
37 Schwerttanz NormalIC.png StatusIC.png 20
43 Laubklinge PflanzeIC.png PhysischIC.png 90 100% 15
47 Kreuzschere KäferIC.png PhysischIC.png 80 100% 15
53 Scanner KampfIC.png StatusIC.png 5
59 Luftschnitt FlugIC.png SpezialIC.png 75 95% 15
67 Psychoklinge PsychoIC.png PhysischIC.png 70 100% 20
73 Guillotine NormalIC.png PhysischIC.png K.O. variiert 5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv ge-
schriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.



Durch TM/VM

Folgende Attacken kann Katagami durch TMs oder VMs erlernen:

7. Generation
TM/VM Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM04 Gedankengut PsychoIC.png StatusIC.png 20
TM06 Toxin GiftIC.png StatusIC.png 90% 10
TM10 Kraftreserve NormalIC.png SpezialIC.png 60 100% 15
TM17 Schutzschild NormalIC.png StatusIC.png 10
TM21 Frustration NormalIC.png PhysischIC.png variiert 100% 20
TM27 Rückkehr NormalIC.png PhysischIC.png variiert 100% 20
TM31 Durchbruch KampfIC.png PhysischIC.png 75 100% 15
TM32 Doppelteam NormalIC.png StatusIC.png 15
TM40 Aero-Ass FlugIC.png PhysischIC.png 60 20
TM44 Erholung PsychoIC.png StatusIC.png 10
TM48 Kanon NormalIC.png SpezialIC.png 60 100% 15
TM54 Trugschlag NormalIC.png PhysischIC.png 40 100% 40
TM67 Schmalhorn StahlIC.png PhysischIC.png 70 10
TM68 Gigastoß NormalIC.png PhysischIC.png 150 90% 5
TM75 Schwerttanz NormalIC.png StatusIC.png 20
TM81 Kreuzschere KäferIC.png PhysischIC.png 80 100% 15
TM87 Angeberei NormalIC.png StatusIC.png 85% 15
TM88 Schlafrede NormalIC.png StatusIC.png 10
TM90 Delegator NormalIC.png StatusIC.png 10
TM100 Vertrauenssache NormalIC.png StatusIC.png 20
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv ge-
schriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.



Vererbbarkeit

Katagami kann keine Attacken erben.

Durch Attacken-Lehrer

Folgende Attacken kann Katagami durch Attacken-Lehrer erlernen:

7. Generation
Edition Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
USUM Abschlag UnlichtIC.png PhysischIC.png 65 100% 25
USUM Auflockern FlugIC.png StatusIC.png 15
USUM Eisenabwehr StahlIC.png StatusIC.png 15
USUM Gigasauger PflanzeIC.png SpezialIC.png 75 100% 10
USUM Konzentration NormalIC.png StatusIC.png 30
USUM Rückenwind FlugIC.png StatusIC.png 15
USUM Schnarcher NormalIC.png SpezialIC.png 50 100% 15
USUM Synthese PflanzeIC.png StatusIC.png 5
USUM Zuflucht NormalIC.png PhysischIC.png 140 100% 5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv ge-
schriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.



Besonderheiten

  • Katagami, Mew und Sichlor sind die einzigen Pokémon, die Vakuumwelle erlernen können, obwohl sie kein Kampf-Pokémon sind oder sich in eines entwickeln.

Statuswerte

Ranglisten

Typ-Schwächen

Wird Katagami von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
¼× ½×
GiftIC.png
PflanzeIC.png
NormalIC.png
WasserIC.png
ElektroIC.png
PsychoIC.png
GesteinIC.png
DracheIC.png
StahlIC.png
FeeIC.png
EisIC.png
BodenIC.png
FlugIC.png
KäferIC.png
GeistIC.png
UnlichtIC.png
KampfIC.png
FeuerIC.png

Getragene Items

Ein wildes Katagami kann keine Items tragen.

Pokédex-Einträge

Gen. Spiel Eintrag
VII S Eine Ultrabestie, die zwar nicht von sich aus anzugreifen scheint, deren rasiermesserscharfer Körper aber eine gefährliche Waffe darstellt.
M Diese Ultrabestie wurde dabei beobachtet, wie sie einen riesigen stählernen Turm mit nur einem Hieb ihrer Klingen zerteilte.
US Der Körper dieser Ultrabestie ist dünn wie Papier und so scharfkantig wie eine geschliffene Klinge.
UM In dieser Welt wirkt sein Aussehen gefährlich und fremdartig, doch in seiner ursprünglichen Welt ist es ein ganz gewöhnliches Lebewesen.

Strategie

→ Hauptartikel: Katagami/Strategie

Katagami befindet sich zurzeit im OU-Tier.

In Spin-offs

Fundorte

Spiel Fundort
VI SH Event-Zyklus Woche 18

Im Anime

→ Hauptartikel: Katagami (Anime)
Katagami im Anime

Ash und seine Freunde erfahren in der Episode Eine Begegnung im Traum! von der Existenz von Ultrabestien, als sie Cosmog entdecken und daraufhin von der Æther Foundation kontaktiert werden. Diese erforscht das Auftauchen der Ultrabestien. Professor Burnett zeigt den Kindern daraufhin eine alte Wandzeichnung, die den Kampf zwischen den Schutzpatronen Alolas und den Ultrabestien zeigt. Darauf ist auch Katagami abgebildet.

Seinen physischen Auftritt hat es in Kireaji Batsugun! Kamitsurugi Kenzan!!, als es nachts aus einer winzigen Ultrapforte schlüpft. Es gleitet auf ein hell beleuchtetes Stadion zu, in welchem Tecko gerade einen Vortrag vor seinen Schergen hält und eine goldene Statue einweiht. Katagami schneidet die Statue mittig durch und ruft Entsetzen hervor, bevor es weiterfliegt. Auch weitere Gegenstände zerhackt es oder bringt es in Form. Plötzlich werden alle zu einem Einsatz der Ultra-Wächter gerufen. Auf dem Markt hat Katagami das Obst von Anela in Hälften gesäbelt und in einem Salon einige neue Haarschnitte für Coiffwaff kreiert. Die Ultra-Wächter verfolgen es durch die Stadt, wo es weiteren Schaden anrichtet, bis sie es über der Pokémon-Schule stellen. Plötzlich wird bekannt, dass ein Komet auf die Erde zu stürzen droht. Katagami beobachtet die Hingabe, mit welcher die Freunde den Komet am Absturz hindern wollen, und zerteilt den Brocken in winzige Stücke, die schlicht ins Meer fallen. Die Kinder bedanken sich bei dem geheimnisvollen Pokémon. Als es versucht, einen Regenbogen zu zerschneiden, öffnet es durch einen Schnitt durch den Raum selbst eine neue Ultrapforte selbst und kehrt nach Hause zurück.

Im Manga

Katagami im Manga

Katagami taucht im Pocket Monsters SPECIAL-Manga erstmalig in Kapitel 7 des Sonne und Mond Arcs als Silhouette auf. In Kapitel 11 ist es in einer Rückblende zu sehen, als es Kahili im Mele-Mele-Blumenmeer attackiert. Im Kapitel 21 sorgt es schließlich für Unruhe, als es Hala, Mayla und Yasu in Lili’i heimsucht. Eine große Gruppe von Katagami taucht in Kapitel 25 auf.

Im Sammelkartenspiel

→ Hauptartikel: Katagami (TCG)

Es sind drei verschiedene Sammelkarten von Katagami bekannt, die alle auch in deutscher Variante veröffentlicht wurden. Die älteste reguläre deutsche Karte ist Katagami mit der Kartennummer 101 aus der Erweiterung Sturm am Firmament, welche im August 2018 erschien. Die Karte liegt in verschiedenen Gestaltungsformen vor, von denen eine Katagami in seiner schillernden Form zeigt.

Hinzu kommt die besondere Karte Katagami-GX, welche erstmalig in der Erweiterung Aufziehen der Sturmröte auf Deutsch veröffentlicht wurde. Sie gehört zu den im Sonne & Mond-Zyklus neu eingeführten Pokémon-GX-Karten, welche über mächtige Attacken verfügen, die nur einmal pro Spiel eingesetzt werden können und damit Parallelen zu den Z-Attacken der Hauptspiele aufweisen. Auch hier liegt eine schillernde Variante vor.

Katagami-GX ist ein Basis-Pokémon und wird den Ultrabestien zugezählt. Die Karten gehören entweder dem Metall-Typ an und verfügen über eine Feuer-Schwäche und eine Psycho-Resistenz oder sind Pflanzen-Pokémon mit einer Feuer-Schwäche.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung:
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Katagami/Sprites und 3D-Modelle

Artworks

Trivia

  • Mit einem Gewicht von 100 Gramm gehört es mit Pokémon wie Nebulak, Alpollo, Flabébé und Cosmog zu den leichtesten Pokémon.
  • Obwohl Wasser-Attacken nicht effektiv gegen Katagami eingesetzt werden können, attestieren die Analysen der Æther Foundation ihm eine Anfälligkeit gegenüber Nässe.


Sagenumwobene Pokémon