Mr. Trumm

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Mr. Trumm

ja ツワブキ社長en Joseph Stone

Mr. Trumm.png
Informationen
Geschlecht männlich
Alter 52 Jahre
Region Hoenn
Begegnung Metarost City
Familie Troy Trumm (Sohn)
Spiele RUSASMΩRαS
Charakter
Pokémon-Typ Trainer ohne best. Typ
Diese Person tritt im Anime, im Manga und im Spiel auf.

Mr. Trumm ist der Vater von Troy Trumm sowie der Geschäftsführer der Devon Corporation, einem Unternehmen, das einzigartige Items für Trainer herstellt.

Hintergrund und Charakter

Sein Großvater war es, der sich von der ultimativen Waffe von Azett das Prinzip der Endlosenergie abschaute und diese für Devon nutzte. Diese Methode, die von vielen als moralisch verwerflich angesehen wird, sicherte den ökonomischen Aufschwung der Firma.

Im Spiel

Mr. Trumm kommt in den Spielen Pokémon Rubin, Saphir und Smaragd vor. Nachdem man die Devon-Waren von Team Aqua oder Team Magma im Blütenburgwald erhalten und diese zu ihm gebracht hat, überreicht er dem Protagonisten den PokéNav sowie einen Brief für Troy in Faustauhaven. Sobald dieser abgeliefert ist, bekommt man auch noch den EP-Teiler von ihm.

Laut eigenen Angaben hat er den PokéNav entwickelt, damit er die Pokémon besser verstehen kann.

Sprites

3. Generation 6. Generation

Zitate

→ Hauptartikel: Mr. Trumm/Zitate
„Ich bin MR. TRUMM, der PRÄSIDENT der DEVON CORPORATION. Ich muss etwas mit dir besprechen! Du hast unseren Mitarbeitern nicht nur einmal, sondern zweimal aus der Klemme geholfen! Du bist so außergewöhnlich, dass ich dich gerne um einen Gefallen bitten möchte. Ich weiß, dass du ein Paket zur WERFT in GRAPHITPORT CITY bringen willst. Könntest du auf dem Weg nicht auch in FAUSTAUHAVEN Halt machen? Und TROY in FAUSTAUHAVEN einen BRIEF von mir überbringen? […] Nun, du sollst wissen, dass ich ein einflussreicher PRÄSIDENT bin. Und daher würde ich dich nie um einen Gefallen bitten, ohne eine Gegenleistung zu erbringen! Deshalb möchte ich dir dies hier geben. […] Dieses Gerät… Es ist ein POKéMON NAVIGATOR - oder kurz ein POKéNAV. Ein unentbehrliches Hilfsmittel für jeden TRAINER auf Abenteuerreise. Er enthält die Karte von HOENN. So kannst du ganz leicht herausfinden, wo die Orte FAUSTAUHAVEN und GRAPHITPORT CITY liegen. Ich habe übrigens gehört, dass zwei fiese Kriminelle - MAGMA und AQUA heißen sie, glaube ich - überall nur Ärger bereiten. Vielleicht solltest du eine Pause einlegen, bevor du dich wieder auf den Weg machst. […] Nun, <Name des Spielers>, sei vorsichtig und pass auf dich auf!
– Nachdem die Devon-Waren gerettet wurden
„Wie… Was ist das? … Tiefse… Ja? …höhle? Die Verbindung ist zu schlecht… … nicht hören… BSSKRRCH…“
– Anrufen, nachdem Adrian zur Tiefseehöhle aufbricht

Im Anime

Mr. Trumm im Anime

Mr. Trumm taucht in der Episode Max’ erstes Abenteuer auf. Er hilft Max, als dieser versehentlich Soda auf seinen PokéNav geschüttet hatte, sodass dieser nicht mehr funktioniert. Während er in Metarost City umherwandert, läuft er gegen Mr. Trumm, der einigen Kinder Spielzeuge vorstellt, die er erfunden hat. Er stellt sich selbst als Mr. Trumm vor, einen Arbeiter der Devon Corporation, der Firma, die PokéNavs herstellt. Mr. Trumm musst zur Firma zurückkehren, da es einen Notfall gibt, aber er lädt Max ein ihn später zu besuchen. Schließlich findet er das riesige Firmengebäude und fragt nach Mr. Trumm. Die Rezeptionistin sagt ihm aber, dass dieser beschäftigt sei. Max überlegt sich eine Möglichkeit, ihn wiederzusehen, um seinen PokéNav reparieren zu lassen.

Mr. Trumm trifft sich währenddessen mit Officer Rocky, die ihn vor einem Verbrecherteam warnt, dass etwas aus der Firma stehlen will. Trumm findet daraufhin Max, der sich im Gebäude versteckt hat und gibt einem seiner Mitarbeiter den Navigator, um ihn reparieren zu lassen. Mr. Trumm führt Max in der Firma herum, und erwähnt ein Projekt, bei dem antike Pokémon aus Fossilien wiederbelebt werden können.

Dabei bemerkt Mr. Trumm einen Wissenschaftler, den er nicht kennt, weshalb er sich entscheidet, ihm mit Max zu folgen. Doch der Schwindler bemerkt die beiden und will fliehen, woraufhin Mr. Trumm die Security ruft. Auch findet er raus, dass die DNA antiker Pokémon gestohlen wurde.

Ash, Maike und Rocko hören von der Situation und helfen den Dieb zu stellen. Schließlich taucht Team Rocket auf und besiegt den Dieb, wodurch Max in der Lage ist die DNA zurückzuerhalten. Daraufhin erklärt Officer Rocky, dass der Dieb zu Team Aqua gehört.

Mr. Trumm lädt die Kinder zum Abendessen ein und gibt Max dabei heimlich den reparierten PokéNav zurück.

Synchronsprecher

Sprache Synchronsprecher
Deutsch Achim Geisler
Englisch Ted Lewis
Japanisch Masahiko Tanaka

Im Manga

Mr. Trumm im Rubin und Saphir Arc

Mr. Trumm taucht erstmals in VS. Lombrero auf, als er Saphir dabei zusieht, wie sie sein in einem Springbrunnen gefangenes Formeo befreien will. Nachdem sie das geschafft hat, bedankt er sich bei ihr, wird jedoch kurz darauf von Team Aqua angegriffen, die nicht nur den Springbrunnen manipuliert haben, sondern jetzt auch die Devon-Waren aus Trumms Händen stehlen. Saphir kann dies zwar nicht verhindern, folgt den fliehenden Verbrechern aber mit Trumm und dessen Formeo. Im Blütenburgwald stellt Saphir die Ganoven schließlich, doch ihre Pokémon können dem Kappalores der Gegner nichts anhaben. Erst als sie durch Formeos Formwechsel bemerkt, dass die Sonne scheint, kann sie mit ihrem Flemmli, dessen Feuer-Attacken durch die Sonne verstärkt werden, die Gegner in die Flucht schlagen. Als sie mit Mr. Trumm den Wald verlässt, hat sie die Devon-Waren zwar nicht zurückerobert, doch der Präsident der Devon Coperation ist ihr trotzdem nicht böse und hat sogar eine Auftrag für sie. Er bittet die Trainerin Troy, der sich momentan in Faustauhaven befindet, einen Brief zu überbringen. Saphir nimmt an und führt ihre Reise fort.

Als Kyogre und Groudon die Hoenn-Region verwüsten, wird er von Heike und Raul nach Neu Malvenfroh gebracht, wo alle Bewohner des Landes Zuflucht suchen. Dabei wird in VS. Kyogre & Groudon (Teil 14) gesagt, dass Mr. Trumm bereits über 50 Tage im Koma liegt. Außerdem ruft er im Schlaf den Namen seine Sohnes.

Bevor er ins Koma fiel, wird in VS. Regirock, Regice & Registeel (Teil 2) durch einen Rückblick von Troy klar, dass er diesem seine Mission auftrug, das Erwachen von Kyogre und Groudon zu verhindern und, sollte dies nicht funktionieren, die Legendären Giganten aus ihren Kammern zu befreien.

Während des Omega Rubin und Alpha Saphir Arcs erscheint Mr. Trumm zunächst gemeinsam mit Mr. Brack und Dragan auf der MS Tide. Nachdem die drei sich während Episode 4 mit Saphir, Smaragd und Troy zusammen getan haben, reisen sie gemeinsam zur Seewoge Malvenfroh, wo den Mega-Pokémon der beiden Teenager Energie absorbiert wird, um einen Dimensionsumkehrer aufzuladen, mit dem ein Meteorit aufgehalten werden soll, der den Planeten bedroht. Als kurz nach der Absorption der Energie Amalia mit einigen Handlangern erscheint, bekämpft die Gruppe sie gemeinsam bis Rubin erscheint und Amalia zur Flucht bringt. Rubin erklärt daraufhin, Rayquaza finden zu wollen, da er dieses Pokémon als Schlüssel für das Problem mit dem Meteoriten ansieht. Dragan bietet ihm deshalb während Episode 9 an, ihn zu den Meteorfällen zu bringen, einem Ort mit Verbindung zu Drachen. Während Dragan deshalb mit Rubin, Smaragd, Kiwame und Mr. Brack auf der MS Tide zu den Meteorfällen reist, bleiben Troy und Mr. Trumm bei der Seewoge zurück.

Kiwame mit Mr. Trumm, Mr. Brack und Dragan

Dort hören die beiden während Episode 10 von Professor Kosmo, dass die Menschen in Hoenn von dem Meteoriten erfahren haben und sich um das Moosbach City Raumfahrtzentrum sammeln, um Antworten zur Situation zu erhalten. Deshalb fliegen Mr. Trumm und Troy mit Metagross sofort dorthin, wo Mr. Trumm mit dem Professor letzte Einstellungen an der Rakete vornimmt, die mit dem Dimensionsumkehrer in den Himmel geschossen werden soll, um den Meteoriten in eine andere Dimension zu verfrachten. Als die Rakete während Episode 13 startet, entdecken Mr. Trumm und die anderen Anwesenden, wie Saphir und Amalia auf der Spitze des Gefährts gegeneinander kämpfen, bis die Rakete abstürzt.

Wie Rubin und Norman während Episode 15 in einem Video im Forschungszentrum des Pokémon-Verbands sehen, hat Mr. Trumm mit einigen Mitarbeitern vor Jahren Rayquaza im Felsenherzturm gefangen. Dabei hat er mit einer Maschine namens „Blume“ die Endlosenergie von Rayquaza absorbiert, um es zu schwächen. Auch ist bei dieser Operation Avelina gestorben, weshalb Amalia Mr. Trumm und die Devon Corporation verachtet.

Nachdem Rayquaza von Rubin und Saphir gebändigt werden konnte, finden sich alle Protagonisten des Arcs in Xeneroville ein, wobei Amalia durch einen Kampf mit dem Legendären Pokémon stark verletzt ist. Smaragd bringt sie und Mr. Trumm dazu, endlich zusammen zu arbeiten, um den Meteoriten aufzuhalten, weshalb sich der Mann während Episode 19 bei dem Mädchen für das in der Vergangenheit Geschehene entschuldigt. Gemeinsam mit anderen Helfern aus der Region sorgt auch Mr. Trumm dafür, dass Rubin und Saphir mit Rayquaza ins All fliegen und den Meteoriten letztlich zerstören können und so den Planeten retten.

Im Sammelkartenspiel

Bisher gibt es eine Sammelkarte von Mr. Trumm. Diese ist eine Unterstützerkarte.

Kartenliste

Karte Typ Erweiterung(en)
Mr. Trumms Projekt T (U) EX Smaragd, EX Holon Phantoms, EX Dragon Frontiers

Namensherkunft

Sprache Name
Deutsch Mr. Trumm
Englisch Mr. Joseph Stone
Japanisch ツワブキ・ムクゲ社長 President Mukuge Tsuwabuki
Spanisch Sr. Peñas
Französisch M. Rochard
Italienisch Pierangelo Petri
Koreanisch 나발명무궁화사장 President Na Balmyeong Mugunghwa
Chinesisch 茲伏奇社長 / 兹伏奇社长 President Zīfúqí
Die Charaktere der jeweiligen Regionen
Kanto & Sevii
Johto
Hoenn
Sinnoh
Einall
Kalos
Alola
Galar
Hisui
Rot, Blau und Grün Arc ● Gelb Arc
Gold, Silber und Kristall Arc
Rubin und Saphir Arc
Feuerrot und Blattgrün Arc
Smaragd Arc
Diamant und Perl Arc ● Platinum Arc
HeartGold und SoulSilver Arc
Schwarz und Weiss Arc ● Schwarz 2 und Weiss 2 Arc
X und Y Arc
Omega Rubin und Alpha Saphir Arc
Sonne und Mond Arc
Schwert und Schild Arc