Artikel der Woche

Delion

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Delion

ja ダンデen Leon

Delion.png
Informationen
Geschlecht männlich
Region Galar
Wohnort Furlongham
Familie Hop (Bruder)
Spiele SWSHMA
Champ
Pokémon-Typ Trainer ohne best. Typ
Diese Person tritt im Anime, im Manga und im Spiel auf.

Delion ist der Champ der Galar-Region und der wohl bekannteste Trainer der Region. Er ist ein Kindheitsfreund von Sania und der große Bruder von Hop.

Sei Debüt feiert Delion in den Spielen Pokémon Schwert und Pokémon Schild.

In den Spielen

Sprites

7. Generation 8. Generation

Seine Pokémon

Pokémon Schwert und Schild

Champ-Kampf
Bitte eigenen Starter auswählen: Chimpep | Hopplo | Memmeon
Kampfturm
Lückenhaft.png In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Du kannst ihn verbessern, indem du sie recherchierst und einfügst und anschließend diese Markierung entfernst. Nähere Angaben: Attacken etc.

Delion setzt im Kampfturm immer dieses Pokémon ein:

Sugimori 006g1.png
Glurak


Delion setzt im Kampfturm auch eine Auswahl aus diesen Pokémon ein:

Sugimori 464.png
Rihornior
Sugimori 537.png
Branawarz
Sugimori 612.png
Maxax
Sugimori 681.png
Durengard
Sugimori 812.png
Gortrom
Sugimori 815.png
Liberlo
Sugimori 818.png
Intelleon
Sugimori 866.png
Pantifrost


Zusätzlich nur in der Superball-Klasse und höher
Sugimori 887.png
Katapuldra


Champ-Turnier

Delion kann als Herausforderer im Champ-Turnier auftreten, wenn er im Kampfturm besiegt worden ist.

Bitte eigenen Starter auswählen: Chimpep | Hopplo | Memmeon
Galar-Star-Turnier
Champ-Turnier (nach dem Galar-Star-Turnier)
Lückenhaft.png In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Du kannst ihn verbessern, indem du sie recherchierst und einfügst und anschließend diese Markierung entfernst.

Delion kann als Herausforderer im Champ-Cup auftreten, wenn er im Kampfturm besiegt worden ist.

Bitte eigenen Starter auswählen: Chimpep | Hopplo | Memmeon

Pokémon Masters EX

Delion & Glurak ist in Pokémon Masters EX ein Meister-Gefährte, während MaMo-Delion & Endynalos zu den Dynamax-Gefährten gehört.

Nr. 118Delion & Glurak ♂MA
Overworldsprite Delion 1 Masters.pngPokémonsprite 006 Masters.png
Grundpotenzial
5
Rolle
Spezial-Angreifer Spezial-Angreifer
EX-Rolle
Typ
Feuer
Schwäche
Elektro
Maximale Statuswerte
Attacken
Bei ★★★★★-Potenzial auf Lv. 150
Kraftpunkte
752
Angriff
472
Verteidigung
159
Spezial-Angriff
472
Spezial-Verteidigung
159
Initiative
354
Gefährtensteinbrett anzeigen
Nr. 118MaMo-Delion & Endynalos MA
Overworldsprite MaMo-Delion 1 Masters.pngPokémonsprite 890 Masters.png
Grundpotenzial
5
Rolle
Spezial-Angreifer Spezial-Angreifer
EX-Rolle
Typ
Drache
Schwäche
Boden
Maximale Statuswerte
Attacken
Bei ★★★★★-Potenzial auf Lv. 150
Kraftpunkte
773
Angriff
256
Verteidigung
138
Spezial-Angriff
364
Spezial-Verteidigung
138
Initiative
410
Gefährtensteinbrett anzeigen
Nr. 118Delion (Saison 2021) & Coronospa (Schimmelreiter) MA
Overworldsprite Delion (Saison 2021) 1 Masters.pngPokémonsprite 898a Masters.png
Grundpotenzial
5
Rolle
Physischer Angreifer Physischer Angreifer
EX-Rolle
Typ
Eis
Schwäche
Käfer
Maximale Statuswerte
Attacken
Bei ★★★★★-Potenzial auf Lv. 150
Kraftpunkte
703
Angriff
528
Verteidigung
145
Spezial-Angriff
236
Spezial-Verteidigung
125
Initiative
234
Gefährtensteinbrett anzeigen
Nr. 118Delion (Variante) & Katapuldra ♂MA
Overworldsprite Delion (Variante) 1 Masters.png Pokémonsprite 887 Masters.png
Grundpotenzial
5
Rolle
Taktiker Taktiker
EX-Rolle
Typ
Drache
Schwäche
Unlicht
Maximale Statuswerte
Attacken
Bei ★★★★★-Potenzial auf Lv. 150
Kraftpunkte
713
Angriff
446
Verteidigung
182
Spezial-Angriff
354
Spezial-Verteidigung
182
Initiative
518
Gefährtensteinbrett anzeigen

Auf der Siegesstraße nutzt Delion ein Branawarz, außerdem besitzt er ein Gortrom.

Pokémonsprite 537 Masters.png
Branawarz
Pokémonsprite 812 Masters.png
Gortrom


Ligakarte

In Pokémon Schwert und Schild kann man Ligakarten zu Delion erhalten.

Zitate

→ Hauptartikel: Delion/Zitate
„Das hättest du wohl gern! Ich verliere nie! Glurak, Dynamax!!“
– Vor dem Spiel in einer Liveübertragung
„Für mich ist jeder Kampf eine Chance, etwas Neues zu lernen. Nur so kann ich meinem Ruf als „Delion, der Unschlagbare“ gerecht werden. Liefert mir einen Kampf, der sich gewaschen hat! Lasst anständig die Fetzen fliegen, hört ihr? […] Vergiss nicht, was ich dir gesagt habe... Du hast jede Menge Potenzial. Deshalb will ich auch, dass du der Rivale/die Rivalin meines Bruders wirst.“
– Vor dem Kampf gegen Hop

Synchronsprecher

Pokémon Masters EX

Sprache Synchronsprecher
Englisch Cedric L. Williams[1]
Japanisch Takahiro Sakurai

Im Anime

Im regulären Anime

Delion im Anime

In Schwert und Schild: Die Finstre Nacht! erfährt man, dass Delion, der auch im Anime der Champ der Galar-Region ist, und Sania, die Enkelin von Professor Magnolica, vor den Ereignissen aus Pokémon Reisen: Die Serie Kindheitsfreunde waren und ihre Reise zusammen begonnen haben, nachdem sie Trainer geworden sind. Nachdem Liga-Präsident Rose aber ein Auge auf Delion geworfen hatte, entfernten sich beide voneinander und ihre Freundschaft wurde nachhaltig beschädigt.

Delion hat sein Anime-Debüt in der Episode Auftritt der Titanen!. Er tritt in der Folge im Rahmen des Krönungs-Weltmeisterschaften-Finales gegen Siegfried an. Der Kampf wird im Score-Stadion ausgetragen, wo sich Unmengen an Zuschauern, darunter auch Ash und Goh, versammelt haben, um ihrem Idol zuzujubeln. Delion gewinnt schließlich, da sein gigadynamaximiertes Glurak Siegfrieds dynamaximiertes Rotes Garados besiegt.

In der Folgeepisode hört Delion, das außerhalb des Stadions etwas vor sich geht und sieht nach, was geschieht. Draußen angekommen sieht er, wie Ash gegen das gigadynamaximierte Kamalm antritt. Außerdem bemerkt er, dass Ashs Pikachu sich ebenfalls gigadynamaximiert, ohne dass Ash ein Dynamax-Band besitzt. Er gibt Ash einige Ratschläge, nachdem Kamalm sich zurückverwandelt und beruhigt hat, und übergibt ihm schließlich ein solches. Später trifft er Ash und Goh im Pokémon-Center und stimmt einem Kampf mit Ash zu. Sein Glurak spielt dabei seine gesamte Erfahrung aus, sodass es Pikachu und somit auch Ash besiegt.

In Hart im Nehmen! tritt er im Rahmen eines offiziellen Kampfes der Krönungs-Weltmeisterschaften gegen Roy an, welcher zur Zeit der Episode Platz sieben im Rangsystem belegt. Der Kampf wird, wie der erste Kampf auch, im Score-Stadion ausgetragen, wo Ash und Goh mit Unmengen an Zuschauern dem Kampf zusehen. Delion gewinnt diesen Kampf schließlich, indem sein gigadynamaximiertes Glurak Roys gigadynamaximiertes Duraludon besiegt. Der Champ erweist Roy, der verspricht, derjenige zu sein, der seine ununterbrochene Siegesserie durchbrechen wird, mit einem rivalisierenden Handschlag die Ehre. Dabei ruft auch Ash seinen Traum, ihn zu besiegen, nochmals aus, was Delion auch bemerkt und ersterem zuwinkend verspricht, auf ihn zu warten. Kurz darauf bemerkt Delion, dass auch Rose lächelnd aus einem Aussichtsturm des Stadions auf ihn blickt, und winkt ihm zu.

Mit Glurak greift Delion in Schwert und Schild: Schlummerwald! ein Gigadynamax-Infernopod an, das aufgrund seiner unverhofften Verwandlung randaliert. Nachdem sie es besiegt haben, trifft der Champ Ash wieder und sie fliegen gemeinsam weiter, um andere transformierte Pokémon zu bekämpfen, damit sich diese in ihre normale Form zurückverwandeln. So treffen sie später auf ein Dynamax-Pandagro.
In der Folgeepisode kämpfen die beiden Trainer gemeinsam gegen das Pokémon und besiegen es ebenso wie ein Gigadynamax-Montecarbo. Kurz darauf stoßen Rose und Olivia hinzu. Delion betritt gegen Ende der Episode das Claw-Stadion und es wird klar, dass er Rose und dessen Machenschaften durchschaut hat, da er das Energiewerk genau untersuchen möchte.

In Schwert und Schild: Die Legenden erwachen! tritt Delion schließlich mit Glurak gegen das wiedererweckte Endynalos an, nachdem Rose zuvor als „Schurke“ enttarnt wurde. Die beiden haben jedoch große Probleme gegen das Legendäre Pokémon zu bestehen. Als Delion versucht, Glurak zu gigadynamaximieren, absorbiert Endynalos die gesamte Dynamax-Energie der Umgebung, sodass die Verwandlung nicht gelingt. Dennoch gewinnen sie die Oberhand und Delion versucht Endynalos vergeblich mit einem Hyperball zu fangen. Delion und Glurak werden verletzt, als sie Ash, Goh und ihre Pokémon schützen. Sie sehen mit an, wie Zacian und Zamazenta erscheinen und Endynalos gefangen werden kann.

Er war ein Einzelgänger, doch Pokémon haben sein Leben verändert.

In Der süße Geschmack des Kämpfens! nimmt Delion an einem von Papella organisiertem Kuchenverzierturnier teil.

In Der dritte Kampf gegen Saida! kommentiert Delion den Kampf zwischen Ash und Saida. Er ist jedoch verspätet da er sich verlaufen hat und verpasst deshalb den Anfang des Kampfes.

Delion gewinnt in Training mit dem Monarchen! einen Kampf der Krönungs-Weltmeisterschaften gegen Ignaz, der daraufhin auf Platz 8 der Meister-Klasse abrutscht. Nach seinem Sieg trifft er sich mit Ash und lädt ihn zu einer Trainingseinheit ein, die in der Naturzone stattfinden soll. Dort campen die beiden und führen einige Aktivitäten mit den dort lebenden Pokémon durch. Als zwei Krarmor die beiden Jungen attackieren, finden sie heraus, das eines der Meikro, welche sich in ihrem Nest befinden, verletzt ist, sodass sie ihm helfen wollen, was gelingt. Am Ende der Episode wird Delions Vergangenheit näher beleuchtet, denn entgegen des öffentlichen Bildes ist er nicht so ein pefekter Champion wie jeder denkt. Wie es bereits in Der Champ zu sehen war, hat er eine Zeit lang an sich selbst gezweifelt. Außerdem ist in einem Rückblick sein Glumanda zu sehen, welches sich schließlich zu Glurak entwickelte.

In Kampf um Platz acht! wird Delion in einem Interview zum bevorstehenden Kampf zwischen Ash und Roy befragt. In der Folgeepisode ist er einer der Kommentatoren.

Delion nach seiner Niederlage

Beim Turnier der Acht Meister ist sein erster Gegner Alain, welchen er in Vorhang auf! Die Kämpfe beginnen! besiegen kann, ohne sein letztes Pokémon in den Kampf schicken zu müssen. Man erfährt durch den Kampf, dass Delion ein Gortrom besitzt, das zur Gigadynamaximierung fähig ist. In Es ist Champ-Time! steht Delion schließlich im Halbfinale Diantha gegenüber. Man sieht zunächst, wie ihr Viscogon gegen Delions Gortrom verliert, bevor man in einem Rückblick sieht, dass Diantha bereits ein Monargoras, ein Amagarga, ihr Pumpdjinn und ein Resladero in den Kampf geschickt hat, aber nur Katapuldra besiegen konnte, während ihre Pokémon nun kampfunfähig sind. Schließlich stehen sich Guardevoir, welches Gortrom besiegt hat, und Glurak gegenüber. Das gigadynamaxierte Pokémon des Champs kann Mega-Guardevoir besiegen, sodass Diantha den Kampf verliert und Delion als erstes im Finale steht.

In Sintflutartige Gewinnfälle! beginnt sein Finalkampf gegen Ash. Er erlaubt Ash hierbei, jeweils eine Z-Attacke, Mega-Entwicklung und Dynamaximierung einzusetzen. Der Kampf dauert bis in die Episode Partner gegen Partner!, in der er schlussendlich den Kampf verliert.

Man sieht in Dies könnten die Anfänge ... von etwas Großem sein! in einem kurzen Ausschnitt, wie er dem Trainingskampf zwischen Saida und Hop bewohnt.

Seine Pokémon

Delions Glurak.jpgGigadynamax-Glurak.jpg
In seiner Debütepisode besiegt das gigadynamaximierte Glurak im Finale der Krönungs-Weltmeisterschaften das dynamaximierte Rote Garados von Siegfried.

In Hart im Nehmen! kann es auch das gigadynamaximierte Duraludon von Roy mit Leichtigkeit besiegen.

Im Schwert- & Schild-Arc besiegt es mehrere Dynamax- und Gigadynamax-Pokémon, zum Teil gemeinsam mit Ashs Pikachu. Gegen Endynalos wird es auch in den Kampf geschickt und hat zunächst Probleme, da es nicht die Giga-Dynamaximierung durchführen kann. Später kann es Endynalos jedoch schwächen, bevor es verletzt wird, als es Ash und Goh schützt.

In Training mit dem Monarchen! besiegt Glurak Ignaz' Panferno im Rahmen der Krönungs-Weltmeisterschaften.

Im Turnier der Acht Meister besiegt es in Vorhang auf! Die Kämpfe beginnen! Alains Glurak, obwohl dieses die Mega-Entwicklung durchgeführt hat. Zuvor hat es auch das gegnerische Calamanero besiegt. In Es ist Champ-Time! besiegt es Dianthas Guardevoir, sodass sie aus dem Turnier ausscheidet.

Nach einem harten Schlagabtausch unterliegt es in Partner gegen Partner! Ashs Pikachu im Finale des Meisterturniers, sodass Ash neuer Monarch wird.

Delions Katapuldra.jpg
Katapuldra hat seinen ersten Auftritt in Schwert und Schild: Die Finstre Nacht! und wird eingesetzt, um gegen das gigadynamaximierte Montecarbo anzutreten. Gemeinsam mit Ashs Pikachu besiegt es dieses.

In Training mit dem Monarchen! wird es auch während Delions Trainingseinheit mit Ash genutzt. Es wird auch gegen die Krarmor, die Ash und Delion angreifen, in den Kampf geschickt.

Man sieht in Es ist Champ-Time! in einem Rückblick, dass es gegen Dianthas Resladero und Monargoras gekämpft hat. Von letzterem wurde es schließlich besiegt.

Delions Gotrom.jpgGigadynamax-Gortrom.jpg
Delions Gortrom wird erstmals in Vorhang auf! Die Kämpfe beginnen! eingesetzt. Im Kampf gegen Alains Brigaron nutzt es die Gigadynamaximierung und besiegt es nach einem harten Schlagabtausch. Alains Glurak kann es schließlich besiegen.

In Es ist Champ-Time! sieht man zunächst, dass es gegen Dianthas Viscogon antritt, dessen Feuersturm es übersteht, bevor es zurückschlägt und seinen Gegner besiegt. In einem Rückblick sieht man, dass es zuvor bereits Monargoras, Amagarga und Pumpdjinn besiegt hat. Dianthas Guardevoir besiegt wiederum Gortrom mit Leichtigkeit, sodass es ausgewechselt werden muss.

In Wer gibt hier den Takt an?! besiegt es Ashs Dragoran und Lauchzelot im Finalkampf gegen Ash, bevor es von Ashs Pescragon besiegt wird.

Endynalos Anime 2.jpgGohs Unendynamax-Endynalos.jpg
Endynalos taucht zum ersten Mal in Auftritt der Titanen! auf, wo Ash und Goh es aus einem Flugzeugfenster erblicken.

In Schwert und Schild: Bringt Endynalos das Ende?! wird enthüllt, dass Endynalos von Macro Cosmos im Kern vom Energiewerk gefangen gehalten wird. Nachdem es sich befreien kann, drängt Rose Delion dazu, es zu fangen. In der nächsten Folge scheitert Delion beim Fangversuch von Endynalos, was dazu führt, dass es seine Form zu Unendynamax-Endynalos verändert. Mit Hilfe von Zacian und Zamazenta können Ash und Goh Endynalos besiegen, woraufhin sie einen von Gohs Pokébällen zusammen auf es werfen und fangen. Endynalos’ Pokéball wird anschließend in einem Safe weggeschlossen.

In Galar-Nostalgie! wird bekannt, dass Professor Magnolica es entsiegelt hat. Gemeinsam mit Delion hat sie mit ihm geübt sich an Menschen zu gewöhnen. Goh entscheidet, dass es das beste wäre, es Delion zu überlassen.

In Wer gibt hier den Takt an?! registriert es die Energie, die durch den Zusammenprall von Ashs Pikachus Z-Attacke und Delions Gluraks Gigadynamax-Attacke kollidieren. Es fliegt daraufhin zum Stadion. Mit Dynamax-Kanone zerstört es in der Folgeepisode die dunklen Wolken, die heraufziehen, und lädt Delions und Ashs Dynamax-Bänder, bevor es davonfliegt.

Delions Liberlo.jpgGigadynamax-Liberlo.jpg
Delions Liberlo wird erstmalig in Sintflutartige Gewinnfälle! im Finalkampf gegen Ash eingesetzt. Dort steht es Ashs Pikachu gegenüber. Mithilfe seiner Fähigkeit Libero erhält es den Boden-Typ und kann so dessen Elektro-Attacken mit Leichtigkeit überstehen, wohingegen es mit Brandsand einen Treffer landet, welcher Pikachu so großen Schaden zufügt, dass es ausgewechselt werden muss. Delion ruft daraufhin auch Libero zurück. In Wer gibt hier den Takt an?! tritt es gegen Pescragon an, wird aber ausgewechselt. In der Folgeepisode wird es zu Gigadynamax-Liberlo und unterliegt Ashs gigadynamaximierten Pikachu.

Delions Intelleon.jpg
Nachdem Delion in Sintflutartige Gewinnfälle! Liberlo zurückgerufen hat, schickt er Intelleon gegen Ash in den Kampf. Dort steht es Ashs Gengar gegenüber. Mithilfe von Ashs Konterschild-Strategie wehrt es dessen Attacke ab und fügt seinem Gegner Schaden zu. Nachdem Gengar gigadynamaximiert ist, erleidet Intelleon schwere Treffer, kann Gengar aber auch Schaden zufügen. Schließlich wird es aber von Gengar besiegt.

Delions Pantifrost.jpg
Nachdem Ashs Gengar in Sintflutartige Gewinnfälle! Delions Intelleon besiegt und sich wieder zurückverwandelt hat, schickt Delion Pantifrost in den Kampf. Obwohl Gengars Tastfluch Pantifrost schadet, kann es das gegnerische Pokémon besiegen. In Taktikspiele! tritt es gegen Ashs Lauchzelot und Mega-Lucario an, gegen welches es verliert.

Synchronsprecher

Sprache Synchronsprecher
Deutsch Mio Lechenmayr
Englisch Alejandro Saab
Japanisch Daisuke OnoWikipedia-Icon

In Pokémon: Zwielichtschwingen

Delion in Zwielichtschwingen

Delion, der auch in Zweilichtschwingen der Champ Galars ist, kämpft in Brief gegen Saida und gewinnt. Dieser Kampf wird im Verlauf der Serie oftmals aus einer anderen Perspektive betrachtet.

In Mondlicht telefoniert er mit Sania. Anschließend überreicht ihm Rose Johns Zeichnung von ihm und seinem Glurak.

Delion verläuft sich in Himmel vor einem Kampf gegen Roy und wird vom Krarmor eines Taxipiloten zusammen mit John zum Stadion getragen. Anschließend kämpft er gegen Roy.

In Pokémon: Zwielichtschwingen – Die Zusammenkunft der Stars reist Delion zu den stärksten Trainern in der Galar-Region, um sie für das Galar-Star-Turnier zu versammeln. Dabei bereist er die Arenaleiter, Hop, einen unbekannten Trainer, aber auch seinen Meister Mastrich, mit dem er auf dem Kampffeld des Master-Dojos kämpft und seine weiteren Pläne, stärker zu werden, mit ihm teilt.

Seine Pokémon

Delions Glurak Zwielichtschwingen.jpgDelions Gigadynamax-Glurak Zwielichtschwingen.jpg
Delion nutzt Glurak im Kampf gegen Saidas Machomei und erneut gegen Roys Duraludon.

Delions Durengard Zwielichtschwingen.jpg
Delion nutzt Durengard im Kampf gegen Roys Viscogon.

Delions Katapuldra Zwielichtschwingen.jpg
Delion nutzt Katapuldra im Kampf gegen Roys Libelldra.

Synchronsprecher

Sprache Synchronsprecher
Englisch Kai Jordan
Japanisch Takahiro SakuraiWikipedia-Icon

In Pokémon: Entwicklungen

Delion in Entwicklungen

Der Champ, die erste Episode von Pokémon: Entwicklungen, schildert das Ende der Hauptgeschichte von Pokémon Schwert und Schild aus der Sicht von Delion. Delion denkt hier vor dem Kampf gegen den Challenger über den Kampf gegen Endynalos nach, in dem er den Kürzeren zog und zusehen musste, wie Hop und der Challenger zusammen mit den Legendären Pokémon Zacian und Zamazenta Endynalos besiegten und fangen konnten. Sein Glurak kann ihn jedoch aufheitern, sodass er trotzdem mit der Ausstrahlung eines Champs das Kampffeld betreten kann.

Seine Pokémon

Delions Glurak Entwicklungen.jpg
Delions Glurak heitert Delion vor dem Kampf gegen den Challenger auf. Zuvor unterlag es Endynalos im Kampf auf der Turmspitze.

Delions Durengard Entwicklungen.jpg
Durengard wurde von Endynalos besiegt.
Bisher sind keine Attacken bekannt.

Synchronsprecher

Sprache Synchronsprecher
Deutsch Felix Auer
Englisch Aleks Le

Im Manga

Delion im Manga

Delion erscheint im Pocket Monsters SPECIAL-Manga erstmals während Ein knackiger Testlauf des Schwert und Schild Arcs außerhalb von Brassbury. Er ist mit dem Zug auf dem Weg nach Engine City, um dort bei einer Fernsehsendung mitzuwirken, doch eine Herde Wolly blockiert die Schienen, weshalb der Zug stoppt. Delion versucht die Herde mit der Hilfe seines Glurak zurück in ihre Umzäunung zu treiben, doch sie brechen immer wieder aus. Kurz darauf erscheinen Soro und Skelda und helfen, indem sie das Barrikadax vertreiben, das die Wolly aufgescheucht hat. Nachdem die Strecke so wieder frei ist, stellen sich die beiden Trainer Delion vor, der kurz darauf weiterfährt, sich allerdings in Engine City aufgrund seines schlechten Orientierungssinns verläuft und die Fernsehsendung trotzdem verpasst. Kurz darauf ist zu sehen, wie Delion mit Rose telefoniert und ihm Soro und Skelda für die Arena-Challenge empfiehlt.

Sein Pokémon

Delions Glurak PMS.png
Glurak erscheint erstmals mit Delion zusammen außerhalb von Brassbury, um mit ihm zusammen eine Herde Wolly zurück in ihre Umzäunung zu treiben.
Bisher sind keine Attacken bekannt.

Im Sammelkartenspiel

Im Sammelkartenspiel gibt es bisher zwei Sammelkarten, die Delion oder seine Pokémon thematisieren.

Kartenliste

Karte Typ Erweiterung(en)
Delion Farbenschock, Zenit der Könige
Glurak Feuer Farbenschock, Verlorener Ursprung

Namensherkunft

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Delion Von dandelion, engl. für LöwenzahnWikipedia-Icon.
Englisch Leon Von dandelion, engl. für LöwenzahnWikipedia-Icon.
Japanisch ダンデ Dande Von dandelion, engl. für LöwenzahnWikipedia-Icon.
Spanisch Lionel Von dientes de león, span. für LöwenzahnWikipedia-Icon.
Französisch Tarak Von Taraxacum, der wissenschaftl. Name der Gattung LöwenzahnWikipedia-Icon.
Italienisch Dandel Von dandelion, engl. für LöwenzahnWikipedia-Icon.
Koreanisch 단델 Dandel Von dandelion, engl. für LöwenzahnWikipedia-Icon.
Chinesisch 丹帝 / 丹帝 Dāndì Von dandelion, engl. für LöwenzahnWikipedia-Icon. Zudem von 帝 , chin. für „Kaiser“.

Bilder

Trivia

  • Delion ist der einzige Champ, zu dessen Teammitgliedern zwei verschiedene Starterpokémon zählen.
  • Neben einigen fiktiven Logos befindet sich auch das offizielle Logo von GAME FREAK inc. auf Delions Mantel.

Einzelnachweise

Die Charaktere der jeweiligen Regionen
Kanto & Sevii
Johto
Hoenn
Sinnoh
Einall
Kalos
Alola
Galar
Hisui
Paldea
Originalserie
Advanced Generation
Diamond & Pearl
Best Wishes!
XY
Sonne & Mond
Pokémon Reisen: Die Serie
Pokémon Horizonte: Die Serie
Protagonisten
Rivalen
Antagonisten
Familienmitglieder
Wichtige Nebencharaktere
Andere Nebencharaktere
Rot, Blau und Grün Arc ● Gelb Arc
Gold, Silber und Kristall Arc
Rubin und Saphir Arc
Feuerrot und Blattgrün Arc
Smaragd Arc
Diamant und Perl Arc ● Platinum Arc
HeartGold und SoulSilver Arc
Schwarz und Weiss Arc ● Schwarz 2 und Weiss 2 Arc
X und Y Arc
Omega Rubin und Alpha Saphir Arc
Sonne und Mond Arc
Schwert und Schild Arc
Dieser Artikel war Artikel der Woche in der Kalenderwoche 09/2020.