Thymelot

Aus PokéWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Thymelot

ja ガンピen Wikstrom

Informationen
Geschlecht männlich
Region Kalos
Spiele XYMA
Top Vier
Pokémon-Typ Stahl
Diese Person tritt im Anime, im Manga und im Spiel auf.

Thymelot ist ein Mitglied der Top Vier aus Kalos und hat sich auf Stahl-Pokémon spezialisiert.

Da es, anders als in einigen anderen Regionen, bei den Kalos-Top Vier kein Ranking hinsichtlich ihrer Stärke gibt, ist seine genaue Position in dieser Gruppierung nicht genau zu definieren. Dennoch befindet er sich im ersten Raum von links (Rüstungssaal) der vier frei wählbaren Räume und muss nichtsdestotrotz gemeinsam mit den drei anderen Trainern besiegt werden, um Zugang zu dem Kampfsaal des Champs zu erhalten.

In den Spielen

Sprites

Thymelot ist ein Mann mittleren Alters mit grauen Haaren, die seitlich nach oben stehen. Auffällig ist die Rüstung, die an spätmittelalterliche Ritterrüstungen erinnert. Diese wurden aus Stahl hergestellt, was mit den Typen seiner Pokémon übereinstimmt. Die Handschuhe bieten jedoch keinen Schutz und die Innenseiten der Oberarme werden nicht von der Rüstung bedeckt. Einige Stellen, besonders am Rand, sind golden verziert. Die goldene Färbung findet sich auch an einem Stern auf der Stirn wieder. Unter der Rüstung trägt Thymelot ein dunkelgraues Gewand.

6. Generation 7. Generation
MA

Kampfraum

Thymelots Saal ist der Rüstungs-Saal, welcher dadurch eröffnet wird, dass sich die zwei Schwerter neben dem Spieler umdrehen, einrasten und so einen Mechanismus auslösen. Daraufhin erscheint das Podest, auf dem Thymelot steht, der vom Ende des Saals in Ritterrüstung auf den Protagonisten zugeschritten kommt und diesen dann herausfordert.

Seine Pokémon

Pokémon X und Y

Bitte die Art des Herausforderungsschreibens auswählen: Ohne | Standard | Blau | Rot | Schwarz

Pokémon Masters EX

Thymelots Gefährte in Pokémon Masters EX ist Durengard, das sich entweder in seiner Schild- oder seiner Klingenform befinden kann.

Nr. 53Thymelot & Durengard ♂MA
 
Grundpotenzial
4
Rolle
Taktiker Taktiker
EX-Rolle
Typ
Stahl
Schwäche
Feuer
Maximale Statuswerte
Attacken
Bei ★★★★-Potenzial auf Lv. 150
Kraftpunkte
620
Angriff
97
Verteidigung
257
Spezial-Angriff
97
Spezial-Verteidigung
257
Initiative
314
Gefährtensteinbrett anzeigen
Nr. 53Thymelot & Durengard ♂MA
 
Grundpotenzial
4
Rolle
Taktiker Taktiker
EX-Rolle
Typ
Stahl
Schwäche
Feuer
Maximale Statuswerte
Attacken
Bei ★★★★-Potenzial auf Lv. 150
Kraftpunkte
620
Angriff
291
Verteidigung
77
Spezial-Angriff
291
Spezial-Verteidigung
77
Initiative
314
Gefährtensteinbrett anzeigen

In der Kalos-Liga setzt Thymelot auch andere Pokémon ein.

Voluminas
Scherox


Zitate

→ Hauptartikel: Thymelot/Zitate
„Willkommen, edler Trainer! Mein bescheidener Name ist Thymelot. Ich bin ein Mitglied jener Tafelrunde, die auch die Top Vier genannt wird. Ich kämpfe mit Pokémon des Typs Stahl. Möge dieses Duell ein Zeugnis ritterlicher Tugend und unseres Strebens nach dem vollkommenen Pokémon-Kampf sein! Und nun lass uns zur Tat schreiten!“
– Vor dem Kampf in der Pokémon-Liga
„Ich kann es noch immer kaum glauben! Mein Herz pocht aufgebracht in meiner Brust! Es ist Trauer und doch auch Freude zugleich, die mich nach diesem Kampf übermannen!“
– Nach dem Kampf im kampfschloss
„Deine vortreffliche Art zu kämpfen fußt wahrlich auf den Grundfesten der Redlichkeit. Die Redlichkeit, so erscheint mir, ist im Kampfe ritterlicher Anstand schlechthin. So legt sich der verdrießliche Schleier der Reue auch im Angesicht einer Niederlage nicht auf unsere Herzen. Jedem einzelnen Gefecht begegne ich mit der gebotenen Ernsthaftigkeit und Hingabe.“
– Zufällig beim ersten Ansprechen im Pokémon-Center von Passio

Synchronsprecher

Pokémon Masters EX

Sprache Synchronsprecher
Englisch Brad Venable[1]
Japanisch Susumu Akagi

Im Anime

In Diancie und der Kokon der Zerstörung

Thymelot hat sein Debüt im Kinofilm Pokémon – Der Film: Diancie und der Kokon der Zerstörung, wo er während eines Kurzauftritts gegen Diantha kämpft.

Im regulären Anime

Für diesen Animecharakter fehlen noch Synchronsprecher in den Sprachen: Deutsch, Englisch.
Thymelot im regulären Anime

Im regulären Anime taucht Thymelot erstmals in der Episode Auf der Suche nach Ritterlichkeit! auf. In dieser reist Ash mit seinem neuen Gefährten Goh nach Kalos, um an einem Trainingslager teilzunehmen, das das Top Vier-Mitglied in seiner „Burg der Ritterlichkeit“ veranstaltet. Die Jungen müssen in Ritterrüstung einen Hindernislauf bestreiten, bei dem sie sich immer wieder Thymelots Pokémon stellen müssen. Sie meistern die Aufgabe und erhalten für sich und ihre Pokémon Rittermedaillen.

Am Ende der Episode zeigt Thymelot den Kindern eine Tauschmaschine, die genutzt wird, um Gohs Sichlor zu Scherox zu entwickeln. Nach den Entwicklung wird es zurückgetauscht, sodass es weiterhin in Gohs Besitz ist.

In Die richtige Strategie katapultiert uns in die Zukunft! sieht man in einem kurzen Ausschnitt, dass Thymelot in der Burg der Ritterlichkeit einen Kampf gegen Dracena hat. In der Folgeepisode sieht er Ash vor seinem Kampf gegen diese und erfährt, dass sich Ashs Porenta seit ihrer letzten Begegnung zu Lauchzelot entwickelt hat. Nach seinem Sieg lobt er Ash.

In Climax Jidō! Satoshi no Masters Tournament!! schickt er einer Radiosendung einen Hörerbrief zu, in dem er Ashs Lauchzelot beim Turnier der Acht Meister Erfolg wünscht.

Seine Pokémon

In Diancie und der Kokon der Zerstörung

Scherox wird als Mega-Scherox im Kampf gegen das Mega-Guardevoir von Diantha verwendet.

Im regulären Anime

Durengard wird während des Trainingslagers eingesetzt, um Ash und Goh bei der finalen Prüfung zu behindern. Es greift die Pokémon der Kinder immer wieder an. Erst als es Goh gelingt die Schlüssel von Clavion zu erhalten, ist die Prüfung bestanden und Durengard wird zurückgerufen.

In der finalen Prüfung des Trainingslagers müssen Goh und Ash einen Schlüssel von Clavion stehlen, um diese zu bestehen. Durengard hält sie dabei auf. Mithilfe von Sichlor gelingt es Goh Clavion zu überwältigen und den Schlüssel zu erhalten.

Voluminas ist eine der „Hürden“, die Ash und Goh beim Trainingslager zu überwinden haben. Es nutzt seine magnetischen Kräfte, um den beiden Trainern, die Ritterrüstungen tragen, die Fortbewegung zu erschweren.
Bisher sind keine Attacken bekannt.

Cavalanzas ist eine der „Hürden“, die Ash und Goh beim Trainingslager zu überwinden haben. Es kämpft kurz gegen Gohs Sichlor. In Die richtige Strategie katapultiert uns in die Zukunft! sieht man es kurz im Kampf gegen Dracenas Altaria.

Dedenne greift in der zweiten Phase des Trainingslagers ein und trifft auf Ash, der seinem Porenta gefolgt ist. Der Junge legt seine Verteidigung ab und wird von dem kleinen Pokémon mit Wangenrubbler geschockt, bevor dieses in schmalen Gängen zwischen dem Gemäuer verschwindet.

Gramokles versucht einen Geheimangriff auf Ashs Porenta auszuführen, was jedoch von dessen Trainer verhindert wird.
Bisher sind keine Attacken bekannt.

Lichtel sorgt für die Beleuchtung im Inneren der Burg der Ritterlichkeit.
Bisher sind keine Attacken bekannt.

Synchronsprecher

Sprache Synchronsprecher
Japanisch Eiji Hanawa

Im Manga

Thymelot im Manga

Thymelot erscheint erstmals während Calamanero greift an, als er sich mit Dracena darauf vorbereitet, am nächsten Tag gemeinsam mit Narcisse, Diantha, Blau und den Kindern aus Escissia den finalen Schlag gegen Team Flare im Pokémon-Dorf auszuführen. X findet sie und Thymelot verspricht, leiser zu sein, da er glaubt, sie hätten ihn wach gemacht. Am nächsten Morgen erklärt Thymelot den Kindern, mit seinem Voluminas magnetisches Gestein aus dem Boden gezogen zu haben, an dem sie sich bis zum Dorf orientieren können. Kurz darauf trennen sich die Top Vier vom Rest der Gruppe, um die Außenposten von Team Flare zu bekämpfen. Über einen Funkbericht erfährt man später, dass Thymelot auf Route 20 gegen Team Flare kämpft.

Nachdem Flordelis und Team Flare vollständig besiegt wurden, tragen Narcisse, Thymelot, Dracena und Diantha während Xerneas gibt den bewusstlosen Körper von Pachira weg, die kurz zuvor ebenfalls auf der Seite von Flordelis kämpfte.

Sein Pokémon

Thymelot verwendet Voluminas dazu, magnetisches Gestein aus dem Boden zu ziehen, an dem sich ein Stahl-Pokémon wie Blaus Scherox orientieren kann, sodass die Kinder aus Escissia und ihre Begleiter sich auf dem Weg zum Pokémon-Dorf nicht verlaufen.

Weitere Artworks

Namensherkunft

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Thymelot ThymianWikipedia-Icon und CamelotWikipedia-Icon
Englisch Wikstrom Von der Pflanzengattung WikstroemiaWikipedia-Icon(en)
Japanisch ガンピ Gampi Von GampiWikipedia-Icon
Spanisch Tileo Von tomillo, span. für ThymianWikipedia-Icon
Französisch Thyméo Von thym, frz. für ThymianWikipedia-Icon
Italienisch Timeus Von timo, ital. für ThymianWikipedia-Icon und TimaeusWikipedia-Icon
Koreanisch 간피 Gampi Transkription seines japanischen Namen
Chinesisch 雁鎧

Trivia

  • Er ist das erste Top Vier-Mitglied überhaupt, welches sich auf den Typ Stahl spezialisiert hat.
  • Er besitzt auf seinem Sugimori-Artwork einen gelben Pokéball.
  • Obwohl die Top Vier von Kalos keine offizielle Rangabstufung hat, bezeichnet er sich selbst als den stärksten von den vieren.

Einzelnachweise

  1. Facebook-Post von Brad Venable
Die Charaktere der jeweiligen Regionen
Kanto & Sevii
Johto
Hoenn
Sinnoh
Einall
Kalos
Alola
Galar
Hisui
Paldea
Kitakami & Blaubeer-Akademie
In anderen Sprachen: