Aktivieren

Route 20 (Kalos)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambig.png Dieser Artikel beinhaltet Route 20 in Kalos. In Kanto und Einall existieren ebenfalls Routen mit dieser Nummerierung.
Route 20
Irrwald
XY Route 20.png

Beschreibung auf der Karte:
Diese weitgehend naturbelassene Route ist streckenweise verworren wie ein Labyrinth.

Informationen
Richtung
Im Norden (↑)
Im Westen (←)
Anzahl Trainer
Route 20 in Kalos
EscissiaRoute 1AquarelliaRoute 2Nouvaria-WaldRoute 3Nouvaria CityRoute 4Illumina CityRoute 5VanitéaRoute 6Magnum-Opus-PalastRoute 7GeolinkhöhleRelievera CityRoute 8PetrophiaRoute 9LeuchthöhleRoute 10CromlexiaRoute 11SpiegelhöhleYantara CityRoute 12Tempera CityAzurbuchtMeerestitanenhöhleRoute 13Kalos-KraftwerkRoute 14Romantia CityPokéball-FabrikRoute 15HotelruineFrescoraFrosthöhleRoute 16Route 17Fluxia CityRoute 18Omega-HöhleMosaiaRoute 19Fractalia CityRoute 20Pokémon-DorfRoute 21Siegesstraße (Kalos)Pokémon Liga (Kalos)Route 22Kammer der LeereBatika CityMap Kalos.png
(ziehe die Maus über das Bild und klicke auf Orte)

Dieser Ort kommt sowohl in Spielen als auch im Anime, aber bisher nicht im Manga vor.

Route 20, auch bekannt als „Irrwald“, ist eine Route in Kalos. Sie kann in Pokémon X und Y erstmals betreten werden. Dort befindet sich der Moosfelsen, mit dem sich Evoli in Folipurba entwickeln kann.

In den Spielen

Items

Item Fundort
Itemicon Zitarzbeere.png Zitarzbeere Unter dem Beerenbaum
Itemicon Para-Heiler.png Para-Heiler Beim Beerenbaum
Itemicon Wiesentafel.png Wiesentafel In einer Sackgasse
Itemicon Gegengift.png Gegengift In einem Baum versteckt
Itemicon Wiederball.png Wiederball In einem Baumstumpf hinter Hermann versteckt
Itemicon Protein.png Protein Hinter Hermann
Itemicon Mentalkraut.png Mentalkraut In einem Baum versteckt
Itemicon Minipilz.png Minipilz In einer Lichtung versteckt
Itemicon X-Treffer.png X-Treffer Auf der Klippe
Itemicon Duftpilz.png Duftpilz Auf der Klippe versteckt
Itemicon TM Pflanze.png TM53 (Energieball) Bei Stella (VM Zerschneider benötigt)

Trainer

Pokémon

Pokémon Ort Level Häufigkeit Edition
Morgens Tagsüber Nachts
Pokémonicon 039.png Pummeluff Hohes Gras USUM.png Gras 48–49 20% XY
Pokémonicon 164.png Noctuh Hohes Gras USUM.png Gras 48–50 30% XY
Pokémonicon 571.png Zoroark Hohes Gras USUM.png Gras 48–50 5% XY
Pokémonicon 575.png Hypnomorba Hohes Gras USUM.png Gras 50 10% XY
Pokémonicon 591.png Hutsassa Hohes Gras USUM.png Gras 48–50 25% XY
Pokémonicon 709.png Trombork Hohes Gras USUM.png Gras 50 10% XY
Pokémonicon 039.png Pummeluff Gras mit roten Blumen XY.png Rote Blumen 50 10% XY
Pokémonicon 164.png Noctuh Gras mit roten Blumen XY.png Rote Blumen 50 10% XY
Pokémonicon 571.png Zoroark Gras mit roten Blumen XY.png Rote Blumen 48–50 5% XY
Pokémonicon 575.png Hypnomorba Gras mit roten Blumen XY.png Rote Blumen 48–50 30% XY
Pokémonicon 591.png Hutsassa Gras mit roten Blumen XY.png Rote Blumen 48–50 25% XY
Pokémonicon 709.png Trombork Gras mit roten Blumen XY.png Rote Blumen 48–49 20% XY
Pokémonicon 185.png Mogelbaum Massenbegegnung (Es treten vier Trombork mit einem Mogelbaum in der Massenbegegnung auf) 25 5% XY
Pokémonicon 590.png Tarnpignon Massenbegegnung 25 60% XY
Pokémonicon 709.png Trombork Massenbegegnung (Zu 35% treten fünf Trombork in der Massenbegegnung auf und zu 5% treten vier Trombork mit einem Mogelbaum in der Massenbegegnung auf) 25 40% XY

Im Anime

Ash auf einem Baumstamm

Route 20 sieht man im Anime erstmals am Ende der Episode Es hagelt in der Eis-Arena!, als Ash nach seiner Niederlage im Arenakampf gegen Galantho deprimiert in den Wald läuft. Im Gegensatz zu den Spielen ist er jedoch, wie Fractalia City, von Schnee bedeckt.

In Den Wald vor lauter Bäumen sehen! freundet er sich dort mit einigen wilden Pokémon an und erinnert sich an die Zeit vor seinem Trainerdasein zurück. Schließlich retten er und Quajutsu eine Gruppe Puponcho, als diese in eine Schlucht fallen. Dabei perfektioniert Quajutsu die Verwandlung zu Ash-Quajutsu.

Im Wald gibt es eine Lichtung mit einem umgefallenen Baumstamm, auf der sich Ash länger aufhält, als er schmollt. Außerdem sucht er in einer Höhle Schutz vor dem Schneesturm.