Netzwerk

Baoba

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Overworldsprite Gentleman HGSS.png Baoba

ja バオバ (Baoba)en Baoba

px=150
Informationen
Geschlecht männlich
Region Johto
Begegnung Safari-Zone Johtos
Spiele RBGFRBGHGSS
Diese Person tritt im Anime, im Manga und im Spiel auf.

Baoba ist der Leiter der Safari-Zone von Johto und war früher Leiter der Safari-Zone in Kanto. Sein Name wird erstmals in Pokémon HeartGold und SoulSilver bekannt.
Er hat die neue Safari-Zone in Johto erbaut, weil er die Schließung der Safari-Zone in Kanto bedauerte und nicht wollte, dass es in Kanto und Johto keine Einrichtung mehr gibt, in der man wilde Pokémon auf andere Art und Weise fangen kann.

In den Spielen

In Pokémon HeartGold und SoulSilver begegnet man ihm das erste Mal neben der Kuhmuh-Farm, wo er dem Spieler seine Telefonnummer gibt. Nachdem seine Safari-Zone eröffnet worden ist, hat er zwei Aufgaben. Die Erste davon kann sofort gestartet werden. Man soll für ihn ein Kleinstein fangen und es ihm dann präsentieren. Aufgabe Zwei wird erst im weiteren Verlauf des Spieles freigeschaltet, hierbei sollt ihr nun seine neue Maschine, den Terrain-Editor benutzen, um ein Sandan fangen zu können. Nachdem der Spieler die Aufgaben erledigt hat, wird man zum „Besitzer“ der Safari-Zone. Trotzdem muss man für jeden Besuch Eintritt bezahlen.

Nach dem Bestehen der Pokémon-Liga ruft er an und meint, er hätte eine neue Attraktion, und zwar Blöcke. Er erklärt wie sie funktionieren, dann wird er im Verlauf des Abenteuers wieder anrufen um neue davon zu melden (maximal drei mal).

Hat man alle Blöcke erhalten, d. h. hat Baoba einen dreimal angerufen und hat man Blöcke in der Safari Zone platziert, ruft er den Trainer gelegentlich wieder an um zu verkünden, dass der Spieler ein Gebiet verändert hat und dass man nun evtl. andere Pokémon fangen kann.

Sprites

1. Generation 3. Generation 4. Generation

Zitate

→ Hauptartikel: Baoba/Zitate
„VM04 ist STÄRKE! Damit lernen POKéMON, Felsen zu verschieben, auch wenn sie nicht kämpfen! Hast Du bereits das GEHEIME HAUS in der SAFARI-ZONE gefunden? Man gewinnt eine VM, wenn man es findet! Angeblich handelt es sich bei der VM um SURFER.“
– In Fuchsania City in Pokémon Gelb
„…Sehe ich richtig? Dieses Ding, das du da bei dir trägst, ist doch ein Pokédex, oder? Ach ja, da werden Erinnerungen wach! Mein Name ist Baoba! Bis vor Kurzem habe ich noch die Safari in Fuchsania City geleitet.“
– Beim ersten Betreten der Route 39 in Pokémon Heartgold und Soulsilver

Im Anime

Im Anime heißt er Kaiza und ist der Wärter in der Safari-Zone. Er schützt seinen Freund Dratini vor fremden Leuten.

Im Manga

Pocket Monsters SPECIAL

Baoba tritt als Leiter der Safari-Zone auch im Pocket Monsters SPECIAL-Manga auf. Während VS. Nidoking begegnet er als namenloser Wächter in der Safari-Zone auf Rot und lässt ihn die Safari-Zone betreten. Dabei gibt er dem Jungen einen Taubsi-Roboter mit, der ihn auf der Jagd nach Pokémon unterstützt. Nachdem Rot die Regeln gebrochen hat und ein Pokémon mit einem normalen Ball fangen wollte, suchen Baoba und andere Wärter nach dem Jungen und finden ihn schließlich in VS. Sarzenia.

Einen kurzen Auftritt hat Baoba auch in 脱出のブラックホール (Flucht durch das schwarze Loch), als er mit seinen Taubsi-Robotern sieht, wie Team Rockets Luftschiff über Orania City abzustürzen droht. Während Epilog ist Baoba auf einem der Schiffe, die eine Masse an Besucher zur offiziellen Eröffnung der Kampfzone bringen.

Im HeartGold und SoulSilver Arc wird das erste Mal sein Name erwähnt. Hier eröffnet er eine neue Safari-Zone nahe Anemonia City. Lambda verkleidet sich als Baoba, um gegen Silber kämpfen zu können.

Pocket Monsters Zensho

Er kommt im siebten Kapitel von Pocket Monsters Zensho vor. Dort hat er auch wie in den Spielen seine Zähne verloren.


Die Nicht-Spieler-Charaktere der jeweiligen Region

Kanto und Sevii
Johto
Hoenn
Sinnoh
Einall
Kalos
Alola