Kine

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Kine

ja キネen Pesselle

Kine.png
Informationen
Geschlecht weiblich
Region Hisui
Spiele PLA
Kommandantin
Diese Person tritt sowohl im Anime als auch im Spiel auf.

Kine ist die Kommandantin des Sanitätstrupps der Galaktik-Expedition aus Hisui. Aufgrund ihres Aussehens liegt eine Verwandtschaft zu Orisa und den Center-Schwestern nahe, die jedoch unbestätigt ist.

In den Spielen

Sprites

8. Generation
PLA
3D-Modell Kine PLA.png

Ihre Pokémon

Kine erhält von der Spielerin oder vom Spieler ein Glibunkel.


Zitate

Kine: Halte durch! Was ist passiert?!
Yojiro: Ich wurde... von wilden Pokémon angegriffen... Ich hab mein Partner-Pokémon eingesetzt... Aber es waren einfach zu viele...
Kine: Das kommt davon, dass du so weit rausgegangen bist... Du musst besser auf dich aufpassen! Der Sanitätstrupp wird sich jetzt um dich kümmern.
– Beim Betreten der Zentrale
„In Jubeldorf ist es sicher. Du kannst jederzeit hierher zurückkehren, um dich zu erholen.“
– Beim Ansprechen
„Ruhe dich im Basislager aus, wenn du von einer Pokémon-Attacke getroffen wurdest.“
– Beim Ansprechen nach Erhalt der Uniform
„Es reicht nicht, wenn nur du bei Kräften bist. Wenn es deinen Pokémon nicht gut geht, könnte es brenzlig werden, wenn du angegriffen wirst.“
– Nach Erhalt von Hauptmission 8
„Du bist sicher wegen meines Auftrags bezüglich Glibunkel hier. Ein Mitglied des Diamant-Clans hat mir erzählt, dass man aus dem verdünnten Gift eines Glibunkels Medizin herstellen kann. Diese Medizin wirkt offenbar hervorragend gegen Rückenschmerzen. Nikolai kann kaum das Bett verlassen, weil er so von Rückenschmerzen geplagt wird. Ich würde die Medizin aus Glibunkels Gift gern für ihn herstellen. Glücklicherweise kenne ich die Methode zur Herstellung bereits. Das Einzige, was mir fehlt, ist Glibunkels Gift. Könntest du für mich ins Rote Sumpfland reisen und dort ein Glibunkel fangen?“
– Beim ersten Ansprechen während Nebenmission 34 aktiv ist
Kine: Würdest du mir dein Glibunkel überlassen? Ich möchte Medizin aus dem Gift eines Glibunkels herstellen. Es wäre toll, wenn du eines für mich fangen und es mir übergeben könntest./Das ist also ein Glibunkel! Entzückendes Gesicht, findest du nicht auch? So, mein kleiner Freund. Dann sei so gut und gib mir etwas von deinem Gift ab!
Glibunkel: Glib...
Kine: Vielen Dank! Dann kümmere ich mich mal gleich um die Herstellung der Medizin. [...] Das lief hervorragend! Dieses Mittel sollte sehr effektiv sein. Mich überrascht immer wieder, auf welche verschiedenen Arten Pokémon uns helfen können. Wenn es doch nur eine Einrichtung gäbe, in der wir gemeinsam daran arbeiten könnten, das Leben von Menschen und Pokémon gleichermaßen zu erleichtern... Dafür müssen wir aber noch viel mehr über die Pokémon erfahren. Ich bin überzeugt, dass die Arbeit des Forschungstrupps für die Menschen von großem Nutzen sein wird.
Nikolai: Kiiiine! Mein Rücken fühlt sich an, als würde er gleich durchbrechen!
Kine: Ist ja gut! Ich bring dir Medizin, die dir ganz sicher helfen wird! Dank deiner und natürlich auch Glibunkels Hilfe kriegen wir Nikolai wieder auf die Beine!
– Bei erneutem Ansprechen
„Jetzt müssen wir der Medizin nur etwas Zeit geben, um zu wirken. Nikolais Rücken wird es schon bald besser gehen!“
– Bei erneutem Ansprechen nach Übergabe eines Glibunkel
„Die Medizin aus Glibunkels Gift scheint wahre Wunder gewirkt zu haben. Nikolai geht es so gut, dass er schon wieder Holz hacken kann! Währenddessen ist Glibunkel hier schon allen ans Herz gewachsen.“
– Bei erneutem Ansprechen nachdem Nikolai geheilt ist
„Oh, hallo! Dürfte ich dich wohl um einen kleinen Gefallen bitten? Es ist auch gar nichts Schwieriges. Würdest du 100 Stangen Fitlauch für mich sammeln? Fitlauch wächst überall in der Region und wird deshalb auch „Freund der Reisenden“ genannt. Du könntest diese Aufgabe sogar im Schlaf erledigen, da bin ich mir sicher.
– Bei Erhalt von Nebenmission 72
„Wenn du 100 Stangen Fitlauch gesammelt hast, bring sie bitte zu mir.“
– Bei Ansprechen mit weniger als 100 Stangen Lauch im Beutel
„Du hast 100 Stangen Fitlauch gesammelt! Gibst du sie mir? Ja, dieser Fitlauch ist wirklich von bester Qualität! Damit kann ich eine Menge Medizin herstellen. Da es ständig neue Verletzungen gibt, hält sich unser Vorrat leider nie sehr lange. Für Leute wie dich, die sich ihre Medizin selbst herstellen können, ist das kein Problem. Aber für alle anderen stellt der Sanitätstrupp Medizin bereit.“
– Bei der Übergabe von 100 Fitlauchen
„Ich bekomme vor lauter Sorgen kein Auge zu. Bei diesem Himmel weiß man noch nicht einmal, ob es Tag oder Nacht ist.“
– Während der Himmel Rot gefärbt ist
„Ich wünschte, die Basislager wären überdacht. Dann würde man sich gleich noch sicherer fühlen.“
– Beim Ansprechen nach dem Fang von Dialga und Palkia

Im Anime

Kine in Pokémon: Schnee in Hisui

Kine ist in Pokémon: Schnee in Hisui Folge 3: Zwei Farbtöne dabei zu sehen, wie sie verletzte Pokémon verarztet.

Namensherkunft

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Kine Von 杵 kine, jap. für PistillWikipedia-Icon.
Englisch Pesselle Von pestle, engl. für StößelWikipedia-Icon.
Japanisch キネ Kine Von 杵 kine, jap. für PistillWikipedia-Icon.
Spanisch Almira Von almirez, span. für StößelWikipedia-Icon.
Französisch Hygia Von HygieiaWikipedia-Icon, der griech. Göttin der Heilkunst.
Italienisch Tella Von pestello, ital. für StößelWikipedia-Icon.
Koreanisch 공이 Gongi
Chinesisch 杵兒 / 杵儿 Chǔ'ér Von 杵 chǔ, chin. für Stößel und von 兒 ér, chin. für Kind.
Die Charaktere der jeweiligen Regionen
Kanto & Sevii
Johto
Hoenn
Sinnoh
Einall
Kalos
Alola
Galar
Hisui
Paldea