Perenus

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Perenus

ja コクランen Darach

Pt Artwork Perenus.png
Informationen
Geschlecht männlich
Region Johto, Sinnoh
Begegnung Kampfareal
Spiele PTHGSSMA
Kampfkoryphäe
Einrichtung Kampfpalais
Symbol Silberfoto bzw. Goldfoto
Diese Person tritt sowohl im Manga als auch im Spiel auf.

Kammerdiener Perenus ist eine Kampfkoryphäe aus der Kampfzone der 4. Generation und leitet das Kampfpalais. Er ist der Diener von Kattlea, die die Besitzerin des Palais ist, und kämpft in ihrem Auftrag.

In den Spielen

Sprites

Perenus wird seiner Aufgabe entsprechend als Kammerdiener dargestellt, was man vor allem an seiner Haltung und seinen weißen Handschuhen erkennt. Zu diesem Erscheinungsbild trägt auch seine Arbeitskleidung, bestehend aus einer violett-schwarzen Weste, einem weißen Hemd, einer schwarzen Fliege, schwarzen Schuhen und einer lilafarbenen Anzughose, bei. Seine schwarzen Haare trägt er glatt nach hinten gekämmt, wobei sich ein breiter blonder Streifen mittig durch seine Frisur zieht. Zusätzlich ziert auch eine Brille mit violettem Rahmen sein Gesicht. Perenus' Sprites stellen meistens auch Kattlea dar, in deren Auftrag er kämpft.

Sein Overworldsprite sieht seinem Trainersprite sehr ähnlich, sodass nur wenige Unterschiede feststellbar sind. Am besten ist er hier an seiner auffälligen Haarfärbung zu erkennen.


4. Generation 7. Generation
MA
VS Perenus 1 Masters.pngVS Perenus 2 Masters.png
Overworldsprite Perenus 1 Masters.pngOverworldsprite Perenus 1 2 Masters.pngOverworldsprite Perenus 2 Masters.png
Trainersprite Perenus Masters.pngTrainersprite Perenus 2 Masters.pngTrainersprite Perenus 3 Masters.pngTrainersprite Perenus 4 Masters.png

Seine Pokémon

Pokémon HeartGold und SoulSilver

Hinweis: Für die Pokémon gibt es jeweils zwei verschiedene Attackensets.

Pokémon beim 21. Kampf

Schon beim ersten Blick auf Perenus’ Team fällt auf, dass es vollständig auf physische Attacken ausgelegt ist. Daher kann man sein Team mit einem Pokémon mit hohem Verteidigungswert gut kontern. Obwohl es zwei verschiedene Attackensets gibt, fällt auf, dass Perenus meistens auf den Typ-Bonus setzt, wenn er angreift. Generell deckt Perenus’ Team nahezu jede seiner Schwächen ab. Daher gibt es keine Typenkombination eines Pokémon, die besonders gegen sein Team helfen würde. Spezial-Attacken scheinen besser geeignet zu sein, um Perenus’ Staraptor zu attackieren, da Staraptors Fähigkeit Bedroher und das Item King-Stein physische Angriffe gegen es sehr erschweren. Auch gegen Hundemon lohnen sich spezielle Attacken eher, da die Kombination aus Konter und Fokusgurt so nicht funktioniert.


Pokémon beim 49. Kampf


Pokémon Masters EX

In Pokémon Masters EX war Perenus lange nicht als Gefährtengespann erhältlich. Er trat jedoch in Kapitel 27 der Hauptgeschichte, in der Kampfvilla und im Event Alles einsteigen! als Gegner auf bevor er als Gefährte am 25. Oktober 2021 hinzugefügt wurde.

Nr. 143Perenus & Staraptor ♂MA
Overworldsprite Perenus 1 Masters.png Pokémonsprite 398 Masters.png
Grundpotenzial
5
Rolle
Taktiker Taktiker
Typ
Flug
Schwäche
Elektro
Maximale Statuswerte
Attacken
Bei ★★★★★-Potenzial auf Lv. 140
Kraftpunkte
786
Angriff
292
Verteidigung
169
Spezial-Angriff
132
Spezial-Verteidigung
169
Initiative
400
Gefährtensteinbrett anzeigen


In der Hauptgeschichte setzt er ein Galagladi und in der Kampfvilla und dem Event ein Hundemon ein.


Zitate

4. Generation: PTHGSS

Bei Trainerkämpfen

„Willkommen im Kampfpalais. Mein Name ist Perenus. Ich handele im Auftrag der Dame Kattlea, der Besitzerin des Palais. Zuerst muss ich dich um alle Items bitten, die deine Pokémon halten. Du bekommst sie beim Verlassen des Palais zurück. Dann gebe ich hier 10 Palaispunkte, PP genannt. Sie sind nur hier einsetzbar. Hier, bitte. Sie gehören dir. Bitte lege fest, was du tun möchtest.“
– Erste Begrüßung
„Willkommen. <Name des Spielers>, die getragenen Items deiner Pokémon sind abzugeben. Du bekommst sie wieder zurück, wenn du das Palais wieder verlässt. Ich habe auch noch 10 Palaispunkte, PP, für dich, die nur hier einsetzbar sind. Von jetzt an kannst du „VERZICHTEN“ wählen und so einen Kampf vermeiden. Möchtest du also nicht gegen einen der Trainer kämpfen, wähle „VERZICHTEN“. Bitte lege fest, was du tun möchtest.“
– Darauffolgende Begrüßungen
„Nun gut. Bitte weitergehen.“
– Wenn man „KAMPF“ oder „VERZICHTEN“ wählt
Bravo, <Name des Spielers>! Das war gewiss ein fantastischer Sieg! / Gut gemacht, <Name des Spielers>! Das war ein ziemlich beachtlicher Sieg! / Klasse, <Name des Spielers>! Ein hart erkämpfter Sieg, nicht wahr? Lady Kattlea hat mich angewiesen, dich mit X PP zu belohnen.“
– Nach einem gewonnenen Kampf
Deine kampfunfähigen / kampunfähigensic Pokémon werden wiederbelebt. Als Nächstes folgt Kampf Nr. <Nummer des Kampfes>. Du bist doch bereit, oder?“
– Zwischen den Kämpfen
„Glückwunsch zu sieben in Folge gewonnenen Kämpfen. <Name des Spielers>, nimm diese GP als Belohnung für deine ehrbaren Anstrengungen. [...] Alle Items, die wir für dich aufbewahrt haben, werden zurückgegeben.“
– Nach sieben gewonnenen Kämpfen

Kampf um das Silberfoto

„Glückwunsch, <Name des Spielers>! Deine andauernde Siegesserie wird dir eine Empfehlung einbringen. Die Besitzerin dieses Palais verlangt, dass du nun gegen den Kammerdiener antrittst. Du bist doch vorbereitet, oder?“
– Vor der Vorbereitungsphase
„Willkommen. Ich bin Perenus, wie du weißt. Ich bin der Kammerdiener. Für Lady Kattlea, meine Herrin, ist eine Niederlage keine Option. Sie kann aber aus einem nicht näher ausführbaren Grund nicht antreten. Daher werde ich an ihrer statt kämpfen. ...Ich werde dich sicher nicht unterfordern, so viel steht fest. En garde!“
– Vor dem Kampf
„Eine regelrecht heroische Anstrengung. Mir war nur etwas mehr Glück beschieden. Aber das nächste Mal…“
– Kampfabspann (Niederlage)
„Meine Pokémon trifft nicht die geringste Schuld. Ich ziehe meinen Hut vor deinem Können.“
– Kampfabspann (Sieg)
„<Name des Spielers>, du verfügst wahrhaft über unglaublich viel Talent! Ich habe all meine über Generationen erworbenen Erfahrungen und Finessen eingesetzt. Dennoch gelang es mir nicht, mich gegen deinen genialen Kampfstil zu behaupten. Ich werde Lady Kattlea wegen meiner Niederlage beschwichtigen müssen. <Name des Spielers>, bitte komme bald wieder in unser Kampfpalais. Wir wären erfreut und geehrt, dich wieder hier begrüßen zu dürfen!“
– Nach dem Kampf (Sieg)

Kampf um das Goldfoto

„Glückwunsch, <Name des Spielers>! Deine andauernde Siegesserie wird dir eine Empfehlung einbringen. Die Besitzerin dieses Palais verlangt, dass du nun gegen den Kammerdiener antrittst. Du bist doch vorbereitet, oder?“
– Vor der Vorbereitungsphase
„Dein Umgang mit Pokémon ist atemberaubend. <Name des Spielers>, dir gebührt meine Empfehlung. …Erlaube mir eine Bemerkung, was deinen Kampfstil anbelangt. Immerhin konnte ich dich aus nächster Nähe beobachten. Was ist mir also aufgefallen? Es gehört sich für mich als Trainer, dir das in einem Kampf zu demonstrieren. Beginnen wir also! En garde!“
– Vor dem Kampf
„Eine regelrecht heroische Anstrengung. Mir war nur etwas mehr Glück beschieden. Aber das nächste Mal…“
– Kampfabspann (Niederlage)
„Deine Fähigkeiten sind unübertroffen! Meine Bewunderung ist grenzenlos.“
– Kampfabspann (Sieg)
„Ich bin voller Demut… Was ich als Schwäche begriff, war nichts als eine Illusion… Vielleicht hast du sie auch im Verlauf unseres Kampfes korrigiert. Wie auch immer, du warst wieder einmal umwerfend. Lady Kattlea ist offensichtlich tief beeindruckt von deinem Stil. Bitte komm bald wieder in unser Kampfpalais, und wenn es nur ihretwillen ist!“
– Nach dem Kampf (Sieg)

7. Generation: MA

Kampfvilla

„Herzlich willkommen! Du legst ein beachtliches Können an den Tag, <Name des Spielers>. Aber ich werde dich sicher nicht unterfordern, so viel steht fest. En garde!“
– Vor dem Kampf in „Vs. Perenus“
„Unsere Pokémon haben sich nichts vorzuwerfen. Ich ziehe meinen Hut vor deinem Können.“
– Nach dem Kampf in „Vs. Perenus“

Episodenevent: Familienbande

Erika: Gut gemacht, Lilly.
Kattlea: Dieser Kampf hat richtig Spaß gemacht.
Lilly: Mir auch!
Perenus: Ein überragender Kampf! Du hast dich besonders angestrengt, Lilly.
Gladio: Lilly? Sie war doch normalerweise eher schüchtern und hat immer viel herumgetrödelt... Hmpf, sie hat sich wirklich komplett geändert.
Lilly: Ich kann es mir nicht mehr leisten, herumzutrödeln. Ich bin später Trainer geworden als du und Tali. Deswegen muss ich schnell aufholen. Und das schaffe ich nur, wenn ich mit meiner L-Kraft alles gebe!
Gladio: Hmpf, verstehe.
Perenus: Was für eine vorzügliche Einstellung. Denkt Ihr nicht auch, Lady Kattlea?
Lilly: Was habt ihr beiden denn?!
Perenus: Haha, Euer Ehrgeiz, Fräulein Lilly, war ansteckend und nun scheinen die beiden erschöpft zu sein.
Gladio: (Die beiden lassen sich durch nichts aus der Ruhe bringen. Ist das etwa das Geheimnis ihrer Stärke?) (Vielleicht konnte Lilly so stärker werden, ohne ihre sorglose Art aufzugeben...) (Als ihr Bruder beruhigt es mich zu sehen, wie sie sich entwickelt hat...)
– Passios junge Damen

Kapitel 27

Perenus: Lady Kattlea, es besteht kein Zweifel. Dies ist der auf der Karte verzeichnete Ort. Doch Cynthia scheint noch nicht hier zu sein.
Kattlea: Dabei ist sie diejenige, die uns herbestellt hat. Das zeugt von Unzuverlässigkeit. *Gähn...*
Perenus: Das war aber ein langes Gähnen. Leidet Ihr unter Schlafmangel?
Kattlea: Ich habe genug Schlaf abbekommen. Ich musste aus Langeweile gähnen. Bei den WPM kann man auf einer großen Bühne wundervolle Kämpfe gegen enorm starke Gefährten austragen... Das hatte ich zumindest angenommen... Aber die Kämpfe, die mich zufriedengestellt haben, kann ich an einer Hand abzählen. Da rutscht einem schon mal ein Gähnen heraus.
Perenus: Hehe... Eure Ansprüche für einen erstklassigen Kampf sind womöglich ein klein wenig zu hoch. Doch das ist wohl unvermeidlich, wenn man einen erstklassigen Trainer wie Cynthia zu seinen Teammitgliedern zählen darf.
Kattlea: In dieser Hinsicht habe ich bei der Teamauswahl vielleicht einen Fehler gemacht. Außerdem sind Cynthia und ich...
???: Tut mir leid, dass ihr warten musstet!
MaMo-Cynthia betritt die Szene
Cynthia: Es hat etwas länger gedauert, mich umzuziehen.
Perenus: Das ist doch...
Cynthia: Genau, das ist meine Machtmontur. Als Vorbild hat mein Grandiras gedient. Unseren nächsten Kampf wollte ich in diesem Outfit und mit Grandiras in Angriff nehmen. Schließlich treten wir gegen <Name des Spielers> an. Und bevor ich die letzten Anpassungen vornehme, wollte ich gerne gegen euch zwei kämpfen.
Perenus: Moment... Der nächste Kampf? Wenn ich mich recht erinnere, hast du vor ein paar Tagen noch etwas anderes gesagt... Meintest du nicht, du müsstest noch etwas mehr trainieren, bevor du mit Grandiras bei den WPM antrittst?
Cynthia: Das stimmt. Aber ich habe meine Meinung geändert. Grandiras hat jeden Tag mit Knakrack trainiert und ist beträchtlich stärker geworden. So wie das Team von <Name des Spielers>, das mit jedem Sieg noch stärker wird. Beide sind hier auf Passio stärker geworden... Darum wollte ich unbedingt sehen, wie sie sich im Kampf gegenüberstehen. Grandiras und ich können mit unseren jetzigen Fähigkeiten im Viertelfinale antreten. Und wir können gewinnen!! Beim Kampf morgen werden Grandiras und ich alles geben!
Kattlea: ... Du hast eine wirklich hohe Meinung von diesem Team, oder eher von <Name des Spielers>. Aber wie dem auch sei. Bringen wir es schnell hinter uns.
Perenus: Lady Kattlea...
Cynthia: ... Ich bin zwar diejenige, die um diesen Kampf gebeten hat, aber ich habe eine Bitte an dich, Kattlea... Bitte geh ernsthaft an diesen Kampf heran.
Kattlea: Was?
Cynthia: Seit wir dieses Team gegründet haben, habe ich dich aus nächster Nähe beobachtet... Du bist zweifellos stärker geworden und ich möchte gern einen Kampf gegen dich austragen, bei dem du alles gibst. Denn du bist nicht nur eine Teamgefährtin und Freundin... Du bist auch eine Rivalin für mich!
Kattlea: Ich? Deine Rivalin...?
Cynthia: Natürlich. Siehst du das etwa nicht so?
Kattlea: Du hast ein Talent dafür, andere zu motivieren. Hast du etwa auch übersinnliche Kräfte? Es freut mich, dass du so über mich denkst, aber hast du nicht etwas vergessen? Ich habe bis jetzt noch kein einziges Mal gegen dich gewonnen.
Cynthia: Ja, das stimmt. Aber nur bis jetzt, oder?
Kattlea: Du bist wirklich motivierend... Legen wir los, Zytomega! Wir werden von Anfang an all unsere Kräfte einsetzen! Diesen Kampf gegen Cynthia werden wir auf jeden Fall gewinnen!
Perenus: Verzeiht, Lady Kattlea. Mir scheint, Ihr habt wie früher die Kontrolle über Eure Gefühle verloren.
Kattlea: Das ist mir egal! Nein, vielmehr lasse ich meinen Gefühlen extra freien Lauf! Damit ich diesen Kampf auf elegante Weise gewinne! Es geht los, Cynthia!
Cynthia: Zeig, was du kannst, Kattlea!
Szenenwechsel zum Kampfplatz des Viertelfinales
Rocko: Das Viertelfinale... Ab jetzt gibt es wohl eine neue Bühne?
Misty: Ja. Und unsere Gegner sind...
Cynthia: Endlich ist es so weit. Der Tag ist gekommen, <Name des Spielers>... Schon als wir uns in der Stadt zum ersten Mal begegnet sind, habe ich gemerkt, dass von dir ein gewisses Leuchten ausgeht. Deswegen wundert es mich kein bisschen, dass du es bis hierher geschafft hast. Geben wir unser Bestes und legen einen tollen Kampf hin! Eine klare Antwort, das gefällt mir. Ich freue mich wirklich sehr auf unseren Kampf./Hihi, das nenne ich mal motiviert. Mein Kampfgeist ist auch schon entfacht!
Rosy: C-Cynthia, dieses Outfit und das Grandiras hinter dir sehe ich heute zum ersten Mal... Hast du etwa mitten im Turnier dein Pokémon gewechselt?
Cynthia: Ja. Heute hat es seinen ersten Auftritt. Eigentlich hatte ich nicht vor, es bei diesem Kampf einzusetzen, aber ich konnte einfach nicht länger warten!
Perenus: Cynthia betrachtet sich hier auf Passio nicht als Champ, sondern als ein Herausforderer wie jeder andere. Sie hatte offenbar von Anfang an nicht vor, sich durch den bewährten Einsatz von Knakrack in jedem Kampf den Sieg zu sichern.
Kattlea: Das heißt aber nicht, dass Grandiras nicht mit Knakrack mithalten kann. Ich versichere euch, dass es stark ist.
Misty: Ohne Zweifel... Ich kann seinen Kampfgeist bis hierher spüren.
Rocko: Das mag schon sein, aber... Kampfgeist haben wir auch mehr als genug!
Cynthia: Hihi. Ihr seid wirklich toll! Also dann, sollen wir loslegen? ... Es sind keine weiteren Worte nötig. Mein Herz rast! Ich werde alles geben!
– Gegen den Champ 1
Rosy: ...
Rocko: ...
Misty: Wir haben gewonnen...? Gegen Cynthia?!
Cynthia: ... Fantastisch! Das war ein ausgezeichneter Kampf! Und ihr habt voll und ganz verdient gewonnen, <Name des Spielers>! Seltsam... Obwohl ich verloren habe, fühle ich mich erfrischt... Vielleicht liegt es daran, dass ich mit Leib und Seele gegen starke Gegner antreten konnte.
Kattlea: Mir geht es genauso, Cynthia. Früher hätte mir eine Niederlage völlig die Laune verdorben, ganz egal, wie gut der Kampf war. Doch jetzt kann ich meine Niederlage problemlos akzeptieren.
Perenus: Lady Kattlea...
Cynthia: Ja, so geht es mir auch. <Name des Spielers>... Glückwunsch an dich und dein Team! Damit sind, euch eingeschlossen, vier Teams im Halbfinale.
Misty: Am Anfang waren es so viele Teams und jetzt sind nur noch so wenige übrig...
Rosy: Wir waren so auf die Kämpfe, die vor uns lagen, konzentriert, dass uns das gar nicht aufgefallen ist. Ich frage mich, welche der anderen Teams noch im Turnier sind.
Rocko: Weißt du das, Cynthia?
Cynthia: Ja. Ich kenne drei der vier Teams. Eines davon seid natürlich ihr. Die anderen beiden sind... Das von Rot angeführte, extrem starke Team aus Kanto... Und das andere Team ist das Drachenprofi-Team von Siegfried, dem Champ des Indigo-Plateaus. Was das letzte Team betrifft... Das wird sich zeigen.
Rocko: Rot und Siegfried also...
Misty: Wir könnten also einem der beiden im Halbfinale gegenüberstehen.
Rosy: Was? Aber... Du, Cynthia! Wegen des Teams, das noch nicht feststeht...
Ansager: Meine Damen und Herren, soeben wurden alle Viertelfinalkämpfe des WPM-Finales beendet. Wir werden später bekanntgeben, welche Teams im Halbfinale gegeneinander antreten werden.
Rosy: Was... Das ist doch...
Misty: Unser Gegner im Halbfinale ist...
Rocko: Lyer!
Rosy: Ich wusste, dass Lyer sich bis hierher durchkämpfen würde.
Rocko: Ja! Und in unserem nächsten Kampf können wir endlich gegen ihn antreten! Jetzt bekommt unser Kampf von damals eine Fortsetzung, <Name des Spielers>! Ja! Obwohl Lyer sicher viel stärker geworden ist. Wenn wir gewinnen wollen, müssen wir uns richtig ins Zeug legen!
Rosy: Das kann ich gut nachvollziehen. Wir haben einiges erlebt und wissen genau, wie stark Lyer ist. Aber wir werden auf keinen Fall verlieren! Wir bereiten uns gut vor und treten ihm in Topform gegenüber!
Misty: Also gut! Dann müssen wir uns jetzt gut ausruhen und gründlich vorbereiten!
Cynthia: Sie stecken wirklich voller Überraschungen...
Misty: Wir verabschieden uns dann mal, Cynthia.
Cynthia: Okay. Gebt euer Bestes! Ich werde euch anfeuern. Macht weiter wie bisher... Und werdet zum allerersten Team auf Passio, das sich den Titel des Champs holt!
Rosy: Jawohl! Vielen Dank!
Kattlea: Dann wollen wir auch mal, Cynthia...
Cynthia: Ich komme nach. Ich möchte den Kampf gerade noch ein bisschen nachwirken lassen.
Kattlea: Hihi. Ich verstehe.
Perenus: Bitte passen Sie auf, dass Sie sich nicht verkühlen.
Cynthia: Danke.
– Gegen den Champ 2

Episodenevent: Alles einsteigen!

Perenus: Willkommen, Metromeister! Ihr legt ein beachtliches Können an den Tag. Aber ich werde euch sicher nicht unterfordern, so viel steht fest.
Hin: Fantastisch! Wir werden uns der Herausforderung stellen.
Perenus: Hehe. Sehr wohl. Man muss euch also nicht lange überreden. Nun denn. En garde!
Perenus und die anderen zwei Trainer kämpfen gegen die Metromeister; die zwei Pokémon der Trainer werden besiegt.
Camper: Was für ein Duo!
Her: Aeropteryx! Das ist deine Chance.
Aeropteryx besiegt Hundemon
Perenus: Unsere Pokémon haben sich nichts vorzuwerfen. Ich ziehe meinen Hut vor eurem Können.
– Doppelformation in Fahrt

Episodenevent: Tanz mit Geistern

Perenus betritt die Szene
Perenus: Hier bitte, eine kleine Erfrischung.
Warren: Oh! Vielen Dank, Perenus.
Perenus: Ich stehe euch jederzeit gerne zu Diensten.
Jens: Ah, ich wollte dich etwas fragen... Warum ist Kattlea nicht bei dir?
Perenus: Nun, ich habe Lady Kattlea heute etwas Freiraum gelassen und nur aus der Ferne über sie gewacht.
Jens: Wie man es von einer jungen Dame ihres Standes erwarten würde, fühlt sie sich in einer so noblen Villa natürlich völlig entspannt.
Perenus: Das täuscht. Lady Kattlea ist in der Tat sehr aufgeregt.
Warren: Wirklich? Man sieht es ihr gar nicht an!
Perenus: Es ist ganz einfach festzustellen. Sie hat heute kein einziges Mal gegähnt.
Jens: Oh, ich verstehe...
Perenus: Entschuldigt meine Direktheit, aber ich habe eine Bitte. Würdet ihr Lady Kattlea wohl heute Abend unter eure Fittiche nehmen? Sie würde sich bestimmt gerne unters Volk mischen, ist es aber nicht gewöhnt, den ersten Schritt zu tun.
Jens: Es wäre uns ein Vergnügen!
Warren: Genau! Je mehr, desto besser!
Perenus: Meinen verbindlichsten Dank! Ich muss mich nun leider entschuldigen...
Perenus verlässt die Szene
– Der Schrecken beginnt
Nio: E-Es war unsere Schuld... dass ihr euch alle so...
Lola: Dass wir uns alle so amüsiert haben? Ja, das war total eure Schuld!
Nio: W-Wie...?
Lyer: Meine Gäste wissen Bescheid, was passiert ist.
Perenus: Wir wurden freundlicherweise bereits von Herrn/Fräulein <Name des Spielers> über alles aufgeklärt. Alle haben sich bereits auf dich und deine Geister-Pokémon gefreut, Herr Nio.
Nio: Wirklich...? <Name des Spielers>... Vielen Dank... dass du und deine Freunde mir aus diesem Schlamassel geholfen habt...
Lyer: Wir lassen uns das Fest von diesem kleinen Vorfall nicht verderben! Verehrte Damen und Herren, genießen wir den Rest des Abends!
Lola: Nio! Komm doch mit den Geister-Pokémon hier rüber, ja?
Warren: Genau, Nio! Wir müssen euch den anderen vorstellen!
Nio: I-In Ordnung...
Jens: Du hast Nio gegenüber erwähnt, dass du Geister-Pokémon faszinierend findest. Stimmt das?
Kattlea: Ja, natürlich. Ich bin immer ehrlich, was meine Gefühle betrifft. Die Erlebnisse heute haben in mir den Wunsch geweckt, mehr über Geister-Pokémon und ihre Trainer zu erfahren.
Jens: Auch über ihre Trainer?
Kattlea: Ja. Ich würde gerne in ihre Kreise aufgenommen werden.
Jens: Es freut mich, das zu hören! Willkommen in der Welt der Geister-Pokémon!
Kattlea: Wir sollten tanzen gehen. Immerhin haben wir so sehnlich auf dieses Fest gewartet.
Jens: Tanzen? Oh nein, das liegt mir nicht besonders...
Kattlea: Es wäre zu schade, wenn du diese Gelegenheit nicht nutzen würdest. Denk nicht zu viel darüber nach und genieße einfach den Moment mit den Pokémon. Aber die Tänze, die einen fast einschläfern, lassen wir besser aus.
– Die Maske des Schweigsamen

Pokémon-Center

„Herr/Fräulein <Name des Spielers>! Willkommen! Auch heute erwarten dich wieder zahlreiche Abenteuer.“
– Zufällig beim Login
„Ich bin der Kammerdiener von Lady Kattlea. Zu keiner Zeit habe ich jemals diese Pflicht vergessen, auf die ich so stolz bin. Auf Passio halte ich mich jedoch nicht stets an Lady Kattleas Seite auf. Ich beobachte sie stattdessen aus der Ferne. Ich wünsche mir, dass sie sich von der Motivation von Trainern/Trainerinnen wie dir anstecken lässt.“
– Zufällig beim ersten Ansprechen
„Ich arbeite als Kampfkoryphäe in einer Einrichtung, die sich Kampfpalais nennt. Im Auftrag von Lady Kattlea kämpfe ich Tag und Nacht gegen Herausforderer... Aber nicht alle diese Trainer zeigen ihr volles Potenzial.“
– Zufällig beim ersten Ansprechen
„Die Menschen auf Passio verlassen sich auf mich. Es macht mich glücklich, wenn ich anderen dienlich sein kann. Meinem Pokémon geht es ebenso. Anderen zu helfen bereitet ihm das größte Vergnügen. Scheu dich also nicht, mich anzusprechen, wenn du etwas auf dem Herzen hast.“
– Zufällig beim ersten Ansprechen
„Ich werde Lady Kattlea bis ans Ende meiner Tage dienen. Dieses Gefühl... Man kann es wohl nur als ähnlich der Liebe zwischen dir und deinem Pokémon beschreiben. Man muss jedoch achtsam sein, dass einen Gefühle dieser Art nicht über alle Maßen fürsorglich werden lassen.“
– Zufällig beim ersten Ansprechen
„Du bist stets von all deinen Freunden umgeben, Herr/Fräulein <Name des Spielers>. Es würde mein Herz erfreuen, wenn du mich auch als Freund erachten würdest. Meine Zeit auf Passio wird mir immer positiv im Gedächtnis bleiben. Da bin ich mir ganz sicher.“
– Zufällig beim ersten Ansprechen
„Dies ist ein Geschenk von mir. Bitte nimm es an.“
– Vor der Übergabe eines Items
„Es wird sich bestimmt als nützlich erweisen. Ich habe es mit Bedacht ausgesucht.“
– Nach der Übergabe eines Items
„Wenn man hart für jemand anderen arbeitet, kann man viel weiter über sich hinauswachsen. Zumindest geht es mir mit Lady Kattlea so. Einer so engagierten jungen Dame zu dienen und sie zu unterstützen lässt mich stärker werden. Man kann es wohl mit der Beziehung zwischen Trainern und Pokémon vergleichen. Ich möchte außerdem, dass mein Pokémon stolz auf mich sein kann.“
– Zufällig beim ersten Ansprechen
„Du besitzt eine besondere Gabe, die andere in deinen Bann zieht und sie dir folgen lässt, Herr/Fräulein <Name des Spielers>. Ich sehe es ganz deutlich. Das kannst du mir ruhig glauben. Mich Teil deines Teams nennen zu dürfen, wäre eine große Ehre für mich. Ich verspreche, stets mein Bestes zu geben.“
– Bei erneutem Ansprechen nachdem das vorherige Zitat gesagt wurde
„Dich erwartet Großes in deiner Zukunft, dessen bin ich mir sicher. Ich kann es kaum erwarten, deine Entwicklung mit eigenen Augen zu beobachten. Ich hoffe, dass Lady Kattlea und du einander inspirieren und ihr euch gemeinsam im Ruhm sonnen könnt. Wenn es so weit ist, werde ich euch beide aus der Ferne unterstützen.“
– Zufällig beim ersten Ansprechen
„Ich muss mich noch mehr anstrengen, damit ich nicht gegen dich oder Lady Kattlea verliere. Und ich muss stärker werden, damit ich euch beide nach allen Kräften unterstützen kann. Ich werde dich nicht enttäuschen.“
– Bei erneutem Ansprechen nachdem das vorherige Zitat gesagt wurde
„Mit der Sonne aufstehen, um meine Pflichten als Diener mit Fassung und Effizienz zu erfüllen... Meine Definition eines perfekten Morgens.“
– Zufällig beim Login (morgens)
„Guten Tag, junger Trainer/junge Trainerin. Ich hoffe, du fühlst dich auf Passio wohl. Wenn du etwas brauchst, zögere nicht, mich anzusprechen.“
– Zufällig beim Login (mittags)
„Es ist auch meine Pflicht als Diener, Ratschläge zu geben. Deshalb muss ich dich darüber informieren, dass spät aufzubleiben nicht ratsam ist.“
– Zufällig beim Login (abends/nachts)

Sonstiges

„En garde!“
– Vor einem Erhalt in der Gefährtensuche
„Mein Name ist Perenus, sehr erfreut! Ich habe schon seit Langem die Ehre, als Kammerdiener im Kampfpalais zu arbeiten.“
– Beim ersten Erhalt

Synchronsprecher

Pokémon Masters EX

Sprache Synchronsprecher
Japanisch Yūichirō Umehara

Im Manga

Perenus, Kattlea und Dahlia im Manga

Im Manga treten Kattlea und ihr Kammerdiener Perenus erstmals in VS. Porygon-Z auf. Perenus setzt Platinum, die die Koryphäe des Kampfpalais herausfordern möchte, unter Druck, da sie mit der korrekten Verwendung der Palais-Punkte überfordert ist. In den darauffolgenden Runden kämpft Perenus gegen Platinum. Er ist sehr heißblütig und will auf keinen Fall vor den Augen Kattleas verlieren. Da er seine Gegnerin aber unterschätzt, verliert er gegen sie. Danach werden die zwei Nobelmädchen anscheinend Freundinnen.

Pokémon

Kattleas Galagladi.jpg Galagladi 
Stufen: Galagladi
Debüt in VS. Porygon-Z
Schlitzer
Psychoklinge
Verhöhner
Nachthieb
Galagladi ist das erste Pokémon, das von Perenus bekannt ist. Es wird als Leibwächter von Kattlea eingesetzt.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Perenus Hundemon.jpg Hundemon
Stufen: Hundemon
Debüt in VS. Galagladi (Teil 2)
Feuerzahn
Hundemon ist das zweite Pokémon, das von Perenus eingesetzt wird.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Perenus Staraptor.jpg Staraptor
Stufen: Staraptor
Debüt in VS. Galagladi (Teil 2)
Doppelteam
Ruheort
Staraptor ist das dritte Pokémon, das von Perenus eingesetzt wird.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Im Sammelkartenspiel

Im Sammelkartenspiel sind bisher drei Sammelkarten erschienen, die Perenus' Pokémon thematisieren.

Kartenliste

Karte Typ Erweiterung(en)
Staraptor FB Farblos Ultimative Sieger
Impoleon FB Wasser Ultimative Sieger
Staraptor FB Farblos Ultimative Sieger

Namensherkunft

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Perenus Von einer perennierenden PflanzeWikipedia-Icon
Englisch Darach Von dem gälischen Wort für EicheWikipedia-Icon
Japanisch コクラン Kokura Vom japanischen Namen einer OrchideeWikipedia-Icon
Spanisch Kokuran Wie im japanischen
Französisch Parsley Von parsley, PetersilieWikipedia-Icon
Italienisch Paride Von Liparis loeseliiWikipedia-Icon

Kammerdiener

Sprache Name
Deutsch Kammerdiener
Englisch Castle Valet
Japanisch キャッスルバトラー Castle Butler
Spanisch Mayordomo
Französisch Chambellan
Italienisch Maggiordomo
Die Nicht-Spieler-Charaktere der jeweiligen Region
Kanto & Sevii
Johto
Hoenn
Sinnoh
Einall
Kalos
Alola
Galar
Hisui