Aktivieren

Gemeinsam stark!

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeinsam stark!
ja 進撃する巨石!カロス防衛線!! (Shingeki suru Kyoseki! Kalos Bōeisen!!)
en Rocking Kalos Defenses!
XY135.jpg
Informationen
Episodennummer 936 (19.42 (Nummer innerhalb der Staffel) (Nummer innerhalb der Staffel) / XY135 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel Staffel 19
Jahr 2016
Erstausstrahlung JP 15. September 2016
Erstausstrahlung US 10. Dezember 2016
Erstausstrahlung DE 4. März 2016
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Kato
Screenplay 冨岡淳広 Atsuhiro Tomioka
Storyboard 樋口香里 Kaori Higuchi
Regisseur 仲野良 Ryo Nakano
Animationsleitung 小山知洋 Tomohiro Koyama
緒方厚 Atsushi Ogata
Musik
Deutsches Opening Ich bin stark
Englisches Opening Stand Tall
Japanisches Opening XY&Z
Japanisches Ending ニャースのバラード
Episodenbilder bei Filb.de

Gemeinsam stark! ist die 135. Folge von XY und die 936. Episode des Pokémon-Animes.

Handlung

Wichtige Ereignisse

Inhaltsangabe

Flordelis lässt sich in die Tiefe stürzen

Der Kampf gegen Flordelis, der in der letzten Episode begonnen hat, wird fortgesetzt und dessen Garados verwendet Hyperstrahl, doch Ashs Pikachu weicht mit Ruckzuckhieb aus. Schließlich wird das Mega-Entwickelte Pokémon durch eine Attackenfolge von Ash-Quajutsus Zerschneider, der Drachenklaue von Alains Glurak und dem Donnerblitz von Pikachu besiegt. Alain verkündet, dass der Kampfinstinkt, von dem sein ehemaliger Chef vorher gesprochen hat, der Vergangenheit angehöre, doch der Team Flare-Gründer verkündet, dass er immer noch beabsichtige, eine neue Welt zu erschaffen. Er geht zum Rande der Plattform und springt vom Prisma-Turm, was Ash und die anderen schockiert. Quajutsu versucht ihn mit seiner Zunge zu schnappen, was aber nicht funktioniert. Pachira ist ebenfalls geschockt und geht in die Knie, als Flordelis hinabgestürzt zu sein scheint. Ash erhält schließlich einen Anruf von Serena, die ihn informiert, dass ihre Operation erfolgreich verlaufen sei. Sie fordert ihren Freund auf zur Arena zu gehen und dort nach Citro zu schauen.

Igami wird vom Megalithen absorbiert

Währenddessen befindet sich Team Rocket immer noch im Kampf gegen das andere Schurkenteam. Magnolia und Calluna befehlen Piondragi und Snibunna mit Matschbombe und Eisstrahl anzugreifen, doch Jessies Woingenau kontert die Attacken mithilfe von Spiegelcape und James feuert ein Netz ab, um die Wissenschaftler und Pokémon einzufangen. Serena und ihre Begleiter haben derweil den großen Felsen erreicht, wo Troy die Forschungsergebnisse, welche bei dessen Untersuchung durch Team Flare herauskamen, studiert. Plötzlich beginnt dieser rot zu leuchten und die Glassäule, in der er steckt, zerbricht. Igami, das von Michaela in den Armen gehalten wird, leuchtet nun auch rot auf und schwebt zu dem Stein. Entsetzt müssen alle mit anschauen, wie das Pflanzen-Pokémon langsam von diesem absorbiert wird und in ihm verschwindet. Es kommt zu einer Explosion und Professor Platan zieht Michaela, die Tränen in den Augen stehen hat, fort. Das Gebäude beginnt einzubrechen und alle fliehen. Draussen angekommen wird klar, dass sich der Fels zu einer Art Stein-Zygarde transformiert und dabei das komplette Gebäude zerstört hat. Michaela sorgt sich um Igami und Troy ist sich sicher, dass der Fels die Quelle des Unheils sei und das der Fortgang der Ereignisse nicht vorherzusehen sei. Auch Team Flare-Rüpel und Vorstandsmitglieder laufen fort, während Team Rocket mit dem Helikopter abhebt und die weiteren Geschehnisse weiterhin filmen möchte. In Fluxia City bemerken Astrid und ihre Psiaugon, dass sie Sonnenuhr ebenfalls rot leuchtet und Astrid beschreibt dies als erschütternden Vorgang. Derweil haben Ash und Alain Citro erreicht, der immer noch neben dem zerstörten Citrobot trauert. Ash fragt den Arenaleiter, ob dieser wieder repariert werden könne. Dieser erwidert, dass er sein bestes geben wird und dass er bisher nutzlos gewesen sei. Serena ruft erneut Ash an und informiert ihn nun über die aktuellen Geschehnisse. Die Jungen erfahren, dass Igami absorbiert wurde und sind schockiert darüber. Professor Platan sendet ihnen die Koordinaten, an denen sie sich befinden, und beauftragen die Jungen mit Lohgock-Maske zu ihnen zu reisen. Als die Verbindung getrennt wurde, fragt Ash Citro, ob er mit ihnen gehen mag und dieser stimmt zu, indem er sagt, dass der Kampf nun noch nicht vorbei sei.

Die aufleuchtende Sonnenuhr

Blobby und Heureka erreichen den erschöpften Zygarde-Kern Z2, welcher Angst bekommt und wegrennt. Es wirft Blobby vor, dass Menschen von Grund auf Bösartig seien, während dieser erklärt, dass er glaube, dass nicht alle Menschen so seien und er die Hoffnung nicht aufgegeben habe. Heureka nähert sich Z2 und versucht ihn auf den Arm zu nehmen, doch dieser ist unentschlossen. Blobby erklärt, wie die Zeit mit Heureka ihm geholfen habe, zu erkennen, wie hart Pokémon und ihre Trainer gemeinsam arbeiten können und dass das Vertrauen zwischen ihnen Glückseligkeit erzeugen würde. Die Leute, mit denen es gereist ist, würde nie aufgeben. Schließlich hebt Heureka Z2 hoch und kitzelt es, während Lohgock-Maske und Mega-Lohgock sie beobachten, während Ash, Alain, Citro und Pachira mit einem Helikopter hinzustoßen.

Platan und Troy informieren die Gruppe schließlich über ihre Nachforschungen und erklären, dass die Energie aus dem Stein an die von Zygarde erinnern würde. Weil Igami in Koma gefallen ist, weil es einen Teil der Energie absorbiert habe, habe der Fels nun Igami selbst eingesaugt, um die fehlende Energie zurückzuholen. Der Fels würde sich der Sonnenuhr nennen, da diese als weitere Energiequelle genutzt werden könnte, weil sie Energie erhält, die auch Pokémon während der Mega-Entwicklung ausstrahlen. Lohgock-Maske merkt an, dass er immer noch nicht verstehen, wieso sich der Fels aus die Uhr zubewegen würde. Platan sagt, dass der Kontakt eine Explosion auslösen würde, die die Welt vernichtet. Ash weigert sich dieses vermeintliche Schicksal zu akzeptieren und verkündet, dass sie den Felsen zerstören und Igami retten können und werden. Alain tröstet Michaela und sagt, dass er Igami retten wird.

Ash und Alain greifen ein

Währenddessen entscheiden Astrid und eine Officer Rocky Fluxia City zu evakuieren und während Team Rocker weiter filmt, versuchen Platan, Troy und Serena den Felsen zu zerstören, wozu sie Knakrack, Rutena und Metagross einsetzen. Nach der Mega-Entwicklung ihrer Partner lassen Platan und Troy Drachenpuls und Lichtkanone einsetzen, während Serena befiehlt Flammenwurf einzusetzen. Das Fels-Zygarde beschwört jedoch Ranken, wie sie in der Stadt aufgetaucht sind, um sich zu schützen. Die Ranken werden auch zum Angriff genutzt, doch die Pokémon weichen aus und zerstören sie. Schließlich werden Mega-Knakrack und Mega-Metagross geschnappt und Rutena von letzterem geworfen. Es wird jedoch von Alains Mega-Glurak X und Pikachu gerettet, die Flammenwurf und Eisenschweif verwenden, um die gefangenen Pokémon zu befreien.

Der Wasser-Shuriken markiert das Ziel

In Illumina City schauen Sawyer, Tierno, Sannah und Trovato die Ereignisse am Fernseher mit an und Sawyer wünscht Ash viel Erfolg. Derweil bringt die Energie, die die Sonnenuhr ausstrahlt, das Hafengelände zum schmelzen. Ash und Ash-Quajutsu haben es zwischenzeitlich geschafft mithilfe ihrer übernatürlicher Fähigkeiten Igami im Felsen zu lokalisieren und Ash-Quajutsu markiert die Stelle mit einem riesigen Wasser-Shuriken, damit die Anderen die Stelle auch sehen. Der Fels greift immer noch mit den Ranken an, die alle Pokémon schließlich schnappen. Sie werden durch eine massive Attacke gerettet und zu Team Rockets Erstaunen erscheinen alle Arenaleiter der Kalos-Region mit ihren Pokémon, die den Kombinationsangriff abgefeuert haben. Auch Diantha und ihr Mega-Guardevoir sind dabei. Diese erkennt, dass der gemeinsame Angriff das Fels-Zygarde nicht geschadet habe, sodass sie alle zusammenruft, um einen anderen Plan zu entwickeln.

Die Arenaleiter der Kalos-Region

Troy informiert nun Diantha und die Arenaleiter über das Ziel von Wasser-Shuriken und verkündet den Plan, dass sie ihre Pokémon nutzen sollten, um den Weg freizukämpfen. Troy und Diantha danken sich gegenseitig für die Hilfe. Connie grüßt Ash und diskutiert mit ihm über Ash-Quajutsu, während Diantha ihm dazu gratuliert, dass es seine Kraft nun besser kontrollieren und die Transformation perfektioniert hat. Während sich das Fels-Zygarde weiterhin der Sonnenuhr nähert, erinnert der Kalos-Champ alle an ihre Verantwortung diese zu schützen und den Kontakt mit dem Steinwesen zu vermeiden. Pachira ruft ihr Hundemon hinaus und bittet es um Mithilfe. Ash fordert Serena auf, auf Michaela und Heureka aufzupassen und Alain verspricht seiner Freundin, dass er Igami retten wird. Team Rocket beobachtet alles vom Helikopter aus und kommentieren die Rettungsaktion für Kalos, während alle Beteiligten kampfbereit erscheinen, womit die Episode endet.

Debüts

Keine Personen oder Pokémon haben in dieser Episode ihren ersten Auftritt.

Charaktere

Menschen

Pokémon

Andere

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Caroline Combrinck
Serena Gabrielle Pietermann
Citro Tobias Kern
Heureka Shandra Schadt
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Alain Karim El Kammouchi
Michaela Angela Wiederhut
Flordelis Walter von Hauff
Calluna Leslie-Vanessa Lill
Magnolia Anke Kortemeier
Professor Platan Max Felder
Troy Trumm Niko Macoulis
Lohgock-Maske Alexander Brem
Pachira Sonja Reichelt
Viola Lea Kalbhenn
Connie Jacqueline Belle
Amaro Claus Brockmeyer
Valerie Dagmar Bittner
Astrid Michèle Tichawsky
Galantho Thomas Rauscher
Diantha Farina Brock
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Dedenne Elisabeth von Koch
Rutena Lea Kalbhenn
Blobby & Z2 Marc Rosenberg
Glurak Walter von Hauff
Knakrack Christoph Jablonka
Guardevoir Caroline Combrinck
Sonstige
Erzähler Manfred Trilling

Trivia

Es ist Snibunna!