Pokémon der Woche

Feelinara

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Pokémon-Icon 700.png
Feelinara
jaニンフィア(Nymphia) enSylveon
Sugimori 700.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typ FeeIC.png
National-Dex #700
Kalos-Dex #085 (Küste)
Alola-Dex #131 (SM)
#161 (USUM)
Galar-Dex #204
Fähigkeiten Charmebolzen
Feenschicht (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 45 (11.9 %)
Start-Freundschaft 70
Geschlecht 87,5% ♂ 12,5% ♀
Ei-Gruppe Feld
Ei-Zyklen 35
EP bis Lv. 100 1.000.000
Erscheinung
Kategorie Bindung
Größe 1,0 m
Gewicht 23,5 kg
Farbe Rosa
Silhouette Silhouette 8.png
Ruf
Sound abspielen

Feelinara ist ein ein Pokémon mit dem Typ Fee und existiert seit der sechsten Spielgeneration. Es ist eine der möglichen letzten Entwicklungsstufen von Evoli.

Im Anime nimmt es als Serenas Feelinara eine wichtigere Rolle ein.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Feelinara ist ein Vierbeiner, dessen Körper überwiegend mit blassem, cremefarbenen Fell bedeckt ist. Seine Füße, Ohren und sein Schwanz sind rosafarben. Sein linkes Ohr und sein Hals sind mit rosa-cremefarbenen Schleifen geschmückt, an welchen sich Fühler befinden. Diese Fühler sind ebenfalls cremefarbig und rosafarben, an den Enden sind sie jedoch dunkel- und hellblau. Es hat kurze, schlanke Beine und kleine Pfoten mit drei sichtbaren Zehen an jedem Fuß. Seine Augen sind blau mit weißen Pupillen. Wenn sein Mund geöffnet ist, treten zwei spitze Zähne in seinem Oberkiefer zum Vorschein. Sein pelziger, rosafarbener Schwanz ist leicht mondförmig gekrümmt.

Attacken und Fähigkeiten

Feelinara beim Einsatz von Feenbrise.

Obwohl es viele Attacken kennt, zählt es doch eigentlich zu den eher friedliebenden Pokémon, was seine Kategorie Bindung nahelegt. Indem es seine bandförmigen Fühler durch die Luft bewegt, kann es seine Gegner besänftigen und sie dazu veranlassen, einen Kampf vorzeitig zu beenden. Umwickeln diese Fühler den Arm seines Trainers, möchte Feelinara spazieren gehen.

Im Gegensatz zu seiner Vorentwicklung Evoli lernt Feelinara offensive Fee-Attacken, wie Feenbrise und Mondgewalt. Aber mit seiner Versteckten Fähigkeit Feenschicht werden sogar Normal-Attacken zum Typ Fee, was dieses Pokémon noch stärker macht.

Verhalten und Lebensraum

Feelinara ist selten in freier Wildbahn anzutreffen und ist häufiger in städtischen Gebieten unter der Betreuung von Menschen zu finden.

Entwicklung

Feelinara ist ein Pokémon der Stufe 1 und eine der acht Weiterentwicklungen des Normal-Pokémon Evoli, welche zusammen auch als Evolitionen bezeichnet werden. Die gesamte Entwicklungsreihe von Evoli hat einen sehr ähnlich strukturierten Körperbau. Der Körper und die Beine sind schmal, der Kopf hat eine fuchsartige Form. Die Ohren und der Schweif haben stets ein zum Typ passendes Design. Der Körper ist immer anders gefärbt, entsprechend ihrem Typ. Während die Evolitionen der ersten Generation sich durch einen Entwicklungsstein entwickeln, wird dieser Vorgang bei Evolitionen aus der zweiten Generation durch eine hohe Freundschaft bei bestimmter Tageszeit erreicht. Mit der vierten Generation eingeführte Entwicklungen benötigen einen Levelaufstieg an einem bestimmten Ort oder einen Entwicklungsstein und Feelinara aus der sechsten Generation benötigt einen Levelaufstieg mit erlernter Feen-Attacke und mindestens zwei Herzen Zutrauen in PokéMonAmi oder in der PokéPause.

Da in Pokémon Schwert und Schild PokéMomAmi bzw PokéPause nicht existieren, benötigt Feelinara zur Entwicklung ein hohes Freundschaftlevel sowie eine Feen-Attacke. Steigt es dann ein Level auf, entwickelt es sich unabhängig von der Tageszeit zu Feelinara weiter. Die Entwicklung zu Feelinara ist dabei den Entwicklungen zu Psiana bzw zu Nachtara priorisiert, solange es eine Feen-Attacke beherrscht.

PfeilRechts.svg
Itemicon Sanftglocke.png Freundschaft (Tag)
oder Sonnsplitter XD
PfeilRechts.svg
Itemicon Sanftglocke.png Freundschaft (Nacht)
oder Mondsplitter XD
PfeilRechts.svg
Level-Up am Moosfelsen (IV bis VII)
Itemicon Blattstein.png Blattstein (seit VIII)
PfeilRechts.svg
Level-Up am Eisfelsen (IV bis VII)
Itemicon Eisstein.png Eisstein (seit VIII)
PfeilRechts.svg
Level-Up mit erlernter FeeIC.png-Attacke und 2 Herzen Zutrauen in PokéMonAmi (VI)
Level-Up mit erlernter FeeIC.png-Attacke und 2 Herzen Zutrauen in PokéPause (VII)
Itemicon Sanftglocke.png Freundschaft mit erlernter FeeIC.png-Attacke (seit VIII)

Herkunft und Namensbedeutung

Wie alle Evolitionen wurde Feelinara von Atsuko Nishida entworfen. Es basiert vermutlich auf einer Mischung aus FuchsWikipedia icon.png und SiamkatzeWikipedia icon.png, verziert mit Schleifen.

Seine internationalen Namen weisen auf seine Beziehung zum Feen-Typ hin, indem sie verschiedene Typen dieser mythologischen Wesen erwähnen. Am offensichtlichsten wird dies im deutschen Namen, welcher das Wort FeeWikipedia icon.png benutzt. Feen sind vielfältige Wesen der keltischen MythologieWikipedia icon.png, die verschiedene magische Tätigkeiten ausüben. Die meisten Namen verweisen jedoch auf NymphenWikipedia icon.png; schönen, menschenähnlichen Naturgeistern der römischenWikipedia icon.png und griechischen MythologieWikipedia icon.png. Letztlich beinhaltet Feelinaras englischer Name den Begriff SylpheWikipedia icon.png. Sylphen sind nach der europäischen Vier-Elemente-LehreWikipedia icon.png die Naturgeister des Elements Luft.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Feelinara Fee + Felinae + -a
Englisch Sylveon sylph + -eon
Japanisch ニンフィア Nymphia Nymphe + -ia
Französisch Nymphali nymphe + -ali
Koreanisch 님피아 Nymphia Wie im Japanischen.
Chinesisch 仙子伊布 Xiānzǐyībù 仙子 xiānzǐ + 伊布 Yībù

In den Hauptspielen

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
VI XY Entwicklung
ΩRαS Entwicklung
VII SM Entwicklung
USUM Entwicklung
VIII STSD Wutanfall-See, Dyna-Raids

Trainer

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Kalos
Valerie Arenaleiter XY 42 / 30 bis 70
Galar
Betys Arenaleiter STSD 62
Weitere Trainer
XY Marquise Mahut 1
SM Ass-Trainer VirginiaFeelinara-Profi Emma 2

Attacken

→ Hauptartikel: Feelinara/Attacken

Durch Levelaufstieg

Folgende Attacken kann Feelinara durch Levelaufstieg erlernen:
8. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Ent. Säuselstimme FeeIC.png SpezialIC.png 40 15
1 Säuselstimme FeeIC.png SpezialIC.png 40 15
1 Bezirzer NormalIC.png PhysischIC.png 60 100% 25
1 Biss UnlichtIC.png PhysischIC.png 60 100% 25
1 Imitator NormalIC.png StatusIC.png 20
1 Stafette NormalIC.png StatusIC.png 40
1 Bodycheck NormalIC.png PhysischIC.png 90 85% 20
1 Charme FeeIC.png StatusIC.png 100% 20
1 Risikotackle NormalIC.png PhysischIC.png 120 100% 15
1 Rechte Hand NormalIC.png StatusIC.png 20
1 Tackle NormalIC.png PhysischIC.png 40 100% 35
1 Heuler NormalIC.png StatusIC.png 100% 40
1 Rutenschlag NormalIC.png StatusIC.png 100% 30
5 Sandwirbel BodenIC.png StatusIC.png 100% 15
10 Ruckzuckhieb NormalIC.png PhysischIC.png 40 100% 30
15 Kulleraugen FeeIC.png StatusIC.png 100% 30
20 Sternschauer NormalIC.png SpezialIC.png 60 20
25 Lichtschild PsychoIC.png StatusIC.png 30
30 Diebeskuss FeeIC.png SpezialIC.png 50 100% 10
35 Nebelfeld FeeIC.png StatusIC.png 10
40 Fähigkeitstausch PsychoIC.png StatusIC.png 10
45 Psycho-Plus NormalIC.png StatusIC.png 10
50 Mondgewalt FeeIC.png SpezialIC.png 95 100% 15
55 Zuflucht NormalIC.png PhysischIC.png 140 100% 5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.

Durch TM/TP

Folgende Attacken kann Feelinara durch Technische Maschinen oder Platten erlernen:
8. Generation
TM/TP Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM02 Zahltag NormalIC.png PhysischIC.png 40 100% 20
TM08 Hyperstrahl NormalIC.png SpezialIC.png 150 90% 5
TM09 Gigastoß NormalIC.png PhysischIC.png 150 90% 5
TM10 Zauberblatt PflanzeIC.png SpezialIC.png 60 20
TM15 Schaufler BodenIC.png PhysischIC.png 80 100% 10
TM17 Lichtschild PsychoIC.png StatusIC.png 30
TM18 Reflektor PsychoIC.png StatusIC.png 20
TM19 Bodyguard NormalIC.png StatusIC.png 25
TM21 Erholung PsychoIC.png StatusIC.png 10
TM24 Schnarcher NormalIC.png SpezialIC.png 50 100% 15
TM25 Schutzschild NormalIC.png StatusIC.png 10
TM29 Charme FeeIC.png StatusIC.png 100% 20
TM31 Anziehung NormalIC.png StatusIC.png 100% 15
TM33 Regentanz WasserIC.png StatusIC.png 5
TM34 Sonnentag FeuerIC.png StatusIC.png 5
TM39 Fassade NormalIC.png PhysischIC.png 70 100% 20
TM40 Sternschauer NormalIC.png SpezialIC.png 60 20
TM41 Rechte Hand NormalIC.png StatusIC.png 20
TM46 Meteorologe NormalIC.png SpezialIC.png 50 100% 10
TM47 Trugträne UnlichtIC.png StatusIC.png 100% 20
TM76 Kanon NormalIC.png SpezialIC.png 60 100% 15
TM79 Heimzahlung NormalIC.png PhysischIC.png 70 100% 5
TM87 Diebeskuss FeeIC.png SpezialIC.png 50 100% 10
TM89 Nebelfeld FeeIC.png StatusIC.png 10
TM92 Magieflamme FeuerIC.png SpezialIC.png 75 100% 10
TP01 Bodyslam NormalIC.png PhysischIC.png 85 100% 15
TP13 Energiefokus NormalIC.png StatusIC.png 30
TP20 Delegator NormalIC.png StatusIC.png 10
TP25 Psychoschock PsychoIC.png SpezialIC.png 80 100% 10
TP26 Ausdauer NormalIC.png StatusIC.png 10
TP27 Schlafrede NormalIC.png StatusIC.png 10
TP29 Stafette NormalIC.png StatusIC.png 40
TP31 Eisenschweif StahlIC.png PhysischIC.png 100 75% 15
TP33 Spukball GeistIC.png SpezialIC.png 80 100% 15
TP40 Fähigkeitstausch PsychoIC.png StatusIC.png 10
TP42 Schallwelle NormalIC.png SpezialIC.png 90 100% 10
TP49 Gedankengut PsychoIC.png StatusIC.png 20
TP82 Kraftvorrat PsychoIC.png SpezialIC.png 20 100% 10
TP85 Kraftschub NormalIC.png StatusIC.png 30
TP90 Knuddler FeeIC.png PhysischIC.png 90 90% 10
TP92 Zauberschein FeeIC.png SpezialIC.png 80 100% 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.

Statuswerte

Typ-Schwächen

Wird Feelinara von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
¼× ½×
DracheIC.png
KampfIC.png
KäferIC.png
UnlichtIC.png
NormalIC.png
PflanzeIC.png
FeuerIC.png
WasserIC.png
ElektroIC.png
EisIC.png
BodenIC.png
FlugIC.png
PsychoIC.png
GesteinIC.png
GeistIC.png
FeeIC.png
GiftIC.png
StahlIC.png

Getragene Items

Ein wildes Feelinara kann keine Items tragen.

Pokédex-Einträge

Gen. Spiel Eintrag
VI X Seinen bandförmigen Fühlern lässt es beruhigende Wellen entströmen, die das Ende von Kämpfen herbeiführen.
Y Es umwickelt den Arm seines geliebten Trainers mit seinen bandförmigen Fühlern und geht so mit ihm spazieren.
ΩR Seinen bandförmigen Fühlern lässt es beruhigende Wellen entströmen, die das Ende von Kämpfen herbeiführen.
αS Es umwickelt den Arm seines geliebten Trainers mit seinen bandförmigen Fühlern und geht so mit ihm spazieren.
VII S Seinen bandförmigen Fühlern lässt es beruhigende Wellen entströmen, um seine Beute in Sicherheit zu wiegen.
M Hat es Beute entdeckt, wedelt es mit seinen bandförmigen Fühlern, um diese abzulenken. Bei Erfolg stürzt es sich auf sie.
US Kommt es zum Kampf, stürzt es sich furchtlos ins Gefecht, selbst wenn sein Gegner ein vielfach größeres Drachen-Pokémon ist.
UM Feelinara umwickelt den Arm seines Trainers mit seinen bandförmigen Fühlern, da es so spüren kann, wie es ihm geht.
VIII ST Mit seinen bandförmigen Fühlern sendet es Wellen aus, die feindselige Gefühle verklingen lassen. So legt es Streitereien bei.
SD Ein in der Galar-Region überliefertes Märchen erzählt von einem bildhübschen Feelinara, das ein grässliches Drachen-Pokémon bezwingt.

Strategie

→ Hauptartikel: Feelinara/Strategie

Feelinara befindet sich zur Zeit im UU-Tier. Seine überdurchschnittliche Spezial-Verteidigung, sein guter Typ und sein Zugriff auf Attacken wie Wunschtraum und Vitalglocke, sowie sein guter Spezial-Angriff und seine Versteckte Fähigkeit machen Feelinara zum effektiven Cleric mit Durchschlagskraft.

In Spin-offs

Auftritte

Feelinara ist ein Helfer-Pokémon in Pokémon Tekken, das zusammen mit Glibunkel ein Set bildet. Es setzt hierbei Reflektor ein.

Fundorte

Spiel Fundort
VI LB Schwert-und-Schild-Weg S06
SH Bonbonhaus, Nachtkarneval
RBLW Urgarten der Feen, Turm der Schöpfung
PIC Rätsel 24-09

Spin-off-Daten

Pokémon Picross
Pokémonsprite 700 Picross.png
Maximale Größe: 15x15
Erholungszeit: 01:30
Typ: FeeIC.png
Fähigkeit: Rautenbombe
Rang: Super
Einsetzbar: 2 Mal
Aktivierungsfeld: Zufall
Aktivierung: Zu Beginn
Größe:
Deckt ausgehend vom Aktivierungsfeld in Form einer Raute Felder innerhalb des Rasters auf.

Trophäen-Infos

Trophäen-Infos aus Super Smash Bros. for Nintendo 3DS and Wii U
Feelinara ist eine von Evolis endgültigen Entwicklungen. Obwohl es viele Attacken kennt, zählt es doch eigentlich zu den eher friedliebenden Pokémon. Indem es seine bandförmigen Fühler durch die Luft bewegt, kann es seine Gegner besänftigen und sie dazu veranlassen, einen Kampf vorzeitig zu beenden. SSB4 SSB4
Feelinara Trophäe.png Feelinara 2 Trophäe.png

Im Anime

→ Hauptartikel: Feelinara (Anime)
Feelinara im Anime

Seinen ersten chronologischen Auftritt hat Feelinara in Pokémon: Evoli und seine Freunde, der aber ein Vorfilm ist. Es lebt dort mit allen anderen Evolitionen in einem Haus, einem Felsen mit einer Höhle. Als es Pikachu und dessen Freunde trifft, führt es sie zum Haus und lädt sie zur Pyjama-Party ein. Den Gästen stellt es seine Freunde vor und ist überall dabei, geht z. B. mit Pikachu und Vegimak hinter den anderen her, die Fangen spielen. Auch später ist es Teil der Feierlichkeiten.

Seinen ersten Auftritt im regulären Anime hat es in der Folge Kindergarten-Chaos! als Pokémon von Penelope. Gegen sie tritt Ash mit seinem Froxy an, verliert jedoch, was Froxy in seinem Stolz verletzt.

In Ein verrücktes Tanzabenteuer! veranstalten Arie und Monsieur Pierre einen Tanzball. In der Kampfrunde treten Ash und Serena mit Pikachu und Evoli gegen James’ Iscalar und Tortinas Sabbaione an. Anfangs haben Pikachu und Evoli Schwierigkeiten und werden von Iscalar und Sabbaione fast besiegt, doch der Kampf wendet sich, als sich Evoli zu Feelinara entwickelt und Feenbrise erlernt. So können es und Pikachu den Kampf doch noch für sich entscheiden.

Im Sammelkartenspiel

→ Hauptartikel: Feelinara (TCG)

Von Feelinara existieren sieben verschiedene Sammelkarten, von denen alle auch in deutscher Variante erschienen sind. Drei der Karten sind reguläre Karten. Die älteste auf Deutsch veröffentlichte Karte ist Feelinara (XY04), eine Promokarte aus dem XY-Zyklus.

Hinzu kommen mehrere besondere Karten. Feelinara-EX gehört zu den Pokémon-EX, die meist besonders viele Kraftpunkte und starke Attacken aufweisen, den Gegner beim Besiegen aber zwei Preiskarten gewinnen lassen. Feelinara-GX hingegen gehört zu den im Sonne & Mond-Zyklus neu eingeführten Pokémon-GX-Karten, welche über mächtige Attacken verfügen, die nur einmal pro Spiel eingesetzt werden können und damit Parallelen zu den Z-Attacken der Hauptspiele aufweisen. Hinzu kommt die besondere GX-Karte Guardevoir & Feelinara-GX aus der Erweiterung Kräfte im Einklang. TAG TEAMS repräsentieren das gemeinsame Kämpfen zweier Pokémon und verfügen dementsprechend über noch stärkere Attacken und Kraftpunkte.

Alle regulären Pokémonkarten von Feelinara sind Phase-1-Pokémon und entwickeln sich aus Evoli. Eine Ausnahme stellt das Basis-Pokémon Feelinara-EX dar. Sie gehören dem Feen-Typ an und verfügen über eine Metall-Schwäche und eine Finsternis-Resistenz.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung:
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Feelinara/Sprites und 3D-Modelle

Artworks

Trivia

  • Am 11. Juni 2013 wurde mit Einführung des neuen Typs Fee Feelinaras Typ enthüllt.
  • Es ist das einzige Pokémon der 6. Generation, das sich aus einem Pokémon einer früheren Generation entwickelt.
  • Durch einen Bug kann es vorkommen, dass sein Pokédex-Eintrag nicht angezeigt wird.
  • Anders als die anderen Evolitionen wurde Feelinara als einzige Evolition seiner Generation eingeführt.
  • Es und Stahlos sind die einzigen Pokémon, deren deutsche Namen die Bezeichnung ihres eigenen Typs enthalten. So steckt im Namen von Stahlos die Bezeichnung des Typs Stahl und in Feelinaras Namen die Bezeichnung des Typs Fee.
Dieses Pokémon war Pokémon der Woche in der Kalenderwoche 21/2014.