Netzwerk

Wer wagt, gewinnt!

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wer wagt, gewinnt!
ja テールナーとヤンチャム!!魅せろ炎のパフォーマンス!! (Tairenar to Yancham! Misero Honō no Performance!!)
en Performing with Fiery Charm!
XY080.jpg
Informationen
Episodennummer 881 (18.31 (Nummer innerhalb der Staffel) (Nummer innerhalb der Staffel) / XY080 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel Staffel 18
Jahr 2015
Erstausstrahlung JP 2. Juli 2015
Erstausstrahlung US 12. September 2015
Erstausstrahlung DE 7. Januar 2016
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Kato
Screenplay 面出明美 Akemi Omode
Storyboard 村野佑太 Yūta Murano
Regisseur 松田清 Kiyoshi Matsuda
Animationsleitung 新村杏子 Kyōko Niimura
Musik
Deutsches Opening Sei ein Held
Englisches Opening Be a Hero
Japanisches Opening ゲッタバンバン
Japanisches Ending ガオガオ・オールスター
Episodenbilder bei Filb.de

Wer wagt, gewinnt! ist die 80. Folge von XY und die 881. Episode des Pokémon-Animes.

Handlung

Wichtige Ereignisse

  • Ash und seine Freunde erreichen Frescora und treffen Tortina wieder.
  • Es wird bekannt, dass Tortina ein männliches Psiaugon besitzt.
  • Serena, Jessie und Tortina nehmen am Frescora-Showcase der Anfänger-Klasse teil.
  • Serena gewinnt den Showcase und erhält somit ihren ersten Prinzessinen-Schlüssel.

Inhaltsangabe

Tortina ärgert Serena

Am Tag bevor der Pokémon-Showcase in Frescora beginnt, schaut sich Serena bei Sonnenuntergang von einer Klippe aus gemeinsam mit Rutena und Pam-Pam an, wobei sie sicher ist, dieses mal den Wettbewerb gewinnen zu können. Am nächsten Morgen ruft Serena ihre Mutter, wobei sie preisgibt, dass sie das Kleid tragen möchte, welches sie von Valerie erhalten habe. Primula sagt, dass sie ihr die Daumen drücken wird und dass sie alles geben soll. Schließlich gegen Serena und ihre Freunde zum Austragungsort. Ash, Citro und Heureka sprechen ihrer Freundin Mut zu, als sie eine bekannte Stimmte hören. Sie gehört zu Tortina, die ebenfalls am Showcase teilnehmen will. Sie erscheint mit ihrem Sabbaione und einem männlichen Psiaugon. Die Performerin ärgert Serena kurz wegen derer Frisur und ihrer Schwärmerei für Ash. Sie flüstert ihr zu, dass sie immer noch Interesse daran habe, ein Gespräch mit diesem zu führen, weshalb Serena errötet und empört zu sein scheint. Ash, der nicht bemerkt, wünscht beiden Mädchen viel Erfolg. Heureka bemerkt Ashs Ahnungslosigkeit und dass ihr Bruder ebenfalls verwirrt zu sein scheint. Jessie beobachtet derweil kostümiert die Truppe und verkündet, den Prinzessinenschlüssel zu gewinnen. James und Mauzi stimmen ihr zu, da ihre Teamkollegin extra für ihren Auftritt trainiert hat.

Jessies Desserts

In der Halle begrüßt Monsieur Pierre das Publikum und Ash, Citro und Heureka befinden sich auf den Zuschauerrängen, um die Auftritt mitanzusehen. Als Clavion den Schlüssel zeigt, der gewonnen werden kann, sieht man Serena im Warteraum. Sie scheint nervös zu sein. Außerdem werden Primula, ihr Rihorn und Dartiri gezeigt, wie sie zusammen den Showcase am TV mitverfolgen. Auch Tierno und seine Freunde schauen gemeinsam zu, ebenso wie Professor Platan und seine Assistentinnen und Arie und ihre Pokémon. Pierre erklärt, dass in der erste Runde ein Pofflé-Backwettbewerb stattfinden wird, den nur drei Performerinnen überstehen können, wodurch sie ins Finale einziehen. Gena, der Pokémon-Kenner Santo und die Showcase-Experin Dorothea werden als die Jurymitglieder für die erste Runde vorgestellt. Tortina gehört zu den ersten drei Teilnehmerinnen, die antreten müssen. Sie nutzt Sabbaiones feinen Geruchssinn, um Zutaten für das Gebäck auszuwählen. Psiaugon hilft ihr mit ihren Psychokräften beim Mixen. Am Ende der Runde werden die Pofflés zur Jury gebracht und von Santos Pantimos, Genas Pummeluff und Dorotheas Coiffwaff probiert. Tortina wird zur Siegerin erklärt und erreicht somit die nächste Runde. Ash und seine Freunde sind von ihren Backkünsten ebenfalls beeindruckt, während Serena den Wettbewerb über den Bildschirm still verfolgt.

Serena und ihre Partner backen

Nun tritt in den nächsten Kohorte Jessie als Jessilia auf, wobei Mauzi und Woingenau sie als Helfer unterstützen. Mauzi versichert Jessie, dass er sich vorher über die Geschmäcker der Testesser informiert habe und sagt, dass es nur nötig sei, Pofflés zu backen, die die Geschmäcker aller Jurymitglieder treffen. Mauzi backt fluffige Pofflés, doch bevor es sie dekorieren kann, greift Jessie ein und bedeckt sie mit einer Masse von Creme. Während Santo das Aussehen kritisiert, betonen Delilah und Gena, wie lecker ihre Pokémon das Gebäck finden, sodass Jessie zur Siegerin dieser Runde gekürt wird. Jessie lacht zufrieden, während Serena erkennt, wie hart der Wettbewerb diesmal ist. Schließlich ist sie am Zug. Serena versucht einen kühlen Kopf zu bewahren und beauftragt Pam-Pam sich um den Mixer zu kümmern, während Rutena backen soll, wobei sie daran erinnert, dass sie bereits mehrfach zusammen als Gruppe für Ash und die Anderen gebacken haben. Am Ende der Runde verkündet die Jury, dass alle drei Teilnehmer exzellent gebacken hätten, sodass die Entscheidung schwer fällt. Besorgt schließt Serena die Augen während sich das Scheinwerferlicht über die Bühne bewegt. Plötzlich steht sie im Lichtkegel und ist überglücklich, als sie zur Siegerin erklärt wird. Ash, Citro und Heureka jubeln ebenso wie ihre Pokémon und Serenas Fans am TV. Auch Tortina freut sich, dass ihre Rivalin die finale Runde erreicht hat. In der Freestyle-Runde muss Jessie zuerst antreten. James feuert sie laut an, sodass die Zuschauer in seiner Nähe ihn verwirrt anstarren. Das Team Rocket-Mitglied tritt mit Mauzi und Woingenau auf, die als Clowns verkleidet sind. Jessie schwingt Mauzi herum und wirft es in die Luft. Als es landet, setzt Woingenau Konter ein, sodass Mauzi von ihm abprallt und auf ihm auf und ab hüpft. Auch wenn das Publikum zunächst verwirrt ist, gefällt ihm mit der Zeit der Auftritt. Zum Abschluss wirft Jessie Beeren n die Luft, die Mauzi mit seinen Krallen zerschneidet, wodurch ein herzförmiger Stapel aus Beerenresten entsteht. Das Publikum ist beeindruckt und auch Ash und seine Freunde sind von Jessilias Talent überzeugt. Hinter der Bühne bereitet sich Serena darauf vor, die Bühne zu betreten. Jessie läuft sie bei ihrem Abtritt von der Bühne um, sodass Serena gegen einige Gegenstände kracht und sich verletzt. Jessie hat nur hochmütige Bemerkungen für sie übrig, was Serenas Pokémon verärgert, doch Serena fordert sie auf, sich zu beruhigen und entschuldigt sich ihrerseits. Jessie verschwindet, doch bevor Serena aufstehen kann, bemerkt sie, dass ihr Kleid gerissen ist.

Das zerrissene Kleid

Nun tritt Tortina auf. Mit Psychokinese hebt Psiaugon Sabbaione in die Luft, wo es Baumwollsaat verwendet, sodass es von Glitzerstaub umgeben wird. Citro erkennt, wie Tortina entertainen kann, woraufhin Heureka aber auch Serenas Stärker hervorhebt. Während der nächsten Auftritte macht sich Serena Sogen um ihr Kleid, erlangt aber ihr Selbstbewusstsein wieder, indem sie an Ashs Siegeswillen denkt. Sie flickt das Kleid und rennt dann auf die Bühne, als sie aufgerufen wird. Ash und die Anderen feuern sie an, bemerken aber auch ihre Veränderung am Outfit. Sie beginnt, indem sie Pam-Pam in die Luft wird, wo es Finsteraura verwendet, um lilane Funken zu verspüren, während Rutena Feuersäulen erzeugt und es tanzt. Sie werden von den Flammen und Funken umgeben und Pam-Pam setzt nun Steinkante ein, wobei sich die Felsen auflösen und auch Funken erzeugen, als Rutena auf sie springt. Die Vorführung endet mit der Kollision von Finsteraura und Flammenwurf. Serena und ihre Partner sind zufrieden, das Publikum applaudiert beeindruckt.

Serena gewinnt

Nun bittet Pierre das Publikum mit den Leuchtstäben abzustimmen, wer gewinnen soll. James stimmt für Jessie, dann folgen die Jurymitglieder. Ash, Citro und Heureka jubeln für Serena und stimmen ebenfalls ab. Nervös schließt Serena wieder die Augen und erinnert sich an den Mähikel-Wettkampf mit ihrer Mutter und die Niederlage in ihrem Debüt zurück. Serena öffnet dann die Augen und sieht, wie die Lichter auf sie zufliegen. Tortina und Jessie sind ebenso überrascht wie Serena. Sie erhält die meisten stimmen und wird von Pierre zur Siegerin erklärt. Serena erhält den Schlüssel und freut sich mit ihren Partnern und den Freunden auf der Tribüne und vor den Fernsehbildschirmen. Sannah sagt zu ihren Begleitern, dass sie nun härter trainieren wird. Abends sich Serena und ihre Freunde vor der Arena und Serena bedankt sich bei ihren Freunden für die Unterstützung, nachdem sie erklärt hat, was mit ihrem Kleid geschehen ist. Als sie sich fragt, ob sie sich bei Valerie dafür entschuldigen muss, sagt Ash, dass ihr das Kleid gut gestanden hätten, worüber Tortina auftaucht und ihm zustimmt. Sie gratuliert Serena, erklärt jedoch, dass sie den nächsten Showcase gewinnen wird und beide schütteln sich die Hände. Dann lehnt sich Tortina leicht vor und sagt, dass sie den anderen „Wettbewerb“ nicht vergessen habe, womit sie sich auf Ash bezieht, bevor sie sich von den Kindern verabschiedet. Die Episode endet damit, dass Serena sich zufrieden ihren ersten Schlüssel anschaut.

Debüts

Pokémon

  • Pokémonicon 667.png Leufeo (Debüt im regulären Anime)

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Caroline Combrinck
Serena Gabrielle Pietermann
Citro Tobias Kern
Heureka Shandra Schadt
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Monsieur Pierre Marcantonio Moschettini
Primula Elisabeth von Koch
Sannah Anna Ewelina
Tierno Henry Engels
Professor Platan Max Felder
Arie Ilena Gwisdalla
Gena Sonja Reichelt
Santo Alexander Brem
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Rutena Lea Kalbhenn
Dedenne Elisabeth von Koch
Igamaro Anke Kortemeier
Sabbaione Katharina Iacobescu
Plusle Christine Stichler
Minun Claudia Schmidt
Sonstige
Erzähler Manfred Trilling

Trivia

Es sind Plusle und Minun!