Das große Tanzvergnügen!

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Das große Tanzvergnügen!
ja ダンスダンスで進化せんか!?
en All They Want to Do is Dance Dance!
SM082.jpg
Informationen
Episodennummer 1023 (21.39 / SM082)
Staffel Staffel 21
Jahr 2018
Erstausstrahlung JP 19. Juli 2018
Erstausstrahlung US 8. Dezember 2018
Erstausstrahlung DE 16. Februar 2019
Dauer ca. 25 Minuten
Musik
Deutsches Opening Under The Alolan Moon
Englisches Opening Under The Alolan Moon
Japanisches Opening 未来コネクション
Japanisches Ending ジャリボーイ・ジャリガール
Episodenbilder bei Filb.de

Das große Tanzvergnügen! ist die 82. Folge von Sonne & Mond und die 1023. Episode des Pokémon-Animes.

Handlung

Wichtige Ereignisse

Inhaltsangabe

Zu Beginn der Episode vollführt Professor Kukui im Klassenraum einen kurzen Tanz. Ash und dessen Mitschüler schauen wegen des ungewöhnlichen Verhaltens ihres Lehrer verwirrt drein, bis dieser verkündet, dass er für sie die Teilnahme an einer Pokémon-Tanz-Vorführung arrangiert habe. Dabei ginge es vor allem darum, die Persönlichkeit und Individualität der Pokémon hervorzuheben. In Hauholi City genießt das Team Rocket-Trio derweil ihren Donutverkauf. Jessie freut sich schon auf die Erweiterung ihrer Speisekarte und hofft mithilfe einer Gesangs- und Tanzwerbung ihr Geschäft weiter ankurbeln zu können, während James anmerkt, dass das verdiente Geld auch das Team Rocket-Hauptquartier beeindrucken würde. Als Maho am Food Truck vorbeiläuft, um Frubaila zu folgen, verstecken sich die drei, indem sie ihre Köpfe neigen.

Maho holt ihren Partner bald ein, das wieder einmal zu Anelas Stand gelaufen ist. Diese begrüßt Frubaila und gibt ihm eine Pirsifbeere. Maho entschuldigt sich und dankt Anela für das Geschenk. Frubaila beginnt sich zu drehen, um der älteren Dame zu danken, die Maho darüber informiert, das Frubaila gerade einen Alola-Hulu, einen antiken Tanz aus Alola, gezeigt habe. Um diesen komplett zu demonstrieren, ruft Anela ein Choreogel, das im Hula-Stil ist, aus seinem Pokéball. Maho und Frubaila folgen dessen Anweisungen und ahmen die vollführten Bewegungen nach, wodurch sie auch die anderen Kunden des Markts auf sich aufmerksam machen, die ebenfalls mit tanzen. Auch Jessie wird auf die Szenerie aufmerksam und James liest in seinem Buch, dass die Bewegungen von Choreogel im Hula-Stil ihre Psycho-Kräfte steigern. Die Menschenmenge applaudiert, als Frubaila und Choreogel ihren Auftritt beenden. Maho ist komplett begeistert und will mit Frubaila den Tanz während der Pokémon-Tanz-Vorführung zeigen. Sie und Frubaila danken Anela nochmals und kaufen dann weiter ein. Team Rocket, das die Unterhaltung belauscht hat, plant derweil, die Pokémon bei der Pokémon-Tanz-Vorführung zu stehlen.

In der Pokémon-Schule trainieren die Schüler nun mit ihren Pokémon-Partnern für die Aufführung. Kukui lobt Lillys Step-Künste und schlecht vor, dass sie noch einige weitere Bewegungen hinzufügen könnte. Während Tracys Wasserballon-Auftritt mit Tracys Robball beinah steht, plant Chrys mit seinen beiden Pokémon aufzutreten und programmiert dazu fleißig etwas auf seinem Computer ein. Kiawe hingegen wird versehentlich durch Knoggas „Fackelauftritt“ in Brand gesteckt, doch Robballs Wasserblase kann diesen löschen. Kukuis Aufmerksamkeit richtet sich auf Ash, dessen Pokémon in eine Totem-Pfahl-Position springen. Ashs Miezunder bricht jedoch unter dem Gewicht aller zusammen, was für Kukui zu einigem Unbehagen hinsichtlich der Aufführung führt. Währenddessen trainieren Maho und Frubaila weiterhin ihren Alola-Hula. Im Familienrestaurant geht Abe später in die Küche und sieht Frubaila beim Training. Maho stellt ihm das Tanzprojekt vor, sodass ihr Vater entscheidet, ihre Aufgaben zu übernehmen, damit sich das Mädchen voll und ganz auf die Vorbereitung konzentrieren kann. Maho dankt ihm und gibt Frubaila zur Belohnung für seine harte Arbeit einen Keks. Das Team Rocket-Trio ist über Nacht in die Schule eingebrochen, um seinen Plan vorzubereiten.

Am Aufführungstag fragt der Professor seine Schüler, ob sie bereit seien, bevor er ihnen die Meister des Alola-Hulas vorstellt, wobei es sich um niemand anderes als Anela und ihr Choreogel handelt. Ash ist überrascht, ist dann aber ebenso wie seine Klassenkameraden von ihrer Aufführung beeindruckt. Kukui dankt ihr, nachdem die Frau den Kindern geraten hat, ihre Gefühle in ihre Tänze hineinzulegen. Lilly und Flöckchen sind als erstes dran. Das Eis-Pokémon setzt Pulverschnee ein, um einen Eisring herzustellen, auf dem es umherrutscht, während es sich dreht. Dadurch stellt es seinen Eis-Typ in den Fokus. Zum Abschluss macht Flöckchen einen Backflip, um in seine Startposition zurückzukehren. Als das Publikum begeistert applaudiert, verneigt Lilly sich. Als nächstes sich Tracy und Robball an der Reihe, die Hannah und Zoe als Helferinnen ausgewählt haben. Robball erzeugt zwei Wasserballons und die Zwillinge laufen in diese hinein. Tracy bringt Robball dann dazu auf den Ballons auf und ab zu hüpfen, sodass sie zerplatzen. Kiawe und Knogga führen im Anschluss einen synchronen Fackeltanz auf. Als sie sich entscheiden, das Tempo zu erhöhen, zündet Knogga seinen Trainer erneut an. Tracy lässt Robball die Flammen mit Blubbstrahl löschen. Akkup erscheint als nächstes mit seinem Rennwagen. Auf Chrys’ Befehl hin verwandelt sich dieses in einen Roboter, dessen Körper Akkup ist, während Togedemaru den Kopf darstellt. Die technische Vorführung begeistert die Mitschüler ebenfalls, während sich der Professor fragt, wann der Tanzteil beginnen mag. Chrys entschuldigt sich und gibt zu, dass er keine Zeit gehabt hätte, diesen auch noch zu programmieren.

Gerade als Ash auftreten möchte, beginnt das Licht zu flackern. Zwei Lichtkegel erscheinen, die das Schatten-Symbol eines Trainers und eines Pokéballs auf dem Fußboden zeigen. Da alle denken, dass es sich um einen weiteren Gastauftritt handelt, folgen die Schüler und Pokémon den Anweisungen des Voice Overs und treten in den entsprechenden Lichtkegel - die Trainer in den ersten, die Pokémon in den anderen. Nur Mahos Frubaila ist zu sehr mit seinem Tanztraining beschäftigt, um davon etwas mitzubekommen. Das in einem Kabarett-Kostüm verkleidete Team Rocket-Trio erscheint und führt eine klassische Musicalnummer vor, bevor sie ihre Verkleidung abwerfen. Die Kinder sind verärgert, werden von Mauzi aber zum Schweigen gebracht. Mit einem Knopfdruck erscheinen zwei Käfige, einer in dem die Trainer, einer in dem die Pokémon gefangen werden. Team Rockets Plan scheint auf zu gehen und Jessie blickt lachend in die Zukunft, in der sie eine Tanztruppe leiten möchte.

Frubaila attackiert den Käfig, in dem die Trainer festsitzen, jedoch, als es die Lage erkennt. James und Mauzi sind begeistert, dass die Knirpse eine Lücke in ihrem Plan gefunden haben, woraufhin Jessie sie kritisiert. Mauzi klickt erneut auf die Fernbedienung, sodass der Basketballkorb der Schule ausgefahren wird, in welchem Frubaila gefangen wird. Als Team Rocket erfolgreich zu sein scheint, rutscht Mauzi heraus, dass die Käfige an der Spitze zerbrechlich seien. Als sie dies hört, befiehlt Maho ihrem Partner diese anzugreifen. James und Jessie starren Mauzi vorwurfsvoll an und schicken es los, um Frubaila zu schnappen. Auf Lillys Befehl hin setzt Vulpix Pulverschnee erneut auf den Boden gerichtet ein, sodass Mauzi gegen eine Wand rutscht. Frubaila tritt mehrmals die Käfigspitze, während seine Tritte lila aufzuleuchten beginnen. Professor Kukui erkennt, dass Frubaila Stampfer zu erlernen versucht. Schließlich entwickelt es sich sogar zu Fruyal. Maho und ihre Mitschüler sind überrascht und beeindruckt, während Ash es mit dem Rotom-Pokédex scannt. Während dieser erklärt, dass Fruyal seine Gegner mithilfe seiner starken Beine angreift, stellt Fruyal einen Fuß auf Mauzis Körper. Auf Mahos Befehl hin verwendet es seine zweite neuerlernte Attacke Tropenkick. Mauzi wird in den Basketballkorb geschleudert, bevor Fruyal die Käfige mit einigen mächtigen Tritten zerstört. Team Rocket sieht sich kurz vor der Niederlage, doch Kosturso erscheint und rettet sie, indem es die Gauner packt und mit ihnen flieht.

Als gratulieren Fruyal anschließend zu seiner Entwicklung und Kukui verkündet, dass sie alle dessen Pokémon-Tanz aufführen sollten. Fruyal wirft sein Haarblatt zurück und zieht durch den damit entstandenen Lockduft Ashs Bauz an. Fruyal wirft dieses in die Luft, bevor es dieses Tritt. Nach einigen Treffer wird Bauz zu schnell, dass es auf Ash, umgeben von einer Energiehülle, zurast und ihn umwirft. Während Maho über Fruyals neue Stärke zunächst erstaunt zu sein scheint, ist Tracy begeistert und ein Funkeln in den Augen. Dann tritt Maho zu ihrem Partner und bewundert es nochmal, woraufhin dieses erneut sein Haarblatt zurückstreift, womit die Episode endet.

Debüts

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

Trivia

Es ist Choreogel (Hula-Stil)!

Fehler

  • Während der Erstausstrahlung am 16. Februar 2019 wurde statt dem deutschen Opening „Under The Alolan Moon“ die finnische Version gespielt.