Aktivieren

Blobby

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blobby
ja プニちゃん (Puni-chan)en Squishy
Heurekas Kern von Zygarde.jpg
Informationen
Typ DracheIC.pngDrache BodenIC.pngBoden
Geschlecht unbekannt
Pokémon-Trainer niemand
Debüt XY093 Alle Augen Richtung Zukunft!
Aktueller Verbleib Auf Reisen mit Z-2 und Ashs Quajutsu
Entwicklungen:
Pokémonicon 718.png Zygarde XY093 Alle Augen Richtung Zukunft!

Blobby ist ein Kern von Zygarde, welcher in der 19. Staffel des Pokémon-Anime eine bedeutende Rolle spielt. Er taucht erstmalig in Mega-Entwicklung – Sonderfolge IV auf und befindet sich seit Von A bis Z! eine lange Zeit in Heurekas Obhut.

Geschichte

Das Labor, in welchem der Kern gefangen gehalten wird

Blobby hat seinen ersten Auftritt in der Spezialfolge Mega-Entwicklung – Sonderfolge IV, welche sich thematisch zwischen der 18. und 19. Staffel befindet. Alain und Michaela befinden in einem Gebäude von Team Flare, wo Alain sich einigen Herausforderungen stellt. Dabei hört jedoch Michaelas Igamaro Schreie aus dem Gebäude und macht sich auf die Suche nach deren Ursache. In einem abgelegenen Raum findet es ein Laboratorium, in welchem ein Zygarde-Kern, sowie mehrere Zellen gefangen gehalten werden. Ein gerade laufendes Experiment, bei welchem der Kern wachsen soll, schlägt jedoch fehl und führt dazu, dass Zygardes Gefängnis zerstört wird. Igamaro hilft dem Kern daraufhin zu fliehen, bevor es durch die Einwirkungen der Strahlungen in einen komatösen Schlaf fällt.

Wenige Zeit später, in Von A bis Z!, trifft der Zygarde-Kern auf Ash Ketchum und seine Freunde. Heureka ist sofort begeistert von dem neuen Pokémon und möchte es behalten. Da weder Ashs noch Serenas Pokédex Informationen zu dem neuen Pokémon beinhalten, wird es von Heureka „Blobby“ getauft. Jedoch wird Blobby in dem durch Sawyers Erscheinen hervorgerufenen Chaos von der Gruppe getrennt. In einer Schlucht trifft der Kern nun auf weitere Schergen von Team Flare, welche Zygarde als „Z-1“ bezeichnen. Dabei wird auch bekannt, dass ein weiterer Kern, Z-2 genannt, existiert. Nachdem die Trainer es geschafft haben, Zygarde vor Team Flare zu retten, verweigert es jedwedes Essen, welches ihm angeboten wird. Schlussendlich kommuniziert es mit mehreren Zygarde-Zellen in der Nähe und die Freunde bemerken, dass es sich von der Sonnenenergie ernährt.

Blobby in seiner 10% Form

In der folgenden Nacht, wird Blobby von einer Zelle vor einem bevorstehenden Angriff Team Flares gewarnt. Bei der folgenden Flucht wird der Kern erneut von den Freunden getrennt und von Team Flare umstellt. Es kann sich jedoch mit mehreren Zellen verbinden und erreicht mit deren Energie die 10%-Form. In dieser Form kann es ebenfalls mit Hilfe von Bodengewalt die Gegner besiegen, jedoch trennt es sich nach dem Einsatz der Attacke wieder von den Zellen und befindet sich wieder in seiner Kern-Form. Auch Team Flare ist von dieser Verwandlung überrascht, beschließt jedoch weiterhin Jagd auf die beiden Kerne zu machen. Derweil finden die Trainer Zygarde wieder und nehmen es nun endgültig bei sich auf.

Während seiner Reise mit Ash und dessen Freunden, verbringt es ähnlich wie Dedenne einige Zeit in Heurekas Beutel, weswegen es zunächst zwischen den beiden zu einem Streit kommt, woraufhin Serena für Blobby eine seperate Tasche in dem Beutel einnäht. Auch Team Rocket hat inzwischen von der Seltenheit Zygardes erfahren und versucht mittels einer Puppe dieses zu fangen, scheitert jedoch erneut. Schließlich wird zudem Professor Platans Interesse an dem neuen Pokémon geweckt und er reist in der Folge Giga-Kampf – Mega-Ergebnisse! extra zu der Reisegruppe, kann vor Ort jedoch auch nichts Weiteres sagen. Nachdem er eine Probe von Blobby genommen hat, verschwindet er wieder und verspricht weitere Nachforschungen anzustellen.

Blobby reagiert auf die Omega-Höhle

Es stellt sich heraus, dass Blobbys Ziel die Omega-Höhle ist, wo sich vermutlich auch der andere Kern aufhält. Es reagiert zunächst, als die Gruppe beschließt, als nächstes die Höhle aufzusuchen und springt auf Serenas Karte umher. In Mein Traum ist dein Traum! wird bekannt, dass es die Höhle erreichen möchte, um dort seine wahre Form zu erlangen.

In Konfrontation in der Omega-Höhle! erreicht die Gruppe die Omega-Höhle, wo sich Blobby sofort selbstständig auf den Weg zum unterirdischen See begibt, wo es auf eine Begegnung mit Z-2 hofft. Dabei nimmt es keine Rücksicht auf den Rest der Gruppe und wählt Wege, auf denen diese ihm nicht folgen können. Am See angekommen, nimmt es die Energie des Sees auf und kontaktiert Z-2. Jedoch bekommt auch Team Flare dies mit und greift Blobby, sowie die hinzu gestoßene Gruppe, inklusive Team Rocket, an. Dabei wird auch bekannt, dass der Kern sich an seine Umgebung anpassen kann und somit unsichtbar wird. Als die Gruppe Blobby beschützen will, nimmt dieses erneut die Energie mehrerer Zellen auf und nimmt seine 10%-Form an, mit welcher es Team Flare aufhalten kann, jedoch danach aus der Höhle läuft und somit von der Gruppe getrennt wird.

Im Folgenden beobachtet Blobby die Gruppe nur aus Verstecken heraus und wagt es nicht, sich ihnen erneut zu nähern, obwohl sie es mit allen Kräften suchen. Vor allem Heureka geht die Trennung sehr nahe. Blobby unterstützt sie ungesehen in Eine Zellenverbindung! dabei, Medizin für Citros Scoppel zu besorgen, welches bei der Suche nach Blobby verletzt wurde, und schließt sich der Gruppe unter vielen Tränen Heurekas wieder an.

Blobby hat stets telepathischen Kontakt zum zweiten Kern und erspürt, wenn etwas mit diesem nicht stimmt. So gerät es in Ein brisanter Einsatz! in große Sorge und Aufregung, als Z-2 schließlich erfolgreich von Team Flare in seine Gewalt gebracht werden kann, und schwört, dass es es retten werde. In Den Wald vor lauter Bäumen sehen! wird es schließlich Zeuge der intensiven Bindung von Ash und dessen Quajutsu, welches es dabei unterstützt, seinen verschollenen Trainer zu suchen. Es schafft es, im Gegensatz zu Z-2, sein Vertrauen in die Menschheit dadurch nicht zu verlieren.

Es hat zudem einen größeren Auftritt in Pokémon – Der Film: Volcanion und das mechanische Wunderwerk. Dort nimmt es zunächst seine 10%-Form an, um Ashs Pikachu vor einem Mega-Banette zu retten, bevor es später seine gigantische Optimumform einnimmt und dadurch die Machenschaften des Bösewichtes Jarvis vereiteln kann.

Während den Kämpfen der Kalos-Liga verharrt Blobby unauffällig in Heurekas Tasche und wagt nur selten einen Blick heraus, beispielsweise im Finalkampf zwischen Ash und Alain. In Ein feuriges Finale!, während der Verleihung des Pokals an den Sieger Alain jedoch, wird das Stadion plötzlich von Team Flare angegriffen. Blobby erspürt, dass dieses nun den Willen und Widerstand des zweiten Kernes gebrochen hat und es nun in Raserei verfallen ist. Es verlässt die Gruppe eilig, um es zu finden und zu retten. In der nächsten Folge verwandelt es sich in seine 10%-Form, um die Stadt effizient durchqueren zu können. Es gelingt ihm nicht, telepathischen Kontakt zum zweiten Kern aufzunehmen, welcher sich mittlerweile auf der Spitze des Prismaturmes eingenistet hat. Der zweite Kern verletzt es mit einer Drachenpuls-Attacke, woraufhin Blobby wieder seine Kernform annimmt und zu Boden stürzt. Nun nimmt es all seine Kraft zusammen und verwandelt sich in 50%-Zygarde, wodurch nun auch Heureka und den anderen bekannt wird, dass es sich bei Blobby um Zygarde handelt.

In Träume, die aus den Fugen geraten! wird es schließlich in einen heftigen Kampf gegen Z-2, welches auch die 50%-Form besitzt, verwickelt. Schließlich kann Flordelis es jedoch mit derselben Strahlenkanone treffen, welche auch Z-2 unter seine Kontrolle brachte, woraufhin Blobby seinen Verstand verliert und sich ebenfalls der Zerstörung der Stadt anschließt. Heureka jedoch gibt nicht auf und folgt ihrem alten Freund durch die Stadt, wobei sie von Lohgock-Maske unterstützt wird. Erst scheint es, als könne es nicht gelingen, Blobby zu beruhigen, so kann es den Helden erfolgreich ausschalten. Da beginnt Heureka, das Lied zu singen, welches sie für Blobby geschrieben und ihm oft vorgesungen hat. Dadurch gelingt es ihr, zu ihm durchzudringen und es zu beruhigen sowie vor Team Flares Einfluss zu retten.

In Gemeinsam stark! kann schließlich Flordelis mit geeinten Kräften von Ash und Alain besiegt werden, und auch Z-2 wird der Kontrolle durch Team Flare entrissen. Es ist jedoch von tiefer Skepsis den Menschen gegenüber geprägt. Blobby berichtet ihm daraufhin von seinen wunderbaren Erlebnissen auf der Reise mit der Gruppe, und kann gemeinsam mit Heureka schließlich das Vertrauen des Kernes gewinnen.

Schon bald bemerken alle, dass Flordelis nicht geschlagen ist. Er aktiviert Megalith-Zygarde, eine steinerne Struktur, welche über große Macht verfügt und droht, Kalos zu zerstören. Blobby überzeugt Z-2 davon, dass die Menschheit es wert sei, gerettet zu werden, woraufhin sie zu ihrer Optimumform verschmelzen und den Megalithen mit einer gigantischen Sanktionskern-Attacke zerstören können, wodurch das natürliche Gleichgewicht der Region gerettet wird. Als der Kampf beendet wird, beschließen die beiden Kerne, nun zu ruhen, woraufhin sie sich bei allen bedanken. Blobby verabschiedet sich schließlich endgültig von Heureka, zu der es tiefes Vertrauen und eine enge Freundschaft aufgebaut hat. Das junge Mädchen gerät daraufhin in tiefe Trauer und hofft, Blobby einst wiedersehen zu dürfen.

In Das Wohl der Vielen! schließlich begegnen beide Kerne der Gruppe um Ash und Heureka erneut. Es zeigt sich, dass das Ökosystem der Region nachhaltig gestört ist, und seltsame Kriechranken aus dem Boden sprießen, wie sie auch bei den Geschehnissen um Illumina City entstanden. Blobby kann so Heureka noch ein letztes Mal sehen. Die Kerne bitten Ashs Quajutsu, sie zu begleiten, da es aufgrund seiner immensen Kräfte dazu befähigt ist, sie zu beschützen und bei der Bekämpfung der dunklen Wurzeln zu unterstützen. Nun trennt sich auch Quajutsu von der Gruppe und stellt sich den Kernen als Wächter an die Seite.

Blobby nimmt Heureka das Versprechen ab, dass sie sich sehr bald wieder sehen würden, sobald Heureka alt genug sein würde, eine Trainerin zu werden. Schließlich sieht man es in Was für eine wunderbare Zeit! ein letztes Mal, als es gemeinsam mit Z-2 und Quajutsu eine der dunklen Ranken vernichtet.

Charakter

Blobby fungiert als Beschützer der Kalos-Region. Es hat die Fähigkeit, durch die Zellen, welche in der gesamten Region verstreut sind, stets im Bilde über Geschehnisse zu sein, welche um es herum stattfinden. Sobald es in Gefahr gerät, nutzt es schließlich die Kräfte der Zellen für seinen Formwechsel.

Durch die Vorfälle mit Team Flare misstraut es Menschen zunächst, jedoch baut es im Laufe der Zeit eine tiefe Freundschaft mit Heureka auf, welche sich liebevoll um es kümmert. Es begleitet die Gruppe auch, um Erfahrungen mit Menschen zu sammeln. So kann es schließlich auch Z-2 davon überzeugen, dass die Menschen nicht so bösartig sind, wie es den Anschein habe.

Zwar verfügt es über große Kräfte und ein majestätisches Wesen – so spricht es beispielsweise von sich im Plural – jedoch hat es auch kindliche Züge, lässt sich gerne herumtragen, genießt ein Bad in der Sonne oder lässt sich von Heureka kitzeln oder knuddeln. So genießt es auch, wenn Heureka für es singt, was sich in einem Lied niederschlägt, was sie extra für es geschrieben hat.

Attacken

Einsatz von Bodengewalt Attacke Erstmals benutzt in
Zygarde Bodengewalt.jpg
Bodengewalt EP895 – Von A bis Z!
Drachenpuls EP933 – Wucherndes Inferno!
Turbotempo EP933 – Wucherndes Inferno!
Sanktionskern EP933 – Wucherndes Inferno!