Aktivieren

Rot (Pokémon Origins)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambig.png
Dieser Artikel behandelt den Anime-Charakter Rot. Für den Manga-Charakter siehe hier und für den Charakter in den Spielen siehe hier.
Rot
Rot in Pocket Monsters - The Origin.png
„Rot ist eher ungeschickt, aber er will den anderen in Nichts nachstehen und nimmt sich Ratschläge immer sehr zu Herzen. Er wird später einmal ein guter Pokémon-Trainer werden.“
– Professor Samuel Eich
Informationen
Geschlecht männlich
Region Kanto
Begegnung Alabastia
Familie Mom
Trainer
Pokémon-Typ Trainer ohne best. Typ
Diese Person gibt es bisher nur im Anime.

Rot ist der Hauptcharakter der Episoden des Anime-Specials Pokémon Origins. Sein Aussehen und Name basiert auf dem Spielecharakter Rot, dem Protagonisten aus Pokémon Rote Edition und Pokémon Blaue Edition.

Er beginnt seine Reise mit einem Glumanda von Professor Eich und möchte auf seiner Reise durch Kanto seinen Pokédex, den er auch von Professor Eich bekommt, vervollständigen. Sein Rivale Blau begegnet ihm auf dieser Reise öfter. Auch dieser verfolgt dasselbe Ziel wie Rot.

Werdegang

In der 1. Folge von Pokémon Origins, Folge 1 – Rot, beauftragt Professor Eich Rot und dessen Rivale Blau seinen Kindheitstraum zu erfüllen - den Pokédex zu vervollständigen. Dafür bekommen er und Blau ein Starter-Pokémon. Rot wählt Glumanda aufgrund seines Namens. Von Alabastia aus beginnt er die Reise.

Nachdem ihm ein Taubsi entkommt, fängt er einige Pokémon. Am Weg nach Vertania City trifft er auf Blau, der ihn zum Kampf auffordert. Blaus Schiggy gewinnt eindeutig gegen Glumanda. Rot macht das zu schaffen und denkt über Aufhören nach. Rocko erklärt ihm allerdings, dass er Arenaleiter um Hilfe bitten soll und trainieren soll.

In Marmoria City bestreitet er einen Arenakampf gegen den Arenaleiter Rocko und dessen Kleinstein und Onix. Knapp kann er den Kampf für sich entscheiden und nimmt von Rocko viele Tipps mit. Außerdem bekommt er von diesem die TM34, Geduld, geschenkt.

Zwischen erster und zweiter Folge besiegt er Misty und Major Bob und erhält den Quell- sowie den Donnerorden. Außerdem erhält er eine Angel und ein Fahrrad, hilft einem Kapitän, lässt sein Glumanda weiterentwickeln und kommt in der Kanto-Region weiter.

In der 2. Folge von Pokémon Origins, Folge 2 – Tragosso, befreit er mit Blau in Lavandia Mr. Fuji aus der Gefangenschaft von Team Rocket und lässt ein Tragosso und dessen verstorbene Mutter, die als Geist umherirrt, zusammentreffen, damit die Mutter in Frieden ruhen kann. Von Mr. Fuji bekommt er als Dank eine Pokéflöte sowie einen Gluraknit X.

Bis zur dritten Folge besiegt er Erika und Koga, wodurch er in den Besitz vom Farb- und Seelenorden kommt, kämpft gegen ein Relaxo, lässt sein Glutexo zu Glurak entwickeln und bekommt eine Superangel.

In der 3. Folge von Pokémon Origins, Folge 3 – Giovanni, durchkreuzt er Team Rockets Plan, einen Meisterball in der Silph Company herzustellen, verliert aber gegen Giovanni. Des Weiteren gewinnt er gegen Sabrina und Pyro, die ihm den Sumpf- und den Vulkanorden geben und begibt sich nach Vertania City, wo wieder auf dessen Arenaleiter Giovanni trifft. Den Kampf sieht er nicht als Arenakampf, sondern als Kampf gegen einen Feind der Pokémon. Der Kampf geht zu Rots Gunsten aus. Rot will dann allerdings keinen Orden von einem Team Rocket-Boss annehmen, woraufhin Giovanni das Team auflöst und von vorne beginnen will.

Mit acht Orden kommt Rot zum Indigo-Plateau. Im Kampf gegen die Top-Vier besteht er, wodurch er von Siegfried zum aktuellen Champ gebeten: Blau.

In der 4. Folge von Pokémon Origins, Folge 4 – Glurak, steht er Blau gegenüber. Der Kampf endet in Turtok gegen Glurak. Mit Rots Sieg erhält er den Titel Pokémon-Liga-Camp, gerühmt mit einem Platz in der Ruhmeshalle. Trotz der Auszeichnung reist er weiter, bis er den Pokédex mit 149 Einträgen vervollständigt. Nun besucht er Professor Eich, der seinen Enkel Blau pflegt. Blau wurde im Kampf gegen ein unbekanntes Pokémon verletzt - Professor Eich bezeichnet es als 150. Pokémon. Rot fällt dazu ein Tagebuch aus dem Pokémon-Haus ein. Er macht sich zur Suche nach diesem Pokémon, obwohl Blau ihn warnt.

Seine Pokémon

Am Ende der Episoden besitzt Rot alle 150 Pokémon.

Im Team

Rots Glurak (Pokémon Origins).jpg Glurak
Debüt in Pokémon Origins
Glut
Brüller
Kratzer
Flammenwurf
Megahieb
Megakick
Geowurf
Feuerwirbel
Feuersturm
Schlitzer
Auf der Reise durch Kanto entwickelt sich Glutexo zu Glurak. In der Silph Co. tritt es gegen Giovannis Nidoqueen an, ist ihm aber unterlegen und von Giovannis deshalb als schwächlich bezeichnet. Er setzt es als letztes Pokémon im Arenakampf gegen Giovanni ein, wobei es gegen Rizeros kämpft und es mit Geowurf besiegt. Im Ligakampf gegen Blau tritt es gegen dessen Turtok an und scheint zunächst unterlegen. Es wird in der Ruhmeshalle verewigt. Später tritt es gegen Mewtu an, ist diesem aber unterlegen.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Rots Mega-Glurak X (Pokémon Origins).jpg Mega-Glurak X
Debüt in Pokémon Origins
Glut
Brüller
Kratzer
Flammenwurf
Megahieb
Megakick
Geowurf
Feuerwirbel
Feuersturm
Schlitzer
Sternschauer
Nach seiner Mega-Entwicklung kann Mega-Glurak X Mewtu so schwächen, dass Rot es fangen kann.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Rots Rattfratz (Pokémon Origins).jpg Rattfratz
Debüt in Pokémon Origins
Bisher sind keine Attacken bekannt.
Rattfratz ist das erste Pokémon, das Rot auf dem Weg nach Vertania City selbst fängt. Es wird im Arenakampf gegen Rocko eingesetzt und muss gegen Onix antreten, hat allerdings keine Chance.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Rots Habitak (Pokémon Origins).jpg Habitak
Debüt in Pokémon Origins
Bisher sind keine Attacken bekannt.
Habitak ist Rots zweites Pokémon, das er auf dem Weg nach Vertania City fängt. Es wird im Arenakampf gegen Rocko eingesetzt und muss gegen Onix antreten, hat allerdings keine Chance.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Rots Safcon (Pokémon Origins).jpg Safcon
Debüt in Pokémon Origins
Fadenschuss
Safcon ist Rots drittes Pokémon, das er auf dem Weg nach Vertania City fängt. Es wird im Arenakampf gegen Rocko eingesetzt und muss gegen Onix antreten, hat allerdings keine Chance. Jedoch hat Safcon mit seinem Fadenschuss den Kampf entscheidend beeinflusst, dass Onix das langsamere Pokémon war und im letzten Schlagabtausch die Niederlage einstecken musste.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Rots Taubsi (Pokémon Origins).jpg Taubsi
Debüt in Pokémon Origins
Windstoß
Nachdem Rots erster Versuch ein Pokémon zu stehlen schiefgelaufen es, gelingt es ihn ein anderes zu fangen.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Rots Nidoran♂ (Pokémon Origins).jpg Nidoran♂
Debüt in Pokémon Origins
Doppelkick
Rot kämpft erstmals mit Nidoran gegen Rocko, nachdem dieser ihm erklärt hat, dass er mit dem Feuertyp Glumanda gegen seine Gesteinspokémon keine Chance haben wird. Das eingewechselte Nidoran besiegt Kleinstein mit einem sehr effektiven Doppelkick. Es schlägt sich gut gegen Onix, muss dann aber zurückgerufen werden.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Rots Karpador (Pokémon Origins).jpg Karpador
Debüt in Pokémon Origins
Bisher sind keine Attacken bekannt.
Rot sagt zu Beginn der zweiten Episode, dass er ein Karpador für 500Pokédollar.gif erhalten hat
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Rots Blitza (Pokémon Origins).jpg Blitza
Debüt in Pokémon Origins
Ruckzuckhieb
Donner
Doppelkick
Blitza wird erstmals im Kampf gegen die Rocket-Rüpel im Pokémon Turm eingesetzt und besiegt ein Smogon. Es wird als viertes Pokémon im Arenakampf gegen Giovanni in den Kampf gerufen und wird mit einer Elektroattacke besiegt. Es wird ebenfalls im Ligakampf gegen Loreleis Jugong eingesetzt. Es tritt als erstes Pokémon im Kampf gegen Champ Blau an und kämpft dabei gegen Tauboss. Wie der Kampf ausgeht, weiß man nicht genau, allerdings scheint es gewonnen zu haben, da es am Ende von Turtok besiegt wird. Es wird in der Ruhmeshalle verewigt.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Rots Relaxo (Pokémon Origins).jpg Relaxo
Debüt in Pokémon Origins
Hyperstrahl
Man weiß nicht, ob es das Relaxo ist, das man im Rückblick sieht, wo es wütend Rot attackiert, nachdem er es mit der Pokéflöte geweckt hat. Es wird als drittes Pokémon im Arenakampf gegen Giovanni eingesetzt, wird aber nach nur einem Angriff von dessen Rihorn besiegt.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Rots Enton (Pokémon Origins).jpg Enton
Debüt in Pokémon Origins
Bisher sind keine Attacken bekannt.
Rot angelt Enton mit der geschenkten Profiangel.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Rots Lapras (Pokémon Origins).jpg Lapras
Debüt in Pokémon Origins
Surfer
Rot erhält Lapras von den Mitarbeitern der Silph Co. zum Dank dafür, dass er sie retten will. Er nutzt es, um beispielsweise zur Zinnoberinsel zu gelangen. In der Liga besiegt es Siegfrieds Dragoran. Außerdem tritt es als drittes Pokémon im Kampf gegen Champ Blau an und kämpft dabei gegen Rizeros. Es scheint gewonnen zu haben, da man anschließend sieht, wie es gegen Arkani kämpft. Wie dieser Kampf zwischen ihnen ausgeht, weiß man allerdings nicht. Es wird in der Ruhmeshalle verewigt.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Rots Kicklee (Pokémon Origins).jpg Kicklee
Debüt in Pokémon Origins
Fegekick
Sprungkick
Megakick
Nach seinem Sieg im Karatedojo sucht sich Rot Kicklee als Belohnung aus. Es wird als fünftes Pokémon im Arenakampf gegen Giovanni eingesetzt und tritt gegen Rihorn an, wobei es zu einem Doppel-K.O. kommt.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Rots Sarzenia (Pokémon Origins).jpg Sarzenia
Debüt in Pokémon Origins
Rasierblatt
Rot setzt Sarzenia als erstes Pokémon im Arenakampf gegen Giovannis Rihorn ein, wo es trotz Typvorteils nach nur einem Angriff verliert.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Rots Kabutops (Pokémon Origins).jpg Kabutops
Debüt in Pokémon Origins
Schlitzer
Hydropumpe
Kabutops wird als zweites Pokémon im Arenakampf gegen Giovanni eingesetzt, verliert aber schnell. Er hat es aus einem Fossil wiederbeleben lassen.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Rots Sichlor (Pokémon Origins).jpg Sichlor
Debüt in Pokémon Origins
Bisher sind keine Attacken bekannt.
Man sieht Sichlor erstmals im Ligakampf gegen Brunos Onix kämpfen. Außerdem tritt es als zweites Pokémon im Kampf gegen Champ Blau an und kämpft dabei gegen Simsala. Wie der Kampf zwischen den Beiden ausgeht, weiß man allerdings nicht. Es wird in der Ruhmeshalle verewigt.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Rots Dodri (Pokémon Origins).jpg Dodri
Debüt in Pokémon Origins
Bohrschnabel
Man sieht Dodri erstmals im Ligakampf gegen Agathes Gengar kämpfen. Außerdem tritt es als viertes Pokémon im Kampf gegen Champ Blau an und kämpft dabei gegen Kokowei. Es scheint verloren zu haben, da man anschließend sieht, wie Kokowei gegen Snobilikat kämpft. Es wird in der Ruhmeshalle verewigt.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Rots Snobilikat (Pokémon Origins).jpg Snobilikat
Debüt in Pokémon Origins
Bisher sind keine Attacken bekannt.
Snobilikat als fünftes Pokémon im Kampf gegen Champ Blau an und kämpft dabei gegen Kokowei. Es gewinnt den Kampf, unterliegt dann aber Turtok. Es wird in der Ruhmeshalle verewigt.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Rots Ibitak (Pokémon Origins).jpg Ibitak
Debüt in Pokémon Origins
Bisher sind keine Attacken bekannt.
Auf seiner Reise zur Vervollständigung des Pokédex fängt Rot nach der Liga ein Ibitak.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Rots Arbok (Pokémon Origins).jpg Arbok
Debüt in Pokémon Origins
Bisher sind keine Attacken bekannt.
Auf seiner Reise zur Vervollständigung des Pokédex fängt Rot mit einem Superball nach der Liga ein Arbok.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Rots Tentacha (Pokémon Origins).jpg Tentacha
Debüt in Pokémon Origins
Bisher sind keine Attacken bekannt.
Auf seiner Reise zur Vervollständigung des Pokédex fängt Rot nach der Liga ein Tentacha.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Rots Chaneira (Pokémon Origins).jpg Chaneira
Debüt in Pokémon Origins
Bisher sind keine Attacken bekannt.
Auf seiner Reise zur Vervollständigung des Pokédex fängt Rot in der Safari-Zone nach der Liga ein Chaneira.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Rots Pikachu (Pokémon Origins).jpg Pikachu
Debüt in Pokémon Origins
Bisher sind keine Attacken bekannt.
Auf seiner Reise zur Vervollständigung des Pokédex fängt Rot nach der Liga ein Pikachu.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Rots Arktos (Pokémon Origins).jpg Arktos
Debüt in Pokémon Origins
Blizzard
Rot nutzt Gallopa, um es zu fangen. Arktos wird auch im Kampf gegen Mewtu eingesetzt.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Rots Gallopa (Pokémon Origins).jpg Gallopa
Debüt in Pokémon Origins
Bisher sind keine Attacken bekannt.
Man sieht es erstmals, als Rot versucht Arktos zu fangen.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Sugimori 128.png Tauros
Debüt in Pokémon Origins
Bisher sind keine Attacken bekannt.
Rot setzt Tauros ein, um Zapdos zu fangen.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Rots Zapdos (Pokémon Origins).jpg Zapdos
Debüt in Pokémon Origins
Bisher sind keine Attacken bekannt.
Rot nutzt Tauros, um es zu fangen.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Rots Lavados (Pokémon Origins).jpg Lavados
Debüt in Pokémon Origins
Bisher sind keine Attacken bekannt.
Rot nutzt Glurak, um es zu fangen.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Rots Gengar (Pokémon Origins).jpg Gengar
Debüt in Pokémon Origins
Finsterfaust
Man sieht Gengar erstmals in der Azuria-Höhle, wo Rot Mewtu fangen will. Es ist wahrscheinlich das entwickelte Alpollo, das gegen Sabrina antrat.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Rots Mewtu (Pokémon Origins).jpg Mewtu
Debüt in Pokémon Origins
Genesung
Sternschauer
Rot kann Mewtu in der Azuria-Höhle mit einem Hyperball fangen, nachdem Glurak in der X-Form es schwächen konnte. Zunächst zerstörte es jedoch den ersten Hyperball von innen.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Entwickelt

Rots Glumanda (Pokémon Origins).jpg Glumanda
Debüt in Pokémon Origins
Glut
Brüller
Kratzer
Sein erstes Pokémon bekommt Rot von Professor Eich. Er wählt es aus, da sein Typ zu seinem Namen passt. Schon bald entwickelt sich eine enge Bindung zwischen ihnen. Seinen ersten Kampf gegen Blau verlieren die Beiden, da Rot noch keine Erfahrung hat. Im Arenakampf gegen Rocko ist es gegen Kleinstein auf Grund dessen Typs chancenlos und wird zunächst ausgewechselt. Dann muss es allerdings gegen Onix antreten, kann zuerst mit Kratzer einen Treffer landen und gewinnt somit den Felsorden für Rot.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 
Rots Glutexo (Pokémon Origins).png Glutexo
Debüt in Pokémon Origins
Glut
Brüller
Kratzer
Auf der Reise nach Orania City entwickelt sich Rots Glumanda zu Glurak. Es wird unter anderem im Kampf gegen den Geist im Pokémon Turm in den Kampf gerufen, vor welchem es keine Angst hat, aber auch nicht ausrichten kann. Es wird auch unter anderem im Arenakampf gegen Erika eingesetzt und tritt dabei gegen Giflor an. Nach vielen Trainerkämpfen entwickelt es sich zu Glurak.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Rots Alpollo (Pokémon Origins).jpg Alpollo
Debüt in Pokémon Origins
Finsterfaust
Man sieht während Rots Arenakampf gegen Sabrina, das er ein Alpollo besitzt. Es tritt gegen Simsala an. Später sieht man, dass Rot ein Gengar im Team hat und man kann davon ausgehen, dass es das entwickelte Alpollo ist, auch wenn sich Alpollo nur durch Tausch entwickeln.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Rots Raupy (Pokémon Origins).jpg Raupy
Debüt in Pokémon Origins
Bisher sind keine Attacken bekannt.
Auf dem Weg nach Vertania City fängt Rot ein Raupy, das im Arenakampf gegen Rocko bereits ein Sacfon ist.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Sugimori 140.png Kabuto
Debüt in Pokémon Origins
Bisher sind keine Attacken bekannt.
Kabutops sieht man erstmals im Arenakampf gegen Giovanni. Rot muss seine Vorentwicklung besessen haben, indem er das im Mondberg erhaltene Fossil wiederbeleben lässt. Kabuto selbst sieht man jedoch nicht.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Erfolge

Arenakämpfe

Bild Stadt Ergebnis Bild
Marmoria City
Felsorden
Gewonnen
Rot hat den Kampf gegen Rocko gewonnen.
Rockos Pokémon: Kleinstein; Onix
Rots Pokémon: Glumanda; Nidoran♂, Habitak; Rattfratz, Safcon
Felsorden.png
Azuria City
Quellorden
Gewonnen
Rot hat den Kampf gegen Misty gewonnen.
Quellorden.png
Orania City
Donnerorden
Gewonnen
Rot hat den Kampf gegen Major Bob gewonnen.
Donnerorden.png
Prismania City
Farborden
Gewonnen
Rot hat den Kampf gegen Erika gewonnen.
Farborden.png
Fuchsania City
Seelenorden
Gewonnen
Rot hat den Kampf gegen Koga gewonnen.
Seelenorden.png
Saffronia City
Sumpforden
Gewonnen
Rot hat den Kampf gegen Sabrina gewonnen.
Sumpforden.png
Zinnoberinsel
Vulkanorden
Gewonnen
Rot hat den Kampf gegen Pyro gewonnen.
Vulkanorden.png
Vertania City
Erdorden
Gewonnen
Rot hat den Kampf gegen Giovanni gewonnen.
Erdorden.png

Pokémon-Liga

Bild Top Vier-Mitglied Ergebnis
Lorelei Gewonnen
Rot hat den Kampf gegen Lorelei gewonnen.
Bruno Gewonnen
Rot hat den Kampf gegen Bruno gewonnen.
Agathe Gewonnen
Rot hat den Kampf gegen Agathe gewonnen.
Siegfried Gewonnen
Rot hat den Kampf gegen Siegfried gewonnen.
Blau Gewonnen
Rot hat den Kampf gegen den Champ und Rivalen Blau gewonnen.
In anderen Sprachen: