Die Melonenmeisterin

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Die Melonenmeisterin
ja キモリの新技!スイカ畑のタネマシンガン!
en What You Seed Is What You Get
AG041.jpg
Informationen
Episodennummer 317 (7.01 / AG041)
Staffel Staffel 7
Jahr 2003
Erstausstrahlung JP 4. September 2003
Erstausstrahlung US 11. September 2004
Erstausstrahlung DE 9. September 2005
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Ota
Screenplay 米村正二 Shōji Yonemura
Storyboard 秦義人 Yoshito Hata
Regisseur 秦義人 Yoshito Hata
Animationsleitung 宍戸久美子 Kumiko Shishido
Musik
Deutsches Opening Unser Traum
Englisches Opening This Dream
Japanisches Opening アドバンス・アドベンチャー
Japanisches Ending ポルカ・オ・ドルカ
Episodenbilder bei Filb.de

Die Melonenmeisterin ist die 41. Folge von Advanced Generation und die 317. Episode des Pokémon-Animes.

Handlung

Wichtige Ereignisse

Inhaltsangabe

Team Rocket begegnet Lektrobal

Zu Beginn der Episode verlassen Ash, Maike, Rocko und Max das Pokémon-Center von Malvenfroh City, um weiterzureisen. Maike sagt, dass sie nach Laubwechselfeld reisen sollten, da dort der nächste Pokémon-Wettbewerb stattfinden wird, doch Max befragt seinen PokéNav und sagt, dass die nächste Arena in Bad Lavastadt liege. Während Ash und Maike darüber zu streiten beginnen, wohin es gehen soll, nutzt Max die Karte auf seinem Gerät und erklärt, dass beide Städte direkt nebeneinander liegen würden und sie so beide bereisen könnten. Rocko entscheidet, dass sie über Laubwechselfeld nach Bad Lavastadt reisen.

Währenddessen wandert das hungrige Team Rocket-Trio umher und finden dabei ein Wassermelonen-Feld, das sie sofort zu plündern beginnen. Mauzi entdeckt dann eine außergewöhnlich große Melone, bevor er erkennt, dass es sich um ein getarntes Lektrobal handelt. Dieses greift die Gauner mit Walzer an, sodass sie weggeschleudert werden. Die drei Wassermelonen, die sie festgehalten haben, fallen zu Boden und werden einen Fluss hinabgetragen.

Weiter unten am Fluss hat Rocko die Mahlzeit für die Truppe vorbereitet, als Max die Melonen entdeckt. Rocko nimmt eine aus dem Wasser und klopft auf die Schale, bevor er zum Schluss kommt, dass sie reif sei. Ash nimmt sie und befiehlt Pikachu Eisenschweif einzusetzen, um sie zu teilen, doch Maike gibt sie Rocko und lässt die Melone von ihm teilen. Alle genießen die Melonen und loben ihre Süße. Ash spuckt die Kerne beim Essen aus, sodass Maike seine Manieren kritisiert. Als sie ihn an das Konzept des Kernespuckens erinnert, holt er sein Geckarbor aus dem Ball. Ash erinnert sich an sein Treffen mit Tengulist zurück und fordert das Pflanze-Pokémon dazu auf, mithilfe der Kerne den Einsatz von Kugelsaat zu üben. Als Maike zu Ash herüberkommt und nach der Attacke fragt, erklärt Ash ihr, dass Tengulists Angriffe sehr stark gewesen seien. Er demonstriert mehrmals wie man Kerne spuckt. Schließlich erscheint in Geckarbors Rachen ein kleiner Energieball, doch bevor es Kugelsaat einsetzen kann, werden die Kinder mit einer richtigen Kugelsaat angegriffen.

Die Melonenmeisterin Natasha

Ein Reptain hat diese abgefeuert und Ash scannt dieses mit seinem Pokédex. Neben ihm erscheint ein Schneckmag, das wiederum von Maike gescannt wird. Als beide mit Kugelsaat und Glut angreifen, versucht die Gruppe zu fliehen. Dann hört man die Stimme einer Frau, die die beiden Pokémon auffordert, ihre Attacken zu stoppen. Ein grünhaariges Mädchen erscheint und beschuldigt die Kinder Wassermelonen-Diebe zu sein. Maike und Ash beginnen ihr die Lage zu erklären, doch diese führt die Platte mit den Melonenstücken als Beweis an. Das Mädchen beisst in eines und spuckt mehrere Kerne in die Richtung der Kinder. Dann stellt sie sich als die Melonenmeisterin Natasha vor. Rocko, Ash und Maike beginnen erneut zu erklären, dass sie die Melonen nur gefunden hätten, doch Natasha besteht darauf, dass sie ihre Tat gestehen. Als das Lektrobal auftaucht, ist Maike zunächst verängstigt, doch Max erklärt ihr, dass es ein Lektrobal ist. Natasha sagt, dass die Kinder die Diebe sein müssen, die zuvor auf Lektrobal gestoßen seien, doch dieses verneint diese Aussage und Natasha erkennt, dass sie die Kinder zu Unrecht beschuldigt hat. Sie entschuldigt sich und die Kinder nehmen die Entschuldigung an, bevor sie die Süße der Melonen vor ihr lieben. Das Mädchen entscheidet, ihnen die Plantage zu zeigen. Natasha führt alle zu ihrem Feld und erklärt, dass sie ihr Lektrobal dort versteckt habe, um auf dieses zu achten. Dieses rollt daraufhin davon. Dann bedankt sich das Mädchen, nachdem Max und Ash die Attacken ihrer Pokémon gelobt haben. Sie ergänzt, dass die drei gemeinsam noch nie einen Doppelkampf verloren hätten. Ash betont, dass er auch begabt sei und unter die Top 8 der Silberkonferenz gekommen sei. Daraufhin fordert Natasha ihm zum Doppelkampf heraus. Ohne zu zögern nimmt er die Herausforderung an. Rocko übernimmt die Rolle des Schiedsrichters.

Der Doppelkampf zwischen Ash und Natasha

Ash beginnt mit Krebscorps und Geckarbor, während Natasha Reptain und Schneckmag einsetzt. Als Maike fragt, wieso Ash Geckarbor gegen seine nächste Entwicklungsstufe einsetzt, erklärt Rocko, dass dies ein gutes Training für Geckarbor sei. Der Kampf verläuft nicht zu Ashs Gunsten. Vor allem Reptains Laubklinge erweist sich als verheerend, aber dank Krebscorps Härtner können Ashs Pokémon eine Weile durchhalten. Ash bemerkt, dass Krebscorps nun verletzt ist und fragt, ob es weiterkämpfen könne. Dieses ist sichtlich angeschlagen, zeigt sich aber weiter kampfbereit. Derweil erreicht das Rockt-Trio erneut das Feld von Natasha und überlegt, wie es die Melonen stiehlt, ohne Lektrobal auf sich aufmerksam zu machen. Als Mauzi sich vorstellt, wie sie ihrem Boss die Melonen übergeben, jubeln alle wegen der ausgemalten Beförderung, weshalb sie Lektrobal auf sich aufmerksam machen, das geschockt reagiert.

Derweil läuft der Kampf zwischen Ash und Natasha weiter. Ash befiehlt seinen Partnern anzugreifen, doch Reptain weicht aus und setzt Laubklinge gegen Krebscorps ein. Dann befiehlt die Trainerin Schneckmag Bodyslam zu verwenden und Reptain Kugelsaat. Ash fordert Krebscorps erneut auf, Gärtner einzusetzen, um Geckarbor zu schützen, doch Schneckmag springt auf es und bedeckt einen Körper. Der Schutzwall ist so überwunden und Geckarbor wird mit Kugelsaat getroffen. Ash fragt nun auch Geckarbor, ob es noch kämpfen könnte und auch dieses bejaht sichtlich erschöpft. Max und Maike bewundern die Stärke von Natashas Pokémon und Ash verkündet nun selbst eine Kombination demonstrieren zu wollen. Er lässt Geckarbor Krebscorps rechte Klaue packen und dieses schleudert es mit Krabbhammer voraus. Mit Ruckzuckhieb erhöht es seine Geschwindigkeit noch und trifft Reptain, während Schneckmag mit Krabbhammer getroffen wird. Doch Natasha hat noch ein Ass im Ärmel und befiehlt Reptain Solarstrahl und Schneckmag Flammenwurf. Eine Dampfsäule entsteht, als die Attacken kollidieren und sowohl Krebscorps als auch Schneckmag gehen K.O.. Als Ash beide zurückrufen, wird der Kampf unerwartet von Natashas Lektrobal unterbrochen, das Natasha davor warnen möchte, dass sich gerade wieder Gauner über ihr Melonenfeld hermachen. Die Kinder laufen los, um diese festzusetzen.

Das Trio nutzt einen Tuska-Roboter mit einem Korb auf dem Rücken, um die Wassermelonen aufzusammeln. Die Kinder stellen sich der Maschine in den Weg und als das Trio sein Motto verkündet, erkennen Ash und seine Freunde, dass Team Rocket hinter allem steckt. James zieht dann an einem Hebel, sodass die Maschine Melonen verspeist und die übergebliebenen Kerne auf die Kinder abfeuert. Natasha befiehlt Reptain den Einsatz von Kugelsaat, woraufhin Ash Geckarbor auffordert dieses zu beobachten, um sich die Attacke abzuschauen. Die Maschine wird getroffen. Als Mauzi einen anderen Hebel zieht, erhält die Maschine eine Bazooka und feuert ein Klebeband auf Reptains Mund ab, sodass es Kugelsaat nicht mehr einsetzen kann. Ash befiehlt Geckarbor daraufhin die Attacke einzusetzen, was nach einem Fehlversuch gelingt und das Korbseil zerstört, sodass die Gauner die Melonen verlieren. Natasha ruft, dass alle dabei helfen sollen diese aufzufangen und es gelingt allen, die Melonen zu retten. Mit Donnerblitz kann Pikachu die Maschine explodieren lassen und die Gauner werden in den Ofen geschossen.

Geckarbor ist verärgert

Nun können Ash und Natasha ihren Kampf fortsetzen, doch nur Reptain und Geckarbor stehen sich nun gegenüber. Ash befiehlt Kugelsaat, was jedoch erneut nicht gelingen mag. Als Reptain Laubklinge einsetzt, weicht Geckarbor aus und setzt Pfund ein. Als Reptain erneut Kugelsaat einsetzt, weicht es erneut aus und landet mit Ruckzuckhieb einen Treffer, der Reptain zu Boden wirft. Ash erkennt dann, dass Geckarbor fast keine Kraft mehr hat, doch auch Reptain hat Probleme aufzustehen. Natasha erkennt, dass es zu wenig Energie habe, um Solarstrahl einzusetzen, weshalb sie erneut Kugelsaat befiehlt. Geckarbor setzt die Attacke ebenfalls, diesmal erfolgreich ein, und die beiden Kugelsaat-Angriffe kollidieren. Geckarbors Attacke wird jedoch schnell überwältigt. Rocko erklärt es kampfunfähig, weshalb Natasha gewinnt.

Am Abend essen unsere Freunde zusammen mit Natasha Melonen, wobei Geckarbor traurig wirkt. Doch Ash und Pikachu können Geckarbor mit einer Melonen-Spuckattacke ein wenig aufmuntern. Doch Geckarbor ist deshalb sehr verärgert und reagiert darauf sehr mit einer echten Kugelsaat-Attacke und wirft die beiden um. Rocko bemerkt, dass Geckarbor nur die richtige Motivation benötige, warum Ash, der sich angegriffen fühlt, fragt, weshalb Geckarbor motiviert war ihn zu attackieren. Maike antwortet lachend, dass wichtig sei, dass Geckarbor die Attacke erlernt habe, nicht was sein Ziel war.

Nun hat Geckarbor doch noch eine neue Attacke erlernt und Ash und seine Freunde können ihre Reise fortsetzen…

Debüts

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Veronika Neugebauer
Maike Nicola Grupe-Arnoldi
Max Ute Bronder
Rocko Marc Stachel
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Natasha Farina Brock
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Woingenau Dominik Auer
Sonstige
Erzähler Michael Schwarzmaier

Trivia

Fehler

  • Maike sagt Laubwechselstadt anstatt Laubwechselfeld.
  • Natasha befiehlt Flammenwerfer, obwohl sie Flammenwurf meinte.