Eine geschmackvolle Aufgabe!

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Eine geschmackvolle Aufgabe!
ja カレーなバトル!ラランテスの舞!!
en Currying Favor and Flavor!
SM035.jpg
Informationen
Episodennummer 976 (20.35 / SM035)
Staffel Staffel 20
Jahr 2017
Erstausstrahlung JP 27. Juli 2017
Erstausstrahlung US 14. Oktober 2017
Erstausstrahlung DE 19. Dezember 2017
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Kato
Screenplay 米村正二 Shōji Yonemura
Storyboard 尼野浩正 Hiromasa Amano
Regisseur 仲野良 Ryo Nakano
Animationsleitung 伊藤典子 Noriko Ito
八田木瀧 Kitaki Hatta
Musik
Deutsches Opening Under The Alolan Sun
Englisches Opening Under The Alolan Sun
Japanisches Opening めざせポケモンマスター -20th Anniversary-
Japanisches Ending ポーズ
Episodenbilder bei Filb.de

Eine geschmackvolle Aufgabe! ist die 35. Folge von Sonne & Mond und die 976. Episode des Pokémon-Animes.

Handlung

Wichtige Ereignisse

Inhaltsangabe

Ash ist bereit für seinen Kampf gegen die Inselkönigin Mayla, doch immer wenn er einen Pokéball wirft, gelingt es ihm kein Pokémon aus diesem herauszurufen, sodass der Ball ständig einfach nur zu Boden fällt. Er fragt sich, was falsch läuft und hebt einen der Bälle hoch. Dieser wächst immer weiter und wird zu einem Voltobal, das Ash dann einen Stromstoß versetzt. Ash wacht stark keuchend auf und schwitzt. Er schreit laut auf, wodurch er seine schlafenden Klassenkameraden aufweckt. Später, am Frühstückstisch, erklärt Ash, dass er es gar nicht erwarten könne die Große Prüfung zu bestreiten. Doch Mayla und Professor Kukui erinnern ihn daran, dass er zunächst die Inselprüfung meistern muss.

Die beiden informieren die Schüler dann darüber, dass sie, wie es der Lehrplan vorsieht, in drei Teams eingeteilt werden und Karten mit Basisinformationen erhalten, damit sie die Zutaten aufspüren, die benötigt werden, um ein traditionelles Gericht von Akala, das Akala-Curry, zubereiten zu können. Lilly und Kiawe bilden das erste Team, Chrys und Tracy das zweite, Ash und Maho das dritte. Ash und Maho müssen eine Magobeere, Vitalkraut und eine Wundersaat finden. Die Trainerin ist ganz aufregt und betont, dass letzteres Item besonders selten sei. Als die beiden losziehen, ruft Mayla Maho zurück und tauscht sich im Geheimen mit ihr aus, was Ash nicht bemerkt…

Als erstes entscheidet das Trainer-Duo die Magobeere zu suchen, die der Karte zufolge an einem Baum auf einem nahegelegnen Hügel finde könnten. Ash entdeckt den Hügel ziemlich schnell. Als die beiden Trainer diesen hinauflaufen, wacht Ash einige schlafende Imantis auf, die deshalb erzürnt sind und gemeinsam mit Blattwerk angreifen, sodass Maho und Ash fliehen müssen. Da die Imantis nun den Baum bewachen, entscheidet Ash Bauz ein den Kampf zu schicken, das noch halb schläft, da dieses fast geräuschlos an den Imantis vorbeifliegen könnte, um eine Beere zu pflücken. Der Plan schlägt jedoch fehl, da Bauz auf der Hälfte des Weges einschläft. Ash und Maho sehen keine andere Möglichkeit, als sich auf Zehenspitzen den Hügel herauszuschleichen. Auf dem Weg zum Baum werden sie jedoch von einem Parasek mit Stachelspore attackiert. Ash und Pikachu niesen beinahe, können sich aber dann doch noch zurückhalten, weswegen sich ihre Wagen jedoch aufblasen. Maho und Frubaila sehen dies und versuchen ihr Lachen zu unterbinden, wodurch sich auch ihre Wagen mit Luft füllen. Der Lärm beginnt die Imantis zu stören. Als die Kinder dies bemerken, laufen sie den Hügel schnell hinauf. Kurz bevor sie die Spitze erreichen, stolpert Ash jedoch und fällt auf sein Gesicht. Alle lachen und die Imantis feuern gemeinsam Blattwerk und Solarstrahl-Attacken auf sie ab. Ash wird weggeschleudert und rollt den Hügel hinab, doch glücklicherweise hält er eine Magobeere dabei in seiner Hand.

Die nächste Zutat, die die Trainer aufspüren wollen, ist das Vitalkraut, dass sich auf einem felsigen Hügel finden lässt. Auch wenn die Aufgabe zunächst schwer erscheint, findet Pikachu schnell das Kraut, indem es seinen Geruchssinn einsetzt. Ash und Maho quetschen sich mit einiger Anstrengung in durch einen Felsspalt und sammeln das Vitalkraut auf. Nun muss die Wundersaat aufgespürt werden. Die Gruppe reist zu einer Höhle, von der mehrere Tunnel abzweigen. Ash fällt in ein Erdloch, das von einem Alola-Digda gegraben wurde, das daraufhin angreift, sodass die Kinder mit ihren Pokémon aus dem Tunnel herauslaufen müssen. Ash findet dann ein Haar des Digda, an dem Ashs Wuffels schnüffelt, um die Kinder durch den Tunnel zu führen und dabei die Alola-Digda zu umgehen.

Als sie die Höhle verlassen haben, befinden sich die Kinder ein einem Naturparadies bestehend aus farbenprächtigen Blumen und einem prächtigem Blattwerk. Dann bemerken Ash und Maho einen hohlen Baumstumpf, in dem sich mehrere verschiedene Beeren befinden. Zwischen diesen finder Ash auch eine Wundersaat. Als sich die Kinder schon freuen, schleudert sie ein gigantisches Pokémon mit Blütenwirbel weg. Der Rotom-Pokédex identifiziert das Pokémon als Mantidea, das Ash aufgrund seiner Größe als Herrscher-Pokémon identifiziert.

Ash ruft Flamiau in den Kampf und befiehlt Glut. Mantidea wird getroffen, lädt dann aber Solarklinge auf. Es gelingt ihm damit Flamiau zu treffen, wodurch dieses ins Taumeln gerät. Als Mantidea erneut Solarklinge auflädt, geht das Feuer-Pokémon mit Feuerzahn dazwischen. Nachdem die nächste Solarklinge fehlgeschlagen ist, ruft Mantidea um Hilfe. Ein Formeo erscheint, dass sich in seine Sonnenform verwandelt, nachdem es Sonnentag eingesetzt hat. Das helle Sonnenlicht ermöglicht es Mantidea erneut Solarklinge zu verwenden, ohne diese vorher aufzuladen. Formeo greift weiterhin hilfreich ein, indem es Flamiau mit Aquaknarre schwächt. Ash schickt nun Bauz in den Kampf. Nach einem hitzigen Schlagabtausch besiegt Bauz Formeo mit Tackle. Nach Formeos Niederlage lässt die Wirkung von Sonnentag nach. Ash nutzt die Gelegenheit, dass Mantidea seine Solarklinge nun langsamer aufladen kann, und vollführt mit Flamiau Hyper-Sprintangriff, der das Herrscher-Pokémon schließlich besiegt. Maho heilt die gegnerischen Pokémon mit dem Vitalkraut und Ash erhält von Mantidea einen Botanium Z.

Plötzlich erscheint Mayla und gratuliert beiden, während sie die Kinder umarmt. Sie gibt bekannt, dass das Sammeln der Curry-Zutaten Teil der Inselprüfung gewesen sei. Ash vermutet richtigerweise, dass Maho informiert wurde, woraufhin das Mädchen verlegen nickt. Dann feiern sie zusammen Ashs Sieg. Später verspeisen alle das Akala-Curry. Ash wird von Mayla darüber informiert, dass er sich nun für die Große Prüfung qualifiziert habe. Sie fügt hinzu, dass ihr Kampf großartig sein wird. Ash ist aufgeregt und will sich der Herausforderung stellen, während die Sonne langsam untergeht.

Debüts

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

Trivia

Es ist Imantis!

Fehler

  • Imantis’ Name wird in der deutschen Version von „Welches Pokémon ist das?“ fälschlicherweise als „Mimantis“ eingeblendet.