Aktivieren

Akala

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Akala
ja アーカラ じま (Ākara Jima) en Akala Island
Akala Artwork.jpg
Informationen
Enthalten
Akala in Alola
Akala-KüstenstreifenAvenue RoyaleDigda-TunnelDome RoyaleHanohano-ResortHanohano-StrandHügel des GedenkensKantai CityKonikoni CityOhanaOhana-FarmPlätscherhügelRoute 4Route 5Route 6Route 7Route 8Route 9Ruinen des LebensSchattendschungelWela-VulkanparkMap Akala.png
Æther-ParadiesAkalaMele-MelePoniUla-UlaPokémon-ResortAkala Map.png
(ziehe die Maus über das Bild und klicke auf Orte)
Kleine Inselprüfungen von Akala
Große Inselprüfung von Akala

Dieser Ort kommt sowohl in Spielen als auch im Anime, aber bisher nicht im Manga vor.

Akala ist eine weitere der vier natürlichen Inseln der Alola-Region und ihr Name basiert auf dem hawaiianischen Ausdruck für die Farbe Pink. Die hawaiianische Insel, auf der Akala basiert, ist MauiWikipedia icon.png. Akala bietet diverse verschiedene Landschaften, besonders auffällig ist jedoch der Vulkan im Norden der Insel. Dieser nimmt einen großen Teil von Akala ein und bildet damit den Wela-Vulkanpark, der auch betreten werden kann. Die Inselkönigin von Akala ist Mayla, die vom Schutzpatron der Insel, Kapu-Fala, auserwählt worden ist. Auf Akala finden sich drei verschiedene Siedlungen, wobei mit Ohana eine davon eher ein kleines Dorf darstellt. Die anderen beiden sind Kantai City und Konikoni City, zwei etwas größere Hafenstädte, die zwar nah beieinander liegen, jedoch durch das Meer getrennt werden. Auf der Insel liegen neben dem Wela-Vulkanpark, dessen Prüfung von Captain Kiawe abgehalten wird, außerdem mehrere Prüfungsstätten der Inselwanderschaft. Eine weitere von diesen ist der Schattendschungel, dessen Prüfung unter Captain Maho abgehalten wird. Das Herrscher-Pokémon des Schattendschungels ist ein Mantidea.

In den Spielen

Orte auf der Insel

Städte

Orte

Routen

Inselwanderschaft

In der folgenden Tabelle finden sich wichtige Informationen bezüglich der Inselwanderschaft auf Akala.

Mayla.png
Mayla
Captain Tracy.png
Tracy
Plätscherhügel Pokémonsprite 746a SoMo.gif
Lusardin
SM
Captain Kiawe.png
Kiawe
Wela-Vulkanpark Pokémonsprite 758 SoMo.gif
Amfira
SM
Captain Maho.png
Maho
Schattendschungel Pokémonsprite 754 SoMo.gif
Mantidea
SM


Im Anime

Akala im Anime

Akala sieht man im Anime erstmals in der Episode Backe, backe Kuchen!, als Ash und Kiawe mit Kiawes Glurak auf die Insel fliegen, um Milch an Kunden auszuliefern. Kiawe erklärt, dass er damals dort seinen Pyrium Z von Mayla, welche die Inselkönigin der Insel ist, erhalten hat.

In SM031 reisen Ash, seine Klassenkameraden, Professor Kukui und Mayla auf die Insel. Die den folgenden Episoden werden dort einige Abenteuer erlebt: Tracy erhält in SM033 ein Aquium Z, in SM034 fängt Kiawe dort ein Alola-Knogga, in SM035 meistert Ash eine Inselprüfung und erhält einen Botanium Z. In der Episode SM036 gewinnt Ash seinen Kampf gegen Mayla, bevor sich sein Wuffels in SM037 in ein Wolwerock in der Zwielichtform entwickelt. In dieser Episode verlassen die Kinder mit dem Professor auch wieder die Insel.

Namensbedeutung

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Akala Siehe japanische Bedeutung.
Englisch Akala Island Siehe japanische Bedeutung.
Japanisch アーカラじま Ākara Jima Vom Hawaiianischen ʻākala (pink).
Spanisch Akala Siehe japanische Bedeutung.
Französisch Akala Siehe japanische Bedeutung.
Italienisch Akala Siehe japanische Bedeutung.
Koreanisch 아칼라섬
Chinesisch 阿卡拉島 / 阿卡拉岛 Ākǎlā Dǎo Siehe japanische Bedeutung.