Aranestro

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Pokémon-Icon 752.png
Aranestro
jaオニシズクモ(Onishizukumo) enAraquanid
Sugimori 752.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typen WasserIC.png KäferIC.png
National-Dex #752
Alola-Dex #142 (SM)
#175 (USUM)
Galar-Dex #215
Fähigkeiten Wasserblase
H2O-Absorber (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 100 (21.7 %)
Start-Freundschaft 50
Geschlecht 50% ♂ 50% ♀
Ei-Gruppen Wasser 1, Käfer
Ei-Zyklen 15
EP bis Lv. 100 1.000.000
Erscheinung
Kategorie Wasserblasen-Pokémon
Größe 1,8 m
Gewicht 82,0 kg
Farbe Grün
Silhouette Silhouette 14 HOME.png
Ruf
Sound abspielen

Aranestro ist ein Pokémon mit den Typen Wasser und Käfer und existiert seit der siebten Spielgeneration. Es ist die Weiterentwicklung von Araqua.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Aranestro ist ein großes, spinnenähnliches Pokémon. Es ist schwarz mit einer braunen, doppelt durchkreuzten Linie auf der Oberseite des Hinterleibs. Die sechs Beine sind überwiegend gelbgrün und mit Wasserblasen versehen, die das Ende des ersten Beinsegments umschließen. Der Kopf ist ein wenig größer als das Abdomen und mit blauen, hornartigen Auswüchsen, sowie einem Paar blauer Facettenaugen versehen. Er wird ebenfalls von einer großen Wasserblase umschlossen.

Schillernde Exemplare weisen anstatt der gelbgrünen Beine dunkelviolette auf. Zudem sind die hornartigen Auswüchse auf dem Kopf sowie die Facettenaugen orange.

Attacken und Fähigkeiten

Im Kampf verlässt Aranestro sich vor allem auf seine kräftigen MandibelnWikipedia icon.png und Wasser-Attacken, wenn es in die Offensive geht. Mit Spinnennetz hält es seine Gegner an Ort und Stelle, um sie dann mit Attacken wie Biss, Plage oder Anfallen sowie mit einem Stoß der Wasserblase um seinen Kopf, zum Beispiel in Form von Aquadurchstoß, anzugreifen. Die defensive Nutzung schlägt sich in Wasserblase, der Spezialfähigkeit seiner Entwicklungsreihe, nieder, welche Feuer-Attacken abschwächt und Verbrennungen verhindert. Andere Exemplare verfügen über die Versteckte Fähigkeit H2O-Absorber, welche den Schaden von Wasser-Attacken in Heilung verwandelt.

Verhalten und Lebensraum

Wie schon seine Vorentwicklung, lebt Aranestro vor allem in der Nähe von Gewässern, die es zur Futtersuche verlässt. Dementsprechend lässt es sich in wasserreichen Umgebungen wie dem Malihe-Ziergarten antreffen. Seine Beute fängt es mit einem Kopfstoß in seiner Wasserblase, in der das Opfer ertrinkt und dann verspeist wird. Gegenüber Artgenossen verhält es sich jedoch relativ sozial und hilft den Schwächeren, indem es ihnen in seiner Blase Zuflucht gewährt. Aranestro verstaut allerlei Schätze, die ihm wichtig sind, in seiner Wasserblase, um sie zu hegen und zu sammeln. Dazu gehört erledigte Beute genauso wie sein geliebter Trainer, wenn dieser nicht aufpasst.

Entwicklung

Aranestro stellt die letzte Stufe einer zweistufigen Entwicklungsreihe dar und entwickelt sich aus Araqua. Bei der Entwicklung nimmt es einen sechsbeinigen Gang und ein spinnenhaftes Aussehen an und wird größer und schwerer.

Die Entwicklung wird in den Spielen der Hauptreihe beim Erreichen von mindestens Level 22 ausgelöst.

PfeilRechts.svg
Level 22

Herkunft und Namensbedeutung

Genau wie Araqua basiert auch Aranestro sehr wahrscheinlich auf einer WasserspinneWikipedia icon.png. Diese Spinnenart kann temporär unter Wasser leben, in dem sie sich eine Luftblase macht, aus der sie ihren Sauerstoff bezieht. Dasselbe Prinzip wendet auch Aranestro an, nur umgekehrt. Das Pokémon erschafft eine Wasserblase, um an Land leben zu können.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Aranestro ἀράχνη aráchnē bzw. Araneus + sinistro + Tropfen
Englisch Araquanid Arachnida + aqua
Japanisch オニシズクモ Onishizukumo oni + shizuku + 鬼蜘蛛 onigumo
Französisch Tarenbulle tarentule + bulle
Koreanisch 깨비물거미 Kkaebimulgeomi 도깨비 dokkaebi + 물거미 mulgeomi
Chinesisch 滴蛛霸 Dīzhūbà + 蜘蛛 zhīzhū +

In den Hauptspielen

Auftritte

In Pokémon Ultrasonne und Ultramond ist Aranestro das Herrscher-Pokémon bei Tracys Prüfung auf dem Plätscherhügel. In Pokémon Ultramond kann der Spieler am Kantai-Strand zudem einmalig ein Aranestro in Herrschergröße erhalten, indem 40 Herrscher-Sticker bei Heinrich Eich dafür eingetauscht werden.

Fundorte

Spiel Fundort
VII SMUS Malihe-Ziergarten
UM Malihe-Ziergarten, Kantai-Strand (Geschenk)
VIII STSD Megalithen-Ebene, Wutanfall-See
Dyna-Raids (Brückental, Milotic-See (S), Milza-See (W), Sandsturmkessel, Wipfelscheinwald, Wonnewiesen, Wutanfall-See)

Trainer

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Alola
Tracy Captain SMUSUM 27, 51

Attacken

7. Generation 8. Generation Alle Generationen

Durch Levelaufstieg

Folgende Attacken kann Aranestro durch Levelaufstieg erlernen:
8. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Rundumschutz GesteinIC.png StatusIC.png 10
1 Aquaknarre WasserIC.png SpezialIC.png 40 100% 25
1 Plage KäferIC.png SpezialIC.png 20 100% 20
1 Käferbiss KäferIC.png PhysischIC.png 60 100% 20
1 Biss UnlichtIC.png PhysischIC.png 60 100% 25
12 Blubbstrahl WasserIC.png SpezialIC.png 65 100% 20
16 Wasserring WasserIC.png StatusIC.png 20
20 Kopfnuss NormalIC.png PhysischIC.png 70 100% 15
26 Knirscher UnlichtIC.png PhysischIC.png 80 100% 15
32 Überflutung WasserIC.png StatusIC.png 100% 20
38 Zwango NormalIC.png StatusIC.png 100% 15
44 Anfallen KäferIC.png PhysischIC.png 80 100% 15
50 Aquadurchstoß WasserIC.png PhysischIC.png 85 100% 10
56 Blutsauger KäferIC.png PhysischIC.png 80 100% 10
62 Spiegelcape PsychoIC.png SpezialIC.png variiert 100% 20
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.

Durch TM/TP

Folgende Attacken kann Aranestro durch Technische Maschinen oder Platten erlernen:
8. Generation
TM/TP Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM18 Reflektor PsychoIC.png StatusIC.png 20
TM19 Bodyguard NormalIC.png StatusIC.png 25
TM21 Erholung PsychoIC.png StatusIC.png 10
TM24 Schnarcher NormalIC.png SpezialIC.png 50 100% 15
TM25 Schutzschild NormalIC.png StatusIC.png 10
TM27 Eissturm EisIC.png SpezialIC.png 55 95% 15
TM28 Gigasauger PflanzeIC.png SpezialIC.png 75 100% 10
TM31 Anziehung NormalIC.png StatusIC.png 100% 15
TM33 Regentanz WasserIC.png StatusIC.png 5
TM39 Fassade NormalIC.png PhysischIC.png 70 100% 20
TM45 Taucher WasserIC.png PhysischIC.png 80 100% 10
TM71 Wunderraum PsychoIC.png StatusIC.png 10
TM72 Magieraum PsychoIC.png StatusIC.png 10
TM76 Kanon NormalIC.png SpezialIC.png 60 100% 15
TP03 Hydropumpe WasserIC.png SpezialIC.png 110 80% 5
TP04 Surfer WasserIC.png SpezialIC.png 90 100% 15
TP05 Eisstrahl EisIC.png SpezialIC.png 90 100% 10
TP06 Blizzard EisIC.png SpezialIC.png 110 70% 5
TP16 Kaskade WasserIC.png PhysischIC.png 80 100% 15
TP18 Blutsauger KäferIC.png PhysischIC.png 80 100% 10
TP20 Delegator NormalIC.png StatusIC.png 10
TP26 Ausdauer NormalIC.png StatusIC.png 10
TP27 Schlafrede NormalIC.png StatusIC.png 10
TP32 Knirscher UnlichtIC.png PhysischIC.png 80 100% 15
TP46 Eisenabwehr StahlIC.png StatusIC.png 15
TP57 Gifthieb GiftIC.png PhysischIC.png 80 100% 20
TP60 Kreuzschere KäferIC.png PhysischIC.png 80 100% 15
TP61 Käfergebrumm KäferIC.png SpezialIC.png 90 100% 10
TP84 Siedewasser WasserIC.png SpezialIC.png 80 100% 15
TP98 Aquadurchstoß WasserIC.png PhysischIC.png 85 100% 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.

Durch Vererbbarkeit

Folgende Attacken kann Aranestro durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:
8. Generation
Eltern anzeigen
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Kraftteiler PsychoIC.png StatusIC.png 10
Horter NormalIC.png StatusIC.png 20
Entfessler NormalIC.png SpezialIC.png variiert 100% 10
Klebenetz KäferIC.png StatusIC.png 20
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.
Mit einem * markierte Pokémon können die Attacke nur durch Chain Breeding erlernen. Mit einem ° markierte Pokémon müssen aus einer früheren Generation übertragen werden, um die per TM oder Attacken-Lehrer erlernte Attacke vererben zu können.

Durch Attacken-Lehrer

Folgende Attacken kann Aranestro durch Attacken-Lehrer erlernen:
8. Generation
Edition Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
STRSDR Krabbelkracher KäferIC.png PhysischIC.png 70 90% 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.

Statuswerte

Typ-Schwächen

Wird Aranestro von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
¼× ½×
WasserIC.png
EisIC.png
KampfIC.png
BodenIC.png
StahlIC.png
NormalIC.png
PflanzeIC.png
FeuerIC.png
GiftIC.png
PsychoIC.png
KäferIC.png
GeistIC.png
DracheIC.png
UnlichtIC.png
FeeIC.png
ElektroIC.png
FlugIC.png
GesteinIC.png

  • Wenn das Pokémon die Fähigkeit Wasserblase besitzt, dann wird FeuerIC.png ½×.
  • Wenn das Pokémon die Fähigkeit H2O-Absorber besitzt, dann wird WasserIC.png 0×.

Getragene Items

Ein wildes Aranestro kann folgende Items tragen:

SMUSUM Itemicon Zauberwasser.png Zauberwasser 5%
STSD Itemicon Zauberwasser.png Zauberwasser 5%

Pokédex-Einträge

Gen. Spiel Eintrag
VII S Es verteilt mit seiner Wasserblase Kopfstöße. Kleine Pokémon werden dabei hineingezogen und ertrinken.
M Es ist fürsorglicher, als es aussieht. Findet es einen kleinen, schwachen Artgenossen, gewährt es ihm Einlass in seine Wasserblase.
US Es verlässt das Wasser nur sehr selten. Wenn es satt ist, bewahrt es erledigte Beute in der Wasserblase auf seinem Kopf auf.
UM Dinge, die ihm wichtig sind, pflegt es in seiner Wasserblase aufzubewahren. Dazu gehört auch sein Trainer, wenn dieser nicht aufpasst.
VIII ST Mit seinen Beinen verschießt es Wasserblasen, um Beute darin einzuschließen und zu ertränken. Dann verspeist es sie in aller Ruhe.
SD Es lässt Araqua in der Wasserblase um seinen Kopf Platz nehmen und kümmert sich um es, indem es ihm Futterreste überlässt.

Strategie

→ Hauptartikel: Aranestro/Strategie

Aranestro befindet sich momentan im RU-Tier. Trotz der vergleichsweise niedrigen Basiswertsumme von 454 kann es erheblichen Schaden anrichten, z. B. durch Attacken wie Aquadurchstoß in Kombination mit der Fähigkeit Wasserblase und kann sowohl offensiv als auch defensiv gespielt werden.

In Spin-offs

Fundorte

Spiel Fundort
VI SH Event-Zyklus Woche 21

Im Anime

→ Hauptartikel: Aranestro (Anime)
Aranestro im Anime

Aranestro hat nur einen einzigen Auftritt in Tracy wird gefangen!, wo es einem großen Nest voller Araqua vorsteht, die es großgezogen hat. Eindringlich bittet es seine Jungen, sich nun eine eigene Heimat zu suchen und gibt ihnen einige Hinweise mit auf den Weg, bevor es sie davonschwimmen sieht.

Im Manga

Tracys Aranestro

Aranestro taucht in Pocket Monsters SPECIAL erstmalig in Kapitel 11 des Sonne und Mond Arcs auf. Dort gehört es zu Tracy, die es nutzt um gemeinsam mit Sonne und dessen Lapras nach Konikoni City zu reisen, wo sie Kiawe vor einigen Team Skull Rüpeln bewahren. Aranestro gewinnt diesen Kampf. Es wird in einem weiteren Kampf gegen Schabelle in Po’u genutzt, verliert aber.

Im Sammelkartenspiel

→ Hauptartikel: Aranestro (TCG)

Bisher sind sechs verschiedene Sammelkarten von Aranestro bekannt, von denen alle auch in deutscher Sprache erschienen sind. Die älteste deutsche Karte ist Aranestro mit der Kartennummer 46 aus der Erweiterung Sonne und Mond, die im Februar 2017 erschien.

Alle Karten von Aranestro sind Phase-1-Pokémon und entwickeln sich aus Araqua. Sie gehören entweder dem Wasser-Typ an und besitzen eine Pflanzen-Schwäche, oder sind selbst Pflanzen-Pokémon mit einer Feuer-Schwäche.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung:
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Aranestro/Sprites und 3D-Modelle

Artworks

Trivia

  • Aranestro und Araqua gehören als Wasserblasen-Pokémon derselben Kategorie an.