Alola, Kanto!

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Alola, Kanto!
ja カントーでアローラ!タケシとカスミ!!
en Alola, Kanto!
SM042.jpg
Informationen
Episodennummer 983 (20.42 / SM042)
Staffel Staffel 20
Jahr 2017
Erstausstrahlung JP 14. September 2017
Erstausstrahlung US 25. November 2017
Erstausstrahlung DE 24. Februar 2018
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Kato
Screenplay 米村正二 Shōji Yonemura
Storyboard 浅田裕二 Yūji Asada
Regisseur 小平麻紀 Maki Kodaira
Animationsleitung 安田周平 Shūhei Yasuda
香月麻衣子 Maiko Katsuki
Musik
Deutsches Opening Under The Alolan Sun
Englisches Opening Under The Alolan Sun
Japanisches Opening めざせポケモンマスター -20th Anniversary-
Japanisches Ending ポーズ
Episodenbilder bei Filb.de

Alola, Kanto! ist die 42. Folge von Sonne & Mond und die 983. Episode des Pokémon-Animes.

Handlung

Wichtige Ereignisse

Inhaltsangabe

Zu Beginn der Episode informiert Heinrich Eich Ash und seine Klassenkameraden darüber, dass sie einen Schulausflug durchführen werden, um das zwanzigjährige Jubiläum der Schule zu feiern. Als Maho nachfragt, wohin die Reise gehen soll, antwortet Professor Kukui, dass sie die Kanto-Region besuchen werden und dort besondere Menschen treffen werden. Die Kinder sind ganz aufgeregt, vor allem Ash.

Als sie per Flugzeug in Kanto gelandet und am Flughafen ausgestiegen sind, drücken die Kinder ihre Wünsche aus, bestimmte Kanto-Pokémon treffen zu wollen. Lilly, die etwas abseits steht, bemerkt, dass sich Flöckchen nicht so gut fühlt. Ein junger Mann erscheint, der sich ihr als Rocko vorgestellt. Er fragt sie, ob nach ihrem Flöckchen sehen dürfte und sagt, dass er ein Pokémon-Doktor in Ausbildung sei. Lilly stimmt zu. Derweil sieht man auch das Team Rocket-Trio, das Urlaubskleidung trägt, am Flughafen. Sie sind auf dem Weg zum Hauptquartiert. Wie man durch die wütende Jessie erfährt, hat Matori sie dorthin bestellt. James ist besorgt, dass sie von ihr und dem Boss Ärger bekommen werden. Mauzi versucht sie selbst zu beruhigen, indem er sich einredet, dass er Matori beruhigen könne, indem er ihr einen Donut gibt.

Rocko informiert Lilly derweil, dass Flöckchen eine Bewegungskrankheit habe und dass es ihm nach einer Weile wieder besser gehen würde. Dann bemerkt Ash seinen alten Freund und ruft ihn. Er rennt auf Rocko zu, doch dieser läuft an ihm vorbei und verfolgt die Stewardess, der er sofort seine Liebe gesteht. Misty erscheint und zieht ihm, wie während ihrer vergangenen Reise mit Ash üblich, am Ohr davon. Ash und Pikachu freuen sich, die beiden wiederzusehen und Pikachu springt dem Mädchen in die Arme. Ash stellt ihnen seine Klassenkameraden vor, woraufhin sich Misty und Rocko als Arenaleiter von Marmoria City und Azuria City vorstellen. Als Ash fragt, was Misty und Rocko am Flughafen machen würden, erklärt Misty, dass Professor Eich sie darum gebeten habe die Klasse zu treffen. Kukui und Heinrich unterbrechen das Gespräch und sagt, dass sie nun zu Professor Eichs Labor aufbrechen sollten. Team Rocket hat das gesamte Gespräch mit angehört und entscheidet ebenfalls zum Labor zu reisen, um alle Pokémon dort zu stehlen und diese Giovanni zu überreichen, sodass sie keinen Ärger bekommen.

Am Labor angekommen nehmen sich Heinrich und der Professor glücklich in die Arme und freuen sich über ihr Wiedersehen. Der Professor gratuliert Heinrich dann zum Schuljubiläum. Rotom ist erstaunt, dass sie sich so ähnlich sehen. Dann stellt Heinrich den Schülern seinen Cousin vor, der ein Gedicht vorzutragen beginnt, was die Klasse beeindruckt. Auch Rotom gibt seine Dichtkunst zum besten und der Professor lobt ihn. Misty und Rocko sollen die Schüler dann durch das Laborgelände führen. Die Kinder sind von dessen gigantischer Fläche beeindruckt und hoffen, einige ihnen unbekannte Pokémon-Spezies zu entdecken. Lilly ist begeistert als sie ein Schwarm Habitak sieht, doch Maho erinnert sie daran, dass diese auch in Alola einheimisch sind. Ash erzählt seinen Mitschülern dann, dass sich auf seine auf den vergangenen Abenteuern gefangene Pokémon dort befinden würden: In der Ferne sieht er seine Taurosherde, die, glücklich ihren Trainer nach der langen Zeit wiederzusehen, auf den Jungen zustürmen. Zu Mahos, Chrys’ und Pikachus Entsetzen schleudern die Tauros Ash meilenweit in den Himmel.

Kiawe und Rotom entdecken derweil am Rande einer Klippe ein Gallopa. Als dieses über die Weite hinweggaloppiert, ruft der Junge Glurak aus seinem Ball und fliegt Gallopa auf diesem hinterher. Schließlich holen sie Gallopa ein, das Kiawe signalisiert, dass er auf ihm reiten soll. Kiawe springt von Glurak herunter und steigt auf Gallopas Rücken. Maho und Frubaila begegnen derweil zwei Duflor und einem Giflor. Letzteres begrüßt das Mädchen und verwendet Giftpuder. Rocko und Mistys warnen sie vor dem Puder und Maho rennt mit Frubaila in den Armen schnell davon. Währenddessen sehen Ash, Lilly, Tracy und Chrys ein Raichu. Chrys’ Togedemaru ist darüber ganz aufgeregt und beginnt im Kreis zu laufen. Es produziert Elektrizität und schockt das Raichu, sodass dieses bewusstlos wird. Chrys entschuldigt sich daraufhin. Später sehen sie in einem Waldstück ein Vulnona und Flöckchen geht auf dieses zu. Vulnona leckt zur Begrüßung über dessen Kopf. Sie sehen auch ein Jugong, das aus einem See springt. Robball erzeugt eine Blase und schickt diese zu Jugong, das sie an seiner Stirn abprallen lässt. Der Rotom-Dex ist derweil alleine unterwegs und schießt Fotos von verschiedenen Pokémon, darunter auch von Ashs Schiggy und den anderen Mitgliedern der Schiggy-Meute.

Am Laborgebäude senden Rocko und Misty ein Kanto-Kokowei und ein Alola-Exemplar heraus, damit die Kinder beide Varianten miteinander vergleichen können. Das Kanto-Kokowei ist vom Äußeren seines Artgenossen überrascht. Auch die anderen Kanto-Pokémon, die über eine besondere Regionalform in Alola verfügen, werden aus den Bällen gerufen. Darunter befindet sich auch Ashs Sleimok, das Ash freudig begrüßt. Als Rocko schließlich ein Kanto-Knogga aus seinem Ball ruft, schickt auch Kiawe sein Knogga heraus. Als sich die Knogga sehen, beginnen sie miteinander zu kämpfen. Kiawe und Rocko wollen sie erfolglos voneinander treffen. Lilly und Chrys merken an, dass sich ihre Typen stark voneinander unterscheiden: Kanto-Knogga in ein Boden-Pokémon, während Alola-Knogga die Typen Geist und Feuer innehat. Pikachu versucht die Knogga zu beruhigen, wird dabei jedoch von ihren Attacken getroffen und in die Luft geschleudert. Togedemaru wird wütend und greift wiederum die Knogga an, welche es daraufhin verfolgen. Pikachu landet auf dem Boden und schockt mit Donnerblitz alle Anwesenden bis auf das Kanto-Knogga, das als Boden-Pokémon immun ist. Tracy und Kiawe merken dann, dass Robball und Knogga fehlen und die Kinder entscheiden, nach ihnen zu suchen. Während der Suche treffen Ash, Misty und Rocko auf ein Raupy, vor dem Misty verängstigt davonläuft. Dann erinnert sich das Trio an ihre gemeinsamen Abenteuer zurück. Als sie ein Geräusch hören, wollen sie dessen Quelle finden. Sie sehen, dass sich die Knofensa- und Myrapla-Evolutionslinien miteinander streiten, während Ashs Bisasam sie zu beruhigen versucht. Ash ruft seinen Freund, der sich ebenfalls darüber freut seinen Trainer wiederzusehen.

Lilly, Tracy und Maho steigen derweil einen Hügel heraus, um Robball zu suchen, als sie Misty hören, die zu den Mädchen rennt. Sie schlägt vor, Robball nahe des Sees zu suchen. Dort kommt ein Garados aus dem Wasser, das alle Mädchen bis auf Tracy verängstigt. Diese zieht ihren Badeanzug an und springt ins Wasser. Misty folgt ihrem Beispiel. Am Grunde des See, sehen sie, dass Robball mit den anderen Wasser-Pokémon dort Zeit verbringt. Die Jungen suchen Kiawes Knogga in einem felsigen Region, wo sie auf ein Onix stoßen. Besorgt dass dieses angreifen könnte, wird Kiawes Tortunator herausgerufen. Rocko sagt ihnen, dass sie sich beruhigen und Onix nicht verärgern sollten. Doch Kiawes Knogga erscheint und wirft seinen Knochen gegen Onix, sodass es wütend angreift und die Kinder fliehen müssen.

Die beiden Gruppen treffen sich wieder. Dann werden die Kinder aber überrascht, als ihre Pokémon mit einem Netz geschnappt werden. Es stellt sich heraus, dass das Team Rocket-Trio dahintersteckt. Misty und Rocko sind verärgert darüber, dass die Gauner immer noch dieselben Strategien nutzen, um ihr miesen Pläne zu verfolgen. Nachdem der Steinwurf von Ashs Wolwerock mithilfe der Maschine abgelenkt wurde, senden sie Iksbat und Sterndu heraus. Nachdem Wolwerock seine neue Attacke Turbofelsen eingesetzt hat, verwendet Iksbat Ultraschall, um die Roboterfaust abzulenken. Sterndu setzt dann Blubbstrahl ein und zusammen gelingt es dem Trio den Rocket-Roboter spielend leicht zu zerstören. Die Schurken wollen aber nicht aufgeben und Jessies Mimigma wird in den Kampf geschickt, dessen Geister-Aura Ashs Bisasam sofort verschreckt. Plötzlich fliegt ein Flugzeug über das Gelände herüber und Kosturso, das ein Jetpack trägt, landet vor den erstaunten Kindern. Es schnappt das ebenso überraschte Trio und fliegt mit diesem davon. Die Überreste von Team Rockets Roboter beginnen sich dann aber zu bewegen und ein alter Bekannter erscheint: Pummeluff. Während Lilly, Maho und Tracy sich darüber freuen zum ersten Mal ein Pummeluff zu sehen, erkennen Ash, Rocko und Misty dieses wieder und befürchten, dass es singen könnte. Pummeluff erfüllt ihre Befürchtung und singt, sodass alle einschlagen. Pummluff ist wie üblich verärgert und benutzt seinen Mikrofon-Stift, um die Gesichter alle schlafenden Zuhörer z bemalen.

Als die Kinder am Abend aufwachen, lachen sie über die Kritzeleien in den Gesichtern der anderen. Delia erscheint daraufhin und sagt den Kindern, dass die Willkommensparty bald beginnen würde. Zurück am Labor essen die Kinder die Mahlzeit, die von Delias Pantimos gekocht wurde. Ashs Mutter heißt die Kinder in Kanto Willkommen und fragt Kiawe, ob er sich gerne Ashs Zimmer anschauen würde. Der Rotom-Dex ist derweil enttäuscht, dass ihm noch das Foto eines einzigen Kanto-Pokémon fehlen würde: Ein Mew hört dies und fliegt unbemerkt über das Grundstück. Kukui informiert seine Klasse dann darüber, dass sie nach Azuria City reisen werden, um dort in der Arena einen Arenakampf durchzuführen. Am nächsten Tag fährt die Klasse mit einem Bus auf die Stadt zu und Ash sagt, dass er es gar nicht erwarten könne, zu Arena zurückzukehren.

Debüts

Pokémon

  • Pokémon-Icon 151.png Mew (Debüt im regulären Anime)

Charaktere

Menschen

Pokémon

Trivia

Es ist Gallopa!