Netzwerk

Ashs Tauros

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ashs Tauros
Ashs Tauros.jpg
Informationen
Typ NormalIC.png
Geschlecht
♂ männlich
Pokémon-Trainer Ash Ketchum
Fangort Safari-Zone
Debüt EP035 Miniryu no Densetsu
Aktueller Verbleib Bei Prof. Eich
Entwicklungen:
Pokémon-Icon 128.pngTauros EP035 Miniryu no Densetsu

Ashs Tauros erscheinen erstmals in der Episode Miniryu no Densetsu, die in Deutschland nicht ausgestrahlt wurde, wodurch man hier zu Lande nicht wusste, woher sie stammen. Ash besitzt insgesamt 30 Tauros.

Geschichte

Kanto

Ash verbringt einige Zeit in Folge Miniryu no Densetsu in der Safari-Zone. Er nimmt sich vor, so viele Pokémon wie möglich zu fangen, doch immer wenn er die Möglichkeit dazu bekommt, rennt eine Herde von 30 Tauros dazwischen. So kommt es dazu, dass er sie einfängt und zu Professor Eich schickt. Da diese Folge nie außerhalb Japans gezeigt wurde, kommt es zu einigen Verwirrungen. Der Fang von James' Ultrigaria, der in dieser Folge ebenfalls zu Stande kommt, wird auch weggelassen. In Kanto wird keines der Pokémon in einem Kampf eingesetzt.

Orange-Archipel

Nachdem Ash alle nötigen Orden gewonnen hat, um gegen Drake zu kämpfen, braucht er ein Ersatzpokémon für Relaxo, da er eigentlich geplant hatte es einzusetzen, doch es wäre nicht rechtzeitig aufgewacht. So entscheidet er sich für Tauros und hofft auf Anfängerglück, wie bei seinem Kingler, das bei seinem ersten Kampf sehr stark gewesen ist. Tauros schafft es Drakes Bisaflor mit Geofissur zu besiegen und sein Dragoran zu schwächen, sodass Pikachu es besiegen kann und Ash den Kampf gewinnt. Nachher wird Tauros zurück nach Alabastia geschickt.

Johto

In Johto setzt Ash Tauros ein, um bei einem Tauros-Turnier antreten zu können, welches er auch gewinnt. Er bekommt viele Tauschangebote für es, doch Ash lehnt alle ab. Tauros wird danach zurückgeschickt.

Während der Silberkonferenz wird es im Kampf gegen Gary eingesetzt, doch es wird von seinem Nidoqueen besiegt.

Kanto-Kampfzone

Nach der Rückkehr aus Hoenn wird Ash von seinen Tauros stürmisch begrüßt. Er benutzt eines von ihnen in Der Pokémon-Flüsterer und Alle guten Dinge sind zwei! im Kampf gegen Anabel, einer Kampfkoryphäe.

Einall

In Dem Traum hinterher! sieht man es auf einem Gruppenfoto mit Ashs anderen Pokémon.

Alola

In Alola, Kanto! wird Ash von seiner Tauros-Herde zur Begrüßung umgerannt, als er Prof. Eichs Labor besucht.

Charakter und Verhalten

Da Ash mehrere Tauros besitzt, ist schwer festzustellen, wie sich die einzelnen verhalten und charakterlich auszeichnen. Sie scheinen jedoch alle euphorisch zu sein, wenn Ash sie besucht, sodass sie ihn stets umrennen. Da sie nur wenige Attacken beherrschen und nicht oft in Ashs offiziellen Kämpfen eingesetzt werden, ist es erstaunlich, wie sie Gegner mit ihren Hörnern in die Luft schleudern können.

Attacken

Einsatz von Doppelteam Attacke Erstmals benutzt in
Tauros Doppelteam.jpg
Geofissur EP113 – Hallo Pummelo
Bodycheck EP114 – In der Höhle des Drachen
Hornattacke EP271 – Alte Rivalen
Doppelteam EP446 – Alle guten Dinge sind zwei!

Trivia

  • Rocko fängt zur selben Zeit wie Ash auch Tauros, weshalb viele glauben, dass Rocko eigentlich auch eines besitzen sollte, was die Autoren jedoch in den nächsten Folgen vergessen haben.
  • Man weiß nicht genau, ob Ash immer das gleiche Tauros in Kämpfen einsetzt oder Professor Eich ihm immer verschiedene schickt.
  • Obwohl alle Tauros von einem Safariball gefangen wurden, werden sie während eines Kampfes via Pokéball in den Kampf geschickt.
  • Die Tauros sind die einzigen Pokémon von Ash, welche in einer gebannten Episode gefangen wurden, was zu vielen Verwirrungen führte.
Ashs Pokémon
Im Team:

Pokémon-Icon 025.png Pikachu Pokémon-Icon 722.png Bauz Pokémon-Icon 745b.png Wolwerock Pokémon-Icon 726.png Miezunder

Bei Professor Eich:

Pokémon-Icon 001.png Bisasam Pokémon-Icon 089.png Sleimok Pokémon-Icon 099.png Kingler Pokémon-Icon 128.png Tauros(30×) Pokémon-Icon 143.png Relaxo Pokémon-Icon 153.png Lorblatt Pokémon-Icon 156.png Igelavar Pokémon-Icon 158.png Karnimani Pokémon-Icon 164.png Noctuh Pokémon-Icon 214.png Skaraborn Pokémon-Icon 232.png Donphan­ Pokémon-Icon 254.png Gewaldro Pokémon-Icon 277.png Schwalboss Pokémon-Icon 324.png Qurtel Pokémon-Icon 341.png Krebscorps Pokémon-Icon 362.png Firnontor Pokémon-Icon 443.png Kaumalat Pokémon-Icon 389.png Chelterrar Pokémon-Icon 398.png Staraptor Pokémon-Icon 392.png Panferno Pokémon-Icon 418.png Bamelin Pokémon-Icon 472.png Skorgro Pokémon-Icon 521a.png Fasasnob Pokémon-Icon 006.png Glurak Pokémon-Icon 501.png Ottaro Pokémon-Icon 499.png Ferkokel Pokémon-Icon 495.png Serpifeu Pokémon-Icon 559.png Zurrokex Pokémon-Icon 542.png Matrifol Pokémon-Icon 536.png Mebrana Pokémon-Icon 525.png Sedimantur Pokémon-Icon 553.png Rabigator Pokémon-Icon 663.png Fiaro Pokémon-Icon 701.png Resladero Pokémon-Icon 715.png UHaFnir Pokémon-Icon 007.png Schiggy

In der Obhut jemand Anderes:

Pokémon-Icon 057.png Rasaff

Eingetauscht:

Pokémon-Icon 020.png Rattikarl Pokémon-Icon 190.png Griffel

Weggegeben:

Pokémon-Icon 093.png Alpollo Pokémon-Icon 015.png Bibor

Freigelassen:

Pokémon-Icon 012.png Smettbo Pokémon-Icon 018.png Tauboss Pokémon-Icon 131.png Lapras Pokémon-Icon 119.png Golking Pokémon-Icon 706.png Viscogon Pokémon-Icon 658.png Quajutsu Pokémon-Icon 803.png Venicro

In seiner Obhut gewesen:

Pokémon-Icon 246.png Larvitar Pokémon-Icon 789.png Cosmog