Ashs Donphan

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Ashs Donphan
Ashs Donphan.jpg
Informationen
Typ BodenIC.png
Pokémon-Trainer Ash Ketchum
Fangort Nahe Mahagonia City
Debüt EP230 Extreme-Pokémon in Eiskirchen
Aktueller Verbleib Bei Prof. Eich
Entwicklungen:
Ei Icon.png Ei EP230 Extreme-Pokémon in Eiskirchen
Pokémon-Icon 231.pngPhanpy EP232 Phanpys wahre Freunde
Pokémon-Icon 232.pngDonphan AG154 Überspannt!

Ashs Donphan wird ihm als Ei in Johto geschenkt. Ein Phanpy schlüpft, welches sich später zu Donphan entwickelt und oft in Kämpfen eingesetzt wird.

Geschichte

Originalserie

Als Ei

Ash erhält Donphan als Pokémon-Ei, nachdem er in der Episode Extreme-Pokémon in Eiskirchen den Extreme-Pokémon-Wettbewerb in Eiskirchen gewonnen hat. Mr. Shellby, der Leiter einer Pension, die sich der Zucht von Pokémon-Eiern gewidmet hat, übergibt dem Jungen das Ei, nachdem er und Lorblatt das Team Rocket-Trio in die Flucht schlagen und so die Eier, die es als Beute auserkoren hat, zu beschützen.

Zwei Episoden später, in Phanpys wahre Freunde schlüpft Phanpy schließlich. Es stellt sich heraus, dass es ein sehr verspieltes und energiegeladenes Pokémon ist, was dazu führt, dass es sich nicht in seinen Pokéball zurückrufen lässt. Schließlich gelingt es deshalb in die Gefangenschaft von Team Rocket. Ash gelingt es, Phanpy zu befreien. Da es das Boden-Pokémon dabei jedoch verschreckt, läuft es davon. Es gelangt erneut in Team Rockets Obhut. Team Rockets Mauzi nutzt seine Überzeugungskunst, um das Baby-Pokémon zu täuschen. Die Gauner entwickeln dann einen Plan, Pikachu zu fangen. Nachdem sie diesen erfolgreich in die Tat umgesetzt haben, offenbaren sie ihr wahres Gesicht und packen Phanpy ebenfalls in den Käfig. Pikachu entwickelt jedoch einen Rettungsplan, mit dem sie frei kommen. Ash, der schließlich hinzustößt, springt in einen Fluss, um das hereingefallene Pokémon zu retten. Schließlich verwendet es Walzer und kann so Team Rockets Pokémon zurückschlagen, bevor Pikachu die Ganoven in den Ofen schießt. In der Folgeepisode kann Phanpy seinen Erfolg im Kampf gegen Team Rocket nicht wiederholen, da es durch die Blizzard-Attacke von Team Rockets Botogel eingefroren wird.

Seinen ersten und bisher einzigen Arenakampf hat Phanpy schon kurz darauf: In Der eiskalte Norbert tritt es gegen Norberts Jugong an, wird aber mit Leichtigkeit besiegt.

Phanpy und Pii

Phanpy befreundet sich in Vom Himmel gefallen mit einem Pii und rettet es vor dem Pokémon Mystery Club. Am Ende der Episode bringt es seinen Freund zu dessen Raumschiff und beschützt Pii und die Piepi, sodass diese wieder ins Weltall zurückkehren können.

In Das legendäre Entei wird Phanpy im Kampf gegen Nelsons Traunfugil eingesetzt. Mit Einigler kann es Sternschauer abblocken, wird dann aber von Psystrahl getroffen und verwirrt. Das Team Rocket-Trio unterbricht den Kampf, sodass kein Sieger ermittelt wird.

Phanpy hilft in Ein Sniebel geht um Harrisons Hundemon dabei, ein wildes Machollo zu besiegen, indem es Walzer einsetzt, um die Heilige Flamme, die für die Eröffnungszeremonie der Silberkonferenz benötigt wird, zurückzuholen.

Das noch relativ unerfahrene Pokémon wird von Ash auch während der Silberkonferenz eingesetzt: Bereits in der Vorrunde wird es in Die Flamme des Ho-Oh eingesetzt und gewinnt seinen Kampf. Es kämpft in Schiggy für Ash! gegen Maceys Schneckmag, nachdem Ashs Gegnerin ihr Elektek aufgrund des Typnachteils zurückgerufen hat. Es kann dem gegnerischen Bodyslam ausweichen, bevor es Schneckmag mit Erdbeben überrascht und mit Bodycheck besiegt. Schließlich wird es von Igelavar geschlagen.

Nach der Liga lässt Ash Phanpy bei Professor Eich zurück, damit es dort in Ruhe aufwachsen und spielen kann, während er nur mit Pikachunach Hoenn weiterreist.

Advanced Generation

Phanpy in Advanced Generation

In Auf Los geht's los! begrüßt Phanpy glücklich seinen Trainer und Pikachu nach deren Wiederkehr nach Alabastia. Mit Pikachu verbirgt es in der Folge viel Zeit. Als Ash dann aufbrechen will, um die Kampfzone zu bereisen, springt das Elektro-Pokémon auf den Rücken Phanpys, um auf ihm zu reiten. Ash bietet Phanpy daraufhin an, mit ihm zu kommen, wozu das Boden-Pokémon erfreut zustimmt.

In der Folge Überspannt! tritt Pikachu gegen ein wildes Elekid an. Als dieses einen Treffer mit Donnerschlag zu landen droht, schützt Phanpy seinen Freund und wird daraufhin selbst gegen Elekid eingesetzt, das jedoch flieht, indem es mit Donnerblitz Ash und seine Freunde attackiert. Gemeinsam mit den Kindern begibt sich Phanpy auf die Suche nach Maikes Ei, das in Elekids Antennen hängengeblieben ist, als dieses fortlief. Schließlich treffen sie auf James’ Pantimimi, das von dem Räuber-Trio getrennt wurde, nachdem Elekid dieses angegriffen hat. Pantimimi kopiert Phanpy und macht es permanent nach, was Phanpy nicht zu stören scheint. Als die Gruppe Elekid wiederfindet, treten Pikachu und Phanpy gegen es an. Elekid kann jedoch, kurz bevor es kampfunfähig ist, ein weiteres Mal fliehen. Phanpy wird schließlich gegen Team Rockets Roboter eingesetzt und entwickelt sich dabei zu Donphan. Außerdem erlernt es Hyperstrahl und kann den Roboter so schnell zerstören.

Donphan gegen Lottes Vipitis

Donphan wird in der Episode Flotte Lotte als erstes Pokémon im Kampf gegen die Kampfkoryphäe Lotte eingesetzt. Dabei tritt es zunächst gegen deren Vipitis an. Es verwendet Bodycheck, wohingegen Vipitis Giftschweif einsetzt. Die beiden Kontrahenten scheinen einander ebenbürtig zu sein. Vipitis' Biss wird mit Einigler abgeblockt, bevor Donphan mit Walzer einen Treffer landet. Dem zweiten Walzer-Angriff kann Vipitis ausweichen, bevor es mit Giftschweif Donphan trifft. Ash befiehlt seinem Partner dann, in seiner eingerollten Körperhaltung in die Luft zu springen und von dort aus Bodycheck einzusetzen. Vipitis kontert mit Flammenwurf, woraufhin Donphan Hyperstrahl einsetzt. Vipitis ist schneller und greift zunächst an. Dem folgenden Giftschweif hält Donphans Verteidigung stand, bevor Vipitis Hyperstrahl ausweicht. Mithilfe von Giftschweif erzeugt es einen Wasserspritzer, indem es mit diesem auf den Wasserteich schlägt. Durch den Zusammenprall Donphans Attacke mit dem Wasser entsteht Wasserdampf. Donphan weicht mit Walzer dem folgenden Flammenwurf aus, wird dann aber von nächsten getroffen. In Flammen umhüllt springt Donphan von einem Felsen auf seinen Gegner und besiegt ihn.

Als nächstes muss Donphan gegen Milotic kämpfen. Dieses unterbricht mit Hydropumpe den Bodycheckangriff und besiegt Donphan.

Ash nutzt Donphan auch in dem Doppelkampf, der in Vergeben und vergessen stattfindet. Dabei tritt es gemeinsam mit Rockos Stahlos gegen Jessies Glurak und James’ Stollos an. Stahlos und Donphan arbeiten gut zusammen: So schützt Donphan Stahlos vor Gluraks Flammenwurf, indem es dieses ohne Vorsicht angreift. Stolloss schlägt jedoch mit Megahieb und Hyperstrahl zurück, wodurch Donphan zurückgeworfen wird. Donphan kann sich erholen und greift erneut Glurak an, bevor dieses durch Stolloss' Aquawelle besiegt wird. Stahlos wirft Donphan in die Luft, sodass es der folgenden Wasser-Attacke ausweichen und den verbliebenen Gegner attackieren kann. Schließlich wird der Kampf unterbrochen, als Forrest eingreift.

Als Ash in Jedes Ende hat einen Anfang! nach Sinnoh aufbricht, lässt er Donphan schließlich wieder in Alabastia.

Diamond & Pearl

In Die alte Rasselbande! holt Ash Donphan kurzzeitig in sein Team zurück, um es wiederzusehen und gemeinsam zu trainieren.

Kurz darauf, in Den Letzten beißt ein Kaumalat!, kämpft es als Ashs zweites Pokémon in der dritten Runde der Sinnoh-Liga gegen Conways Pottrott. Dessen Matschbombe ist aufgrund von Walzer nutzlos. Pottrotts folgender Gyroball wird durch die Wirkung von Krafttrick versteckt, wodurch Donphan in einen Hügel auf dem Kampffeld geschleudert wird. Daraufhin wird Ashs Partner zurückgerufen. Später, als Zwirrfinst auf dem Feld ist, ruft Ash es wireder in den Kampf. Aufgrund des Effekts von Bizarroraum kann Zwirrfinst Donphans Geschwindigkeit übertreffen. Mithilfe von Walzer springt Donphan in die Luft, wird aber dann mit Finsterfaust auf dem Kampffeld zurückgeschleudert. Ash versucht, es zurückzurufen, was aufgrund von Horrorblick nicht gelingt. Mit einer weiteren Finsterfaust wird Donphan schließlich besiegt.

Best Wishes!

Derzeit befindet es sich bei Professor Eich. In Dem Traum hinterher! sieht man es auf einem Gruppenfoto mit Ashs anderen Pokémon.

Charakter und Verhalten

Kurz nach dem Schlüpfen war Phanpy noch ziemlich verspielt und energisch. Es fasste schnell vertrauen zu Ash und seinen Pokémon, die, wie beispielsweise Pikachu, Geschwisterrollen übernahmen, um es zu schützen. Phanpy wiederum versuchte selbst auch jüngeren Pokémon, wie Pii zu helfen. Obwohl es ein Babypokémon war, scheute es nie vor kämpfen zurück und ertrug auch gegnerische Attacken ohne in Tränen auszubrechen. Es verstand sich in Kanto auch besonders gut mit Maikes Schiggy, welches ebenfalls jünger ist. Es ließ die anderen Pokémon auf sich reiten.

Nach seiner Entwicklung ist es gereift, spielt allerdings trotzdem noch mit seinen Freunden, beispielsweise mit Bällen.

Attacken

Einsatz von Walzer Attacke Erstmals benutzt in
Donphan Walzer.jpg
Tackle EP232 – Phanpys wahre Freunde
Walzer EP232 – Phanpys wahre Freunde
Bodycheck EP233 – Zurück ins Team
Einigler EP261 – Das legendäre Entei
Erdbeben EP269 – Schiggy für Ash!
Kraftreserve EP398 – Trau, schau wem!
Hyperstrahl EP430 – Überspannt!


Im Sammelkartenspiel

Karte Typ Level Erweiterung Nummer Seltenheit
Ashs Phanpy Kampf Eiga Kōkai Kinen VS Pack Hadō no Lucario 004/020

Trivia

Ashs Pokémon
Im Team:

Pokémon-Icon 025.png Pikachu Pokémon-Icon 149.png Dragoran Pokémon-Icon 094.png Gengar Pokémon-Icon 447.png Riolu Pokémon-Icon 083a.png Porenta

In Ashs Obhut:

Pokémon-Icon 122.png Pantimi

Bei Professor Eich:

Pokémon-Icon 001.png Bisasam Pokémon-Icon 006.png Glurak Pokémon-Icon 007.png Schiggy Pokémon-Icon 099.png Kingler Pokémon-Icon 089.png Sleimok Pokémon-Icon 128.png Tauros(30×) Pokémon-Icon 143.png Relaxo Pokémon-Icon 214.png Skaraborn Pokémon-Icon 153.png Lorblatt Pokémon-Icon 156.png Igelavar Pokémon-Icon 158.png Karnimani Pokémon-Icon 164.png Noctuh Pokémon-Icon 232.png Donphan­ Pokémon-Icon 277.png Schwalboss Pokémon-Icon 254.png Gewaldro Pokémon-Icon 341.png Krebscorps Pokémon-Icon 324.png Qurtel Pokémon-Icon 362.png Firnontor Pokémon-Icon 398.png Staraptor Pokémon-Icon 389.png Chelterrar Pokémon-Icon 392.png Panferno Pokémon-Icon 418.png Bamelin Pokémon-Icon 472.png Skorgro Pokémon-Icon 443.png Kaumalat Pokémon-Icon 521a.png Fasasnob Pokémon-Icon 501.png Ottaro Pokémon-Icon 499.png Ferkokel Pokémon-Icon 495.png Serpifeu Pokémon-Icon 559.png Zurrokex Pokémon-Icon 542.png Matrifol Pokémon-Icon 536.png Mebrana Pokémon-Icon 525.png Sedimantur Pokémon-Icon 553.png Rabigator Pokémon-Icon 663.png Fiaro Pokémon-Icon 701.png Resladero Pokémon-Icon 715.png UHaFnir

Bei Professor Kukui:

Pokémon-Icon 722.png Bauz Pokémon-Icon 745b.png Wolwerock Pokémon-Icon 727.png Fuegro Pokémon-Icon 809.png Melmetal

In der Obhut jemand anderes:

Pokémon-Icon 057.png Rasaff

Eingetauscht:

Pokémon-Icon 020.png Rattikarl Pokémon-Icon 190.png Griffel

Weggegeben:

Pokémon-Icon 015.png Bibor

Freigelassen:

Pokémon-Icon 012.png Smettbo Pokémon-Icon 018.png Tauboss Pokémon-Icon 131.png Lapras Pokémon-Icon 119.png Golking Pokémon-Icon 706.png Viscogon Pokémon-Icon 658.png Quajutsu Pokémon-Icon 804.png Agoyon

In seiner Obhut gewesen:

Pokémon-Icon 093.png Alpollo Pokémon-Icon 246.png Larvitar Pokémon-Icon 789.png Cosmog