Netzwerk

Ashs Mebrana

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ashs Mebrana
Ashs Mebrana.jpg
Informationen
Typ WasserIC.png BodenIC.png
Geschlecht
♂ männlich
Pokémon-Trainer Ash Ketchum
Fangort Route 4
Debüt BW032 Stell dich der Angst mit offenen Augen!
Aktueller Verbleib Bei Professor Eich
Entwicklungen:
Pokémon-Icon 536.pngMebrana BW032 Stell dich der Angst mit offenen Augen!

Ashs Mebrana ist das siebte Pokémon, das in Einall gefangen wurde.

Geschichte

Ash und Benny fangen gleichzeitig Mebrana (links) und Flunschlik (rechts)

In Stell dich der Angst mit offenen Augen! taucht Mebrana auf, als Ash und Ottaro in sein Revier eindringen. Mit Hilfe einer Gruppe von Schallquap will Mebrana die Störenfriede Ash und Ottaro vertreiben und fördert dabei Ottaros Training. Als die Schallquap besiegt sind, bittet es ein Flunschlik um Mithilfe und gemeinsam stellen sie sich Ash und Benny. Während Benny Flunschlik mit seiner Angel schwächt, nimmt Mebrana den Kampf gegen Ottaro auf. Es setzt dem Otter-Pokémon mit Attacken wie Hydropumpe, Superschall und Lehmschuss ordentlich zu. Ottaro kann das Vibration-Pokémon jedoch besiegen, indem es erstmals die Augen während einer Wasserdüse-Attacke öffnet. Dadurch kann es die Attacke gezielt platzieren. Sowohl Mebrana als auch Flunschlik werden schließlich von Ash und Benny besiegt und jeweils von Ash und Benny gefangen.

Beim Don-Kampfturnier in Großes Wiedersehen in Rayono! setzt Ash es gegen Traminas Bissbark ein. Obwohl dies ihr erster gemeinsamer Kampf ist, kooperieren die beiden gut miteinander und mit Geduld können sie den Gegner besiegen, wodurch Ash die nächste Runde erreicht. In Ein Klubkampf, der es in sich hat: Emolga gegen Karadonis! wird es ausgewählt, um gegen Dinos Flampion zu kämpfen. Diesen Kampf bestreitet es eine Episode später und gewinnt.

Neben Serpifeu und Pikachu wird Mebrana in Ein brillanter Kampf in der Rayono City-Arena! im Arenakampf gegen Kamilla eingesetzt. Nachdem es deren Zebritz mit Lehmschuss besiegen konnte, tritt es gegen Kamillas Emolga an. In dem Duell der beiden Pokémon offenbart sich auch Mebranas männliches Geschlecht, denn Kamillas weibliches Emolga setzt Anziehung ein und Mebrana verliebt sich augenblicklich in das Flughörnchen-Pokémon. Letztendlich verliert Mebrana das Duell.

Bei einem anderen Arenakampf in Es rockt in der Vapydro-Arena! (Teil 2) wird es gegen Mica als vorletztes Pokémon von Ash eingesetzt und kämpft gegen ihr Deponitox. Dieses schafft es alle Attacken von Mebrana abzuwehren, greift dann an und kann Mebrana vergiften. Am Ende hat es keine Chance und verliert sehr schnell.

Seinen ersten Einsatz in der Einall-Liga bekommt Mebrana in Gute Strategie ist Gold wert! während der vierten Runde. Ash setzt es gegen Stefans Zebritz ein, dass mit Risikotackle startet, während Mebrana mit Lehmschuss beginnt. Zebritz weicht Mebranas Attacke aus und landet selbst einen direkten Treffer. Gleich darauf befiehlt Stefan Stampfer. Mebrana kann auch diesen Treffer wegstecken und Ash befiehlt seinem Vibrations-Pokémon Schlammwoge. Die Attacke trifft und vergiftet Zebritz. Stefan nutzt die Statusveränderung und lässt Zebritz mit Fassade angreifen. Von der Wucht der Attacke wird Mebrana in die Wand unterhalb der Tribüne katapultiert. Stefan befiehlt ein weiteres Mal Fassade, doch bevor die Attacke ausgeführt werden kann, kontert Ash mit Schallwelle. Zebritz wird verwirrt und attackiert statt Mebrana die Stadionwand. Ash sieht seine Chance gekommen und lässt Mebrana mit Hydropumpe angreifen. Die trifft und bringt Zebritz wieder zur Besinnung. Stefan befiehlt Zebritz Gigastoß, der Mebrana durch die Luft schleudert. Im Flug setzt es nochmals Lehmschuss ein und trifft, womit Zebritz ausgeknockt wird. Allerdings wird Mebrana beim Aufprall ebenfalls besiegt.

Charakter und Fähigkeiten

Mebrana war einst ein eher gemeines und verbittert wirkendes Pokémon, welches gerne anderen Befehle erteilt, wie etwa den Schallquap und Bennys Flunschlik in seinem Heimatsee, den es vor Ash und seinen Freunden verteidigen wollte. Unklar ist jedoch, ob es Angst davor hatte, dass diese etwa den Pokémon Schaden zufügen oder die Gegend verschmutzen wollten, weshalb es so aggressiv gegen sie vorgegangen sein könnte.

Mebrana kann viele starke Attacken aushalten, was mit zum Beispiel im Kampf gegen Kamilla sehen kann. Auch wenn Ash es nicht oft in Kämpfen einsetzt, verstehen sich die Beiden gut und Mebrana scheint Herausforderungen genauso sehr zu mögen wie er.

Attacken

Einsatz von Hydropumpe Attacke Erstmals benutzt in
Mebrana Hydropumpe.jpg
Lehmschuss EP691 – Stell dich der Angst mit offenen Augen!
Hydropumpe EP691 – Stell dich der Angst mit offenen Augen!
Superschall EP691 – Stell dich der Angst mit offenen Augen!
Schlammwoge EP765 – Gute Strategie ist Gold wert!

Trivia

  • Mit dem Fang von Mebrana haben alle Einall-Hauptcharaktere ein BodenIC.png-Pokémon im Team.
  • Es ist neben Tauboss, Rasaff, Sleimok und Noctuh eines der wenigen bereits entwickelten Pokémon, die Ash fängt.
  • Es ist das Pokémon, welches mit 33 Episoden am Stück am längsten nicht auftaucht, obwohl es in Rotation ist.
  • Mebrana und Ashs Matrifol sind die einzigen Pokémon von Ash, die noch nicht gegen Team Rocket gekämpft haben.
Ashs Pokémon
Im Team:

Pokémon-Icon 025.png Pikachu Pokémon-Icon 722.png Bauz Pokémon-Icon 745b.png Wolwerock Pokémon-Icon 726.png Miezunder

Bei Professor Eich:

Pokémon-Icon 001.png Bisasam Pokémon-Icon 089.png Sleimok Pokémon-Icon 099.png Kingler Pokémon-Icon 128.png Tauros(30×) Pokémon-Icon 143.png Relaxo Pokémon-Icon 153.png Lorblatt Pokémon-Icon 156.png Igelavar Pokémon-Icon 158.png Karnimani Pokémon-Icon 164.png Noctuh Pokémon-Icon 214.png Skaraborn Pokémon-Icon 232.png Donphan­ Pokémon-Icon 254.png Gewaldro Pokémon-Icon 277.png Schwalboss Pokémon-Icon 324.png Qurtel Pokémon-Icon 341.png Krebscorps Pokémon-Icon 362.png Firnontor Pokémon-Icon 443.png Kaumalat Pokémon-Icon 389.png Chelterrar Pokémon-Icon 398.png Staraptor Pokémon-Icon 392.png Panferno Pokémon-Icon 418.png Bamelin Pokémon-Icon 472.png Skorgro Pokémon-Icon 521a.png Fasasnob Pokémon-Icon 006.png Glurak Pokémon-Icon 501.png Ottaro Pokémon-Icon 499.png Ferkokel Pokémon-Icon 495.png Serpifeu Pokémon-Icon 559.png Zurrokex Pokémon-Icon 542.png Matrifol Pokémon-Icon 536.png Mebrana Pokémon-Icon 525.png Sedimantur Pokémon-Icon 553.png Rabigator Pokémon-Icon 663.png Fiaro Pokémon-Icon 701.png Resladero Pokémon-Icon 715.png UHaFnir Pokémon-Icon 007.png Schiggy

In der Obhut jemand Anderes:

Pokémon-Icon 057.png Rasaff

Eingetauscht:

Pokémon-Icon 020.png Rattikarl Pokémon-Icon 190.png Griffel

Weggegeben:

Pokémon-Icon 093.png Alpollo Pokémon-Icon 015.png Bibor

Freigelassen:

Pokémon-Icon 012.png Smettbo Pokémon-Icon 018.png Tauboss Pokémon-Icon 131.png Lapras Pokémon-Icon 119.png Golking Pokémon-Icon 706.png Viscogon Pokémon-Icon 658.png Quajutsu Pokémon-Icon 803.png Venicro

In seiner Obhut gewesen:

Pokémon-Icon 246.png Larvitar Pokémon-Icon 789.png Cosmog