Aktivieren

Petrium Z

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Petrium Z ist ein Z-Kristall, welcher in Pokémon Sonne und Mond eingeführt wurde.

Effekt

Wird der Petrium Z von einem Pokémon getragen, beherrscht das Pokémon eine Attacke vom Typ Gestein und ist der Trainer im Besitz eines Z-Rings, ist das Pokémon in der Lage, die Z-Attacke Apokalyptische Steinpresse auszuführen.

Spielbeschreibungen

Spiele Beschreibung
SM Kristallisierte Z-Kraft, die Gesteins-Attacken zu Z-Attacken aufstuft. Wird bei Bedarf automatisch vervielfacht.* (Beutel)
Ein Kristall, dem Z-Kraft innewohnt. Er stuft Gesteins-Attacken zu Z-Attacken auf.* (Trageitem)

Fundorte

Spiele Fundorte
SM Dorf der Kapu, Ruinen des Lebens

Im Anime

Der Petrium Z an Maylas Z-Ring

Der Petrium Z ist im Anime erstmals in der Episode SM027 zu sehen, als Gladio ihn verwendet, damit sein Wolwerock die Attacke Apokalyptische Steinpresse ausführen kann, um Team Rocket in den Ofen zu schießen. Den Z-Kristall hat er nach dem bestehen einer Prüfung von Mayla erhalten. Diese taucht selbst erstmals in SM031 auf und besitzt ebenfalls einen solchen Kristall.

In SM036 gewinnt Ash seinen Kampf gegen Mayla und erhält den Petrium Z als Preis.

In anderen Sprachen

Sprache Name
Deutsch Petrium Z
Englisch Rockium Z
Japanisch イワZ Iwa Z
Spanisch Litostal Z
Französisch Rocazélite
Italienisch Petrium Z
Koreanisch 바위Z
Chinesisch 岩石Z / 岩石Z Yánshí Z


In anderen Sprachen: