Aktivieren

Ruinen des Gedeihens

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ruinen des Gedeihens
ja みのりのいせき (Minori no iseki) en Ruins of Abundance
SM Ruinen des Gedeihens.jpg
Informationen
Insel
Im Süden (↓)
Enthalten
Ruinen des Gedeihens in Alola
Dorf der KapuGlühbergHaina-WüsteHokulani-BergHokulani-SternwarteKüste von Ula-UlaMalihe CityMalihe-ZiergartenMount LanakilaPokémon-LigaPo’uRoute 10Route 11Route 12Route 13Route 14Route 15Route 16Route 17Ruinen des GedeihensSchnäppchenparadies - Verlassener LadenSonnenkreis-SeeUla-Ula-BlumenmeerMap Ula-Ula Ruinen des Gedeihens.png
Æther-ParadiesAkalaMele-MelePoniUla-UlaPokémon-ResortUla-Ula Map.png
(ziehe die Maus über das Bild und klicke auf Orte)

Dieser Ort kommt ausschließlich in Spielen vor.

Die Ruinen des Gedeihens sind ein Ort in der Alola-Region auf der Insel Ula-Ula. Sie können in Pokémon Sonne und Mond erstmals betreten werden. Um zu den Ruinen zu gelangen muss die Haina-Wüste durchquert werden.

In den Spielen

Handlung

Die Ruinen des Gedeihens sind - genauso wie die Haina-Wüste - optional, nach der Hauptstory kann man dort aber, nachdem man ein Stärke-Rätsel mithilfe des Machomei-Stoßes gelöst hat, Kapu-Toro fangen.

Zygarde Fundorte

Pokémon

Pokémon Info Level Häufigkeit
Pokémonicon 787.png Kapu-Toro nach der Hauptstory 60 SM Einmalig

In anderen Sprachen

Sprache Name
Deutsch Ruinen des Gedeihens
Englisch Ruins of Abundance
Japanisch みのりのいせき
Spanisch Ruinas de la Cosecha
Französisch Ruines de l’Essor
Italienisch Tempio del Raccolto
Koreanisch 결실의 유적
Chinesisch 豐收遺跡 / 丰收遗迹 Fēngshōu Yíjì