Aktivieren

Willkommen im Team!

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Willkommen im Team!
ja ヒコザルVSザングース!運命のバトル!! (Hikozaru VS Zangoose! Unmei no Battle!!)
en Glory Blaze!
DP051.jpg
Informationen
Episodennummer 519 (10.51 (Nummer innerhalb der Staffel) (Nummer innerhalb der Staffel) / DP051 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel Staffel 10
Jahr 2007
Erstausstrahlung JP 25. Oktober 2007
Erstausstrahlung US 1. Februar 2008
Erstausstrahlung DE 6. August 2008
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Iguchi
Screenplay 冨岡淳広 Atsuhiro Tomioka
Storyboard 日高政光 Masamitsu Hidaka
Regisseur 古賀一臣 Kazuomi Koga
Animationsleitung 志村泉 Izumi Shimura
Musik
Deutsches Opening Diamond and Pearl
Englisches Opening Diamond and Pearl
Japanisches Opening Together
Japanisches Ending 君のそばで ~ヒカリのテーマ~ (Winter Version)
Episodenbilder bei Filb.de

Willkommen im Team! ist die 51. Folge von Diamond & Pearl und die 519. Episode des Pokémon-Animes.

Handlung

Wichtige Ereignisse

Inhaltsangabe

Nachdem in der letzten Episode Ash und sein Partner Paul, Lucia und Conway und Rocko und Holly die erste Runde des Herzhofen-Zweiermatches überstanden haben, sind sie eine Runde weiter. Nachts trainiert Ash mit seinen Pokémon und befiehlt Staravia Aero-Ass. Griffel, Chelast und Pikachu weichen der normalerweise unausweichbaren Attacke aus, indem sie das von Lucia beigebrachte Drehmanöver einsetzen. Staravia bemerkt dann einen Energiestrahl in der Nähe. Im Pokémon Center ist Schwester Joy wegen der ganzen Pokémon, die geheilt werden müssen, überfordert. Rocko will ihr helfen, wie Holly und Glibunkel bemerken. Lucia und Conway reden derweil über die nächste Runde und Lucias Teampartner sagt, dass Freundschaft und Teamarbeit so wichtig wie Training seien, während Lucia und Plinfa bemerken, wie gut befreundet sie sind. Lucia stürmt hinaus, um Ash zu finden, als Conway ihn einen Idioten nennt.

Der Energiestahl, den Staravia entdeckt hat, stammte davon, dass Pauls Panflam mehrere Attacken seiner restlichen Teammitglieder einstecken musste. Elekid setzt Donner, Kramurx Spukball, Chelterrar Hyperstrahl und Ursaring Fokusstoß ein. Alle Attacken fliegen auf es zu, als es Flammenrad verwendet, um sich zu verteidigen. Ash findet dieses Training zu brutal und Panflam setzt Flammenwurf ein, mit dem es versehentlich den Jungen trifft und zurückwirft. Team Rocket schaut zu und lobt Panflams Stärke. Paul ruft es jedoch zurück, damit es weiter trainiert, während Ash ihn zur Rede stellt. Als Lucia auftaucht, erklärt Ashs Rivale, dass er solche Methoden nutzt, um die wahren Kräfte seiner Pokémon zu offenbaren. Lucia kritisiert ihn für seine egoistische Ader, doch dieser ignoriert sie und erklärt, dass Panflam beispielsweise durch Surfer beim vorherigen Kampf im Turnier abgehärtet wird. Ash will ihm Panflams Stärken aufzählen und ihn davon zu überzeugen diese zu fördern, doch Paul denkt die sei Zeitverschwendung. Panflam will weiterhin trainieren. Ash will es überzeugen aufzuhören, doch Paul und sein Team geht und Panflam folgt traurig. Team Rocket will es an sich nehmen, um die Sanftglocke stehlen zu können. Paul trainiert weiter und Panflam weicht Ursarings Hammerarm aus. Chelterrar feuert Blättersturm und kann es fangen. Dann verwendet Kramurx Himmelsfeger, als Panflam Flammenwurf ausprobiert, doch es wird getroffen und bricht zusammen. Paul befiehlt ihm wieder aufzustehen, was jedoch nicht gelingt. Er befiehlt Elekid Donner, doch Pikachu wehrt diesen mit Volttackle ab. Elekid lädt die nächste Attacke, doch Lucia und Ash stürmen vor und bringen Panflam ins Center. Dort behandelt Rocko es, was Holly beeindruckt. Er erklärt, dass es sich erholen müsse. Dann kritisiert auch er Paul für seine Trainingsmethoden. Obwohl er zuerst nicht reagiert, ringt er sich durch sich für Panflams Sicherheit einzusetzen. Er erklärt, wie er Panflam traf, als er ein Ninjask fing. Er bemerkte es, wie es durch den Wald lief und von mehreren Sengo verfolgt wurde. Diese griffen es an. Panflam wurde an einer Klippe umzingelt. Während Paul zusah, stürmten sie auf es los. Panflam aktivierte seine Fähigkeit Großbrand und die Gegend wurde mit Feuerspiralen umhüllt. Als es vorbei war, waren die Sengo fort und Paul entschied es wegen seiner Stärke zu fangen. Nun versucht er diese Kraft von damals wiederzuerwecken, indem er ähnliche Situationen künstlich hervorruft, was ihm jedoch nicht gelingt. Paul will damit weitermachen, obwohl alle ihn drängen, Panflam sich ausruhen zu lassen. Nur Joys Urteil lässt ihn zustimmen.

Am nächsten Tag schaffen es Conway und Lucia in die nächste Runde. Rocko und Holly gewinnen ebenfalls. Nun sind Ash und Paul dran und Ash setzt Chelast ein, während Paul auf Panflam setzt, was alle schockt, da es noch verwundet ist. Ash fordert Chelast auf, Panflam zu schützen, als die Gegner Sengo und Metagross in den Kampf rufen. Während Lucia sie scannt, bekommt Panflam wegen des Sengo Angst, während Paul zufrieden mit der gegnerischen Wahl ist. Der Kampf beginnt und Metagross verwendet Patronenhieb. Panflam feuert Flammenwurf, doch Sengo stürmt mit Kreuzschere voran. Chelast setzt Rasierblatt ein, doch Sengo schlägt sie weg. Metagross landet einen Treffer gegen Panflam und Sengo gegen Chelast. Nun nutzt Panflam Schaufler, doch Metagross weicht dank Magnetflug aus. Sengo greift mit Zermalmklaue an und schleudert es zurück. Chelast will es tackeln, doch dieses weicht aus und wird dank Metagross' Psychokinese gegen seinen Partner. Sengo stürmt auf Panflam zu, welches vor Angst gelähmt ist, doch Chelast kann es mit Biss stoppen.

Metagross lädt nochmals eine Attacke, doch Paul befiehlt Flammenrad - gegen Chelast. Panflam weigert sich zuerst, gibt dann aber auf Zwang nach. Chelast und Sengo werden getroffen, sodass sie getrennt werden und Metagross getroffen werden kann. Chelast ist stark verletzt und Ash rastet aus. Sengo versucht es nochmals mit Zermalmklaue, Panflam mit Flammenrad. Sengo kann es stoppen. Paul befiehlt Flammenwurf, aber Panflam ist erstarrt, da Sengo ihm in die Augen starrt. Paul ist enttäuscht. Chelast greift mit Rasierblatt an, um Panflam zu befreien und bricht zusammen. Sengo setzt Flammensturm ein und Panflam nimmt die Attacke auf und verstärkt sich dadurch. Ash und Panflam warten auf Pauls Befehl, doch dieser dreht sich weg, da er seinen Kämpfer komplett aufgegeben hat. Metagross stürmt vor und Ash realisiert, dass er das Kommando über Panflam auch übernehmen muss. Er befiehlt Flammenwurf, was alle erstaunt. Panflam gehorcht und besiegt seinen Gegner. Chelast weicht durch drehen Sengo aus und verwendet Rasierblatt und Tackle, um es zu besiegen. Somit sind auch Ash und Paul im Halbfinale. Ash lobt beide Kämpfer, doch Paul hat sich noch immer nicht umgedreht und Panflam ist deprimiert.

Bei Sonnenuntergang lässt Paul Panflam frei und sagt, dass es weglaufen soll, bevor er geht. Ash und seine Freunde erscheinen und kritisieren ihn, doch Paul sagt, dass das Spezialtraining vorbei sei und er nun einen neuen Feuertyp fangen muss. Panflam beginnt traurig abzuziehen, doch Ash ist traurig, dass ein so loyaler, hartarbeitender Partner so behandelt wird. Er bietet ihm an, sich seinem Team anzuschließen, sodass Paul stehenbleibt und alle erstaunt sind. Lucia fragt Ash, ob er sich sicher sei und dieser verspricht Panflam viel Spaß und Training mit ihm zu haben. Er kniet sich zu ihm und Panflam hat eine wichtige Entscheidung zu treffen...

Debüts

Keine Personen oder Pokémon haben in dieser Episode ihren ersten Auftritt.

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Veronika Neugebauer
Lucia Jana Kilka
Rocko Marc Stachel
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Paul Johannes Wolko
Schwester Joy Tatjana Pokorny
Holly Julia Haacke
Enta Achim Geisler
Schwarzgurt Niko Macoulis
Psycho Tim Schwarzmaier
Schiedsrichter Tim Schwarzmaier
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Plinfa Nicola Grupe-Arnoldi
Woingenau Dominik Auer
Chelast Gerhard Jilka
Panflam Julian Manuel
Elekid Tobias Lelle
Sonstige
Erzähler Michael Schwarzmaier

Trivia

  • Der englische Titel ist eine Anlehnung an die Phrase Going out in a blaze of glory und an den Bruce SpringsteenWikipedia icon.png-Song Glory Days.