Netzwerk

Poké-Multi-Navi

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Poké-Multi-Navi

Der Poké-Multi-Navi stellt eine verbesserte Version des PokéNavs aus den Spielen Pokémon Rubin-, Saphir und Smaragd Edition dar. Er kommt das erste Mal in Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir vor und wurde von der Devon Corporation entwickelt. Außerhalb des Kampfes wird er auf dem Touchscreen angezeigt, wobei er in vier Bereiche eingeteilt ist: dem Pokédex-Navi, dem Karten-Navi, dem Video-Navi und dem Spiel-Navi.

Vergleichbare Geräte sind der PokéCom, der Pokétch, das C-Gear und der Holo-Log.

In den Spielen

Der Poké-Multi-Navi ist bereits ab Anfang des Spiels für den Spieler verfügbar, jedoch ist zunächst nur der Karten-Navi verfügbar. Die restlichen Features erhält der Spieler erst während des Spielverlaufs.

Karten-Navi

Der Karten-Navi ist im Allgemeinen eine Karte der Hoenn-Region, jedoch beinhaltet er weit mehr Funktionen als die herkömmliche Karte aus den früheren Spielen. Der Spieler kann mit ihr Pokémon-Fundorte, Pokémon-Trainer, Geheimbasen anderer Spieler sowie Beerenbäume finden. Wenn Trainer einen Rückkampf fordern, eine Geheimbasis noch nicht besucht wurde oder Beeren bereit zur Ernte sind, werden dem Spieler folgende Symbole rechts oben auf dem Karten-Navi angezeigt: ORAS Karten-Navi Trainer-Funktion.png, ORAS Karten-Navi Geheimbasen-Funktion.png oder ORAS Karten-Navi Beeren-Funktion.png. Diese Standorte können direkt angeflogen werden, sobald die Terrain-Attacke Fliegen für den Spieler außerhalb des Kampfes einsetzbar ist und der Spieler diese Orte bereits besucht hat.

Der Karten-Navi wird durch das folgende Symbol dargestellt: ORAS Icon Karten-Navi.png

Karte

Die Karte dient zur Navigation durch die Hoenn-Region. Zu jedem Ort werden eine kurze Beschreibung und die wichtigsten Einrichtungen angezeigt.

Pokémon

Zu den jeweiligen Orten auf der Karte kann zusätzlich eingesehen werden, welche Pokémon dort gefangen werden können. Wenn es an einem Ort Pokémon gibt, die gefangen werden können, wird dieser mit einem Quadrat auf der Karte markiert. Wenn der Spieler bereits alle Pokémon eines Orts gefangen hat, die zu dem Zeitpunkt fangbar sind, wird das Quadrat weiß gefärbt. Es werden beispielsweise Pokémon ignoriert, die nur durch Angeln fangbar sind, wenn der Spieler noch keine Angel hat.

Bei Auswahl eines Ortes ähnelt die Anzeige der des Pokédex-Navi. Es werden diejenigen Pokémon angezeigt, die an diesem Ort gefangen werden können. Der Unterschied zum Pokédex-Navi ist, dass die Abschnitte eines Ortes (z.B. einer Höhle) zusammengefasst werden und alle Pokémon, die an dem Ort gefangen werden können, angezeigt werden, und nicht nur die, die in einer Abschnitt des Ortes fangbar sind.

Dieses Feature wird freigeschalten, sobald der Spieler den Pokédex erhält.

Trainer

Teenager Ansgar ist bereit für einen Rückkampf

Hier werden auf der Karte zu jedem Ort bestimmte Pokémon-Trainer registriert, die der Spieler bereits besiegt hat. Orte, an denen sich ein registrierter Trainer befindet, werden mit einem Quadrat markiert. Wenn dieser bereit für einen Rückkampf ist, wird dieses Quadrat weiß gefärbt.

Bei Auswahl eines Ortes wird auf dem Touchscreen eine Liste von Pokémon-Trainern angezeigt, die Informationen wie Name, Standort und Pokémon beinhaltet. Wenn der Trainer einen Rückkampf fordert, wird dies ebenfalls hier mit dem Stichwort „Revanche“ deutlich. Zum ausgewählten Trainer werden auf dem oberen Bildschirm weitere Informationen wie die Trainerklasse, Strategie, Lieblings-Pokémon und Motto des Trainers angezeigt.

Dieses Feature wird freigeschalten, sobald der Spieler zum ersten Mal einen Pokémon-Trainer besiegt hat, der zu Rückkämpfen bereit wäre. (Teenager Ansgar auf Route 102)

Basen

Die Karte beinhaltet in diesem Feature alle Geheimbasen, die über die Nintendo 3DS-Funktionen StreetPass und SpotPass empfangen wurden, einschließlich der eigenen. Alle Orte, an denen sich Geheimbasen befinden, werden mit einem Quadrat markiert. Wenn diese noch nicht besucht wurden, werden diese weiß eingefärbt.

Bei Auswahl eines Ortes wird auf dem Touchscreen eine Liste von Geheimbasen angezeigt, die Informationen bezüglich dieser beinhaltet. Dort steht, wessen Geheimbasis es ist und wo sie sich befindet. Die eigene Geheimbasis wird durch ein rotes Haus gekennzeichnet, die der anderen Spieler durch ein weißes Fragezeichen. Zur ausgewählten Geheimbasis wird auf dem oberen Bildschirm ein Hinweis zum genauen Standort der Geheimbasis gegeben.

Dieses Feature wird freigeschalten, sobald der Spieler seine erste Geheimbasis errichtet hat.

Beeren

Gepflanzte Beeren auf Route 103

Hier werden auf der Karte alle Standorte von Beerenbäumen angezeigt. Alle Orte, an denen sich Beerenbäume befinden, werden mit einem Quadrat markiert. Wenn diese bereit zur Ernte sind, wird das jeweilige Quadrat weiß eingefärbt.

Bei Auswahl eines Ortes wird auf dem Touchscreen eine Liste von Beerenbäumen angezeigt, die Informationen zum Standort und der Beerenart beinhaltet. Wenn die Beeren noch nicht bereit zur Ernte sind, wird dies durch einen Beerensprössling gekennzeichnet. Wenn sie bereit zur Ernte sind, wird dies durch eine goldene Beere deutlich. Zu dem ausgewählten Beerenbaum wird auf dem oberen Bildschirm angezeigt, wie viel Zeit seit der Beereneinpflanzung bereits vergangen ist. Diese Zeit aktualisiert sich nur, wenn der Karten-Navi geschlossen und wieder neu geöffnet wird.

Dieses Feature ist nur wählbar, wenn irgendwo in der Region zur Zeit Beeren wachsen.

Pokédex-Navi

Der Spieler schleicht sich an ein verstecktes Pokémon (Zigzachs) an

Die Erweiterung um den Pokédex-Navi erhält der Spieler beim Betreten der Route 101 von Maike/Brix. Mit den neuen Funktionen können Pokémon in ihren Lebensräumen aufgespürt werden. Auf dem Touchscreen wird angezeigt, welche Pokémon sich in dem Gebiet aufhalten. Der Spieler kann mithilfe von dieser Funktion zusätzlich versteckte Pokémon finden, deren Schatten im hohen Gras, im Wasser oder in Höhlen sichtbar ist, und sich an diese anschleichen. Wenn er nach einem bestimmten Pokémon sucht, kann er dies tun, indem er dieses auf dem Touchscreen auswählt. Auch Pokémon, die nur durch Angeln fangbar sind, können auf diese Weise gefunden werden. Ab einer bestimmten Entfernung zwischen dem Spieler und dem Schatten des Pokémon zeigt der Navi die Silhouette des Pokémon und nützliche Informationen dazu an.

Der Pokédex-Navi wird durch das folgende Symbol dargestellt: ORAS Icon Pokédex-Navi.png

Pokémon-Sucher

Mit dem Pokémon-Sucher können Pokémon aufgespürt werden. Auf dem Touchscreen werden die Informationen zu dem Pokémon angezeigt, dessen Schatten für den Protagonisten im hohen Gras, im Wasser oder in der Höhle zu sehen ist:

Ein verstecktes Pokémon (Eneco) auf dem Pokédex-Navi
  • Das Such-Level für das Pokémon.
  • Die Silhouette des Pokémon.
  • Das Level des Pokémon. Wenn es ein besonders hohes Level hat (10 Level höher als üblich), dann wird dies mit einem Ausrufezeichen gekennzeichnet.
  • Den Typ bzw. die Typen des Pokémon. (Wenn das Pokémon bereits im Pokédex registriert ist)
  • Das Potenzial des Pokémon. (Pro Stern ist mindestens ein DV-Wert auf 31) Wenn das Potenzial des Pokémon besonders hoch ist, wird dies mit einem Ausrufezeichen gekennzeichnet.
  • Eine Attacke des Pokémon. Wenn es eine besondere Attacke beherrscht, z.B. eine Zuchtattacke, dann wird dies mit einem Ausrufezeichen gekennzeichnet.
  • Das Item, das das Pokémon trägt oder
  • die Fähigkeit des Pokémon. Wenn es die versteckte Fähigkeit besitzt, wird dies mit einem Ausrufezeichen gekennzeichnet.

Wenn der Spieler nach einem bestimmten Pokémon sucht, kann er dieses auf dem Touchscreen auswählen, wenn es in dem Gebiet fangbar ist, und erhält Informationen darüber:

  • Der Name des Pokémon.
  • Das Such-Level für das Pokémon.
  • Der Typ bzw. die Typen des Pokémon.

Daraufhin hat er die Wahl, sich das Pokémon im Pokédex anzusehen oder nach ihm in dem Gebiet zu suchen.

Such-Level

Für Pokémon gibt es ein sogenanntes Such-Level, das in der rechten oberen Ecke angezeigt wird und bei jedem Fang der Pokémon-Art steigt. Neben der Silhouette werden bestimmte Informationen, wie die Fähigkeit, das getragene Item oder eine von dem Pokémon beherrschte Attacke, preisgegeben. Welche Informationen dabei bekannt werden, hängt vom entsprechenden Such-Level ab. Wenn das Pokémon eine besondere Eigenschaft aufweist, wird dies mit einem roten Ausrufezeichen neben der jeweiligen Eigenschaft gekennzeichnet. Somit ist es einfacher, Pokémon mit der versteckten Fähigkeit oder seltenen Attacken zu finden.

Such-Level Neu auf der Anzeige neue mögliche Eigenschaften
0 Level erhöhtes Level
1 - -
2 Attacke -
3 Fähigkeit oder getragenes Item -
4 - -
5 Potenzial Potenzial mit bis zu einem Stern
10 - Versteckte Fähigkeit
Potenzial mit bis zu zwei Sternen
25 - Potenzial mit bis zu drei Sternen

Fang-Fortschritt

Der Spieler kann seinen Fortschritt für das Fangen von Pokémon an dem Ort sehen, wenn genügend Pokémon einer oder mehrerer Kategorien (Angeln, Gras, Surfen oder Schleichen) gefangen wurden. Es wird dann in der oberen rechten Ecke eine Krone angezeigt, deren Farbe einen Indikator für den Fang-Fortschritt darstellt:

Farbe der Krone Spruch Bedingung
ORAS Pokédex-Navi Krone Bronze.png Bronze Hier gibt es Pokémon, die du noch nicht gefangen hast. Fange alle Pokémon einer Kategorie
ORAS Pokédex-Navi Krone Silber.png Silber Du hast beinahe alle Pokémon dieses Gebiets gefangen! Fange alle Pokémon zweier Kategorien
ORAS Pokédex-Navi Krone Gold.png Gold Glückwunsch! Du hast alle Pokémon dieses Gebiets gefangen! Fange alle Pokémon dreier Kategorien
ORAS Pokédex-Navi Krone Platin.png Platin Hervorragend! Du hast sämtliche Pokémon hier gefangen! Fange alle Pokémon aller Kategorien

Nach jeweils fünf Funden in Folge steigt das Level des gesuchten Pokémon.

Spiel-Navi

Den Spiel-Navi erhält der Spieler von Heiko, nachdem er sein erstes Pokémon, Trasla, gefangen hat und bevor er die Pokémon-Arena von Blütenburg City verlässt. Der Spiel-Navi beinhaltet das Player Search System mit all seinen Funktionen, PokéMonAmi und das Supertraining.

Der Spiel-Navi wird durch das folgende Symbol dargestellt: ORAS Icon Spiel-Navi.png

Player Search System (PSS)

Freunde, Bekannte und Passanten auf der PSS-Anzeige
→ Hauptartikel: Player Search System

Das Player Search System (PSS) ist ein Feature der sechsten Spielgeneration, welches dem Spieler ermöglicht, mit anderen Spielern zu kämpfen und zu tauschen. Andere Spieler können mithilfe von den Nintendo 3DS-Funktionen StreetPass und SpotPass gefunden werden. Spieler, deren Freundescode registriert wurde, werden hier als „Freunde” angezeigt.

Neben den bekannten Mehrspielerfunktionen Kampf und Tausch enthält es unter anderem auch die Kampf-Plaza, den Wundertausch, das Glückssignal und den Holo-Log. Darüber hinaus verschafft das PSS dem Spieler Zugang zur Global Trade Station (GTS) und über die Spielsynchro auch zum Global Link und ermöglicht die Freischaltung von O-Kräften.

PokéMonAmi

→ Hauptartikel: PokéMonAmi

PokéMonAmi ist ein Feature der sechsten Spielgeneration, das eine direktere Interaktion des Spielers mit seinen Pokémon ermöglicht und die Bindung des Trainers zu seinem Pokémon stärken soll. Pokémon können hier gestreichelt und mit Pofflés gefüttert werden. Außerdem kann man vier Minispiele spielen: Grimassen schneiden, Beerenernte, Kopfball und Puzzle-Platten.

Supertraining

→ Hauptartikel: Supertraining

Das Supertraining ist ein Feature der sechsten Spielgeneration, mit dem es dem Spieler ermöglicht wird, die Statuswerte seiner Pokémon gezielt anzuheben. Außerdem kann hier eingesehen werden, wie die EV seiner Pokémon verteilt sind.

Video-Navi

Der Video-Navi auf dem Touchscreen

Den Video-Navi erhält der Spieler von Mr. Trumm, nachdem er die Devon-Waren vor Team Magma in Pokémon Omega Rubin oder Team Aqua in Pokémon Alpha Saphir gerettet hat. Durch dieses Feature erfährt der Spieler, wenn er anderen Spielern über die Nintendo 3DS-Funktionen StreetPass oder SpotPass begegnet ist, was durch ein rotes Briefkasten-Symbol deutlich gemacht wird. So können Geheimbasen-Daten aktualisiert werden und wundersame Orte entdeckt werden, die dann durch den Einsatz von Überflieger erreichbar sind.

Außerdem werden im Video-Navi in kurzen Abständen verschiedene Sendungen zu diversen Themen aus der Spielewelt von Hoenn ausgestrahlt:

Sendungstitel Thematik
Nachrichten aus Hoenn Hier werden Eilmeldungen aus Hoenn bekannt gegeben. Sie thematisieren die neuesten Geschehnisse der Region und übertragen Informationen zu besonderen Ereignissen, wobei Bezug auf die Handlung des Spiels genommen wird.
TMs im Schattendasein Hier wird auf TMs aufmerksam gemacht, die vom Spieler nicht oder selten verwendet wurden. Für diese wird gleichzeitig geworben, wobei der Spieler dazu aufgefordert wird, die TMs zu verwenden.
Mein Itemradar und ich Hier wird das Itemradar thematisiert. Es wird darüber berichtet, welche Items in der letzten Zeit mithilfe des Radars gefunden wurden und gleichzeitig wird für dieses geworben.
Cleverkauf Hier wird über den letzten Einkauf des Spielers diskutiert. Dabei wird das zuletzt gekaufte Item und der Preis des Einkaufs thematisiert.
Gesucht und gefunden Hier wird direkt Bezug auf die Pokémon-Begegnungen auf den Routen genommen. Es wird über die neu gefangenen Pokémon berichtet und erklärt, wie der Protagonist diese Pokémon gefangen hat. Besonders gerne berichtet wird über Pokémon, die durch das Anschleichen über den Pokédex-Navi gefunden und gefangen werden konnten.
Trainerass gesucht Hier werden die letzten Kämpfe vom Spieler thematisiert. Es wird erklärt, welche Attacken in einem der letzten Kämpfe eingesetzt wurden und auf welchem Level die Pokémon im Team sind. Es wird eine Analyse zu den Schritten durchgeführt und anschließend ein Fazit gezogen.
Aus dem Leben gegriffen Hier wird stets ein Interview beschrieben, das der Spieler mit Film-Vertretern geführt hat. Dort wird erklärt, was der Spieler ausgesagt hat und, welchen Eindruck die Worte hinterlassen haben.
Werbung Hier wird für die Supermärkte der Hoenn-Region geworben. Die Werbung wird durch die Devon Corporation finanziert.

Wenn der Spieler über StreetPass oder SpotPass anderen Spielern begegnet, werden weitere Sendungen verfügbar.

Der Video-Navi wird durch das folgende Symbol dargestellt: ORAS Icon Video-Navi.png

Äon-Ticket

Durch ein Event, das vom 27.02.2015 bis zum 03.03.2015 stattgefunden hat, konnte der Spieler das Äon-Ticket erhalten. Dieses ermöglicht ihm, zur Insel im Süden zu reisen und Latias in Pokémon Omega Rubin bzw. Latios in Pokémon Alpha Saphir sowie das Item Seelentau zu erhalten.

Wenn das Äon-Ticket erhalten wurde, wird dies ebenfalls im Video-Navi angezeigt.

Shiny-Chaining

→ Hauptartikel: Shiny-Chaining

Mit den Spielen Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir wurde eine neue Shiny-Chaining-Methode eingeführt. Mit dem Poké-Multi-Navi ist es nun möglich, alle wild fangbaren Pokémon der Hoenn-Region (legendäre und mysteriöse Pokémon ausgeschlossen) in ihrer schillernden Form anzutreffen.

Weitere Bilder

In anderen Sprachen

Sprache Name
Deutsch Poké-Multi-Nav
Englisch PokéNav Plus
Japanisch ポケモンマルチナビ Pokémon maruchi Nabi
Spanisch Pokémon MultiNav
Französisch Poké Multi-Navi
Italienisch Multi PokéNav
Koreanisch 포켓몬 멀티 내비
Chinesisch 宝可梦多功能导航器 Bǎokěmèng duōgōngnéng dǎohángqì

Trivia