Aktivieren

Beschwörungshöhle

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel enthält veraltete Vorlagen und entspricht nicht den Regeln des Orte-Projektes. Bei Fragen oder Unklarheiten bitte an die Projektleiter Jones oder Ryuichi wenden. Danke * Ryuichi ~ Sugimori 004.pngPL ~ Nur wer erwachsen wird und Kind bleibt, ist ein Mensch Diskussion 09:26, 3. Nov. 2017 (CET)
Beschwörungshöhle

ja こころのくうどう (Kokoro no Kūdō) en Cave of Being
S2W2 Beschwörungshöhle.png

 

Beschreibung auf der Karte:
Es heißt, die Tiefen dieser Höhle führen einen in die Sinnoh-Region.

Informationen
Eingang
Beschwörungshöhle in Einall
Route 1Route 2Route 3Route 4Route 5Route 6Route 7Route 8Route 9Route 10Route 11Route 12Route 13Route 14Route 15Route 16Route 17Route 18Route 19Route 20Route 21Route 22Route 23HimmelspfeilbrückeWüstenresortZylinderbrückeDorfbrückeWunderbrückeMarea-ZugbrückeAvenitiaP2-LaborPlasma-FregatteGavinaOrion CitySepterna CityStratos CityRayono CityMarea CityPanaero CityNevaio CityTwindrake CityPokémon LigaTesseraOndulaSchwarze Stadt/Weißer WaldTraumbracheGrundwassersenkeEwigenwaldAlter PalastPokémon World TournamentTiefkühlcontainerPanaero-HöhleElektrolithhöhleTurm des HimmelsWendelbergDrachenstiegeMoor von NevaioFerrulaHöhle der SchulungSiegesstraßeSiegesstraßeRiesengrotteSchrein der ErnteHain der TäuschungKontaktebeneFreiheitsgartenPorterlaborEventura CityDausingDausing-HofBeschwörungshöhleVapydro CityPokéwoodVapydro-WerkeMonsentieroJanusbergBizarro-HausAbidaya CityUnterseetunnelBucht von OndulaStrandgrotteStratos-KanalisationAlter FluchtwegTurner-PfadEinklangspassageSchloss von NUnterwasserruineTurm der EinheitMap Beschwörungshöhle.gif
(ziehe die Maus über das Bild und klicke auf Orte)

Die Beschwörungshöhle ist eine Höhle in Einall, die nur in Pokémon Schwarz 2 und Weiß 2 zugänglich ist. Sie befindet sich im Süden von Route 20 und ist nur mit Hilfe der VMs Surfer und Kaskade erreichbar. Wenn der Spieler sie das erste Mal betritt, nachdem er Lilia besiegt hat, trifft er auf Professor Esche und auf die drei legendären Feen Selfe, Vesprit und Tobutz. Sie besteht aus einer Höhle mit vier Räumen.

Das Seen-Trio

Nachdem man die Höhle zum ersten Mal betritt, flüchten die drei Pokémon zu bestimmten Orten. Dort kann man gegen sie kämpfen und sie fangen.

Pokémon Flucht-Ort Ort-Beschreibung
Pokémonicon 480.png Selfe Septerna City Vor dem Museum
Pokémonicon 481.png Vesprit Turm des Himmels Auf der Turmspitze
Pokémonicon 482.png Tobutz Route 23 In der Nähe der westlichen Wasserstelle, auf der Anhöhe mit nur einem Fels

Aufbau

Spiele S2W2
Beschwörungshöhle

von außen
S2W2 Beschwörungshöhle außen.png
Beschwörungshöhle

innen
S2W2 Beschwörungshöhle.png

Trivia

  • In einer Pfütze in der Nähe des Eingangs hört man beim Hinübergehen weder das typische Platschgeräusch noch sieht man eine Reaktion in der Pfütze.
  • Obwohl auf der Karte steht, dass die Höhle tief ist und nach Sinnoh führt, besteht sie nur aus vier kleinen Räumen und ist nicht tief.