Aktivieren

Lorenzo

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lorenzo

ja ボンゴレ (Vongole)en Lorenzo

Lorenzo.png
Informationen
Geschlecht männlich
Region Johto
Begegnung Alto Mare
Verwandte Bianca (Enkelin)
Diese Person gibt es bisher nur im Anime.

Lorenzo ist ein Charakter aus dem Pokémon-Film "Pokémon Heroes". Er ist ein alter Mann, der in einer kleinen Werkstatt GondelnWikipedia icon.png baut und über das Geheimnis um Latias und Latios Bescheid weiß. Außerdem ist er Leiter des dortigen Museums, deshalb weiß er, wie der Verteidigungsmechanismus der Stadt in Gang gesetzt und bedient wird. Er bewacht zusammen mit seiner Enkelin Bianca, die eine talentierte Malerin ist, den geheimen Garten von Latias und Latios, in dem sich der Herztropfen befindet.

Er taucht zum ersten Mal auf, als Ash sich im Museum umschaut. Er erklärt ihm, wie der Verteidigungsmechanismus der Stadt funktioniert. Bianca taucht auf und führt Ash zum geheimen Garten von Latias und Latios.
Dort erscheint plötzlich, der Ash vor einem Angriff von Latios schützt. Dann zeigt er Ash den Herztropfen und erklärt ihm, dass er den Vater der beiden Beschützer kannte, bevor dieser starb und wie er dadurch der Beschützer der beiden wurde. Danach verlassen die drei den Garten.

In der selben Nacht wird er von Annies Psiana ausgeschaltet und später von Bianca gefunden. Zusammen laufen sie zum Museum, wo sie prompt von Oakleys Ariados gefangen werden. Sie müssen beobachten, wie Oakley das Verteidigungssystem benutzt und so Latios schadet. Daraufhin warnt Lorenzo Annie vor der Benutzung des Herztropfens, doch sie tut es trotzdem, wodurch der Verteidigungsmechanismus außer Kontrolle gerät.
Er ist der erste, der erkennt, dass Latios sich geopfert hat und gestorben ist, um die anderen zu beschützen.

Am Ende verabschiedet er Ash, Misty und Rocko als sie die Stadt wieder verlassen.

Orte
Charaktere aus den Pokémon-Filmen
In anderen Sprachen: