Aktivieren

Laschoking (Anime)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ash2008.jpg  Dieser Anime-Artikel ist noch (sehr) kurz und/oder inhaltlich noch (sehr) unvollständig. Hilf dem PokéWiki, indem du ihn bearbeitest und erweiterst.
Laschoking
Laschoking in pkmn 2.jpg
Typ: WasserIC.pngWasser PsychoIC.pngPsycho
Geschlecht:
♂ männlich
Pokémon-Trainer: niemand 
Fangort: nie gefangen
Debüt: Pokémon 2 - Die Macht des Einzelnen
Aktueller Verbleib: Tempel im Zentrum der drei Inseln
Entwicklungen:
Pokémon 2 - Die Macht des Einzelnen 199.gif Laschoking

Laschoking ist ein Charakter aus dem Film Pokémon 2 - Die Macht des Einzelnen und ist auch schon im Anime präsent gewesen.

Die Macht des Einzelnen

Im Film ist Laschoking der Hüter eines Tempels, der im Zentrum dreier Inseln liegt. Die Insel des Feuers, beschützt von Lavados, die Insel der Blitze, unter den Fittichen von Zapdos und die Insel des Eises, über die Arktos wacht.

Das Besondere an Laschoking ist, dass es fähig ist, ähnlich wie Mauzi, zu sprechen. Während des gesamten Films bleibt Laschoking gemäß seiner Natur, allerdings im Gegensatz zu allen anderen Pokémon, gelassen. Es macht trotz nahendem Weltuntergang einige Witze und gibt Ash Anweisungen wie der Schrein zu nutzen ist.

Yadoking no ichinichi

Laschoking hat ebenfalls einen Auftritt, als Hauptperson, im japanischen Kurzfilm Yadoking no ichinichi.

Anime

Einen Auftritt hatte Laschoking in der Folge Auf der Suche nach dem Paradies. Hier konnte Laschoking einen Wasserfall teilen und so Ash, Misty und Rocko zum Paradies der Flegmon zu führen.

Orte
Charaktere aus den Pokémon-Filmen