Aktivieren

Roswitha

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Roswitha

ja リオカ (Rioka)en Rowena

Roswitha Movie Artwork.png
Informationen
Geschlecht weiblich
Region Sinnoh
Begegnung Coronia City
Diese Person gibt es bisher nur im Anime.

Roswitha ist Ken Kodais Assistentin im 13. Film. Später stellt sich heraus, dass sie eine Reporterin ist. Sie ist Karls Kollegin und arbeitet heimlich mit ihm zusammen, um mehr über Kodai herauszufinden.

Geschichte

Am Anfang des Films wird sie noch als Kodais Sekretärin dargestellt, doch mit zunehmender Zeit wird klar, dass sie ihn heimlich beobachtet und ihre Tätigkeiten für ihn nur als Tarnung ausübt.

Nachdem sie sich den Zugang zu den wichtigsten Daten Kodais verschafft hatte, stellt sie fest, dass eine weitere Kiste auf das Luftschiff gebracht wurde. Als sie diese näher untersucht, stellt sie fest, dass sich darin Karl, Ash, Rocko und Lucia befinden und befreit diese. Außerdem gibt sie ihre wahre Identität als Reporterin und Karls Kollegin preis.

Sie schließt sich der Gruppe an und erklärt diesen, wie Kodai zu seiner Fähigkeit gelangt ist, in die Zukunft zu blicken. Sie berichtet außerdem von Kodais Plan, abermals die Zeitwellen zu berühren, um seine Fähigkeit zu behalten.

Während sich Ash, Rocko und Lucia zusammen mit Celebi und Zorua zu dem Stadion begeben, bei dem sich die Zeitwellen befinden sollen, macht sich Roswitha zusammen mit Karl, dessen Großvater und Thekla auf den Weg, um Zoroark und Suicune, Raikou und Entei zu beruhigen. Dies gelingt ihnen auch. Daraufhin gelingt es Zoroark Kodai mit einer Illusion zu täuschen, was Roswitha und Karl mit einer Kamera festhalten, um der ganzen Welt zu zeigen, was Kodai wirklich für ein Mensch ist.

Am Ende fahren sie, Karl, Zoroark und Zorua gemeinsam mit einem Schiff davon.

Orte
Charaktere aus den Pokémon-Filmen
In anderen Sprachen: